Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Pavie Decesse 2019

Wine Advocate  The 2019 Pavie Decesse is a blend of 90% Merlot and 10% Cabernet Franc,... mehr

Wine Advocate 
The 2019 Pavie Decesse is a blend of 90% Merlot and 10% Cabernet Franc, harvested on the 5th of October. The yields this year were 17 hectoliters per hectare, and the alcohol came in at 14.51%, while the pH was 3.51 (remarkably low!). Very deep purple-black in color, it has an intoxicating nose of plum preserves, blueberry tart, kirsch and molten chocolate with nuances of licorice, lilacs, clove oil and cedar chest. The full-bodied palate is built like a skyscraper, with a soaring structure of firm, finely grained tannins and brazen freshness supporting the decadent black fruit and spicy layers, finishing very long and fruity. 

Antonio Galloni 
The 2019 Pavie-Decesse is off the charts brilliant. Blueberry jam, graphite, menthol, licorice, espresso, lavender and cloves are some of the many nuances that unfold in a statuesque Saint-Émilion of dizzying scale. Big, brawny and powerful, the 2019 is going to require years in bottle to blossom, but it is immensely promising and very clearly a great wine in the making. Yields were just 17 hectoliters per hectare. Sadly, production is down about 40% because two parcels are being redeveloped. The use of only the healthiest parcels most likely explains why Pavie-Decesse is so exceptional in 2019. Henrique Da Costa, Gérard Perse's son-in-law, explained that while 2019 was hot and dry, conditions were not extremely hot. Cool temperatures in the evenings provided respite from the daytime heat, while water reserves in the soils from the wet spring allowed the vines to avoid stress. As for the wines, they are superb across the board. Most of the attention will naturally center on Pavie, but the entire range is terrific. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Vignobles Perse, Chateau Pavie-Decesse, Saint-Émilion, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pavie Decesse

Das Anwesen befindet sich auf dem Kalksteinplateau Saint-Emilion, etwa 85 Meter über der Dordogne. Der Boden besteht größtenteils aus Tonkalkstein mit einem asterierten Kalksteinuntergrund. Obwohl der Ruf von Pavie Decesse im Schatten des glorreichen Chateau Pavie steht, hat ihn die Topographie dennoch über das Château Pavie gesetzt, das sich auf dem Kalksteinplateau von Saint-Emilion befindet. Pavie-Decesse wurde 1997 von Gérard Perse gekauft (ein Jahr bevor er Château Pavie kaufte) und ist einer der "glücklichsten" Crus Classés von Saint-Emilion Grands. Er genießt die gleiche Aufmerksamkeit wie Château Pavie, dessen Terroir es im Wesentlichen teilt, Pavie-Decesse erreicht eine Qualitätskonsistenz, die die Definition eines großen Gewächs ist. 

Eigenschaften "Chateau Pavie Decesse 2019"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Saint Emilion
Klassifikation: Grand Cru Classé
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2019
Ausbau: Barrique/Holzfass
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Pavie Decesse 2019"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 96-97
    James Suckling
  • 95-97+
    Wine Advocate
  • 96-98
    Antonio Galloni

111,00 € *

0.75l - 148,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12928

Subskription, verfügbar Frühjahr 2022

Jahrgang 2019
0.75
Weitere Jahrgänge:
  • VD12928
  • James Suckling

Wine Advocate  The 2019 Pavie Decesse is a blend of 90% Merlot and 10% Cabernet Franc,... mehr

Wine Advocate 
The 2019 Pavie Decesse is a blend of 90% Merlot and 10% Cabernet Franc, harvested on the 5th of October. The yields this year were 17 hectoliters per hectare, and the alcohol came in at 14.51%, while the pH was 3.51 (remarkably low!). Very deep purple-black in color, it has an intoxicating nose of plum preserves, blueberry tart, kirsch and molten chocolate with nuances of licorice, lilacs, clove oil and cedar chest. The full-bodied palate is built like a skyscraper, with a soaring structure of firm, finely grained tannins and brazen freshness supporting the decadent black fruit and spicy layers, finishing very long and fruity. 

Antonio Galloni 
The 2019 Pavie-Decesse is off the charts brilliant. Blueberry jam, graphite, menthol, licorice, espresso, lavender and cloves are some of the many nuances that unfold in a statuesque Saint-Émilion of dizzying scale. Big, brawny and powerful, the 2019 is going to require years in bottle to blossom, but it is immensely promising and very clearly a great wine in the making. Yields were just 17 hectoliters per hectare. Sadly, production is down about 40% because two parcels are being redeveloped. The use of only the healthiest parcels most likely explains why Pavie-Decesse is so exceptional in 2019. Henrique Da Costa, Gérard Perse's son-in-law, explained that while 2019 was hot and dry, conditions were not extremely hot. Cool temperatures in the evenings provided respite from the daytime heat, while water reserves in the soils from the wet spring allowed the vines to avoid stress. As for the wines, they are superb across the board. Most of the attention will naturally center on Pavie, but the entire range is terrific. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Vignobles Perse, Chateau Pavie-Decesse, Saint-Émilion, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pavie Decesse

Das Anwesen befindet sich auf dem Kalksteinplateau Saint-Emilion, etwa 85 Meter über der Dordogne. Der Boden besteht größtenteils aus Tonkalkstein mit einem asterierten Kalksteinuntergrund. Obwohl der Ruf von Pavie Decesse im Schatten des glorreichen Chateau Pavie steht, hat ihn die Topographie dennoch über das Château Pavie gesetzt, das sich auf dem Kalksteinplateau von Saint-Emilion befindet. Pavie-Decesse wurde 1997 von Gérard Perse gekauft (ein Jahr bevor er Château Pavie kaufte) und ist einer der "glücklichsten" Crus Classés von Saint-Emilion Grands. Er genießt die gleiche Aufmerksamkeit wie Château Pavie, dessen Terroir es im Wesentlichen teilt, Pavie-Decesse erreicht eine Qualitätskonsistenz, die die Definition eines großen Gewächs ist. 

Eigenschaften "Chateau Pavie Decesse 2019"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Saint Emilion
Klassifikation: Grand Cru Classé
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2019
Ausbau: Barrique/Holzfass
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Pavie Decesse 2019"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pavie Decesse

Das Anwesen befindet sich auf dem Kalksteinplateau Saint-Emilion, etwa 85 Meter über der Dordogne. Der Boden besteht größtenteils aus Tonkalkstein mit einem asterierten Kalksteinuntergrund. Obwohl der Ruf von Pavie Decesse im Schatten des glorreichen Chateau Pavie steht, hat ihn die Topographie dennoch über das Château Pavie gesetzt, das sich auf dem Kalksteinplateau von Saint-Emilion befindet. Pavie-Decesse wurde 1997 von Gérard Perse gekauft (ein Jahr bevor er Château Pavie kaufte) und ist einer der "glücklichsten" Crus Classés von Saint-Emilion Grands. Er genießt die gleiche Aufmerksamkeit wie Château Pavie, dessen Terroir es im Wesentlichen teilt, Pavie-Decesse erreicht eine Qualitätskonsistenz, die die Definition eines großen Gewächs ist. 

Chateau La Cabanne 2019
  • 92-94
    Neal Martin
  • 91-93
    Wine Advocate
  • 93-94
    James Suckling
  • 91-93
    Jeff Leve
Chateau La Cabanne 2019
Inhalt 0.75 Liter (41,33 € / 1 Liter)
31,00 € *
Chateau Croix de Labrie 2019
  • 95-97
    Jeff Leve
  • 97-98
    James Suckling
  • 93-95+
    Wine Advocate
Chateau Croix de Labrie 2019
Inhalt 0.75 Liter (104,00 € / 1 Liter)
78,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc