Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Laroque 2023

Weinwisser 99 % Merlot, 1 % Cabernet Franc, 46 hl/ha, pH 3.42, 14.15 Vol.-%. Delikates... mehr

Weinwisser
99 % Merlot, 1 % Cabernet Franc, 46 hl/ha, pH 3.42, 14.15 Vol.-%. Delikates Bouquet, zarte rotbeerige Konturen, heller Tabak und dunkles Graphit, dahinter Sandelholz, edle Cassiswürze und erkalteter Hagebuttentee. Am vielschichtigen Gaumen mit seidiger Textur, engmaschigem Tanningerüst, vibrierender Rasse, bleibt dabei dicht und präzise, sehr geradliniger Körper. Im konzentrierten, sehr fokussierten nicht enden wollenden Finale mit Schattenmorellensaft, edler Kalknote gepaart mit edler Bitterness. Ein seriöser Typ dieses Jahr. Gehört in seiner Klasse zu den Besten. 

James Suckling 
This is full and substantial, with firm tannins and a crunchy finish. Lots of blue fruit, blackberry, crushed-stone and mineral character. Very structured. 99% merlot and 1% cabernet franc. 

Jeff Leve 
Deeply colored, the wine opens with a strong, marine influence before you get to the flowers, licorice, red berries, and spice. The palate displays a medium-bodied, energetic core of spicy, fresh, sweet, ripe, salty, red fruits. Elegant in nature, there is a vibrant, almost, racy character to the fruits. This is a refined, charmer that leaves you with sweetness, spice, and ample purity in the salt-edged, red fruits that remain with you, from start to finish. The wine was made with 99% Merlot and 1% Cabernet Franc, 14.15% ABV. Drink from 2028-2045. 94-96 Pts. 

Jane Anson 
Medium intensity ruby, this is a little reserved at first, in the best way, in that it has the hidden depths that are just so promising during En Primeur, real sense of sapidity, squid ink, violet reflections, extremely vibrant, really like this, blueberry, sage, slate, lift on the finish, delicious. Beaumartin family, David Suire winemaker.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Laroque | 33330 Saint-Christophe-des-Bardes | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Laroque

Die Weinreben von Laroque sind über 50 Jahre alt und bilden ein unvergleichliches genetisches Erbe, dessen Präzision und Vielfalt zu einer Reinheit des Ausdrucks und der Authentizität der Weine führen. Auf einem großen Teil der unmittelbaren Umgebung des Schlosses kommt der Kalkstein des Plateaus an die Oberfläche, genau wie bei Clos Fourtet und Château Canon, und es entsteht ein kastanienbrauner Tonboden. Im Osten gibt es eine Schicht aus rotem Ton und Agen-Molasse, ähnlich wie bei Pavie-Macquin und Troplong-Mondot. Die nach Osten ausgerichteten Tonterrassen, wie auch die nach Westen ausgerichteten Hänge, bestehen aus Fronsac Molasse, wie sie auch bei Ausone und Tertre-Roteboeuf zu finden sind. Ein kleiner Teil des Weinbergs in der Ebene, dessen Produktion nicht in den ersten Wein von Laroque fließt, besteht aus braunen Böden, die durch die Erosion von Kalksteinschichten entstanden sind. Die akribische Sorgfalt im Weinberg und die präzise Aufmerksamkeit zum Wein, spiegelt die ständige Suche des Weinguts wider, um Weine von höchster Qualität herzustellen, die die Eleganz und den Adel des Weinguts und die fürsorgliche Natur der Menschen ausdrücken, die ihn erhalten. 

Eigenschaften "Chateau Laroque 2023"
Jahrgang: 2023
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2029-2049
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 95
    Jane Anson
  • 93-94
    James Suckling
  • 94-95
    Lorenc Dudas
  • 93-96
    Jeff Leve
  • 94-96
    Neal Martin

27,90 € *

0.75 Liter - 37,20 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD15398

Subskription: Auslieferung ca. 06/2026

Jahrgang 2023
0,75
Weitere Jahrgänge:
  • VD15398
  • Jane Anson

Weinwisser 99 % Merlot, 1 % Cabernet Franc, 46 hl/ha, pH 3.42, 14.15 Vol.-%. Delikates... mehr

Weinwisser
99 % Merlot, 1 % Cabernet Franc, 46 hl/ha, pH 3.42, 14.15 Vol.-%. Delikates Bouquet, zarte rotbeerige Konturen, heller Tabak und dunkles Graphit, dahinter Sandelholz, edle Cassiswürze und erkalteter Hagebuttentee. Am vielschichtigen Gaumen mit seidiger Textur, engmaschigem Tanningerüst, vibrierender Rasse, bleibt dabei dicht und präzise, sehr geradliniger Körper. Im konzentrierten, sehr fokussierten nicht enden wollenden Finale mit Schattenmorellensaft, edler Kalknote gepaart mit edler Bitterness. Ein seriöser Typ dieses Jahr. Gehört in seiner Klasse zu den Besten. 

James Suckling 
This is full and substantial, with firm tannins and a crunchy finish. Lots of blue fruit, blackberry, crushed-stone and mineral character. Very structured. 99% merlot and 1% cabernet franc. 

Jeff Leve 
Deeply colored, the wine opens with a strong, marine influence before you get to the flowers, licorice, red berries, and spice. The palate displays a medium-bodied, energetic core of spicy, fresh, sweet, ripe, salty, red fruits. Elegant in nature, there is a vibrant, almost, racy character to the fruits. This is a refined, charmer that leaves you with sweetness, spice, and ample purity in the salt-edged, red fruits that remain with you, from start to finish. The wine was made with 99% Merlot and 1% Cabernet Franc, 14.15% ABV. Drink from 2028-2045. 94-96 Pts. 

Jane Anson 
Medium intensity ruby, this is a little reserved at first, in the best way, in that it has the hidden depths that are just so promising during En Primeur, real sense of sapidity, squid ink, violet reflections, extremely vibrant, really like this, blueberry, sage, slate, lift on the finish, delicious. Beaumartin family, David Suire winemaker.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Laroque | 33330 Saint-Christophe-des-Bardes | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Laroque

Die Weinreben von Laroque sind über 50 Jahre alt und bilden ein unvergleichliches genetisches Erbe, dessen Präzision und Vielfalt zu einer Reinheit des Ausdrucks und der Authentizität der Weine führen. Auf einem großen Teil der unmittelbaren Umgebung des Schlosses kommt der Kalkstein des Plateaus an die Oberfläche, genau wie bei Clos Fourtet und Château Canon, und es entsteht ein kastanienbrauner Tonboden. Im Osten gibt es eine Schicht aus rotem Ton und Agen-Molasse, ähnlich wie bei Pavie-Macquin und Troplong-Mondot. Die nach Osten ausgerichteten Tonterrassen, wie auch die nach Westen ausgerichteten Hänge, bestehen aus Fronsac Molasse, wie sie auch bei Ausone und Tertre-Roteboeuf zu finden sind. Ein kleiner Teil des Weinbergs in der Ebene, dessen Produktion nicht in den ersten Wein von Laroque fließt, besteht aus braunen Böden, die durch die Erosion von Kalksteinschichten entstanden sind. Die akribische Sorgfalt im Weinberg und die präzise Aufmerksamkeit zum Wein, spiegelt die ständige Suche des Weinguts wider, um Weine von höchster Qualität herzustellen, die die Eleganz und den Adel des Weinguts und die fürsorgliche Natur der Menschen ausdrücken, die ihn erhalten. 

Eigenschaften "Chateau Laroque 2023"
Jahrgang: 2023
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2029-2049
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Chateau de Fieuzal 2023
  • 93-94
    James Suckling
  • 93
    Jane Anson
  • 94-96
    Wine Advocate (Yohan Castaing)
  • 92-94
    Jeff Leve
  • 18,5/20
    Weinwisser
Chateau de Fieuzal 2023
Inhalt 0.75 Liter (36,93 € / 1 Liter)
27,70 € *
Chateau Pontet Canet 2023
  • 97-98
    Lorenc Dudas
  • 97-98
    James Suckling
  • 98-100
    Jane Anson
  • 96-98
    Wine Advocate
  • 97
    Falstaff
Chateau Pontet Canet 2023
Inhalt 0.75 Liter (119,87 € / 1 Liter)
ab 89,90 € *
Chateau Malartic-Lagraviere Rouge 2023
  • 95-96
    James Suckling
  • 95
    Jane Anson
  • 93
    Falstaff
Chateau Malartic-Lagraviere Rouge 2023
Inhalt 0.75 Liter (48,67 € / 1 Liter)
36,50 € *
Chateau Lilian Ladouys 2023
  • 92-93
    James Suckling
  • 91-93
    Wine Advocate
  • 93
    Jane Anson
  • 91
    Falstaff
Chateau Lilian Ladouys 2023
Inhalt 0.75 Liter (21,73 € / 1 Liter)
16,30 € *
Chateau Haut Bages Liberal 2023
  • 95-96
    James Suckling
  • 94-96
    Colin Hay
  • 94-96
    Antonio Galloni
  • 94
    Falstaff
Chateau Haut Bages Liberal 2023
Inhalt 0.75 Liter (46,67 € / 1 Liter)
35,00 € *
Chateau Gazin 2023
Chateau Gazin 2023
Inhalt 0.75 Liter
Preis ausstehend
Chateau Branaire Ducru 2023
  • 93-94
    Lorenc Dudas
  • 95-96
    James Suckling
  • 94
    Jane Anson
  • 93-95
    Jeff Leve
  • 92-94
    Neal Martin
Chateau Branaire Ducru 2023
Inhalt 0.75 Liter (59,87 € / 1 Liter)
44,90 € *
Chateau Beau Sejour Becot 2023
  • 96-97
    James Suckling
  • 96-98
    Jeff Leve
  • 97
    Decanter
  • 95-97
    Lisa Perrotti-Brown
Chateau Beau Sejour Becot 2023
Inhalt 0.75 Liter (79,87 € / 1 Liter)
59,90 € *
Chateau Batailley 2023
  • 95-96
    James Suckling
  • 96
    Jane Anson
  • 18/20
    Weinwisser
Chateau Batailley 2023
Inhalt 0.75 Liter (49,33 € / 1 Liter)
37,00 € *
Chateau Phelan Segur 2016
  • 94
    Lorenc Dudas (11/2020)
  • 94
    Antonio Galloni
  • 96
    Bettane
  • 95
    James Suckling
  • 19/20
    Weinwisser
Chateau Phelan Segur 2016
Inhalt 0.75 Liter (75,87 € / 1 Liter)
56,90 € *

5% Rabatt

vinlorenc