Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Cos d'Estournel 2021

Weinwisser   64 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot, 4 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot,... mehr

Weinwisser 
64 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot, 4 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot, 35 hl/ha. Komplexes Bouquetmit frisch gepflückten Waldhimbeere, Schattenmorellensaft und Palisander, dahinter Preiselbeergelee, heller Tabak und eine zarte Graphitnote. Am subtilen Gaumen mit seidiger Textur, reifem Extrakt, perfekt balancierter Rasse, engmaschigem Tanningerüst und muskulösem Körper. Im konzentrierten Finale schwarzbeerige Konturen, tiefschürfende Terroirwürze und fein sandige Adstringenz. Setzt dieses Jahr auf Seriosität! 

James Suckling 
A firm red with solid, compact tannins. Medium to full body with plenty of blackcurrant, pencil-lead and graphite character. Compact and structured throughout, with a firm finish. Linear and muscular tannins at the end that are very formed and curated. It will be interesting to see how this one evolves. 64% cabernet sauvignon, 30% merlot, 4% cabernet franc and 2% petit verdot.

Wine Advocate 
The 2021 Cos d'Estournel is very promising, offering up rich aromas of dark berries, plums, exotic spices, loamy soil and rose petals, followed by a medium to full-bodied, deep and seamless palate that's impressively vibrant and concentrated, with powdery tannins, bright acids and a long, penetrating finish. Only 53% of the production made it into the grand vin, and the blend is 64% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 4% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot. Technical director Dominique Arangoïts reports that Cos was spared by frost and coulure at flowering, harvesting between September 23 and October 4, and fermenting a touch hotter than has been the case in recent years, at around 28-29 degrees Celsius. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Cos d’Estournel | 33180 Saint-Estèphe | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Cos d'Estournel

Wenn der Dichter Biarnez in seinen Versen den weltweiten Ruf des Weins von Château Cos d'Estournel besingt, der auch von indischen Nababs getrunken würde, dann nur zu Recht, denn es gibt keinen Weinkenner auf der Welt, der nicht das Etikett und diesen einzigartigen Wein voller Körper und Feinheit, voller Kraft und Großzügigkeit, Harmonie im Bukett und Ausgewogenheit im Geschmack kennt. Die kiesige Kuppe entlang der Straße von Lafite nach Cos ist wie kaum ein anderer Boden für den Weinbau geeignet. Wegen der Hanglage und der Tiefgründigkeit des Unterbodens aus dem Eozän gibt es im Winter kein sich stauendes Wasser, doch ist der Boden aus Kieselsteinen und Sand verfestigt genug, um für die heißen Sommertage ausreichend Feuchtigkeit zu speichern. Die Gesamtfläche des Guts beträgt 100 ha, davon sind 64 ha mit Wein bepflanzt. Die Durchschnittsproduktion beläuft sich auf 250 Tonneau (2250 hl). Viel zu verdanken hat das Gut auch den Generationen von Kellermeistern und Winzern, die mit ihrer Arbeit stets den Ruf der Weine von Cos d'Estournel verbessert haben. Zusammen mit einer geschickten Vermarktung hat dies zu einem vollen Erfolg geführt, der Bewunderung bei Fachleuten und Amateuren auslöst. Erstaunlich ist der Baustil von Cos d'Estournel mit seinen Türmchen, die an Zeiten erinnern, an denen Herr d'Estournel seine Weine nach Indien und in die arabischen Länder lieferte. Von dort brachte er Pferde mit, die er auf den Weiden rund um die Weinfelder züchtete. Manchmal verblieben einige Fässer Wein an Bord seiner Schiff, die nicht verkauft wurden. Er scheint der erste gewesen zu ein, der seine Weine erst einmal mit dem Segelschiff um die Welt schickte, um sie schneller zu altern. Derartige Weine bezeichnete man als "zurück aus Indien". 

Eigenschaften "Chateau Cos d'Estournel 2021"
Jahrgang: 2021
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2028-2054
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: 2eme Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Estephe
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 95-97
    Jeff Leve
  • 94-95
    James Suckling
  • 95
    Decanter
  • 94-95
    Wine Advocate
  • 96
    Lorenc Dudas

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Preis auf Anfrage

0.75 Liter -

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: VD14283

Subskription: Auslieferung Frühjahr 2024

Jahrgang 2021
  • VD14283
  • Jeff Leve

Weinwisser   64 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot, 4 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot,... mehr

Weinwisser 
64 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot, 4 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot, 35 hl/ha. Komplexes Bouquetmit frisch gepflückten Waldhimbeere, Schattenmorellensaft und Palisander, dahinter Preiselbeergelee, heller Tabak und eine zarte Graphitnote. Am subtilen Gaumen mit seidiger Textur, reifem Extrakt, perfekt balancierter Rasse, engmaschigem Tanningerüst und muskulösem Körper. Im konzentrierten Finale schwarzbeerige Konturen, tiefschürfende Terroirwürze und fein sandige Adstringenz. Setzt dieses Jahr auf Seriosität! 

James Suckling 
A firm red with solid, compact tannins. Medium to full body with plenty of blackcurrant, pencil-lead and graphite character. Compact and structured throughout, with a firm finish. Linear and muscular tannins at the end that are very formed and curated. It will be interesting to see how this one evolves. 64% cabernet sauvignon, 30% merlot, 4% cabernet franc and 2% petit verdot.

Wine Advocate 
The 2021 Cos d'Estournel is very promising, offering up rich aromas of dark berries, plums, exotic spices, loamy soil and rose petals, followed by a medium to full-bodied, deep and seamless palate that's impressively vibrant and concentrated, with powdery tannins, bright acids and a long, penetrating finish. Only 53% of the production made it into the grand vin, and the blend is 64% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 4% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot. Technical director Dominique Arangoïts reports that Cos was spared by frost and coulure at flowering, harvesting between September 23 and October 4, and fermenting a touch hotter than has been the case in recent years, at around 28-29 degrees Celsius. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Cos d’Estournel | 33180 Saint-Estèphe | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Cos d'Estournel

Wenn der Dichter Biarnez in seinen Versen den weltweiten Ruf des Weins von Château Cos d'Estournel besingt, der auch von indischen Nababs getrunken würde, dann nur zu Recht, denn es gibt keinen Weinkenner auf der Welt, der nicht das Etikett und diesen einzigartigen Wein voller Körper und Feinheit, voller Kraft und Großzügigkeit, Harmonie im Bukett und Ausgewogenheit im Geschmack kennt. Die kiesige Kuppe entlang der Straße von Lafite nach Cos ist wie kaum ein anderer Boden für den Weinbau geeignet. Wegen der Hanglage und der Tiefgründigkeit des Unterbodens aus dem Eozän gibt es im Winter kein sich stauendes Wasser, doch ist der Boden aus Kieselsteinen und Sand verfestigt genug, um für die heißen Sommertage ausreichend Feuchtigkeit zu speichern. Die Gesamtfläche des Guts beträgt 100 ha, davon sind 64 ha mit Wein bepflanzt. Die Durchschnittsproduktion beläuft sich auf 250 Tonneau (2250 hl). Viel zu verdanken hat das Gut auch den Generationen von Kellermeistern und Winzern, die mit ihrer Arbeit stets den Ruf der Weine von Cos d'Estournel verbessert haben. Zusammen mit einer geschickten Vermarktung hat dies zu einem vollen Erfolg geführt, der Bewunderung bei Fachleuten und Amateuren auslöst. Erstaunlich ist der Baustil von Cos d'Estournel mit seinen Türmchen, die an Zeiten erinnern, an denen Herr d'Estournel seine Weine nach Indien und in die arabischen Länder lieferte. Von dort brachte er Pferde mit, die er auf den Weiden rund um die Weinfelder züchtete. Manchmal verblieben einige Fässer Wein an Bord seiner Schiff, die nicht verkauft wurden. Er scheint der erste gewesen zu ein, der seine Weine erst einmal mit dem Segelschiff um die Welt schickte, um sie schneller zu altern. Derartige Weine bezeichnete man als "zurück aus Indien". 

Eigenschaften "Chateau Cos d'Estournel 2021"
Jahrgang: 2021
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2028-2054
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: 2eme Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Estephe
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Petrolo Galatrona 2019
  • 18,5/20
    Weinwisser
  • 99
    James Suckling
  • 100
    Luca Gardini
  • 97
    Wine Advocate
  • 97
    Lorenc Dudas
Petrolo Galatrona 2019
Inhalt 0.75 Liter (132,00 € / 1 Liter)
99,00 € *
Chapoutier La Mordoree 2019
  • 97
    Wine Advocate
  • 96
    James Suckling
  • 98+
    Jeb Dunnuck
Chapoutier La Mordoree 2019
Inhalt 0.75 Liter (200,00 € / 1 Liter)
150,00 € *
Chateau Fleur Cardinale Edition Surf Session 2019 Magnum
  • 95
    James Suckling
  • 92
    Wine Advocate
  • 93
    Neal Martin
  • 93
    Lorenc Dudas
Chateau Fleur Cardinale Edition Surf Session...
Inhalt 1.5 Liter (96,67 € / 1 Liter)
145,00 € *
Sale
Castello di Fonterutoli Siepi 2019
  • 99
    Antonio Galloni
  • 98
    James Suckling
  • 98
    Falstaff
  • 19/20
    Weinwisser
Castello di Fonterutoli Siepi 2019
Inhalt 0.75 Liter (117,60 € / 1 Liter)
88,20 € * 98,00 € *
Tua Rita Redigaffi 2018
  • 98
    James Suckling
  • 97
    Wine Advocate
  • 97
    Falstaff
  • 97
    Lorenc Dudas
Tua Rita Redigaffi 2018
Inhalt 0.75 Liter (318,67 € / 1 Liter)
239,00 € *
Terlan Vorberg Pinot Bianco Riserva 2019
  • 95
    James Suckling
  • 95
    Vinous
Terlan Vorberg Pinot Bianco Riserva 2019
Inhalt 0.75 Liter (38,00 € / 1 Liter)
28,50 € *
Tenuta di Biserno Lodovico 2017
  • 96
    Wine Advocate
  • 95
    Falstaff
  • 96+
    Lorenc Dudas
  • 95
    James Suckling
Tenuta di Biserno Lodovico 2017
Inhalt 0.75 Liter (646,67 € / 1 Liter)
485,00 € *
Chateau Fleur Cardinale Edition Hard Rock 2018 Magnum
  • 94
    James Suckling
  • 94+
    Wine Advocate
  • 94
    Antonio Galloni
  • 94
    Decanter
  • 93-95
    Jeff Leve
Chateau Fleur Cardinale Edition Hard Rock 2018...
Inhalt 1.5 Liter (92,67 € / 1 Liter)
139,00 € *
Jim Barry The Armagh Shiraz 2016
  • 99
    Decanter
  • 99
    James Suckling
  • 99
    Markus del Monego
  • 98
    Lorenc Dudas (12/2020)
  • 97
    Wine Advocate
Jim Barry The Armagh Shiraz 2016
Inhalt 0.75 Liter (332,00 € / 1 Liter)
249,00 € *
Bodega Chacra Cincuenta Y Cinco 2018
  • 98
    Wine Advocate
  • 97
    James Suckling
  • 97
    Lorenc Dudas
Bodega Chacra Cincuenta Y Cinco 2018
Inhalt 0.75 Liter (73,33 € / 1 Liter)
55,00 € *
Achaval Ferrer Finca Altamira 2014
  • 96+
    Wine Advocate (12/2016)
  • 95
    Vinous (07/2017)
  • 96
    Lorenc Dudas (08/2020)
Achaval Ferrer Finca Altamira 2014
Inhalt 0.75 Liter (117,33 € / 1 Liter)
88,00 € *
Castello di Fonterutoli Siepi 2016
  • 98
    James Suckling
  • 96
    Wine Advocate
  • 95
    Antonio Galloni
Castello di Fonterutoli Siepi 2016
Inhalt 0.75 Liter (113,33 € / 1 Liter)
85,00 € *
Von Winning Pinot Blanc Plaisir 2017
  • 97
    Lorenc Dudas
  • 18,5/20
    Weinwisser
Von Winning Pinot Blanc Plaisir 2017
Inhalt 0.75 Liter (53,33 € / 1 Liter)
40,00 € *
Chateau La Mondotte 2018
  • 98
    Lorenc Dudas
  • 96+
    Antonio Galloni
  • 98-100
    Jeff Leve
  • 97+
    Wine Advocate
  • 98
    James Suckling
Chateau La Mondotte 2018
Inhalt 0.75 Liter (386,67 € / 1 Liter)
290,00 € *
Egon Müller Le Gallais Wiltinger braune Kupp Riesling Spätlese 2016
  • 95
    Vinous
  • 94
    Wine Advocate
Egon Müller Le Gallais Wiltinger braune Kupp...
Inhalt 0.75 Liter (100,00 € / 1 Liter)
75,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc