| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Bodega Chacra Barda 2018

Rein, mineralisch und kraftvoll, mit konzentrierten Aromen von roten Pflaumen und getrockneten... mehr

Rein, mineralisch und kraftvoll, mit konzentrierten Aromen von roten Pflaumen und getrockneten Himbeeren, angefüllt mit kraftvollen fleischigen Noten. Sandelholzakzente verweilen im Abgang und zeigen zarte Tannine. Da Barda eine ziemlich luftige und offene Struktur hat, wurde er so konzipiert, dass er noch frisch und jung getrunken werden kann. Barda wird aus den jüngsten Weinbergen von Chacra hergestellt und hat einen starken und vielseitigen Charakter.

Die 1990 gepflanzten Weinberge wachsen auf leicht sandigen Böden. Es wird bei niedrigen Temperaturen in runden Zementtanks mit natürlichen und ungefilterten einheimischen Hefen vergoren. Eine perfekte Kombination für Fisch, Salate und Omellettes. 100% Pinot Noir. 10 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche ausgebaut. 100% natürlich und ungefiltert. Für 9 Monate gereift in Beton (65%) und 35% in französischer Eiche 30% neu, 70% gebraucht. 

Weitere Informationen über das Weingut Bodega Chacra

Chacra setzt sich für die höchste Qualität und Originalität seiner Weine ein. Der Grund, wie diese Standards erreicht werden, liegt in der Art und Weise, wie die alten, ungepflanzten Weinberge behandelt werden - organisch und biodynamisch! Dazu wird in diesem Lebensraum mit Respekt vor der Natur und tiefstem leidenschaftlichem Engagement für das Verständnis der Umwelt gearbeitet. 

Río Negro ist ein überraschend perfekter Ort für Pinot Noir. Mitten in Patagonien herrschen zeitweise hohe Temperaturen. Aber die starken Winde, die die Anden herabkommen, kühlen die Reben. Die Nachttemperaturen sinken stark und bewahren die vitale Säure und die blumigen Eigenschaften, die einen großartigen Pinot Noir ausmachen. Die Böden bestehen hauptsächlich aus saurem, sandigem und schlammigem Lehm, während sich in der trockenen Ebene ausgedehnte Schottermäntel befinden, die als „Rodados Patagónicos“ oder „Patagonian Shingle Formation“ bezeichnet werden. Eine hohe Eisenkonzentration vor dem Río Negro erzeugt schwere rote Tonböden im Bereich „Mainqué“. 

Ein weiterer Teil des Anwesens ist von „Barda“ -Böden umgeben: erodierte Steilhänge mit geringer Vegetation. Diese Bedingungen tragen zur Gesundheit der Pflanzen im Hochtal bei, während die Landwirte die Wasseraufnahme über Bewässerungskanäle kontrollieren können, die in den 1820er Jahren von britischen Kolonisten angelegt wurden. Darüber hinaus verhindert eine niedrige Luftfeuchtigkeit die Möglichkeit von Schimmel und anderen Krankheiten. Während es andere Systeme mit neueren Technologien gibt, haben sich diese alten Pflanzen seit Jahren an das Hochwasserbewässerungssystem gewöhnt. Darüber hinaus beugt das Hochwasser vielen Pflanzenkrankheiten wie Reblaus vor. 

Bodega Chacra 
1945 Avenida Roca 
General Roca, Rio Negro 8332 
Argentinien / Argentina 

Eigenschaften "Bodega Chacra Barda 2018"
Land: Argentinien
Anbaugebiet: Patagonien
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Pinot Noir
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2018
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,0%
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Am besten zu: Fisch (gegrillt/gebraten)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bodega Chacra Barda 2018"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.


21,90 € *

0.75l - 29,20 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD11792

Sofort versandfertig

Jahrgang 2018
0,75
  • VD11792

Rein, mineralisch und kraftvoll, mit konzentrierten Aromen von roten Pflaumen und getrockneten... mehr

Rein, mineralisch und kraftvoll, mit konzentrierten Aromen von roten Pflaumen und getrockneten Himbeeren, angefüllt mit kraftvollen fleischigen Noten. Sandelholzakzente verweilen im Abgang und zeigen zarte Tannine. Da Barda eine ziemlich luftige und offene Struktur hat, wurde er so konzipiert, dass er noch frisch und jung getrunken werden kann. Barda wird aus den jüngsten Weinbergen von Chacra hergestellt und hat einen starken und vielseitigen Charakter.

Die 1990 gepflanzten Weinberge wachsen auf leicht sandigen Böden. Es wird bei niedrigen Temperaturen in runden Zementtanks mit natürlichen und ungefilterten einheimischen Hefen vergoren. Eine perfekte Kombination für Fisch, Salate und Omellettes. 100% Pinot Noir. 10 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche ausgebaut. 100% natürlich und ungefiltert. Für 9 Monate gereift in Beton (65%) und 35% in französischer Eiche 30% neu, 70% gebraucht. 

Weitere Informationen über das Weingut Bodega Chacra

Chacra setzt sich für die höchste Qualität und Originalität seiner Weine ein. Der Grund, wie diese Standards erreicht werden, liegt in der Art und Weise, wie die alten, ungepflanzten Weinberge behandelt werden - organisch und biodynamisch! Dazu wird in diesem Lebensraum mit Respekt vor der Natur und tiefstem leidenschaftlichem Engagement für das Verständnis der Umwelt gearbeitet. 

Río Negro ist ein überraschend perfekter Ort für Pinot Noir. Mitten in Patagonien herrschen zeitweise hohe Temperaturen. Aber die starken Winde, die die Anden herabkommen, kühlen die Reben. Die Nachttemperaturen sinken stark und bewahren die vitale Säure und die blumigen Eigenschaften, die einen großartigen Pinot Noir ausmachen. Die Böden bestehen hauptsächlich aus saurem, sandigem und schlammigem Lehm, während sich in der trockenen Ebene ausgedehnte Schottermäntel befinden, die als „Rodados Patagónicos“ oder „Patagonian Shingle Formation“ bezeichnet werden. Eine hohe Eisenkonzentration vor dem Río Negro erzeugt schwere rote Tonböden im Bereich „Mainqué“. 

Ein weiterer Teil des Anwesens ist von „Barda“ -Böden umgeben: erodierte Steilhänge mit geringer Vegetation. Diese Bedingungen tragen zur Gesundheit der Pflanzen im Hochtal bei, während die Landwirte die Wasseraufnahme über Bewässerungskanäle kontrollieren können, die in den 1820er Jahren von britischen Kolonisten angelegt wurden. Darüber hinaus verhindert eine niedrige Luftfeuchtigkeit die Möglichkeit von Schimmel und anderen Krankheiten. Während es andere Systeme mit neueren Technologien gibt, haben sich diese alten Pflanzen seit Jahren an das Hochwasserbewässerungssystem gewöhnt. Darüber hinaus beugt das Hochwasser vielen Pflanzenkrankheiten wie Reblaus vor. 

Bodega Chacra 
1945 Avenida Roca 
General Roca, Rio Negro 8332 
Argentinien / Argentina 

Eigenschaften "Bodega Chacra Barda 2018"
Land: Argentinien
Anbaugebiet: Patagonien
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Pinot Noir
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2018
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,0%
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Am besten zu: Fisch (gegrillt/gebraten)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bodega Chacra Barda 2018"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Bodega Chacra

Chacra setzt sich für die höchste Qualität und Originalität seiner Weine ein. Der Grund, wie diese Standards erreicht werden, liegt in der Art und Weise, wie die alten, ungepflanzten Weinberge behandelt werden - organisch und biodynamisch! Dazu wird in diesem Lebensraum mit Respekt vor der Natur und tiefstem leidenschaftlichem Engagement für das Verständnis der Umwelt gearbeitet. 

Río Negro ist ein überraschend perfekter Ort für Pinot Noir. Mitten in Patagonien herrschen zeitweise hohe Temperaturen. Aber die starken Winde, die die Anden herabkommen, kühlen die Reben. Die Nachttemperaturen sinken stark und bewahren die vitale Säure und die blumigen Eigenschaften, die einen großartigen Pinot Noir ausmachen. Die Böden bestehen hauptsächlich aus saurem, sandigem und schlammigem Lehm, während sich in der trockenen Ebene ausgedehnte Schottermäntel befinden, die als „Rodados Patagónicos“ oder „Patagonian Shingle Formation“ bezeichnet werden. Eine hohe Eisenkonzentration vor dem Río Negro erzeugt schwere rote Tonböden im Bereich „Mainqué“. 

Ein weiterer Teil des Anwesens ist von „Barda“ -Böden umgeben: erodierte Steilhänge mit geringer Vegetation. Diese Bedingungen tragen zur Gesundheit der Pflanzen im Hochtal bei, während die Landwirte die Wasseraufnahme über Bewässerungskanäle kontrollieren können, die in den 1820er Jahren von britischen Kolonisten angelegt wurden. Darüber hinaus verhindert eine niedrige Luftfeuchtigkeit die Möglichkeit von Schimmel und anderen Krankheiten. Während es andere Systeme mit neueren Technologien gibt, haben sich diese alten Pflanzen seit Jahren an das Hochwasserbewässerungssystem gewöhnt. Darüber hinaus beugt das Hochwasser vielen Pflanzenkrankheiten wie Reblaus vor. 

Bodega Chacra 
1945 Avenida Roca 
General Roca, Rio Negro 8332 
Argentinien / Argentina 

Bodega Chacra Cincuenta Y Cinco 2017
  • 97
    Wine Advocate
Bodega Chacra Cincuenta Y Cinco 2017
Inhalt 0.75 Liter (59,33 € / 1 Liter)
44,50 € *

5% Rabatt

vinlorenc