Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Bodegas Muga Torre Muga 2016

Dieser Wein offenbart Dichte und eine enorme Eleganz. In der Nase finden sich Aromen von... mehr

Dieser Wein offenbart Dichte und eine enorme Eleganz. In der Nase finden sich Aromen von schwarzen Früchten auf dem Höhepunkt der Reife, würzige Aromen von schwarzem Pfeffer und Waldkräutern. Balsamische Kräuternuancen erscheinen mit Rosmarin und einigen rauchigen Noten von der Reifung in erstklassigen Eichenfässern und schaffen eine Harmonie und Ausgewogenheit, die ihresgleichen sucht. Saftige und elegante Tannine am Gaumen, Noten von Lakritze und Pfeffer. Ein sehr anhaltender, eleganter, angenehmer und zugänglicher Wein. Die Trauben werden immer in Holzfässern mit einheimischen Hefen und ohne Temperaturkontrolle vergoren. 18 Monate Reifung in neuen Fässern aus französischer Allier-Eiche. 75% Tempranillo, 15% Mazuelo, 10% Graciano. 

James Suckling 
The purity of fruit to this is very, very intriguing with blackberries, graphite, and charcoal. Full-bodied. It radiates intense fruit with perfectly polished tannins. Subtle asphalt and blue fruit. Very long and beautiful. Racy. Tempranillo with graciano and mazuelo. Needs two to four years of bottle age. Try after 2021. 

Wine Advocate 
I tasted a super young 2016 Torre Muga that had only been in bottle for some four months. But even so, the year seems to be approachable and open. Even if the wine has concentration and power, it has great balance and freshness. And it's drinkable now, even if it's going to get polished with some more time in bottle, where it should have a long life. This was the most modern of the wines in the portfolio, but I think the modern and traditional styles have been converging over the years, and nowadays there is not a huge difference between them. And for its age, it feels quite round, and it doesn't have edges or any harsh tannins; the oak is present but it's neatly integrated in the wine. It has to be one of the finest vintages for Torre Muga. 36,000 bottles produced. It was bottled in early 2019. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Bodegas Muga S.L. | Avda. Vizcaya | 2. Barrio de la Estación | 26200 Haro | Spanien

Weitere Informationen über das Weingut Bodegas Muga

Bodegas Muga wurde 1932 von Isaac Muga und Aurora Caño gegründet und befindet sich im historischen Barrio de La Estación (Bahnhofsviertel) von Haro, dem überlieferten Zentrum und der Keimzelle des Weinbaus in der Rioja. Hier finden sowohl die traditionellsten Weinbereitungsmethoden als auch modernste Techniken statt. Tradition ist das große Geheimnis der Bodegas Muga. Die Besichtigung dieses legendären Hauses ist ein besonderes Erlebnis und vermittelt einen beeindruckenden Hauch von Ruhe, Ruhm und Gelassenheit, den nur einige wenige Spitzenbetriebe auf der Welt ausstrahlen. Man leistet sich bei Muga seit Jahrzehnten eine eigene Küferei, in welcher sämtliche Behälter für die Weinbereitung eigenhändig hergestellt werden. Alle Weine erhalten ausreichend Zeit, um in Ruhe und abgeschiedener Dunkelheit zu reifen. Als eines der wenigen Rioja-Häuser bietet Muga einen vorzüglichen Weißwein mit einem Hauch Holzeinsatz und einen ernst zu nehmenden Rosado. Wichtigste Weine des Hauses sind der Rioja Reserva und die Seleccion Especial. Der Torre Muga entspricht einem Cru aus einer Einzellage und zählt unbestritten zu den besten Weinen Spaniens. Stilbildend und eine Legende ist der Gran Reserva Prado Enea - ein Wein wie aus einer anderen Zeit, der am ehesten mit großen, gereiften Burgundern verglichen werden kann. Bodegas Muga produziert konservativ-klassische Weine von Weltruf und ist anerkannter Repräsentant spanischer Weinkultur.

Eigenschaften "Bodegas Muga Torre Muga 2016"
Jahrgang: 2016
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Graciano, Mazuelo, Tempranillo
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2020-2034
Am besten zu: Fleisch (dunkel, kräftig/würzig)
Alkoholgehalt: 14,5%
Säuregehalt: 4,80g/l
Restzucker: 1,10g/l
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: DOCa
Verpackung: Holzkiste (3er)
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Rioja
Land: Spanien

Bodegas Muga Torre Muga 2016

Bodegas Muga Torre Muga 2016
Bodegas Muga Torre Muga 2016
   
  • 98
    James Suckling
  • 96
    Wine Advocate
  • 96
    Vinous

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

75,65 € * 89,00 € * (15% gespart)

0.75 Liter - 100,87 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14106

Lieferzeit bis zu 10 Tage

Jahrgang 2016
  • VD14106
  • James Suckling

Dieser Wein offenbart Dichte und eine enorme Eleganz. In der Nase finden sich Aromen von... mehr

Dieser Wein offenbart Dichte und eine enorme Eleganz. In der Nase finden sich Aromen von schwarzen Früchten auf dem Höhepunkt der Reife, würzige Aromen von schwarzem Pfeffer und Waldkräutern. Balsamische Kräuternuancen erscheinen mit Rosmarin und einigen rauchigen Noten von der Reifung in erstklassigen Eichenfässern und schaffen eine Harmonie und Ausgewogenheit, die ihresgleichen sucht. Saftige und elegante Tannine am Gaumen, Noten von Lakritze und Pfeffer. Ein sehr anhaltender, eleganter, angenehmer und zugänglicher Wein. Die Trauben werden immer in Holzfässern mit einheimischen Hefen und ohne Temperaturkontrolle vergoren. 18 Monate Reifung in neuen Fässern aus französischer Allier-Eiche. 75% Tempranillo, 15% Mazuelo, 10% Graciano. 

James Suckling 
The purity of fruit to this is very, very intriguing with blackberries, graphite, and charcoal. Full-bodied. It radiates intense fruit with perfectly polished tannins. Subtle asphalt and blue fruit. Very long and beautiful. Racy. Tempranillo with graciano and mazuelo. Needs two to four years of bottle age. Try after 2021. 

Wine Advocate 
I tasted a super young 2016 Torre Muga that had only been in bottle for some four months. But even so, the year seems to be approachable and open. Even if the wine has concentration and power, it has great balance and freshness. And it's drinkable now, even if it's going to get polished with some more time in bottle, where it should have a long life. This was the most modern of the wines in the portfolio, but I think the modern and traditional styles have been converging over the years, and nowadays there is not a huge difference between them. And for its age, it feels quite round, and it doesn't have edges or any harsh tannins; the oak is present but it's neatly integrated in the wine. It has to be one of the finest vintages for Torre Muga. 36,000 bottles produced. It was bottled in early 2019. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Bodegas Muga S.L. | Avda. Vizcaya | 2. Barrio de la Estación | 26200 Haro | Spanien

Weitere Informationen über das Weingut Bodegas Muga

Bodegas Muga wurde 1932 von Isaac Muga und Aurora Caño gegründet und befindet sich im historischen Barrio de La Estación (Bahnhofsviertel) von Haro, dem überlieferten Zentrum und der Keimzelle des Weinbaus in der Rioja. Hier finden sowohl die traditionellsten Weinbereitungsmethoden als auch modernste Techniken statt. Tradition ist das große Geheimnis der Bodegas Muga. Die Besichtigung dieses legendären Hauses ist ein besonderes Erlebnis und vermittelt einen beeindruckenden Hauch von Ruhe, Ruhm und Gelassenheit, den nur einige wenige Spitzenbetriebe auf der Welt ausstrahlen. Man leistet sich bei Muga seit Jahrzehnten eine eigene Küferei, in welcher sämtliche Behälter für die Weinbereitung eigenhändig hergestellt werden. Alle Weine erhalten ausreichend Zeit, um in Ruhe und abgeschiedener Dunkelheit zu reifen. Als eines der wenigen Rioja-Häuser bietet Muga einen vorzüglichen Weißwein mit einem Hauch Holzeinsatz und einen ernst zu nehmenden Rosado. Wichtigste Weine des Hauses sind der Rioja Reserva und die Seleccion Especial. Der Torre Muga entspricht einem Cru aus einer Einzellage und zählt unbestritten zu den besten Weinen Spaniens. Stilbildend und eine Legende ist der Gran Reserva Prado Enea - ein Wein wie aus einer anderen Zeit, der am ehesten mit großen, gereiften Burgundern verglichen werden kann. Bodegas Muga produziert konservativ-klassische Weine von Weltruf und ist anerkannter Repräsentant spanischer Weinkultur.

Eigenschaften "Bodegas Muga Torre Muga 2016"
Jahrgang: 2016
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Graciano, Mazuelo, Tempranillo
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2020-2034
Am besten zu: Fleisch (dunkel, kräftig/würzig)
Alkoholgehalt: 14,5%
Säuregehalt: 4,80g/l
Restzucker: 1,10g/l
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: DOCa
Verpackung: Holzkiste (3er)
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Rioja
Land: Spanien

5% Rabatt

vinlorenc