Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau La Vieille Cure 2019

Weinwisser  Purpur mit rubinroten Reflexen. Reifes Pflaumenbouquet, Kirschlikör und... mehr

Weinwisser 
Purpur mit rubinroten Reflexen. Reifes Pflaumenbouquet, Kirschlikör und parfümiertem Pfeifentabak. Am fülligen Gaumen mit reifer Extraktsüsse und nerviger Rasse, zarte Schalentöne von der Mazeration. Im sehr aromatischen Finale eine volle Ladung mit blauen Beeren und Kirschhäuten. Wie immer sehr modern vinifiziert, die Rechnung geht dieses Jahr auf! 

Wine Advocate 
The deep purple-black colored 2019 La Vieille Cure comes prancing out of the glass with regal scents of boysenberries, warm black plums, black cherry preserves and kirsch plus nuances of violets, espresso and camphor with a waft of black olives. Medium to full-bodied, the palate is laden with bright, pure black fruit layers, framed by wonderfully ripe, finely grained tannins and bold freshness, finishing long and fragrant. Stunning! 

Neal Martin 
The 2019 La Vieille Cure has a palpable "strictness" on the nose, not quite as expressive as other Fronsacs at this nascent stage. The palate is succulent with supple tannins, bitter black cherry mixes with sage and salted liquorice that segues into a persistent finish. If the aromatics improve it will land at the top of my banded score. 

James Suckling 
Vibrant nose of wild raspberries, brambleberries, lemon zest, thyme and sandalwood. It’s medium-to full-bodied with firm, tight-grained tannins and bright acidity. Vibrant and fragrant. Firm yet elegant finish. Drink after 2024. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau La Vieille Cure | 33141 Saillansm | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau La Vieille Cure

Mit zwanzig zusammenhängenden Hektar Fläche erscheint das Weingut Château La Vieille Cure auf der berühmten Belleyme-Karte der Guyenne Region aus dem Jahre 1780. Kirchenbücher zeigen, dass Reben schon im 17 Jahrhundert angebaut wurden. Die Rebstöcke  sitzen auf Plateaus in einer besonders vorteilhaften Lage mit vorwiegend nach Südosten ausgerichteten Hängen. Das Weingut erstreckt sich entlang des Flusses Isle in etwa 65 Metern Höhe. Es genießt viel Sonne und optimale Entwässerung. Diese Umstände fördern das Wachstum der Trauben, die so unter perfekten Bedingungen zur Vollreife gelangen. Gekauft 1986 von einer Gruppe amerikanischer Freunde (Bordeaux-Liebhaber, die das außerordentliche Potential dieses Weingutes erkannten) wurde das Gut größtenteils renoviert. Die Rebfläche wurde zumeist neu angelegt und bepflanzt. Die ältesten Rebstöcke, manche bereits 75 Jahre alt, wurden nicht angerührt. Ein neuer Weinkeller wurde gebaut und mit modernster Kellertechnik ausgestattet. Und erstmals wurde auf dem Weingut auch der Ausbau im Barrique eingeführt. Ziel dieser Investitionen ist es, Spitzenweine zu erzeugen, die weltweit Abnehmer finden. Die neuen Eigentümer führten ein ganz neues Marketing-Programm ein, und betonten dabei die Erzeugerabfüllung  ausschließlich auf dem Weingut. War Château La Vieille Cure früher kaum bekannt, so wird er heute in über 25 Länder exportiert. Die Haupt-Absatzmärkte sind Frankreich, die USA, China und Großbritannien. Die Möglichkeiten zur Verbesserung sind jedoch bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Die Gutsbesitzer sind Perfektionisten und werden ihre Bemühungen so lange fortsetzen, bis ihre Weine im Anbaugebiet um Libourne eine Spitzenposition einnehmen. 

Eigenschaften "Chateau La Vieille Cure 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2024-2040
Alkoholgehalt: 15,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: AOC
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (12er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Fronsac
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 91-93+
    Wine Advocate
  • 93
    James Sucjling
  • 90-92
    Neal Martin
  • 91-93
    Antonio Galloni
  • 17/20
    Weinwisser

25,00 € *

0.75 Liter - 33,33 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12747

Sofort versandfertig

Jahrgang 2019
0,75
Weitere Jahrgänge:
  • VD12747
  • Wine Advocate

Weinwisser  Purpur mit rubinroten Reflexen. Reifes Pflaumenbouquet, Kirschlikör und... mehr

Weinwisser 
Purpur mit rubinroten Reflexen. Reifes Pflaumenbouquet, Kirschlikör und parfümiertem Pfeifentabak. Am fülligen Gaumen mit reifer Extraktsüsse und nerviger Rasse, zarte Schalentöne von der Mazeration. Im sehr aromatischen Finale eine volle Ladung mit blauen Beeren und Kirschhäuten. Wie immer sehr modern vinifiziert, die Rechnung geht dieses Jahr auf! 

Wine Advocate 
The deep purple-black colored 2019 La Vieille Cure comes prancing out of the glass with regal scents of boysenberries, warm black plums, black cherry preserves and kirsch plus nuances of violets, espresso and camphor with a waft of black olives. Medium to full-bodied, the palate is laden with bright, pure black fruit layers, framed by wonderfully ripe, finely grained tannins and bold freshness, finishing long and fragrant. Stunning! 

Neal Martin 
The 2019 La Vieille Cure has a palpable "strictness" on the nose, not quite as expressive as other Fronsacs at this nascent stage. The palate is succulent with supple tannins, bitter black cherry mixes with sage and salted liquorice that segues into a persistent finish. If the aromatics improve it will land at the top of my banded score. 

James Suckling 
Vibrant nose of wild raspberries, brambleberries, lemon zest, thyme and sandalwood. It’s medium-to full-bodied with firm, tight-grained tannins and bright acidity. Vibrant and fragrant. Firm yet elegant finish. Drink after 2024. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau La Vieille Cure | 33141 Saillansm | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau La Vieille Cure

Mit zwanzig zusammenhängenden Hektar Fläche erscheint das Weingut Château La Vieille Cure auf der berühmten Belleyme-Karte der Guyenne Region aus dem Jahre 1780. Kirchenbücher zeigen, dass Reben schon im 17 Jahrhundert angebaut wurden. Die Rebstöcke  sitzen auf Plateaus in einer besonders vorteilhaften Lage mit vorwiegend nach Südosten ausgerichteten Hängen. Das Weingut erstreckt sich entlang des Flusses Isle in etwa 65 Metern Höhe. Es genießt viel Sonne und optimale Entwässerung. Diese Umstände fördern das Wachstum der Trauben, die so unter perfekten Bedingungen zur Vollreife gelangen. Gekauft 1986 von einer Gruppe amerikanischer Freunde (Bordeaux-Liebhaber, die das außerordentliche Potential dieses Weingutes erkannten) wurde das Gut größtenteils renoviert. Die Rebfläche wurde zumeist neu angelegt und bepflanzt. Die ältesten Rebstöcke, manche bereits 75 Jahre alt, wurden nicht angerührt. Ein neuer Weinkeller wurde gebaut und mit modernster Kellertechnik ausgestattet. Und erstmals wurde auf dem Weingut auch der Ausbau im Barrique eingeführt. Ziel dieser Investitionen ist es, Spitzenweine zu erzeugen, die weltweit Abnehmer finden. Die neuen Eigentümer führten ein ganz neues Marketing-Programm ein, und betonten dabei die Erzeugerabfüllung  ausschließlich auf dem Weingut. War Château La Vieille Cure früher kaum bekannt, so wird er heute in über 25 Länder exportiert. Die Haupt-Absatzmärkte sind Frankreich, die USA, China und Großbritannien. Die Möglichkeiten zur Verbesserung sind jedoch bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Die Gutsbesitzer sind Perfektionisten und werden ihre Bemühungen so lange fortsetzen, bis ihre Weine im Anbaugebiet um Libourne eine Spitzenposition einnehmen. 

Eigenschaften "Chateau La Vieille Cure 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2024-2040
Alkoholgehalt: 15,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: AOC
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (12er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Fronsac
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Chateau Saint Georges Cote Pavie 2020
  • 94-95
    James Suckling
  • 92-94+
    Wine Advocate
  • 92-94
    Antonio Galloni
  • 93-94
    Yves Beck
Chateau Saint Georges Cote Pavie 2020
Inhalt 0.75 Liter (44,00 € / 1 Liter)
33,00 € *
Chateau La Vieille Cure 2020
  • 91-93+
    Wine Advocate
  • 92-93
    James Sucjling
  • 92
    Jeff Leve
  • 91-93
    Antonio Galloni
  • 92
    Decanter
Chateau La Vieille Cure 2020
Inhalt 0.75 Liter (30,00 € / 1 Liter)
22,50 € *
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2020
  • 91-93
    Antonio Galloni
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2020
Inhalt 0.75 Liter (26,80 € / 1 Liter)
20,10 € *
Chateau Rauzan Segla 2020
  • 95-97
    Neal Martin
  • 96-98+
    Wine Advocate
  • 97-98
    James Suckling
  • 19+/20
    Weinwisser
  • 97-99
    Jeff Leve
Chateau Rauzan Segla 2020
Inhalt 0.75 Liter (126,67 € / 1 Liter)
95,00 € *
Chateau Meyney 2019
  • 18/20
    Weinwisser
  • 91
    Wine Advocate
  • 92+
    Neal Martin
  • 94
    James Suckling
Chateau Meyney 2019
Inhalt 0.75 Liter (45,20 € / 1 Liter)
33,90 € *
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2019
  • 93-94
    James Suckling
  • 90-92
    Wine Advocate
  • 90-92
    Neal Martin
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2019
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € / 1 Liter)
24,50 € *
Chateau Montrose La Dame de Montrose 2019
  • 94
    Decanter
  • 93
    James Suckling
  • 91
    Neal Martin
Chateau Montrose La Dame de Montrose 2019
Inhalt 0.75 Liter (60,00 € / 1 Liter)
45,00 € *
Chateau Rauzan Segla 2019
  • 97
    Neal Martin
  • 96
    Wine Advocate
  • 96
    James Suckling
  • 96
    Decanter
Chateau Rauzan Segla 2019
Inhalt 0.75 Liter (193,33 € / 1 Liter)
145,00 € *
Chateau Ducru Beaucaillou 2019
  • 96+
    Wine Advocate
  • 98
    James Suckling
  • 98-100
    Jeff Leve
  • 97-100
    Jeb Dunnuck
  • 98
    Decanter
Chateau Ducru Beaucaillou 2019
Inhalt 0.75 Liter (320,00 € / 1 Liter)
240,00 € *
Chateau Sociando Mallet 2019
  • 93
    Wine Advocate
  • 95
    James Suckling
  • 94
    Decanter
  • 92-94
    Neal Martin
  • 93-95
    Yves Beck
Chateau Sociando Mallet 2019
Inhalt 0.75 Liter (49,20 € / 1 Liter)
36,90 € *
Chateau Lynch Bages 2019
  • 97
    James Suckling
  • 19,5/20
    Weinwisser
  • 97
    Decanter
  • 96+
    Wine Advocate
  • 99
    Antinio Galloni
Chateau Lynch Bages 2019
Inhalt 0.75 Liter (212,00 € / 1 Liter)
159,00 € *
Chateau Pontet Canet 2019
  • 99+
    Lorenc Dudas (06/2020)
  • 99
    James Suckling
  • 98-100
    Wine Advocate
  • 19,5+/20
    Weinwisser
  • 100
    Falstaff
Chateau Pontet Canet 2019
Inhalt 0.75 Liter (206,67 € / 1 Liter)
155,00 € *
Les Hauts de Canon La Gaffeliere 2019
Les Hauts de Canon La Gaffeliere 2019
Inhalt 0.75 Liter (35,33 € / 1 Liter)
26,50 € *
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2018
  • 92-93
    James Suckling
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2018
Inhalt 0.75 Liter (38,00 € / 1 Liter)
28,50 € *
Chateau Montrose La Dame de Montrose 2016
  • 92
    Neal Martin
  • 93
    Antonio Galloni
  • 90-92
    Lorenc Dudas
  • 93
    James Suckling
  • 93-95
    Wine Enthusiast
Chateau Montrose La Dame de Montrose 2016
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
39,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc