Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau La Tour de Mons 2019

Antonio Galloni  The 2019 La Tour de Mons is a very pretty, elegant wine. Bright... mehr

Antonio Galloni 
The 2019 La Tour de Mons is a very pretty, elegant wine. Bright floral notes, vibrant red Margaux fruit and mid-weight structure give Tour de Mons its distinctive, wonderfully inviting personality. Although the 2019 is not especially complex, it more than makes up for that with its pure appeal. Floral and blood orange accents lift the finish nicely. Tour de Mons is now owned by the Perrodo family, who also owns d'Alesme and Labégorce. It will be interesting to see where things go in coming years.

Wine Advocate 
Medium to deep garnet-purple in color, the 2019 La Tour de Mons has an expressive nose of redcurrant jelly, fresh blackcurrants and kirsch with nuances of tilled soil, bouquet garni, black olives and pencil shavings. The medium-bodied palate has bags of lively red and black fruits with a slight chewiness to the texture and an herbal lift on the finish. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau La Tour de Mons, 20 rue de Marsac, 33460 Soussans, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau La Tour de Mons

Das Weingut liegt auf Garonne-Schotter- und Kalkstein-Ton und umfasst 48 Hektar in einem Block. Das Durchschnittsalter der Rebstöcke beträgt 30 Jahre, aufgeteilt in 56% Merlot, 38% Cabernet Sauvignon und 6% Petit Verdot. Das Château La Tour de Mons, dessen Geschichte über mehrere Jahrhunderte zurückreicht, ist ein Weinberg, der von einer Mauer umgeben ist und sich im nördlichen Teil der Appellation Margaux am Ufer der Garonne befindet. Die Ursprünge des Schlosses reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück und viele Generationen waren daran beteiligt. Zu seinen berühmten Besitzern gehörte Pierre de Mons, der das Anwesen 1623 erwarb und ihm seinen Namen gab. Das Gut gehörte bis Ende des 20. Jahrhunderts zu seiner Linie. Seit den 1990er Jahren wurde von den neuen Eigentümern ein umfangreiches Renovierungsprogramm durchgeführt: Der Bau einer neuen Weinkellerei und eines klimatisierten Lagerkellers, umfangreiches Entwässerungsprogramm und Bewirtschaftung des Weinbergs im Interesse einer nachhaltigen ökologischen Praxis. CA Grands Crus verwaltet das Anwesen seit Anfang 2012. Alles wird getan, um einen klassischen Wein zu erzeugen, der elegant und rein ist und dieses große Terroir von Margaux voll und ganz respektiert. 

Eigenschaften "Chateau La Tour de Mons 2019"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Margaux
Klassifikation: Cru Bourgeois
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2019
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau La Tour de Mons 2019"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 91-93
    Jeff Leve
  • 92-93
    James Suckling
  • 89-91
    Antonio Galloni
  • 88-90
    Wine Advocate

18,50 € *

0.75l - 24,67 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12917

Subskription, verfügbar Frühjahr 2022

Jahrgang 2019
0,75
Weitere Jahrgänge:
  • VD12917
  • Jeff Leve

Antonio Galloni  The 2019 La Tour de Mons is a very pretty, elegant wine. Bright... mehr

Antonio Galloni 
The 2019 La Tour de Mons is a very pretty, elegant wine. Bright floral notes, vibrant red Margaux fruit and mid-weight structure give Tour de Mons its distinctive, wonderfully inviting personality. Although the 2019 is not especially complex, it more than makes up for that with its pure appeal. Floral and blood orange accents lift the finish nicely. Tour de Mons is now owned by the Perrodo family, who also owns d'Alesme and Labégorce. It will be interesting to see where things go in coming years.

Wine Advocate 
Medium to deep garnet-purple in color, the 2019 La Tour de Mons has an expressive nose of redcurrant jelly, fresh blackcurrants and kirsch with nuances of tilled soil, bouquet garni, black olives and pencil shavings. The medium-bodied palate has bags of lively red and black fruits with a slight chewiness to the texture and an herbal lift on the finish. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau La Tour de Mons, 20 rue de Marsac, 33460 Soussans, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau La Tour de Mons

Das Weingut liegt auf Garonne-Schotter- und Kalkstein-Ton und umfasst 48 Hektar in einem Block. Das Durchschnittsalter der Rebstöcke beträgt 30 Jahre, aufgeteilt in 56% Merlot, 38% Cabernet Sauvignon und 6% Petit Verdot. Das Château La Tour de Mons, dessen Geschichte über mehrere Jahrhunderte zurückreicht, ist ein Weinberg, der von einer Mauer umgeben ist und sich im nördlichen Teil der Appellation Margaux am Ufer der Garonne befindet. Die Ursprünge des Schlosses reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück und viele Generationen waren daran beteiligt. Zu seinen berühmten Besitzern gehörte Pierre de Mons, der das Anwesen 1623 erwarb und ihm seinen Namen gab. Das Gut gehörte bis Ende des 20. Jahrhunderts zu seiner Linie. Seit den 1990er Jahren wurde von den neuen Eigentümern ein umfangreiches Renovierungsprogramm durchgeführt: Der Bau einer neuen Weinkellerei und eines klimatisierten Lagerkellers, umfangreiches Entwässerungsprogramm und Bewirtschaftung des Weinbergs im Interesse einer nachhaltigen ökologischen Praxis. CA Grands Crus verwaltet das Anwesen seit Anfang 2012. Alles wird getan, um einen klassischen Wein zu erzeugen, der elegant und rein ist und dieses große Terroir von Margaux voll und ganz respektiert. 

Eigenschaften "Chateau La Tour de Mons 2019"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Margaux
Klassifikation: Cru Bourgeois
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2019
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau La Tour de Mons 2019"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Chateau La Tour de Mons

Das Weingut liegt auf Garonne-Schotter- und Kalkstein-Ton und umfasst 48 Hektar in einem Block. Das Durchschnittsalter der Rebstöcke beträgt 30 Jahre, aufgeteilt in 56% Merlot, 38% Cabernet Sauvignon und 6% Petit Verdot. Das Château La Tour de Mons, dessen Geschichte über mehrere Jahrhunderte zurückreicht, ist ein Weinberg, der von einer Mauer umgeben ist und sich im nördlichen Teil der Appellation Margaux am Ufer der Garonne befindet. Die Ursprünge des Schlosses reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück und viele Generationen waren daran beteiligt. Zu seinen berühmten Besitzern gehörte Pierre de Mons, der das Anwesen 1623 erwarb und ihm seinen Namen gab. Das Gut gehörte bis Ende des 20. Jahrhunderts zu seiner Linie. Seit den 1990er Jahren wurde von den neuen Eigentümern ein umfangreiches Renovierungsprogramm durchgeführt: Der Bau einer neuen Weinkellerei und eines klimatisierten Lagerkellers, umfangreiches Entwässerungsprogramm und Bewirtschaftung des Weinbergs im Interesse einer nachhaltigen ökologischen Praxis. CA Grands Crus verwaltet das Anwesen seit Anfang 2012. Alles wird getan, um einen klassischen Wein zu erzeugen, der elegant und rein ist und dieses große Terroir von Margaux voll und ganz respektiert. 

5% Rabatt

vinlorenc