| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Fattoria Le Pupille Pelofino 2016

Rubinrot. Erfrischend nach Kirschen und roten Früchten. Angenehm Geschmack im Mund, schlank und... mehr

Rubinrot. Erfrischend nach Kirschen und roten Früchten. Angenehm Geschmack im Mund, schlank und gut strukturiert. Die Tannine sind balanciert und frisch. Er verführt mit Samtigkeit und Frucht. Gutes Finish. 50% Sangiovese, 25% Cabernet Sauvignon und 25% Cabernet Franc. 

Weitere Informationen über das Weingut Fattoria Le Pupille

Die zur Fattoria Le Pupille gehörenden Rebflächen verteilen sich auf verschiedene Parzellen. Direkt an den Betrieb grenzen 12 Hektar, dicht beim naheliegenden Ort Borgo di Pereta befinden sich weitere 29 Hektar, in der Gemarkung von Magliano 15 Hektar und in Scansano 4 Hektar, ein Mosaik von insgesamt 60 Hektar, auf denen die Trauben für die Weine des Gutes wachsen.

Der erste Wein des Hauses war der Morellino di Scansano Riserva (erstmals 1982 vinifiziert und seit 1999 nicht mehr im Sortiment), es folgten der Morellino di Scansano DOC Fattoria Le Pupille 1985, der IGT Maremma Toscana Saffredi 1987, der Weißwein Poggio Argentato und der Dessertwein SolAlto (beide 1989) und als letzte Neuschöpfung der Morellino di Scansano DOC Poggio Valente, erstmals 1997 erzeugt.

Bestockt sind die Weinberge überwiegend mit autochthonen roten Rebsorten, unter denen der Sangiovese mit ca. 80% Anteil eine dominierende Stellung einnimmt. Er wird hier Morellino genannt und ist kleinbeerig. Auf zusammen 15% kommen Alicante und Malvasia Nera, Cabernet auf 3,5% und Merlot nur 1,5%, d.h. nicht einmal einen Hektar. Alle Reben wurden zwischen 1983 und 1985 angepflanzt und ein Beweis einer Internationalität, die seinerzeit innovativen Charakter hatte. Mit den weißen Sorten Traminer, Sauvignon Blanc und Semillon sind insgesamt 4 Hektar Rebfläche bestockt.

Fattoria Le Pupille 
Piagge Del Maiano 92 A 
58100 Grosseto 
Italien / Italy 

Eigenschaften "Fattoria Le Pupille Pelofino 2016"
Land: Italien
Anbaugebiet: Toskana
Klassifikation: IGT
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Sangiovese
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2016
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 14,0%
Säuregehalt: 5,20g/l
Trinkreife: 2017-2021
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: Nein
Am besten zu: Suppe (Gemüse), Fleisch (hell, gebraten)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fattoria Le Pupille Pelofino 2016"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.


7,50 € * 8,50 € * (11,76% gespart)

0.75l - 10,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: 01-906-01

Sofort versandfertig

Jahrgang 2016
0.75
  • 01-906-01

Rubinrot. Erfrischend nach Kirschen und roten Früchten. Angenehm Geschmack im Mund, schlank und... mehr

Rubinrot. Erfrischend nach Kirschen und roten Früchten. Angenehm Geschmack im Mund, schlank und gut strukturiert. Die Tannine sind balanciert und frisch. Er verführt mit Samtigkeit und Frucht. Gutes Finish. 50% Sangiovese, 25% Cabernet Sauvignon und 25% Cabernet Franc. 

Weitere Informationen über das Weingut Fattoria Le Pupille

Die zur Fattoria Le Pupille gehörenden Rebflächen verteilen sich auf verschiedene Parzellen. Direkt an den Betrieb grenzen 12 Hektar, dicht beim naheliegenden Ort Borgo di Pereta befinden sich weitere 29 Hektar, in der Gemarkung von Magliano 15 Hektar und in Scansano 4 Hektar, ein Mosaik von insgesamt 60 Hektar, auf denen die Trauben für die Weine des Gutes wachsen.

Der erste Wein des Hauses war der Morellino di Scansano Riserva (erstmals 1982 vinifiziert und seit 1999 nicht mehr im Sortiment), es folgten der Morellino di Scansano DOC Fattoria Le Pupille 1985, der IGT Maremma Toscana Saffredi 1987, der Weißwein Poggio Argentato und der Dessertwein SolAlto (beide 1989) und als letzte Neuschöpfung der Morellino di Scansano DOC Poggio Valente, erstmals 1997 erzeugt.

Bestockt sind die Weinberge überwiegend mit autochthonen roten Rebsorten, unter denen der Sangiovese mit ca. 80% Anteil eine dominierende Stellung einnimmt. Er wird hier Morellino genannt und ist kleinbeerig. Auf zusammen 15% kommen Alicante und Malvasia Nera, Cabernet auf 3,5% und Merlot nur 1,5%, d.h. nicht einmal einen Hektar. Alle Reben wurden zwischen 1983 und 1985 angepflanzt und ein Beweis einer Internationalität, die seinerzeit innovativen Charakter hatte. Mit den weißen Sorten Traminer, Sauvignon Blanc und Semillon sind insgesamt 4 Hektar Rebfläche bestockt.

Fattoria Le Pupille 
Piagge Del Maiano 92 A 
58100 Grosseto 
Italien / Italy 

Eigenschaften "Fattoria Le Pupille Pelofino 2016"
Land: Italien
Anbaugebiet: Toskana
Klassifikation: IGT
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Sangiovese
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2016
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 14,0%
Säuregehalt: 5,20g/l
Trinkreife: 2017-2021
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: Nein
Am besten zu: Suppe (Gemüse), Fleisch (hell, gebraten)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fattoria Le Pupille Pelofino 2016"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Fattoria Le Pupille

Die zur Fattoria Le Pupille gehörenden Rebflächen verteilen sich auf verschiedene Parzellen. Direkt an den Betrieb grenzen 12 Hektar, dicht beim naheliegenden Ort Borgo di Pereta befinden sich weitere 29 Hektar, in der Gemarkung von Magliano 15 Hektar und in Scansano 4 Hektar, ein Mosaik von insgesamt 60 Hektar, auf denen die Trauben für die Weine des Gutes wachsen.

Der erste Wein des Hauses war der Morellino di Scansano Riserva (erstmals 1982 vinifiziert und seit 1999 nicht mehr im Sortiment), es folgten der Morellino di Scansano DOC Fattoria Le Pupille 1985, der IGT Maremma Toscana Saffredi 1987, der Weißwein Poggio Argentato und der Dessertwein SolAlto (beide 1989) und als letzte Neuschöpfung der Morellino di Scansano DOC Poggio Valente, erstmals 1997 erzeugt.

Bestockt sind die Weinberge überwiegend mit autochthonen roten Rebsorten, unter denen der Sangiovese mit ca. 80% Anteil eine dominierende Stellung einnimmt. Er wird hier Morellino genannt und ist kleinbeerig. Auf zusammen 15% kommen Alicante und Malvasia Nera, Cabernet auf 3,5% und Merlot nur 1,5%, d.h. nicht einmal einen Hektar. Alle Reben wurden zwischen 1983 und 1985 angepflanzt und ein Beweis einer Internationalität, die seinerzeit innovativen Charakter hatte. Mit den weißen Sorten Traminer, Sauvignon Blanc und Semillon sind insgesamt 4 Hektar Rebfläche bestockt.

Fattoria Le Pupille 
Piagge Del Maiano 92 A 
58100 Grosseto 
Italien / Italy 

Dalla Valle Maya 2015
  • 97+
    Vinous
  • 98
    James Suckling
  • 96-98
    Wine Advocate
Dalla Valle Maya 2015
Inhalt 0.75 Liter (625,33 € / 1 Liter)
469,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc