Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Dr. Heger Rose Fume trocken 2018

Reife, saftige Frucht nach roten Waldbeeren, Süßkirschen, Hagebuttenmark und Heckenrosen,... mehr

Reife, saftige Frucht nach roten Waldbeeren, Süßkirschen, Hagebuttenmark und Heckenrosen, dazu feinwürzige Gewürznoten vom Holzausbau – schon der Duft lässt die Seele eines feinen Rotweins erkennen. Angenehm gut strukturiert am Gaumen. Die Frucht ist in einem ganz feinwürziges Kleid mit diskretem Grip gehüllt. Aroma nach Beerenpotpourri und roten Pflaumen. Bemerkenswert charaktervoll ohne aufdringlich zu sein. Anklänge nach Schale von saftigen roten Äpfeln und subtilste Lohe-Noten bereichern das Finish. Ein bemerkenswerter Rosé mit feiner Persönlichkeit, durchaus auch als  anspruchsvoller Essensbegleiter geeignet. 

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Dr. Heger Weinhaus Heger OHG Bachenstr. 19/21 79241 Ihringen Deutschland / Germany

Weitere Informationen über das Weingut Heger

Nur ein winziger Fleck auf der Landkarte, doch für Weinliebhaber ein Ort mit großer Anziehungskraft: Ihringen am Kaiserstuhl. Hier, im südwestlichsten Zipfel Deutschlands, liegt das Weingut Dr. Heger, Mitglied im Verband deutscher Prädikatsweingüter, und nicht nur am Kaiserstuhl ein Synonym für große Weine. Joachim Heger führt es heute zusammen mit seiner Frau Silvia.

Untrennbar ist der Name mit dem Ihringer Winklerberg, eine der weltweit berühmtesten Lagen überhaupt, und dem Achkarrer Schlossberg verbunden. Extrem steil, extrem heiß und extrem steinig bieten sie optimale Voraussetzungen für die Erzeugung von ausdrucksstarken Terroirweinen der Sorten Spätburgunder, Grauburgunder, Weissburgunder und Riesling aber auch Silvaner, Chardonnay und Muskateller. Die Weine prägen eine charaktervolle feingliedrige Mineralität und subtile Finesse.

"Modernste Erkenntnisse in Bezug auf Ökologie und Pflanzenpflege, Einsaaten und organische Düngung machen es uns möglich das Terroir noch besser zum Ausdruck zu bringen. Vor allen Dingen gelingt es uns aber dadurch, unser kostbarstes Gut, das Ökosystem Weinberg, auch für kommende Generationen nicht nur zu erhalten, sondern auch beständig zu optimieren. Sorgfalt, Liebe zum Detail, besondere Akribie und ausgeprägtes Traditionsbewusstsein, all das zeichnet unsere Arbeit im Weinkeller aus. Was im Weinberg beginnt und sorgfältigst gepflegt wird, muss im Keller bewahrt und weitergeführt werden.

Vom einzigartigen Charakter unserer Vulkanlagen geprägt, präsentieren sich die Weine mineralisch und unverwechselbar. Konsequent trocken ausgebaute Weine, im Holzfass, Barrique oder Edelstahl vergoren, stellen den Großteil unserers Sortiments. In besonderen Jahren werden aus speziellen Lagen selbstverständlich auch hochwertige Dessertweine erzeugt. Die Eleganz und Finesse der Lagen Winklerberg und Schlossberg werden durch die schonende Verarbeitung im Keller noch betont und somit auch das Terroir der Weine optimal heraus gearbeitet." Heger. 

Eigenschaften "Dr. Heger Rose Fume trocken 2018"
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Baden
(Wein)art: Rose
Rebsorte(n): Spätburgunder
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2018
Ausbau: Barrique/Holzfass, Edelstahl
Alkoholgehalt: 12,0%
Trinkreife: 2022-2023
Trinktemperatur: 8°C-10°C
Dekantieren: Nein
Am besten zu: Vorspeise (Fischterrine), Fisch (gegrillt/gebraten), Fleisch (dunkel, gebraten/gegrillt)
Besonderheiten: Gault Millau: Winzer des Jahres 2013
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dr. Heger Rose Fume trocken 2018"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dr. Heger Rose Fume trocken 2018

Dr. Heger Rose Fume trocken 2018

14,30 € *

0.75l - 19,07 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12830

Sofort versandfertig

Jahrgang 2018
0.75
  • VD12830

Reife, saftige Frucht nach roten Waldbeeren, Süßkirschen, Hagebuttenmark und Heckenrosen,... mehr

Reife, saftige Frucht nach roten Waldbeeren, Süßkirschen, Hagebuttenmark und Heckenrosen, dazu feinwürzige Gewürznoten vom Holzausbau – schon der Duft lässt die Seele eines feinen Rotweins erkennen. Angenehm gut strukturiert am Gaumen. Die Frucht ist in einem ganz feinwürziges Kleid mit diskretem Grip gehüllt. Aroma nach Beerenpotpourri und roten Pflaumen. Bemerkenswert charaktervoll ohne aufdringlich zu sein. Anklänge nach Schale von saftigen roten Äpfeln und subtilste Lohe-Noten bereichern das Finish. Ein bemerkenswerter Rosé mit feiner Persönlichkeit, durchaus auch als  anspruchsvoller Essensbegleiter geeignet. 

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Dr. Heger Weinhaus Heger OHG Bachenstr. 19/21 79241 Ihringen Deutschland / Germany

Weitere Informationen über das Weingut Heger

Nur ein winziger Fleck auf der Landkarte, doch für Weinliebhaber ein Ort mit großer Anziehungskraft: Ihringen am Kaiserstuhl. Hier, im südwestlichsten Zipfel Deutschlands, liegt das Weingut Dr. Heger, Mitglied im Verband deutscher Prädikatsweingüter, und nicht nur am Kaiserstuhl ein Synonym für große Weine. Joachim Heger führt es heute zusammen mit seiner Frau Silvia.

Untrennbar ist der Name mit dem Ihringer Winklerberg, eine der weltweit berühmtesten Lagen überhaupt, und dem Achkarrer Schlossberg verbunden. Extrem steil, extrem heiß und extrem steinig bieten sie optimale Voraussetzungen für die Erzeugung von ausdrucksstarken Terroirweinen der Sorten Spätburgunder, Grauburgunder, Weissburgunder und Riesling aber auch Silvaner, Chardonnay und Muskateller. Die Weine prägen eine charaktervolle feingliedrige Mineralität und subtile Finesse.

"Modernste Erkenntnisse in Bezug auf Ökologie und Pflanzenpflege, Einsaaten und organische Düngung machen es uns möglich das Terroir noch besser zum Ausdruck zu bringen. Vor allen Dingen gelingt es uns aber dadurch, unser kostbarstes Gut, das Ökosystem Weinberg, auch für kommende Generationen nicht nur zu erhalten, sondern auch beständig zu optimieren. Sorgfalt, Liebe zum Detail, besondere Akribie und ausgeprägtes Traditionsbewusstsein, all das zeichnet unsere Arbeit im Weinkeller aus. Was im Weinberg beginnt und sorgfältigst gepflegt wird, muss im Keller bewahrt und weitergeführt werden.

Vom einzigartigen Charakter unserer Vulkanlagen geprägt, präsentieren sich die Weine mineralisch und unverwechselbar. Konsequent trocken ausgebaute Weine, im Holzfass, Barrique oder Edelstahl vergoren, stellen den Großteil unserers Sortiments. In besonderen Jahren werden aus speziellen Lagen selbstverständlich auch hochwertige Dessertweine erzeugt. Die Eleganz und Finesse der Lagen Winklerberg und Schlossberg werden durch die schonende Verarbeitung im Keller noch betont und somit auch das Terroir der Weine optimal heraus gearbeitet." Heger. 

Eigenschaften "Dr. Heger Rose Fume trocken 2018"
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Baden
(Wein)art: Rose
Rebsorte(n): Spätburgunder
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2018
Ausbau: Barrique/Holzfass, Edelstahl
Alkoholgehalt: 12,0%
Trinkreife: 2022-2023
Trinktemperatur: 8°C-10°C
Dekantieren: Nein
Am besten zu: Vorspeise (Fischterrine), Fisch (gegrillt/gebraten), Fleisch (dunkel, gebraten/gegrillt)
Besonderheiten: Gault Millau: Winzer des Jahres 2013
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dr. Heger Rose Fume trocken 2018"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Heger

Nur ein winziger Fleck auf der Landkarte, doch für Weinliebhaber ein Ort mit großer Anziehungskraft: Ihringen am Kaiserstuhl. Hier, im südwestlichsten Zipfel Deutschlands, liegt das Weingut Dr. Heger, Mitglied im Verband deutscher Prädikatsweingüter, und nicht nur am Kaiserstuhl ein Synonym für große Weine. Joachim Heger führt es heute zusammen mit seiner Frau Silvia.

Untrennbar ist der Name mit dem Ihringer Winklerberg, eine der weltweit berühmtesten Lagen überhaupt, und dem Achkarrer Schlossberg verbunden. Extrem steil, extrem heiß und extrem steinig bieten sie optimale Voraussetzungen für die Erzeugung von ausdrucksstarken Terroirweinen der Sorten Spätburgunder, Grauburgunder, Weissburgunder und Riesling aber auch Silvaner, Chardonnay und Muskateller. Die Weine prägen eine charaktervolle feingliedrige Mineralität und subtile Finesse.

"Modernste Erkenntnisse in Bezug auf Ökologie und Pflanzenpflege, Einsaaten und organische Düngung machen es uns möglich das Terroir noch besser zum Ausdruck zu bringen. Vor allen Dingen gelingt es uns aber dadurch, unser kostbarstes Gut, das Ökosystem Weinberg, auch für kommende Generationen nicht nur zu erhalten, sondern auch beständig zu optimieren. Sorgfalt, Liebe zum Detail, besondere Akribie und ausgeprägtes Traditionsbewusstsein, all das zeichnet unsere Arbeit im Weinkeller aus. Was im Weinberg beginnt und sorgfältigst gepflegt wird, muss im Keller bewahrt und weitergeführt werden.

Vom einzigartigen Charakter unserer Vulkanlagen geprägt, präsentieren sich die Weine mineralisch und unverwechselbar. Konsequent trocken ausgebaute Weine, im Holzfass, Barrique oder Edelstahl vergoren, stellen den Großteil unserers Sortiments. In besonderen Jahren werden aus speziellen Lagen selbstverständlich auch hochwertige Dessertweine erzeugt. Die Eleganz und Finesse der Lagen Winklerberg und Schlossberg werden durch die schonende Verarbeitung im Keller noch betont und somit auch das Terroir der Weine optimal heraus gearbeitet." Heger. 

5% Rabatt

vinlorenc