| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Citran 2015

" The 2015 Citran is hearty and a bit rough around the edges, with good fruit intensity but... mehr

"The 2015 Citran is hearty and a bit rough around the edges, with good fruit intensity but four-square, chunky tannins that give the wine its distinctly rustic personality." Vinous Reviewed by Antonio Galloni 

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Citran

Château Citran liegt nördlich vom Marktflecken Avensan, südlich von Moulis und Listrac, westlich von Margaux. Er erstreckt sich über 410ha, 90 davon entfallen auf die Reben. Château Citran ist ein altes Herrenhaus (1235), das sechs Jahrhunderte lang der Familie Donissan und deren Erben gehörte. Erst 1832 kaufte die Familie Clauzel dieses Gut von gewaltiger Größe. Das heutige Schloß (19. Jhdt.) wurde auf den Fundamenten des ursprünglichen (13. Jhdt.) errichtet, dessen Wassergräben noch unbeschädigt sind. 

Anfang 1987 übernahm die Firma Touko-Haus das Gut mit dem erklärten Ziel, den Wein von Château Citran auf höchtes Niveau zu bringen. So fing ein umfangreiches Wiederaufbauprogramm an, das sowohl das Anbaugebiet als auch die Kelleranlagen umfaßt. Bisher verwahrloste Böden wurden sinnvoll bewirtschaftet, vernachlässigte Parzellen kamen zu einem neuen Glanz. Eines wird Château Citran tief prägen - und wird es noch lang tun: Die musterhafte Organisation des Gärkellers, die zwar auf Erfahrung beruht, doch nicht jede Spur von Risiko ausschließt - ein bißchen Risiko, das nun auch seine Früchte trägt.

Eine neue Faßkelleranlage, Modell nüchterner Eleganz, ergänzt diese Einrichtung, die man in ihrer Art als beispielhaft bezeichnen möchte. Dies alles wirkt sich auf die Weine von Château Citran aus: Es sind volle Weine, kräftig, aber ohne Aggressivität, in denen sich Finesse und Persönlichkeit versöhnen. Sie sind das Ergebnis einer vernünftig ausgeführten Weinbereitung, die Bodentraditionen mit Spitzentechnologie verbindet. Vor kurzem kaufte die Familie Merlot-Villars das Anwesen

Chateau Citran
30 Citran
33480 Avensan
Frankreich / France

Eigenschaften "Chateau Citran 2015"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Haut-Medoc
Klassifikation: AOC
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2015
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinkreife: 2020-2035
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: 30-45 min.
Verpackung: Holzkiste (12er)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Citran 2015"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 85-87
    Vinous
  • 88
    Lorenc Dudas
  • 87
    Decanter
  • 89-91
    Wine Enthusiast

17,50 € *

Inhalt: 0.75 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis: 23,33 € / 1 Liter

Artikelnummer: 01-404-02

Sofort versandfertig

Jahrgang 2015
0.75
Weitere Jahrgänge:
  • 01-404-02
  • Vinous

" The 2015 Citran is hearty and a bit rough around the edges, with good fruit intensity but... mehr

"The 2015 Citran is hearty and a bit rough around the edges, with good fruit intensity but four-square, chunky tannins that give the wine its distinctly rustic personality." Vinous Reviewed by Antonio Galloni 

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Citran

Château Citran liegt nördlich vom Marktflecken Avensan, südlich von Moulis und Listrac, westlich von Margaux. Er erstreckt sich über 410ha, 90 davon entfallen auf die Reben. Château Citran ist ein altes Herrenhaus (1235), das sechs Jahrhunderte lang der Familie Donissan und deren Erben gehörte. Erst 1832 kaufte die Familie Clauzel dieses Gut von gewaltiger Größe. Das heutige Schloß (19. Jhdt.) wurde auf den Fundamenten des ursprünglichen (13. Jhdt.) errichtet, dessen Wassergräben noch unbeschädigt sind. 

Anfang 1987 übernahm die Firma Touko-Haus das Gut mit dem erklärten Ziel, den Wein von Château Citran auf höchtes Niveau zu bringen. So fing ein umfangreiches Wiederaufbauprogramm an, das sowohl das Anbaugebiet als auch die Kelleranlagen umfaßt. Bisher verwahrloste Böden wurden sinnvoll bewirtschaftet, vernachlässigte Parzellen kamen zu einem neuen Glanz. Eines wird Château Citran tief prägen - und wird es noch lang tun: Die musterhafte Organisation des Gärkellers, die zwar auf Erfahrung beruht, doch nicht jede Spur von Risiko ausschließt - ein bißchen Risiko, das nun auch seine Früchte trägt.

Eine neue Faßkelleranlage, Modell nüchterner Eleganz, ergänzt diese Einrichtung, die man in ihrer Art als beispielhaft bezeichnen möchte. Dies alles wirkt sich auf die Weine von Château Citran aus: Es sind volle Weine, kräftig, aber ohne Aggressivität, in denen sich Finesse und Persönlichkeit versöhnen. Sie sind das Ergebnis einer vernünftig ausgeführten Weinbereitung, die Bodentraditionen mit Spitzentechnologie verbindet. Vor kurzem kaufte die Familie Merlot-Villars das Anwesen

Chateau Citran
30 Citran
33480 Avensan
Frankreich / France

Eigenschaften "Chateau Citran 2015"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Haut-Medoc
Klassifikation: AOC
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2015
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinkreife: 2020-2035
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: 30-45 min.
Verpackung: Holzkiste (12er)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Citran 2015"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Citran

Château Citran liegt nördlich vom Marktflecken Avensan, südlich von Moulis und Listrac, westlich von Margaux. Er erstreckt sich über 410ha, 90 davon entfallen auf die Reben. Château Citran ist ein altes Herrenhaus (1235), das sechs Jahrhunderte lang der Familie Donissan und deren Erben gehörte. Erst 1832 kaufte die Familie Clauzel dieses Gut von gewaltiger Größe. Das heutige Schloß (19. Jhdt.) wurde auf den Fundamenten des ursprünglichen (13. Jhdt.) errichtet, dessen Wassergräben noch unbeschädigt sind. 

Anfang 1987 übernahm die Firma Touko-Haus das Gut mit dem erklärten Ziel, den Wein von Château Citran auf höchtes Niveau zu bringen. So fing ein umfangreiches Wiederaufbauprogramm an, das sowohl das Anbaugebiet als auch die Kelleranlagen umfaßt. Bisher verwahrloste Böden wurden sinnvoll bewirtschaftet, vernachlässigte Parzellen kamen zu einem neuen Glanz. Eines wird Château Citran tief prägen - und wird es noch lang tun: Die musterhafte Organisation des Gärkellers, die zwar auf Erfahrung beruht, doch nicht jede Spur von Risiko ausschließt - ein bißchen Risiko, das nun auch seine Früchte trägt.

Eine neue Faßkelleranlage, Modell nüchterner Eleganz, ergänzt diese Einrichtung, die man in ihrer Art als beispielhaft bezeichnen möchte. Dies alles wirkt sich auf die Weine von Château Citran aus: Es sind volle Weine, kräftig, aber ohne Aggressivität, in denen sich Finesse und Persönlichkeit versöhnen. Sie sind das Ergebnis einer vernünftig ausgeführten Weinbereitung, die Bodentraditionen mit Spitzentechnologie verbindet. Vor kurzem kaufte die Familie Merlot-Villars das Anwesen

Chateau Citran
30 Citran
33480 Avensan
Frankreich / France

5% Rabatt

vinlorenc