Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Laroque 2019

Weinwisser  97 % Merlot, 3 % Cabernet Franc, 43 hl/ha. Undurchlässiges Purpur mit... mehr

Weinwisser 
97 % Merlot, 3 % Cabernet Franc, 43 hl/ha. Undurchlässiges Purpur mit schwarzer Mitte. Was für ein Elixier! Frisch gepflückte Brombeeren und betörende Veilchen in der offenen Nase. Im zweiten Ansatz Alpenheidelbeeren, Lakritze und parfümierter Pfeifentabak. Am eleganten Gaumen mit seidiger Textur, ergreifender Extraktfülle und energiegeladener Rasse, da ist so viel Dynamik und Spannung! Im aromatischen Finale Holundergelee und tiefgründige Mineralik. Der Shootingstar aus dem vergangenen Jahr hat sich nicht auf seinen Lorbeeren ausgeruht, sondern nochmals eine Schippe draufgepackt. Grandiose Leistung David Suire! 

Wine Advocate
A terrific effort from an estate that was long one of Saint-Émilion's sleeping giants, the 2019 Laroque unwinds in the glass with aromas of cherries, licorice, loamy soil, rose petals and sweet tobacco. Medium to full-bodied, ample and layered, it's deep and concentrated, with succulent aids, powdery tannins and a seamless, integrated profile. It's well worth seeking out. 

James Suckling 
Blackcurrant, cherry and violet aromas follow through to a medium to full body with very well-integrated tannins that give a soft and creamy impression. Long and satisfying already, but needs another three or four years to come together. Try after 2023. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Laroque | 33330 Saint-Christophe-des-Bardes | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Laroque

Die Weinreben von Laroque sind über 50 Jahre alt und bilden ein unvergleichliches genetisches Erbe, dessen Präzision und Vielfalt zu einer Reinheit des Ausdrucks und der Authentizität der Weine führen. Auf einem großen Teil der unmittelbaren Umgebung des Schlosses kommt der Kalkstein des Plateaus an die Oberfläche, genau wie bei Clos Fourtet und Château Canon, und es entsteht ein kastanienbrauner Tonboden. Im Osten gibt es eine Schicht aus rotem Ton und Agen-Molasse, ähnlich wie bei Pavie-Macquin und Troplong-Mondot. Die nach Osten ausgerichteten Tonterrassen, wie auch die nach Westen ausgerichteten Hänge, bestehen aus Fronsac Molasse, wie sie auch bei Ausone und Tertre-Roteboeuf zu finden sind. Ein kleiner Teil des Weinbergs in der Ebene, dessen Produktion nicht in den ersten Wein von Laroque fließt, besteht aus braunen Böden, die durch die Erosion von Kalksteinschichten entstanden sind. Die akribische Sorgfalt im Weinberg und die präzise Aufmerksamkeit zum Wein, spiegelt die ständige Suche des Weinguts wider, um Weine von höchster Qualität herzustellen, die die Eleganz und den Adel des Weinguts und die fürsorgliche Natur der Menschen ausdrücken, die ihn erhalten. 

Eigenschaften "Chateau Laroque 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2025-2050
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 94
    Wine Advocate
  • 94
    James Suckling
  • 95-96
    Lorenc Dudas
  • 19/20
    Weinwisser

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

36,90 € *

0.75 Liter - 49,20 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12488

Auf Anfrage

Jahrgang 2019
Weitere Jahrgänge:
  • VD12488
  • Wine Advocate

Weinwisser  97 % Merlot, 3 % Cabernet Franc, 43 hl/ha. Undurchlässiges Purpur mit... mehr

Weinwisser 
97 % Merlot, 3 % Cabernet Franc, 43 hl/ha. Undurchlässiges Purpur mit schwarzer Mitte. Was für ein Elixier! Frisch gepflückte Brombeeren und betörende Veilchen in der offenen Nase. Im zweiten Ansatz Alpenheidelbeeren, Lakritze und parfümierter Pfeifentabak. Am eleganten Gaumen mit seidiger Textur, ergreifender Extraktfülle und energiegeladener Rasse, da ist so viel Dynamik und Spannung! Im aromatischen Finale Holundergelee und tiefgründige Mineralik. Der Shootingstar aus dem vergangenen Jahr hat sich nicht auf seinen Lorbeeren ausgeruht, sondern nochmals eine Schippe draufgepackt. Grandiose Leistung David Suire! 

Wine Advocate
A terrific effort from an estate that was long one of Saint-Émilion's sleeping giants, the 2019 Laroque unwinds in the glass with aromas of cherries, licorice, loamy soil, rose petals and sweet tobacco. Medium to full-bodied, ample and layered, it's deep and concentrated, with succulent aids, powdery tannins and a seamless, integrated profile. It's well worth seeking out. 

James Suckling 
Blackcurrant, cherry and violet aromas follow through to a medium to full body with very well-integrated tannins that give a soft and creamy impression. Long and satisfying already, but needs another three or four years to come together. Try after 2023. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Laroque | 33330 Saint-Christophe-des-Bardes | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Laroque

Die Weinreben von Laroque sind über 50 Jahre alt und bilden ein unvergleichliches genetisches Erbe, dessen Präzision und Vielfalt zu einer Reinheit des Ausdrucks und der Authentizität der Weine führen. Auf einem großen Teil der unmittelbaren Umgebung des Schlosses kommt der Kalkstein des Plateaus an die Oberfläche, genau wie bei Clos Fourtet und Château Canon, und es entsteht ein kastanienbrauner Tonboden. Im Osten gibt es eine Schicht aus rotem Ton und Agen-Molasse, ähnlich wie bei Pavie-Macquin und Troplong-Mondot. Die nach Osten ausgerichteten Tonterrassen, wie auch die nach Westen ausgerichteten Hänge, bestehen aus Fronsac Molasse, wie sie auch bei Ausone und Tertre-Roteboeuf zu finden sind. Ein kleiner Teil des Weinbergs in der Ebene, dessen Produktion nicht in den ersten Wein von Laroque fließt, besteht aus braunen Böden, die durch die Erosion von Kalksteinschichten entstanden sind. Die akribische Sorgfalt im Weinberg und die präzise Aufmerksamkeit zum Wein, spiegelt die ständige Suche des Weinguts wider, um Weine von höchster Qualität herzustellen, die die Eleganz und den Adel des Weinguts und die fürsorgliche Natur der Menschen ausdrücken, die ihn erhalten. 

Eigenschaften "Chateau Laroque 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2025-2050
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Chateau Laroque 2021
  • 92-95
    Wine Advocate
  • 93-94
    James Suckling
  • 94-95
    Lorenc Dudas
  • 18+/20
    Weinwisser
  • 91-93
    Jeff Leve
Chateau Laroque 2021
Inhalt 0.75 Liter (38,00 € / 1 Liter)
28,50 € *
Chateau Laroque 2020
  • 94
    Falstaff
  • 94
    James Suckling
  • 94-96
    Lorenc Dudas (05/2021)
  • 95
    Jeff Leve
  • 96
    Antonio Galloni
Chateau Laroque 2020
Inhalt 0.75 Liter (53,20 € / 1 Liter)
39,90 € *
Chateau Laroque 2022
  • 93-95
    Wine Advocate
  • 93-94
    James Suckling
  • 94-95
    Lorenc Dudas
  • 94-96
    Jeff Leve
  • 94
    Falstaff
Chateau Laroque 2022
Inhalt 0.75 Liter (43,87 € / 1 Liter)
32,90 € *
Tenuta Roveglia Lugana Limne 2022
Tenuta Roveglia Lugana Limne 2022
Inhalt 0.75 Liter (14,39 € / 1 Liter)
ab 10,79 € *
Sale
Pilandro Lugana 2022
Pilandro Lugana 2022
Inhalt 0.75 Liter (13,32 € / 1 Liter)
9,99 € * 13,20 € *
Sale
Masi Campofiorin Rosso del Veronese 2020
  • 92
    James Suckling
Masi Campofiorin Rosso del Veronese 2020
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € / 1 Liter)
12,90 € * 14,90 € *
Rima Prosecco Extra Dry Spumante
Rima Prosecco Extra Dry Spumante
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € / 1 Liter)
8,90 € *
Clos du Caillou Cotes du Rhone La Reserve Rouge 2020
  • 93
    Lorenc Dudas
  • 93
    Wine Advocate
Clos du Caillou Cotes du Rhone La Reserve Rouge...
Inhalt 0.75 Liter (39,87 € / 1 Liter)
29,90 € *

5% Rabatt

vinlorenc