Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Lamothe Bergeron 2014

Der Weinberg von Chateau Lamothe Bergeron befindet sich in privilegierter Lage an der Grenze der... mehr

Der Weinberg von Chateau Lamothe Bergeron befindet sich in privilegierter Lage an der Grenze der Appellation Saint Julien in der Stadt Cussac. Das Anwesen produziert runde und fruchtige Weine, die eine große Finesse haben. Der Château Lamothe-Bergeron 2014 hat ein sehr erdiges, nach Unterholz duftendes Bukett, ganz im Stil von Graves. Am Gaumen mit harmonischem Tannin, frischen Brombeer-, Zedern- und Tabaknoten mit feiner Struktur im Finish. Perfekt auf dem Punkt kann er jetzt die nächsten 10 Jahre genossen werden. Reifung für 12 bis 16 Monate in Barriques  (30% neu). 52% Merlot, 44% Cabernet Sauvignon, 2% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Lamothe-Bergeron, 49 Chemin des Graves, 33460 Cussac-Fort-Médoc, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Lamothe Bergeron

Chateau Lamothe-Bergeron setzt das im 18. und 19. Jahrhundert begonnene Abenteuer mit neuem Ehrgeiz, mit Charme und Eleganz fort. Lamothe-Bergeron war schon immer ein Maßstab für Haut-Médoc-Weine und galt als einer der führenden Cru Bourgeois Supérieur-Weine des 19. Jahrhunderts, ein Status der bis heute erhalten blieb. Zwischen den Terroirs von Margaux und Saint-Julien gelegen, ist das Chateau ein Teil des geschlossenen Kreises der Weingüter „mit Blick auf den Fluss“, mit anderen Worten diejenigen, die den besten Kies der Mündung der Gironde besitzen. Dieser magische Boden erwärmt die Trauben, sorgt für eine perfekte Entwässerung und produziert Trauben mit Finesse. Das ganze Jahr über wird kein Aufwand gescheut, um sicherzustellen, dass die Reben ideale Bedingungen genießen: strenges Beschneiden, grüne Lese usw. Jeder Arbeitsgang ist auch so geplant, dass er pflanzen- und umweltfreundlich ist. 

Eigenschaften "Chateau Lamothe Bergeron 2014"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Haut-Medoc
Klassifikation: Cru Bourgeois
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2014
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,0%
Trinkreife: 2020-2029
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Lamothe Bergeron 2014"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 89
    Wine Advocate
  • 89-90
    James Suckling
  • 90
    Lorenc Dudas

17,50 € *

0.75 Liter - 23,33 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12066

Sofort versandfertig

Jahrgang 2014
0,75
Weitere Jahrgänge:
  • VD12066
  • Wine Advocate

Der Weinberg von Chateau Lamothe Bergeron befindet sich in privilegierter Lage an der Grenze der... mehr

Der Weinberg von Chateau Lamothe Bergeron befindet sich in privilegierter Lage an der Grenze der Appellation Saint Julien in der Stadt Cussac. Das Anwesen produziert runde und fruchtige Weine, die eine große Finesse haben. Der Château Lamothe-Bergeron 2014 hat ein sehr erdiges, nach Unterholz duftendes Bukett, ganz im Stil von Graves. Am Gaumen mit harmonischem Tannin, frischen Brombeer-, Zedern- und Tabaknoten mit feiner Struktur im Finish. Perfekt auf dem Punkt kann er jetzt die nächsten 10 Jahre genossen werden. Reifung für 12 bis 16 Monate in Barriques  (30% neu). 52% Merlot, 44% Cabernet Sauvignon, 2% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Lamothe-Bergeron, 49 Chemin des Graves, 33460 Cussac-Fort-Médoc, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Lamothe Bergeron

Chateau Lamothe-Bergeron setzt das im 18. und 19. Jahrhundert begonnene Abenteuer mit neuem Ehrgeiz, mit Charme und Eleganz fort. Lamothe-Bergeron war schon immer ein Maßstab für Haut-Médoc-Weine und galt als einer der führenden Cru Bourgeois Supérieur-Weine des 19. Jahrhunderts, ein Status der bis heute erhalten blieb. Zwischen den Terroirs von Margaux und Saint-Julien gelegen, ist das Chateau ein Teil des geschlossenen Kreises der Weingüter „mit Blick auf den Fluss“, mit anderen Worten diejenigen, die den besten Kies der Mündung der Gironde besitzen. Dieser magische Boden erwärmt die Trauben, sorgt für eine perfekte Entwässerung und produziert Trauben mit Finesse. Das ganze Jahr über wird kein Aufwand gescheut, um sicherzustellen, dass die Reben ideale Bedingungen genießen: strenges Beschneiden, grüne Lese usw. Jeder Arbeitsgang ist auch so geplant, dass er pflanzen- und umweltfreundlich ist. 

Eigenschaften "Chateau Lamothe Bergeron 2014"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Haut-Medoc
Klassifikation: Cru Bourgeois
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2014
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,0%
Trinkreife: 2020-2029
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Lamothe Bergeron 2014"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Lamothe Bergeron

Chateau Lamothe-Bergeron setzt das im 18. und 19. Jahrhundert begonnene Abenteuer mit neuem Ehrgeiz, mit Charme und Eleganz fort. Lamothe-Bergeron war schon immer ein Maßstab für Haut-Médoc-Weine und galt als einer der führenden Cru Bourgeois Supérieur-Weine des 19. Jahrhunderts, ein Status der bis heute erhalten blieb. Zwischen den Terroirs von Margaux und Saint-Julien gelegen, ist das Chateau ein Teil des geschlossenen Kreises der Weingüter „mit Blick auf den Fluss“, mit anderen Worten diejenigen, die den besten Kies der Mündung der Gironde besitzen. Dieser magische Boden erwärmt die Trauben, sorgt für eine perfekte Entwässerung und produziert Trauben mit Finesse. Das ganze Jahr über wird kein Aufwand gescheut, um sicherzustellen, dass die Reben ideale Bedingungen genießen: strenges Beschneiden, grüne Lese usw. Jeder Arbeitsgang ist auch so geplant, dass er pflanzen- und umweltfreundlich ist. 

Chateau Lamothe Bergeron 2018
  • 90-91
    James Suckling
  • 17/20
    Weinwisser
Chateau Lamothe Bergeron 2018
Inhalt 0.75 Liter (22,00 € / 1 Liter)
16,50 € *
Knipser Cuvee XR 2015 Doppelmagnum
Knipser Cuvee XR 2015 Doppelmagnum
Inhalt 3 Liter (92,00 € / 1 Liter)
276,00 € *
Knipser Cuvee XR 2015
Knipser Cuvee XR 2015
Inhalt 0.75 Liter (82,67 € / 1 Liter)
62,00 € *
Chateau Joanin Becot 2019
  • 91-92
    James Suckling
  • 90-92
    Yves Beck
  • 92
    Decanter
Chateau Joanin Becot 2019
Inhalt 0.75 Liter (22,00 € / 1 Liter)
16,50 € *

5% Rabatt

vinlorenc