Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Alexander Laible Rose trocken 2021 **

In der Nase Vielschichtigkeit von Wildkirsch und Walderdbeeren bis hin zu schwarzen... mehr

In der Nase Vielschichtigkeit von Wildkirsch und Walderdbeeren bis hin zu schwarzen Johannisbeeren. Am Gaumen saftig und zupackend. Ein toller Gaumenschmeichler. Als Essensbegleiter oder Solist. Schneller leer als man denkt. ** Die Natur gibt bei den Weinen den Takt an. Diese Weine sind von besonderer Qualität. Pro Hektar werden maximal 65 Hektoliter geerntet. Der Geschmack der Traube spiegelt sich beim Genuss im Glas wieder. 

Erklärung der Sterne 
Nicht nur die Oechslegrade der Trauben werden als Maßstab für die Vergabe der Sterne herangezogen, sondern gleich mehrere Kriterien müssen erfüllt werden um schöne Weine ausbauen zu können. Auf der Grundlage verschiedener Kriterien werden die Sterne vergeben. Von besonderer Bedeutung sind dabei die Fruchtsäure, die Ausfärbung der Trauben, die Konsistenz des Fruchtfleisches und der Gesundheitszustand der Beeren sowie die Aromavielfalt der jeweiligen Traubensorte. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Alexander Laible | Unterweiler 48 | 77770 Durbach | Deutschland

Weitere Informationen über das Weingut Alexander Laible

Seit 13 Generationen steht der Name Laible für erfolgreichen Weinbau. So war es naheliegend, dass auch die beiden Brüder, Andreas und Alexander, in die Fußstapfen des Vaters und ihrer Vorfahren treten werden. Während Andreas das elterliche Weingut übernommen hat, gab es für Alexander im Jahr 2007 einen Neustart im eigenen Weingut. Der Großcousin Eugen Schlindwein wollte seine Weinberge in Sinzheim bei Baden Baden abgeben. Seine Reben konnten übernommen werden und so war der Grundstein für das neue Weingut gelegt. Zu dem Besitz gehört auch eine historische Mühle, die mit viel Liebe restauriert wurde und für persönliche Präsentation der Weine genutzt wird. Im Weinberg legt Alexander Laible großen Wert auf eine individuelle Arbeitsweise im Einklang mit der Natur. Im Keller achtet er auf eine konsequente und schonende Veredelung der Trauben. Er macht Weine, die mineralisch und filigran sind und mit viel Finesse jeden Weinfreund die Trauben im Glas spüren lassen. Ausgestattet mit diesem Familienwissen und den Genen eines großen Weinmachers, geht er seinen Weg. 

Eigenschaften "Alexander Laible Rose trocken 2021 **"
Jahrgang: 2021
Weinart: Rose
Rebsorte(n): Spätburgunder
Geschmack: Trocken
Alkoholgehalt: 12,5%
Säuregehalt: 7,30g/l
Restzucker: 5,50g/l
Ausbau: Edelstahl
Dekantieren: Nein
Verschluss: Schraubverschluss
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Baden
Land: Deutschland

11,00 € *

0.75 Liter - 14,67 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13143

Sofort versandfertig

Jahrgang 2021
0.75
  • VD13143

In der Nase Vielschichtigkeit von Wildkirsch und Walderdbeeren bis hin zu schwarzen... mehr

In der Nase Vielschichtigkeit von Wildkirsch und Walderdbeeren bis hin zu schwarzen Johannisbeeren. Am Gaumen saftig und zupackend. Ein toller Gaumenschmeichler. Als Essensbegleiter oder Solist. Schneller leer als man denkt. ** Die Natur gibt bei den Weinen den Takt an. Diese Weine sind von besonderer Qualität. Pro Hektar werden maximal 65 Hektoliter geerntet. Der Geschmack der Traube spiegelt sich beim Genuss im Glas wieder. 

Erklärung der Sterne 
Nicht nur die Oechslegrade der Trauben werden als Maßstab für die Vergabe der Sterne herangezogen, sondern gleich mehrere Kriterien müssen erfüllt werden um schöne Weine ausbauen zu können. Auf der Grundlage verschiedener Kriterien werden die Sterne vergeben. Von besonderer Bedeutung sind dabei die Fruchtsäure, die Ausfärbung der Trauben, die Konsistenz des Fruchtfleisches und der Gesundheitszustand der Beeren sowie die Aromavielfalt der jeweiligen Traubensorte. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Alexander Laible | Unterweiler 48 | 77770 Durbach | Deutschland

Weitere Informationen über das Weingut Alexander Laible

Seit 13 Generationen steht der Name Laible für erfolgreichen Weinbau. So war es naheliegend, dass auch die beiden Brüder, Andreas und Alexander, in die Fußstapfen des Vaters und ihrer Vorfahren treten werden. Während Andreas das elterliche Weingut übernommen hat, gab es für Alexander im Jahr 2007 einen Neustart im eigenen Weingut. Der Großcousin Eugen Schlindwein wollte seine Weinberge in Sinzheim bei Baden Baden abgeben. Seine Reben konnten übernommen werden und so war der Grundstein für das neue Weingut gelegt. Zu dem Besitz gehört auch eine historische Mühle, die mit viel Liebe restauriert wurde und für persönliche Präsentation der Weine genutzt wird. Im Weinberg legt Alexander Laible großen Wert auf eine individuelle Arbeitsweise im Einklang mit der Natur. Im Keller achtet er auf eine konsequente und schonende Veredelung der Trauben. Er macht Weine, die mineralisch und filigran sind und mit viel Finesse jeden Weinfreund die Trauben im Glas spüren lassen. Ausgestattet mit diesem Familienwissen und den Genen eines großen Weinmachers, geht er seinen Weg. 

Eigenschaften "Alexander Laible Rose trocken 2021 **"
Jahrgang: 2021
Weinart: Rose
Rebsorte(n): Spätburgunder
Geschmack: Trocken
Alkoholgehalt: 12,5%
Säuregehalt: 7,30g/l
Restzucker: 5,50g/l
Ausbau: Edelstahl
Dekantieren: Nein
Verschluss: Schraubverschluss
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Baden
Land: Deutschland
Alexander Laible Rose unterm Radar trocken 2021
Alexander Laible Rose unterm Radar trocken 2021
Inhalt 0.75 Liter (18,65 € / 1 Liter)
13,99 € *
Ca dei Frati I Frati Lugana 2021
Ca dei Frati I Frati Lugana 2021
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € / 1 Liter)
12,90 € *

5% Rabatt

vinlorenc