| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Cheval Blanc 2014

45% Cabernet Franc, 55% Merlot. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen.... mehr

45% Cabernet Franc, 55% Merlot. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Dunkle Aromen kommen zögerlich aus dem (noch) defensiven Bouquet, Malznoten, Black Currant, Pflaumentöne und eine Nuance von Teer und Trüffel. Im zweiten Ansatz wird das Nasenbild leicht floral, bleibt dabei aber auf der würzigen Seite, will heissen; er hat keine Primärfrucht oder die ist noch im Untergrund. Im Gaumen dicht, fleischig, zeigt viel Konzentration und behält dabei seine seriöse Charakteristik.

Ein klassischer, beruhigender und sehr lagerfähiger Cheval Blanc dem letztendlich ein Tick Finesse zur ganz grossen Genialität fehlt. Also kann man hier von einer introvertierten Grösse sprechen. Aber überraschen lassen kann man sich in etwa 15 Jahren allemal. Dafür ist beim Cheval der Cabernet Franc immer eine sichere Anlage-Bank. Weinwisser 

18 Monate in zu 100% neuen Barriques gereift. 45% Cabernet Franc, 55% Merlot. 

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Cheval Blanc

Was Cheval Blanc so ungewöhnlich macht, sind drei Hauptbodentypen - feinkörniger Boden mit Ton, grobkörniger mit Kies und großer Kies mit Sand -, die ein wahren Flickenteppich bilden. Dieses einzigartige Terroir besteht hauptsächlich aus Ton und großformatigem Kies in bestimmten Parzellen und sandigem Boden mit kleinerem Kies in anderen Teilen. Einige Grundstücke in Saint-Emilion weisen einen ausgezeichneten Kiesboden auf, während andere in Saint-Emilion und Pomerol sehr gute Lehmböden aufweisen.

Cheval Blanc hingegen ist mit beiden Bodentypen zu ziemlich gleichen Anteilen gesegnet. Dieser natürliche Vorteil wird durch eine originelle Kombination von Rebsorten voll ausgeschöpft: 49% Cabernet Franc, 47% Merlot und 4% Cabernet Sauvignon. Jede Parzelle hat aufgrund des Alters der Rebstöcke, der Oberfläche, der Bodenart, der Art des Wurzelstocks und der Rebsorte usw. ein eigenes spezifisches Profil. Daher hat auch der von jeder Parzelle erzeugte Wein ein eigenes Profil.

Chateau Cheval Blanc 
33330 Saint Émilion 
Frankreich / France 

Eigenschaften "Chateau Cheval Blanc 2014"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Saint Emilion
Klassifikation: Premier Grand Cru Classé A
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2014
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,4%
Säuregehalt: 3,20g/l
Restzucker: 1,80g/l
Trinkreife: 2020-2050
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: 2,5 Stunden
Boden: Lehm, Kies, sandiger Boden
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Cheval Blanc 2014"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 18/20
    Weinwisser
  • 97
    Wine Spectator
  • 98
    Lorenc Dudas
  • 95
    Wine Advocate
  • 95
    Vinous (Neal Martin)

535,00 € *

Inhalt: 0.75 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis: 713,33 € / 1 Liter

Artikelnummer: 01-101-02

Sofort versandfertig

Jahrgang 2014
0.75
  • 01-101-02
  • Weinwisser

45% Cabernet Franc, 55% Merlot. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen.... mehr

45% Cabernet Franc, 55% Merlot. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Dunkle Aromen kommen zögerlich aus dem (noch) defensiven Bouquet, Malznoten, Black Currant, Pflaumentöne und eine Nuance von Teer und Trüffel. Im zweiten Ansatz wird das Nasenbild leicht floral, bleibt dabei aber auf der würzigen Seite, will heissen; er hat keine Primärfrucht oder die ist noch im Untergrund. Im Gaumen dicht, fleischig, zeigt viel Konzentration und behält dabei seine seriöse Charakteristik.

Ein klassischer, beruhigender und sehr lagerfähiger Cheval Blanc dem letztendlich ein Tick Finesse zur ganz grossen Genialität fehlt. Also kann man hier von einer introvertierten Grösse sprechen. Aber überraschen lassen kann man sich in etwa 15 Jahren allemal. Dafür ist beim Cheval der Cabernet Franc immer eine sichere Anlage-Bank. Weinwisser 

18 Monate in zu 100% neuen Barriques gereift. 45% Cabernet Franc, 55% Merlot. 

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Cheval Blanc

Was Cheval Blanc so ungewöhnlich macht, sind drei Hauptbodentypen - feinkörniger Boden mit Ton, grobkörniger mit Kies und großer Kies mit Sand -, die ein wahren Flickenteppich bilden. Dieses einzigartige Terroir besteht hauptsächlich aus Ton und großformatigem Kies in bestimmten Parzellen und sandigem Boden mit kleinerem Kies in anderen Teilen. Einige Grundstücke in Saint-Emilion weisen einen ausgezeichneten Kiesboden auf, während andere in Saint-Emilion und Pomerol sehr gute Lehmböden aufweisen.

Cheval Blanc hingegen ist mit beiden Bodentypen zu ziemlich gleichen Anteilen gesegnet. Dieser natürliche Vorteil wird durch eine originelle Kombination von Rebsorten voll ausgeschöpft: 49% Cabernet Franc, 47% Merlot und 4% Cabernet Sauvignon. Jede Parzelle hat aufgrund des Alters der Rebstöcke, der Oberfläche, der Bodenart, der Art des Wurzelstocks und der Rebsorte usw. ein eigenes spezifisches Profil. Daher hat auch der von jeder Parzelle erzeugte Wein ein eigenes Profil.

Chateau Cheval Blanc 
33330 Saint Émilion 
Frankreich / France 

Eigenschaften "Chateau Cheval Blanc 2014"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Saint Emilion
Klassifikation: Premier Grand Cru Classé A
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2014
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,4%
Säuregehalt: 3,20g/l
Restzucker: 1,80g/l
Trinkreife: 2020-2050
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: 2,5 Stunden
Boden: Lehm, Kies, sandiger Boden
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Cheval Blanc 2014"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Cheval Blanc

Was Cheval Blanc so ungewöhnlich macht, sind drei Hauptbodentypen - feinkörniger Boden mit Ton, grobkörniger mit Kies und großer Kies mit Sand -, die ein wahren Flickenteppich bilden. Dieses einzigartige Terroir besteht hauptsächlich aus Ton und großformatigem Kies in bestimmten Parzellen und sandigem Boden mit kleinerem Kies in anderen Teilen. Einige Grundstücke in Saint-Emilion weisen einen ausgezeichneten Kiesboden auf, während andere in Saint-Emilion und Pomerol sehr gute Lehmböden aufweisen.

Cheval Blanc hingegen ist mit beiden Bodentypen zu ziemlich gleichen Anteilen gesegnet. Dieser natürliche Vorteil wird durch eine originelle Kombination von Rebsorten voll ausgeschöpft: 49% Cabernet Franc, 47% Merlot und 4% Cabernet Sauvignon. Jede Parzelle hat aufgrund des Alters der Rebstöcke, der Oberfläche, der Bodenart, der Art des Wurzelstocks und der Rebsorte usw. ein eigenes spezifisches Profil. Daher hat auch der von jeder Parzelle erzeugte Wein ein eigenes Profil.

Chateau Cheval Blanc 
33330 Saint Émilion 
Frankreich / France 

Chateau Cheval Blanc 2018 Chateau Cheval Blanc 2018
Inhalt 0.75 Liter (932,00 € / 1 Liter)
699,00 € *
Chateau Cheval Blanc 2017 Chateau Cheval Blanc 2017
Inhalt 0.75 Liter (766,67 € / 1 Liter)
575,00 € *
TIPP!
Chateau Cheval Blanc 2016 Chateau Cheval Blanc 2016
Inhalt 0.75 Liter (1.126,67 € / 1 Liter)
845,00 € *
Chateau Cheval Blanc 2015 Chateau Cheval Blanc 2015
Inhalt 0.75 Liter (1.252,00 € / 1 Liter)
939,00 € *
Chateau Cheval Blanc 2012 Chateau Cheval Blanc 2012
Inhalt 0.75 Liter (665,33 € / 1 Liter)
499,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc