Aufgrund der hohen Temperaturen, versenden wir erst wieder am 15.08.22 oder auf Kundenwunsch
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Pape Clement Blanc 2012

Weinwisser Mitteldunkles Gelb, somit recht intensiv, leuchtender Rand. Helle gelbe Früchte,... mehr

Weinwisser
Mitteldunkles Gelb, somit recht intensiv, leuchtender Rand. Helle gelbe Früchte, ein Hauch Kokos und Vanillin, zarte Wacholdernuancen im Hintergrund. Im Gaumen wahrlich burgundisch, die Textur ist gebunden von einer intensiven Hefebearbeitung, gebündeltes, fettes Finale. Der Weisse fällt heuer durch seine Vinifikation viel mehr auf als der Rote aus gleichem Haus. 

45% Sauvignon Blanc, 44% Semillon, 5% Sauvignon 6% Muscadelle. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Pape-Clément | 21 Avenue du Docteur Naneel Pénard | 33600 Pessac | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pape Clement

Die erste Ernte fand 1252 statt. Seit mehr als 750 Jahren produziert Château Pape Clément daher auf demselben Terroir erlesene Weine. Zu dieser Zeit hieß es Domaine de la Mothe. Um die Wende der 1980er Jahre übernahm Bernard Magrez, ein leidenschaftlicher Weinunternehmer, die Leitung des Schlosses und sollte diesem Grand Cru Classé eine beispiellose internationale Anerkennung verleihen. Bernard Magrez hat die Weinbereitung durch Parzelle eingeführt, eine Garantie für Komplexität und Verfeinerung des Weins: Die Trauben aus verschiedenen Parzellen werden in separaten Tanks vinifiziert, damit sie ihre spezifischen Eigenschaften vor dem Mischen vollständig ausdrücken können. 2003 öffnete der neue Fasskeller seine Türen, 2007 folgte die Renovierung des Kellers mit seinen prestigeträchtigen Eichenfässern. Bernard Magrez bemühte sich, das außergewöhnliche Terroir des Château Pape Clément den Test der Zeit bestehen zu lassen und die Finesse auszudrücken, die den Ruf seiner Weine begründet hatte. Es war im Jahr 2009, dass diese Bemühungen mit der mythischen Punktzahl von 100 des Kritikers Robert Parker für Château Pape Clément Blanc und der gleichen Punktzahl für Château Pape Clément Rouge im folgenden Jahr belohnt wurden. Dank harter Arbeit, ständiger Fragen, der Verbindung von Tradition und Innovation und einem bemerkenswerten Terroir überrascht das Château Pape Clément, Grand Cru Classé de Graves, jedes Jahr Weinliebhaber mit seiner außergewöhnlichen Qualität. 

Eigenschaften "Chateau Pape Clement Blanc 2012"
Jahrgang: 2012
Weinart: Weißwein
Rebsorte(n): Muscadelle, Sauvignon Blanc, Sauvignon Gris, Semillon
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2015-2030
Alkoholgehalt: 15,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Crus Classé de Graves
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pessac-Léognan
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 18/20
    WeinWisser (R. Gabriel)
  • 94
    Wine Spectator
  • 96
    Lorenc Dudas
  • 96
    Wine Advocate

169,00 € *

0.75 Liter - 225,33 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: 01-411-01

Sofort versandfertig

Jahrgang 2012
0.75
  • 01-411-01
  • WeinWisser (R. Gabriel)

Weinwisser Mitteldunkles Gelb, somit recht intensiv, leuchtender Rand. Helle gelbe Früchte,... mehr

Weinwisser
Mitteldunkles Gelb, somit recht intensiv, leuchtender Rand. Helle gelbe Früchte, ein Hauch Kokos und Vanillin, zarte Wacholdernuancen im Hintergrund. Im Gaumen wahrlich burgundisch, die Textur ist gebunden von einer intensiven Hefebearbeitung, gebündeltes, fettes Finale. Der Weisse fällt heuer durch seine Vinifikation viel mehr auf als der Rote aus gleichem Haus. 

45% Sauvignon Blanc, 44% Semillon, 5% Sauvignon 6% Muscadelle. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Pape-Clément | 21 Avenue du Docteur Naneel Pénard | 33600 Pessac | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pape Clement

Die erste Ernte fand 1252 statt. Seit mehr als 750 Jahren produziert Château Pape Clément daher auf demselben Terroir erlesene Weine. Zu dieser Zeit hieß es Domaine de la Mothe. Um die Wende der 1980er Jahre übernahm Bernard Magrez, ein leidenschaftlicher Weinunternehmer, die Leitung des Schlosses und sollte diesem Grand Cru Classé eine beispiellose internationale Anerkennung verleihen. Bernard Magrez hat die Weinbereitung durch Parzelle eingeführt, eine Garantie für Komplexität und Verfeinerung des Weins: Die Trauben aus verschiedenen Parzellen werden in separaten Tanks vinifiziert, damit sie ihre spezifischen Eigenschaften vor dem Mischen vollständig ausdrücken können. 2003 öffnete der neue Fasskeller seine Türen, 2007 folgte die Renovierung des Kellers mit seinen prestigeträchtigen Eichenfässern. Bernard Magrez bemühte sich, das außergewöhnliche Terroir des Château Pape Clément den Test der Zeit bestehen zu lassen und die Finesse auszudrücken, die den Ruf seiner Weine begründet hatte. Es war im Jahr 2009, dass diese Bemühungen mit der mythischen Punktzahl von 100 des Kritikers Robert Parker für Château Pape Clément Blanc und der gleichen Punktzahl für Château Pape Clément Rouge im folgenden Jahr belohnt wurden. Dank harter Arbeit, ständiger Fragen, der Verbindung von Tradition und Innovation und einem bemerkenswerten Terroir überrascht das Château Pape Clément, Grand Cru Classé de Graves, jedes Jahr Weinliebhaber mit seiner außergewöhnlichen Qualität. 

Eigenschaften "Chateau Pape Clement Blanc 2012"
Jahrgang: 2012
Weinart: Weißwein
Rebsorte(n): Muscadelle, Sauvignon Blanc, Sauvignon Gris, Semillon
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2015-2030
Alkoholgehalt: 15,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Crus Classé de Graves
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pessac-Léognan
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich

5% Rabatt

vinlorenc