Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Pichon Longueville Baron 2020

Weinwisser  76 % Cabernet Sauvignon, 24 % Merlot, 70 % neue Barriques, 18 Monate, 48%... mehr

Weinwisser 
76 % Cabernet Sauvignon, 24 % Merlot, 70 % neue Barriques, 18 Monate, 48% ist Grand Vin. Sattes Purpur mit opaker Mitte und zartem lila Rand. Tiefgründiges Bouquet mit frischgepflückten schwarzen Johannisbeeren, Lakritze und dunkles Edelholz. Im zweiten Ansatz heller Tabak, tasmanischer Bergpfeffer, erkalteter Waldfrüchtetee und geschnittene Küchenkräuter. Am vielschichtigen Gaumen mit seidiger Textur, perfekt ausgereiftem Tanningerüst, betörender Extraktfülle, vibrierender Rasse und durchtrainiertem gestähltem Körper. Im konzentrierten langanhaltenden Finale Wildkirsche, schwarze Oliven und Estragon, endet mit zarter Adstringenz. Noch besser als in den Vorjahren. 

Wine Advocate
The 2020 Pichon-Longueville Baron is a blend of 76% Cabernet Sauvignon and 24% Merlot aging for an estimated 18 months in French oak barrels, 70% new. The production of the grand vin represents 48% of the harvest this year. Opaque purple-black in color, it comes bounding out of the glass with exuberant notions of blackberry pie, preserved plums and crème de cassis, plus suggestions of Chinese five spice, chocolate mint, graphite and cedar chest with a touch of violets. The medium-bodied palate is built like a brick house, featuring firm, ripe, grainy tannins and bold freshness to support the taut, muscular black fruits, finishing long and spicy. 

Neal Martin
The 2020 Pichon Baron underwent an early picking with relatively low yields. A blend of 76% Cabernet Sauvignon and 24% Merlot, it has a very tight nose at first that demands 15–20 minute coaxing in the glass. It eventually reveals enticing blackberries, blueberries and hints of balsamic and undergrowth, all very precise; crushed rock scents surface with aeration. The palate is medium-bodied with sappy black fruit, fine-grained tannins and touches of hoisin toward a dense but structured finish of unerring symmetry. Tasted from test tube sample and regular 75cl bottle. 

James Suckling
This young Bordeaux is totally seamless with fine, velvet-like tannins that are integrated and refined. Underlying freshness and verve. It’s full-bodied, linear and long with a compact palate. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Pichon Baron, 33250 Pauillac, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pichon Longueville Baron

Die Geschichte der Familie Pichon-Longueville läßt sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts besaß die Familie mehrere Güter im Médoc und spielte eine bedeutende Rolle im gesellschaftlichen Leben von Bordeaux. Unter der Herrschaft von Ludwig XIV. gehörte das Gut Pierre de Rauzan, desen Tochter 1694 Jacques de Pichon, Baron von Longueville heiratete. Diese Familie blieb über 200 Jahre Eigentümer und gab dem Gut seinen neuen Namen. 1850 wurde Pichon-Longueville in Pauillac unter den fünf Kindern des Baron Joseph aufgeteilt. Zwei Teile waren für seine beiden Söhne gedacht, drei Teile für die drei Töchter. Die Jungen erhielten 2/5 der Weinfelder und die Wirtschaftsgebäude zusammen mit dem kleinen Herrenhaus "La Bastide". 
Einer der Erben, Raoul de Pichon-Longuville ließ 1851 das heutige Herrenhaus erbauen.

Die Château Latour benachbarten Weinfelder liegen auf dem Plateau, das den Übergang von der Gemeinde Pauillac zur Gemeinde Saint-Julien bildet. Der Wert und das Renommee des Weins von Pichon-Longuevielle sind allseits gut bekannt, denn er gehört zu den besten, die Pauillac zu bieten hat. In den 90er Jahren wurden das Herrenhaus und die Kelleranlagen umfangreich saniert. In den von Jean de Gastines und Patrick Dillon entworfenen Gebäuden befindet sich einer der modernsten Gärkeller des Anbaugebiets Bordeaux. 

Eigenschaften "Chateau Pichon Longueville Baron 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2027-2055
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pauillac
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Pichon Longueville Baron 2020"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 95-97+
    Wine Advocate
  • 97-98
    James Suckling
  • 97-99
    Jeff Leve
  • 19+/20
    Weinwisser
  • 96-98
    Jeb Dunnuck

151,50 € *

0.75 Liter - 202,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13699

Subskription: Auslieferung Frühjahr 2023

Jahrgang 2020
0.75
Weitere Jahrgänge:
  • VD13699
  • Wine Advocate

Weinwisser  76 % Cabernet Sauvignon, 24 % Merlot, 70 % neue Barriques, 18 Monate, 48%... mehr

Weinwisser 
76 % Cabernet Sauvignon, 24 % Merlot, 70 % neue Barriques, 18 Monate, 48% ist Grand Vin. Sattes Purpur mit opaker Mitte und zartem lila Rand. Tiefgründiges Bouquet mit frischgepflückten schwarzen Johannisbeeren, Lakritze und dunkles Edelholz. Im zweiten Ansatz heller Tabak, tasmanischer Bergpfeffer, erkalteter Waldfrüchtetee und geschnittene Küchenkräuter. Am vielschichtigen Gaumen mit seidiger Textur, perfekt ausgereiftem Tanningerüst, betörender Extraktfülle, vibrierender Rasse und durchtrainiertem gestähltem Körper. Im konzentrierten langanhaltenden Finale Wildkirsche, schwarze Oliven und Estragon, endet mit zarter Adstringenz. Noch besser als in den Vorjahren. 

Wine Advocate
The 2020 Pichon-Longueville Baron is a blend of 76% Cabernet Sauvignon and 24% Merlot aging for an estimated 18 months in French oak barrels, 70% new. The production of the grand vin represents 48% of the harvest this year. Opaque purple-black in color, it comes bounding out of the glass with exuberant notions of blackberry pie, preserved plums and crème de cassis, plus suggestions of Chinese five spice, chocolate mint, graphite and cedar chest with a touch of violets. The medium-bodied palate is built like a brick house, featuring firm, ripe, grainy tannins and bold freshness to support the taut, muscular black fruits, finishing long and spicy. 

Neal Martin
The 2020 Pichon Baron underwent an early picking with relatively low yields. A blend of 76% Cabernet Sauvignon and 24% Merlot, it has a very tight nose at first that demands 15–20 minute coaxing in the glass. It eventually reveals enticing blackberries, blueberries and hints of balsamic and undergrowth, all very precise; crushed rock scents surface with aeration. The palate is medium-bodied with sappy black fruit, fine-grained tannins and touches of hoisin toward a dense but structured finish of unerring symmetry. Tasted from test tube sample and regular 75cl bottle. 

James Suckling
This young Bordeaux is totally seamless with fine, velvet-like tannins that are integrated and refined. Underlying freshness and verve. It’s full-bodied, linear and long with a compact palate. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Pichon Baron, 33250 Pauillac, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pichon Longueville Baron

Die Geschichte der Familie Pichon-Longueville läßt sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts besaß die Familie mehrere Güter im Médoc und spielte eine bedeutende Rolle im gesellschaftlichen Leben von Bordeaux. Unter der Herrschaft von Ludwig XIV. gehörte das Gut Pierre de Rauzan, desen Tochter 1694 Jacques de Pichon, Baron von Longueville heiratete. Diese Familie blieb über 200 Jahre Eigentümer und gab dem Gut seinen neuen Namen. 1850 wurde Pichon-Longueville in Pauillac unter den fünf Kindern des Baron Joseph aufgeteilt. Zwei Teile waren für seine beiden Söhne gedacht, drei Teile für die drei Töchter. Die Jungen erhielten 2/5 der Weinfelder und die Wirtschaftsgebäude zusammen mit dem kleinen Herrenhaus "La Bastide". 
Einer der Erben, Raoul de Pichon-Longuville ließ 1851 das heutige Herrenhaus erbauen.

Die Château Latour benachbarten Weinfelder liegen auf dem Plateau, das den Übergang von der Gemeinde Pauillac zur Gemeinde Saint-Julien bildet. Der Wert und das Renommee des Weins von Pichon-Longuevielle sind allseits gut bekannt, denn er gehört zu den besten, die Pauillac zu bieten hat. In den 90er Jahren wurden das Herrenhaus und die Kelleranlagen umfangreich saniert. In den von Jean de Gastines und Patrick Dillon entworfenen Gebäuden befindet sich einer der modernsten Gärkeller des Anbaugebiets Bordeaux. 

Eigenschaften "Chateau Pichon Longueville Baron 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2027-2055
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pauillac
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Pichon Longueville Baron 2020"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

5% Rabatt

vinlorenc