Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Dönnhoff Pouri Sauvignon Blanc trocken 2021

Pouri bedeutet bei den Maori Dunkelheit. Der Pouri konzentriert sich auf einen Sauvignon Blanc... mehr

Pouri bedeutet bei den Maori Dunkelheit. Der Pouri konzentriert sich auf einen Sauvignon Blanc im Stil der „Alten Welt“ und wurde mit der Idee kreiert, die Textur und Komplexität der Sorte zu zeigen. Der resultierende Wein ist weniger fruchtig, sondern erkundet stattdessen das Zusammenspiel von Sauvignon Blanc und Eichenfässern, schmackhafter und dunkler, bei diesem Wein dreht sich alles um Textur und Mundgefühl. Am besten zu Speisen genießen, kann dieser Wein jung gelagert oder dekantiert werden. 

Wine Advocate
Made by Cornelius's New Zealand collaborator Mac, who joined the domaine in 2019, the 2021 Sauvignon Blanc Pouri is based on the other three rows of Sauvignon in the Plettenberg (the first three rows were used to produce the Marama by Cornelius Dönnhoff). The Pouri was fermented in tonneau and bottled unfiltered. The wine shows a cloudy citrus color and opens with a pretty untamed and yeasty bouquet that lacks precision yet not character. Full-bodied and rich on the palate, this is an intense and persistent Sauvignon with more flesh and texture compared to its twin. More tannins here, of course, but they're quite well integrated into the lush texture. Over the years, both wines will possibly get closer to each other. The structure and finish are already quite similar, but if you prefer your Sauvignon less aromatic and finessed but wilder, Mac's Pouri should be your choice. 644 bottles made. 13% stated alcohol. Natural cork. Tasted in August 2022. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Dönnhoff | Bahnhofstr.11 | 55585 Oberhausen a. d. Nahe | Deutschland/Germany

Weitere Informationen über das Weingut Dönnhoff

Die ersten Aufzeichnungen über die Familie Dönnhoff gibt es bereits 1761, in der Familienchronik sind frühe Traubenblüte (1781) und reiche Traubenernte (1784) detailliert dokumentiert. Der Großvater von Helmut Dönnhoff legte die Grundlage für den Erfolg des  Weinguts. Hermann Dönnhoff (1880-1953) konzentrierte sich früh auf den Anbau von Rieslingen in Spitzenlagen. Schon in den 1920er Jahren füllte er seine besten Weine in Flaschen und verkaufte sie unter Lagennamen. Seinem Sohn Hermann jr. (1916-1991) ist die Kultivierung der Lage „Oberhäuser Brücke“ zu verdanken, der Bau des Kelterhauses 1936 und die ersten Kellerräume des Weinguts. Für außergewöhnliche weinbauliche Leistungen wurde das Weingut bereits 1953 mit dem Staatsehrenpreis ausgezeichnet. Der Enkel des Namensgebers, Helmut Dönnhoff, legte den Grundstein für den internationalen Erfolg und prägte mit seinem beständigen Stil und der Qualität seiner Weine das Renommee großer deutscher Rieslinge weltweit. Nach seiner Ausbildung im elterlichen Weingut und seinem Weinbaustudium übernahm er 1971 die Verantwortung für die Weinberge und den Ausbau der Weine. „Basis für außergewöhnliche Weine sind außergewöhnliche Weinberge. Ich bin glücklich, dass ich die Chance hatte, einige erstklassige Lagen zu erwerben und zum Teil auch wieder zu kultivieren. Noch immer ist es für mich ein Privileg, dass wir heute aus großartigen Spitzenlagen Weine ausbauen können. Und das ist mehr, als ich zu Beginn meiner Tätigkeit zu träumen gewagt habe.“ Das tiefe Verständnis für große Weine und großartige Lagen wurde vom Großvater über den Sohn an den Enkel weitergegeben. Nun hat die vierte Generation übernommen: Cornelius Dönnhoff. Er begann seine Ausbildung 1999 und hat ab 2007, nach verschiedenen Auslandsaufenthalten, zunächst die Verantwortung für Weinberg und Keller getragen, heute ist er gesamtverantwortlich. Die Geschichte geht weiter, das Weingut bleibt, was es ist: ein Familienbetrieb im wahrsten Sinne. Mit seinen zehn Großen Lagen, die zu den besten der Region gehören, genießt das Weingut heute international einen exzellenten Ruf für die Erzeugung großartiger deutscher Rieslinge. Die Suche nach Balance ist das Grundprinzip bei Dönnhoff um Weine von Weltformat hervorzubringen. Auf 28 Hektar Rebfläche wachsen 80% Riesling und 20% Pinot Blanc und Pinot Gris. Der Boden besteht aus Schiefer- und Vulkanverwitterung. Helmut Dönnhoff - Winzer des Jahres 1999 und zahlreichen weiteren Auszeichnungen - hat durch sein Bestreben nach höchster Qualität, das Weingut in nur wenigen Jahren zu einem international anerkannten und prämierten Weingut geführt. 

Eigenschaften "Dönnhoff Pouri Sauvignon Blanc trocken 2021"
Jahrgang: 2021
Weinart: Weißwein
Rebsorte(n): Sauvignon Blanc
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2023-2032
Alkoholgehalt: 13,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Nein
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Nahe
Land: Deutschland

Dönnhoff Pouri Sauvignon Blanc trocken 2021

Dönnhoff Pouri Sauvignon Blanc trocken 2021
  • 90
    Wine Advocate

22,00 € *

0.75 Liter - 29,33 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14434

Sofort versandfertig

Jahrgang 2021
0.75
  • VD14434
  • James Suckling

Pouri bedeutet bei den Maori Dunkelheit. Der Pouri konzentriert sich auf einen Sauvignon Blanc... mehr

Pouri bedeutet bei den Maori Dunkelheit. Der Pouri konzentriert sich auf einen Sauvignon Blanc im Stil der „Alten Welt“ und wurde mit der Idee kreiert, die Textur und Komplexität der Sorte zu zeigen. Der resultierende Wein ist weniger fruchtig, sondern erkundet stattdessen das Zusammenspiel von Sauvignon Blanc und Eichenfässern, schmackhafter und dunkler, bei diesem Wein dreht sich alles um Textur und Mundgefühl. Am besten zu Speisen genießen, kann dieser Wein jung gelagert oder dekantiert werden. 

Wine Advocate
Made by Cornelius's New Zealand collaborator Mac, who joined the domaine in 2019, the 2021 Sauvignon Blanc Pouri is based on the other three rows of Sauvignon in the Plettenberg (the first three rows were used to produce the Marama by Cornelius Dönnhoff). The Pouri was fermented in tonneau and bottled unfiltered. The wine shows a cloudy citrus color and opens with a pretty untamed and yeasty bouquet that lacks precision yet not character. Full-bodied and rich on the palate, this is an intense and persistent Sauvignon with more flesh and texture compared to its twin. More tannins here, of course, but they're quite well integrated into the lush texture. Over the years, both wines will possibly get closer to each other. The structure and finish are already quite similar, but if you prefer your Sauvignon less aromatic and finessed but wilder, Mac's Pouri should be your choice. 644 bottles made. 13% stated alcohol. Natural cork. Tasted in August 2022. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Dönnhoff | Bahnhofstr.11 | 55585 Oberhausen a. d. Nahe | Deutschland/Germany

Weitere Informationen über das Weingut Dönnhoff

Die ersten Aufzeichnungen über die Familie Dönnhoff gibt es bereits 1761, in der Familienchronik sind frühe Traubenblüte (1781) und reiche Traubenernte (1784) detailliert dokumentiert. Der Großvater von Helmut Dönnhoff legte die Grundlage für den Erfolg des  Weinguts. Hermann Dönnhoff (1880-1953) konzentrierte sich früh auf den Anbau von Rieslingen in Spitzenlagen. Schon in den 1920er Jahren füllte er seine besten Weine in Flaschen und verkaufte sie unter Lagennamen. Seinem Sohn Hermann jr. (1916-1991) ist die Kultivierung der Lage „Oberhäuser Brücke“ zu verdanken, der Bau des Kelterhauses 1936 und die ersten Kellerräume des Weinguts. Für außergewöhnliche weinbauliche Leistungen wurde das Weingut bereits 1953 mit dem Staatsehrenpreis ausgezeichnet. Der Enkel des Namensgebers, Helmut Dönnhoff, legte den Grundstein für den internationalen Erfolg und prägte mit seinem beständigen Stil und der Qualität seiner Weine das Renommee großer deutscher Rieslinge weltweit. Nach seiner Ausbildung im elterlichen Weingut und seinem Weinbaustudium übernahm er 1971 die Verantwortung für die Weinberge und den Ausbau der Weine. „Basis für außergewöhnliche Weine sind außergewöhnliche Weinberge. Ich bin glücklich, dass ich die Chance hatte, einige erstklassige Lagen zu erwerben und zum Teil auch wieder zu kultivieren. Noch immer ist es für mich ein Privileg, dass wir heute aus großartigen Spitzenlagen Weine ausbauen können. Und das ist mehr, als ich zu Beginn meiner Tätigkeit zu träumen gewagt habe.“ Das tiefe Verständnis für große Weine und großartige Lagen wurde vom Großvater über den Sohn an den Enkel weitergegeben. Nun hat die vierte Generation übernommen: Cornelius Dönnhoff. Er begann seine Ausbildung 1999 und hat ab 2007, nach verschiedenen Auslandsaufenthalten, zunächst die Verantwortung für Weinberg und Keller getragen, heute ist er gesamtverantwortlich. Die Geschichte geht weiter, das Weingut bleibt, was es ist: ein Familienbetrieb im wahrsten Sinne. Mit seinen zehn Großen Lagen, die zu den besten der Region gehören, genießt das Weingut heute international einen exzellenten Ruf für die Erzeugung großartiger deutscher Rieslinge. Die Suche nach Balance ist das Grundprinzip bei Dönnhoff um Weine von Weltformat hervorzubringen. Auf 28 Hektar Rebfläche wachsen 80% Riesling und 20% Pinot Blanc und Pinot Gris. Der Boden besteht aus Schiefer- und Vulkanverwitterung. Helmut Dönnhoff - Winzer des Jahres 1999 und zahlreichen weiteren Auszeichnungen - hat durch sein Bestreben nach höchster Qualität, das Weingut in nur wenigen Jahren zu einem international anerkannten und prämierten Weingut geführt. 

Eigenschaften "Dönnhoff Pouri Sauvignon Blanc trocken 2021"
Jahrgang: 2021
Weinart: Weißwein
Rebsorte(n): Sauvignon Blanc
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2023-2032
Alkoholgehalt: 13,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Nein
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Nahe
Land: Deutschland
Dönnhoff Marama Sauvignon Blanc trocken 2021
  • 89
    Wine Advocate
Dönnhoff Marama Sauvignon Blanc trocken 2021
Inhalt 0.75 Liter (29,33 € / 1 Liter)
22,00 € *
Reichsrat von Von Buhl Zero Secco alkoholfrei
Reichsrat von Von Buhl Zero Secco alkoholfrei
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € / 1 Liter)
8,90 € *
Castello di Fonterutoli Philip 2019
  • 94
    Wine Advocate
  • 94
    James Suckling
Castello di Fonterutoli Philip 2019
Inhalt 0.75 Liter (36,00 € / 1 Liter)
27,00 € *
Schloss Johannisberg Riesling Grünlack Spätlese 2021
  • 95
    Lorenc Dudas
  • 96
    James Suckling
  • 93
    Wine Advocate
Schloss Johannisberg Riesling Grünlack Spätlese...
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
39,00 € *
Sale
Knipser Sauvignon Blanc 2021 | 6er Vorteilspaket frachtfrei
Knipser Sauvignon Blanc 2021 | 6er...
Inhalt 4.5 Liter (14,40 € / 1 Liter)
64,80 € * 71,70 € *
Reichsrat von Buhl Sekt Rose Brut 2019
Reichsrat von Buhl Sekt Rose Brut 2019
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)
18,90 € *
Chateau Mauvesin Barton 2021
  • 89-90
    Neal Martin
  • 90-91
    Lorenc Dudas
Chateau Mauvesin Barton 2021
Inhalt 0.75 Liter (20,40 € / 1 Liter)
15,30 € *
Reichsrat von Buhl Sekt Reserve Brut
Reichsrat von Buhl Sekt Reserve Brut
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € / 1 Liter)
16,90 € *
Guy Saget Pouilly Fume 2021
Guy Saget Pouilly Fume 2021
Inhalt 0.75 Liter (28,27 € / 1 Liter)
21,20 € *
Sale
Philipp Kuhn Sauvignon Blanc Tradition trocken 2021
Philipp Kuhn Sauvignon Blanc Tradition trocken...
Inhalt 0.75 Liter (15,13 € / 1 Liter)
11,35 € * 11,70 € *
Domaine du Pegau Chateauneuf du Pape Cuvee Reservee 2019
  • 95
    James Suckling
  • 95-97
    Wine Advocate
Domaine du Pegau Chateauneuf du Pape Cuvee...
Inhalt 0.75 Liter (65,33 € / 1 Liter)
49,00 € *
Von Winning Sauvignon Blanc II trocken 2021
Von Winning Sauvignon Blanc II trocken 2021
Inhalt 0.75 Liter (14,67 € / 1 Liter)
11,00 € *
Thanisch Chardonnay 500 Reserve trocken 2021
Thanisch Chardonnay 500 Reserve trocken 2021
Inhalt 0.75 Liter (25,33 € / 1 Liter)
19,00 € *
Chateau Carlmagnus 2020
  • 92-93
    James Suckling
  • 91-93
    Wine Advocate
Chateau Carlmagnus 2020
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € / 1 Liter)
11,90 € *
Dr. Bürklin-Wolf Hommage a Luise Riesling 2020
  • 91
    James Suckling
Dr. Bürklin-Wolf Hommage a Luise Riesling 2020
Inhalt 0.75 Liter (18,67 € / 1 Liter)
14,00 € *
Domaine Michel Girard Sancerre Blanc 2021
Domaine Michel Girard Sancerre Blanc 2021
Inhalt 0.75 Liter (23,40 € / 1 Liter)
17,55 € *
Chateau de La Huste 2020
  • 92-93
    James Suckling
  • 92-94
    Wine Advocate
Chateau de La Huste 2020
Inhalt 0.75 Liter (15,73 € / 1 Liter)
11,80 € *
Philipp Kuhn Chardonnay Laumersheimer Kapellenberg Reserve Erste Lage 2020
Philipp Kuhn Chardonnay Laumersheimer...
Inhalt 0.75 Liter (37,33 € / 1 Liter)
28,00 € *
Oekonomierat Johann Geil Sekt Pinot Blanc de Noir trocken 2019
  • 90
    Falstaff
Oekonomierat Johann Geil Sekt Pinot Blanc de...
Inhalt 0.75 Liter (16,93 € / 1 Liter)
12,70 € *
Sale
Guy Saget Pouilly Fume 2020
Guy Saget Pouilly Fume 2020
Inhalt 0.75 Liter (21,48 € / 1 Liter)
16,11 € * 17,90 € *
Knipser Sauvignon Blanc 2021
Knipser Sauvignon Blanc 2021
Inhalt 0.75 Liter (14,40 € / 1 Liter)
10,80 € *
Sale
Hensel Grauburgunder Aufwind trocken 2021
Hensel Grauburgunder Aufwind trocken 2021
Inhalt 0.75 Liter (11,88 € / 1 Liter)
8,91 € * 9,90 € *
Hofmann Sauvignon Blanc trocken 2021
Hofmann Sauvignon Blanc trocken 2021
Inhalt 0.75 Liter (13,07 € / 1 Liter)
9,80 € *
Ornellaia Le Volte dell'Ornellaia 2020
  • 93
    James Suckling
  • 90
    Wine Advocate
Ornellaia Le Volte dell'Ornellaia 2020
Inhalt 0.75 Liter (27,73 € / 1 Liter)
20,80 € *
Chateau La Tour de Mons 2019
  • 91-93
    Jeff Leve
  • 93
    James Suckling
  • 90
    Antonio Galloni
  • 90
    Neal Martin
Chateau La Tour de Mons 2019
Inhalt 0.75 Liter (32,00 € / 1 Liter)
24,00 € *
Sale
Cusumano Alta Mora Etna Bianco 2021
  • 93
    James Suckling
Cusumano Alta Mora Etna Bianco 2021
Inhalt 0.75 Liter (21,00 € / 1 Liter)
15,75 € * 17,50 € *
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2019
  • 93-94
    James Suckling
  • 90-92
    Wine Advocate
  • 90-92
    Neal Martin
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2019
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € / 1 Liter)
24,50 € *
Sale
Montes Folly 2019
  • 97
    James Suckling
Montes Folly 2019
Inhalt 0.75 Liter (79,20 € / 1 Liter)
59,40 € * 66,00 € *
Guy Saget Sancerre Blanc 2021
Guy Saget Sancerre Blanc 2021
Inhalt 0.75 Liter (31,33 € / 1 Liter)
23,50 € *
Chateau Cap Saint George 2019
  • 17/20
    Weinwisser
Chateau Cap Saint George 2019
Inhalt 0.75 Liter (30,53 € / 1 Liter)
22,90 € *
Chateau Senejac 2019
  • 92
    James Suckling
  • 93
    Yves Beck
  • 90
    Wine Advocate
Chateau Senejac 2019
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € / 1 Liter)
17,90 € *
Chateau Bolaire 2019
  • 91
    James Suckling
  • 90-92+
    Wine Advocate
  • 92
    Neal Martin
  • 90-92
    Antonio Galloni
Chateau Bolaire 2019
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € / 1 Liter)
11,90 € *
Chateau Belle-Vue 2019
  • 89-91
    Wine Advocate
  • 90-91
    James Suckling
Chateau Belle-Vue 2019
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)
18,90 € *
Chateau Serilhan 2017
  • 90
    Neal Martin (01/2021)
  • 91-92
    James Suckling
Chateau Serilhan 2017
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € / 1 Liter)
17,50 € *
Tenuta San Leonardo Terre di San Leonardo 2016
Tenuta San Leonardo Terre di San Leonardo 2016
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € / 1 Liter)
11,90 € *
Sale
Philipp Kuhn Blaufränkisch Laumersheimer Reserve trocken 2016
Philipp Kuhn Blaufränkisch Laumersheimer...
Inhalt 0.75 Liter (31,33 € / 1 Liter)
23,50 € * 28,00 € *
Markus Schneider Mele Kalikimaka 2018
Markus Schneider Mele Kalikimaka 2018
Inhalt 0.75 Liter (30,00 € / 1 Liter)
22,50 € *
Chateau Faugeres 2018 Lalique bottle
  • 96
    Antonio Galloni
  • 19/20
    Rene Gabriel
  • 97
    James Suckling
  • 95
    Neal Martin
  • 18+/20
    Weinwisser
Chateau Faugeres 2018 Lalique bottle
Inhalt 0.75 Liter (70,00 € / 1 Liter)
52,50 € *
Domaine de Chevalier L'Esprit de Chevalier rouge 2018
  • 95
    James Suckling
  • 92
    Antonio Galloni
Domaine de Chevalier L'Esprit de Chevalier...
Inhalt 0.75 Liter (39,33 € / 1 Liter)
29,50 € *
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2018
  • 92-93
    James Suckling
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2018
Inhalt 0.75 Liter (38,00 € / 1 Liter)
28,50 € *
Chateau Senejac 2018
  • 93
    James Suckling
  • 90-92
    Wine Advocate
  • 91-93
    Neal Martin
Chateau Senejac 2018
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € / 1 Liter)
17,90 € *
Sale
Chateau Haura 2018
  • 91
    Neal Martin
  • 89-92
    Wine Spectator
  • 17/20
    Weinwisser
Chateau Haura 2018
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € / 1 Liter)
13,50 € * 15,00 € *
Sale
Chateau Lamothe Bergeron 2018
  • 92
    James Suckling
  • 91
    Antonio Galloni
  • 17/20
    Weinwisser
  • 92
    Lorenc Dudas
  • 92
    Falstaff
Chateau Lamothe Bergeron 2018
Inhalt 0.75 Liter (21,00 € / 1 Liter)
15,75 € * 17,50 € *
Chateau Lespault Martillac 2018
  • 93
    Wine Advocate
  • 94
    James Suckling
  • 92
    Antonio Galloni
Chateau Lespault Martillac 2018
Inhalt 0.75 Liter (39,99 € / 1 Liter)
29,99 € *
Sale
Chateau La Tour de Mons 2018
  • 92
    Decanter
  • 92-93
    James Suckling
  • 89-92
    Antonio Galloni
  • 90-92
    Lorenc Dudas
  • 91
    Falstaff
Chateau La Tour de Mons 2018
Inhalt 0.75 Liter (30,60 € / 1 Liter)
22,95 € * 25,50 € *
Chateau Cambon la Pelouse 2018
  • 88-91
    Wine Spectator
  • 91-92
    James Suckling
Chateau Cambon la Pelouse 2018
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € / 1 Liter)
17,50 € *
Clos du Caillou Cotes du Rhone Le Bouquet Des Garrigues Rouge 2019
  • 91
    Wine Advocate
Clos du Caillou Cotes du Rhone Le Bouquet Des...
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € / 1 Liter)
14,90 € *
Chateau Le Doyenne 2016
  • 90-92
    Wine Advocate
  • 91
    Lorenc Dudas
  • 90
    James Suckling
Chateau Le Doyenne 2016
Inhalt 0.75 Liter (14,60 € / 1 Liter)
10,95 € *
Knipser Sekt Pinot Rose Brut Nature
Knipser Sekt Pinot Rose Brut Nature
Inhalt 0.75 Liter (20,00 € / 1 Liter)
15,00 € *
Chateau Lanessan 2016
  • 93
    James Suckling
  • 90
    Wine Advocate
  • 91
    Lorenc Dudas
Chateau Lanessan 2016
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)
18,90 € *

5% Rabatt

vinlorenc