Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Pape Clement 2018 Magnum

Weinwisser  Sattes Purpurrot. Intensives Bouquet mit einer vollen Ladung exotischer... mehr

Weinwisser 
Sattes Purpurrot. Intensives Bouquet mit einer vollen Ladung exotischer Hölzer, Schokopastillen und edler Cassiswürze, dahinter Alpenheidelbeeren und Waldhimbeeren. Am festen Gaumen mit engmaschigem Tanninkorsett, fein spröde werdend, opulente Extraktfülle, der Bulldozer legt richtig los. Im komplexen sehr lang anhaltenden Finale Wildkirsche, Estragon und Brasiltabak. Für die nächsthöhere Wertung reicht es diesmal (noch) nicht! Trinkfenster wurde nach hinten angepasst. 

Wine Advocate 
The 2018 Pape Clement is a blend of 66% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot and 4% Cabernet Franc, aged for approximately 18 months in oak barriques, 60% new. Medium to deep garnet-purple colored, it rolls out of the glass with vibrant notes of crushed black cherries, stewed black plums and black raspberries, followed by suggestions of violets, star anise, cardamom and camphor with a waft of iron ore. The medium to full-bodied palate delivers exhilarating energy, offering crunchy black berry and exotic spice layers with a solid frame of ripe, grainy tannins and loads of freshness, finishing long and mineral tinged. Still very primary, it will need a good 5 years in bottle to deliver that next-level experience and will drink over the next 30+ years. 

James Suckling 
Aromas of wild blackberries, blueberries, dried lavender, cloves and eucalyptus with gravel and cocoa butter. It’s full-bodied with firm, powdery tannins. Polished and creamy with a core of ripe fruit that evolves to herbs, spices and chocolate. Fantastic concentration and seamless integration. Try from 2024. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Pape-Clément | 21 Avenue du Docteur Naneel Pénard | 33600 Pessac | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pape Clement

Die erste Ernte fand 1252 statt. Seit mehr als 750 Jahren produziert Château Pape Clément daher auf demselben Terroir erlesene Weine. Zu dieser Zeit hieß es Domaine de la Mothe. Um die Wende der 1980er Jahre übernahm Bernard Magrez, ein leidenschaftlicher Weinunternehmer, die Leitung des Schlosses und sollte diesem Grand Cru Classé eine beispiellose internationale Anerkennung verleihen. Bernard Magrez hat die Weinbereitung durch Parzelle eingeführt, eine Garantie für Komplexität und Verfeinerung des Weins: Die Trauben aus verschiedenen Parzellen werden in separaten Tanks vinifiziert, damit sie ihre spezifischen Eigenschaften vor dem Mischen vollständig ausdrücken können. 2003 öffnete der neue Fasskeller seine Türen, 2007 folgte die Renovierung des Kellers mit seinen prestigeträchtigen Eichenfässern. Bernard Magrez bemühte sich, das außergewöhnliche Terroir des Château Pape Clément den Test der Zeit bestehen zu lassen und die Finesse auszudrücken, die den Ruf seiner Weine begründet hatte. Es war im Jahr 2009, dass diese Bemühungen mit der mythischen Punktzahl von 100 des Kritikers Robert Parker für Château Pape Clément Blanc und der gleichen Punktzahl für Château Pape Clément Rouge im folgenden Jahr belohnt wurden. Dank harter Arbeit, ständiger Fragen, der Verbindung von Tradition und Innovation und einem bemerkenswerten Terroir überrascht das Château Pape Clément, Grand Cru Classé de Graves, jedes Jahr Weinliebhaber mit seiner außergewöhnlichen Qualität. 

Eigenschaften "Chateau Pape Clement 2018 Magnum"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2056
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Crus Classé de Graves
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (1er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pessac-Léognan
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 97
    James Suckling
  • 96+
    Wine Advocate
  • 96-97
    Lorenc Dudas
  • 96-98
    Jeff Leve
  • 18,5/20
    Weinwisser

225,00 € *

1.5 Liter - 150,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD11833

Sofort versandfertig

Jahrgang 2018
1,5
Weitere Jahrgänge:
weitere Formate:
  • VD11833
  • James Suckling

Weinwisser  Sattes Purpurrot. Intensives Bouquet mit einer vollen Ladung exotischer... mehr

Weinwisser 
Sattes Purpurrot. Intensives Bouquet mit einer vollen Ladung exotischer Hölzer, Schokopastillen und edler Cassiswürze, dahinter Alpenheidelbeeren und Waldhimbeeren. Am festen Gaumen mit engmaschigem Tanninkorsett, fein spröde werdend, opulente Extraktfülle, der Bulldozer legt richtig los. Im komplexen sehr lang anhaltenden Finale Wildkirsche, Estragon und Brasiltabak. Für die nächsthöhere Wertung reicht es diesmal (noch) nicht! Trinkfenster wurde nach hinten angepasst. 

Wine Advocate 
The 2018 Pape Clement is a blend of 66% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot and 4% Cabernet Franc, aged for approximately 18 months in oak barriques, 60% new. Medium to deep garnet-purple colored, it rolls out of the glass with vibrant notes of crushed black cherries, stewed black plums and black raspberries, followed by suggestions of violets, star anise, cardamom and camphor with a waft of iron ore. The medium to full-bodied palate delivers exhilarating energy, offering crunchy black berry and exotic spice layers with a solid frame of ripe, grainy tannins and loads of freshness, finishing long and mineral tinged. Still very primary, it will need a good 5 years in bottle to deliver that next-level experience and will drink over the next 30+ years. 

James Suckling 
Aromas of wild blackberries, blueberries, dried lavender, cloves and eucalyptus with gravel and cocoa butter. It’s full-bodied with firm, powdery tannins. Polished and creamy with a core of ripe fruit that evolves to herbs, spices and chocolate. Fantastic concentration and seamless integration. Try from 2024. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Pape-Clément | 21 Avenue du Docteur Naneel Pénard | 33600 Pessac | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pape Clement

Die erste Ernte fand 1252 statt. Seit mehr als 750 Jahren produziert Château Pape Clément daher auf demselben Terroir erlesene Weine. Zu dieser Zeit hieß es Domaine de la Mothe. Um die Wende der 1980er Jahre übernahm Bernard Magrez, ein leidenschaftlicher Weinunternehmer, die Leitung des Schlosses und sollte diesem Grand Cru Classé eine beispiellose internationale Anerkennung verleihen. Bernard Magrez hat die Weinbereitung durch Parzelle eingeführt, eine Garantie für Komplexität und Verfeinerung des Weins: Die Trauben aus verschiedenen Parzellen werden in separaten Tanks vinifiziert, damit sie ihre spezifischen Eigenschaften vor dem Mischen vollständig ausdrücken können. 2003 öffnete der neue Fasskeller seine Türen, 2007 folgte die Renovierung des Kellers mit seinen prestigeträchtigen Eichenfässern. Bernard Magrez bemühte sich, das außergewöhnliche Terroir des Château Pape Clément den Test der Zeit bestehen zu lassen und die Finesse auszudrücken, die den Ruf seiner Weine begründet hatte. Es war im Jahr 2009, dass diese Bemühungen mit der mythischen Punktzahl von 100 des Kritikers Robert Parker für Château Pape Clément Blanc und der gleichen Punktzahl für Château Pape Clément Rouge im folgenden Jahr belohnt wurden. Dank harter Arbeit, ständiger Fragen, der Verbindung von Tradition und Innovation und einem bemerkenswerten Terroir überrascht das Château Pape Clément, Grand Cru Classé de Graves, jedes Jahr Weinliebhaber mit seiner außergewöhnlichen Qualität. 

Eigenschaften "Chateau Pape Clement 2018 Magnum"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2056
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Crus Classé de Graves
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (1er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pessac-Léognan
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich

5% Rabatt

vinlorenc