Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Fattoria Le Pupille Saffredi 2018

Weinwisser  Der Top-Wein aus dem Hause Le Pupille ist einer der zuverlässigsten... mehr

Weinwisser 
Der Top-Wein aus dem Hause Le Pupille ist einer der zuverlässigsten Spitzenweine mit dem Wow-Effekt, die ich kenne. Regelmäßig offenbart er eine faszinierende Duftorgie. So auch der 2018er, den ich bereits in WW 07/21 ausführlich besprochen habe. Im Duft dicht, warm und dunkelbeerig, reife Brombeere und Cassis, getragen von intensiven kräuterwürzigen und ätherischen, dazu Lakritze und Veilchen, der Hauch Speckwürze, der in der Jugend manchmal auftritt, macht hier den balsamischen Noten Platz. Voluminös und dichtmaschig geht es am Gaumen weiter, da ist aber auch immer genügend (balsamische) Frische und festes Tannin, um dem Wein den richtigen Spannungsbogen zu geben. Die saftige Prägnanz mit der tiefen Würze ist hier stilbildend, genauso wie die apart-balsamischen Noten. 

Wine Advocate 
The Fattoria le Pupille 2018 Saffredi borrows quite a bit from all of the grapes that make up the blend (Cabernet Sauvignon, Merlot and Petit Verdot). These balanced results open to a round bouquet of dark fruit, black cherry and plum. As the wine warms in the glass, it shows spice, cured tobacco and campfire embers. This is a full-bodied expression but not excessively so. It puts forth immediate elegance with carefully measured tannins and a fitting postscript of fresh acidity. This newest vintage of Saffredi should be hitting the market now, but if you buy it, you should plan on cellaring it. 

James Suckling 
A fantastic nose to this with currant, sage, rosemary and rose-petal character. Sweet tobacco and spicy chocolate, too. Very complex. The palate shows lovely depth of fruit with blackberries, blackcurrants and fine tannins. It’s racy and refined with a direct, focused palate. Just a baby. A blend of cabernet sauvignon 60%, merlot 32% and petite verdot 8%. This needs at least two or three years to soften. Try in 2023. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Fattoria Le Pupille | Piagge Del Maiano 92 A | 58100 Grosseto | Italien

Weitere Informationen über das Weingut Fattoria Le Pupille

Die zur Fattoria Le Pupille gehörenden Rebflächen verteilen sich auf verschiedene Parzellen. Direkt an den Betrieb grenzen 12 Hektar, dicht beim naheliegenden Ort Borgo di Pereta befinden sich weitere 29 Hektar, in der Gemarkung von Magliano 15 Hektar und in Scansano 4 Hektar, ein Mosaik von insgesamt 60 Hektar, auf denen die Trauben für die Weine des Gutes wachsen. Der erste Wein des Hauses war der Morellino di Scansano Riserva (erstmals 1982 vinifiziert und seit 1999 nicht mehr im Sortiment), es folgten der Morellino di Scansano DOC Fattoria Le Pupille 1985, der IGT Maremma Toscana Saffredi 1987, der Weißwein Poggio Argentato und der Dessertwein SolAlto (beide 1989) und als letzte Neuschöpfung der Morellino di Scansano DOC Poggio Valente, erstmals 1997 erzeugt. Bestockt sind die Weinberge überwiegend mit autochthonen roten Rebsorten, unter denen der Sangiovese mit ca. 80% Anteil eine dominierende Stellung einnimmt. Er wird hier Morellino genannt und ist kleinbeerig. Auf zusammen 15% kommen Alicante und Malvasia Nera, Cabernet auf 3,5% und Merlot nur 1,5%, d.h. nicht einmal einen Hektar. Alle Reben wurden zwischen 1983 und 1985 angepflanzt und ein Beweis einer Internationalität, die seinerzeit innovativen Charakter hatte. Mit den weißen Sorten Traminer, Sauvignon Blanc und Semillon sind insgesamt 4 Hektar Rebfläche bestockt. 

Eigenschaften "Fattoria Le Pupille Saffredi 2018"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2023-2040
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: IGT
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Toskana
Land: Italien
  • 96
    Wine Advocate
  • 97
    James Suckling
  • 96+
    Antonio Galloni
  • 19/20
    Weinwisser

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

79,00 € *

0.75 Liter - 105,33 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12659

Lieferzeit 10-14 Tage

Jahrgang 2018
  • VD12659
  • Wine Advocate

Weinwisser  Der Top-Wein aus dem Hause Le Pupille ist einer der zuverlässigsten... mehr

Weinwisser 
Der Top-Wein aus dem Hause Le Pupille ist einer der zuverlässigsten Spitzenweine mit dem Wow-Effekt, die ich kenne. Regelmäßig offenbart er eine faszinierende Duftorgie. So auch der 2018er, den ich bereits in WW 07/21 ausführlich besprochen habe. Im Duft dicht, warm und dunkelbeerig, reife Brombeere und Cassis, getragen von intensiven kräuterwürzigen und ätherischen, dazu Lakritze und Veilchen, der Hauch Speckwürze, der in der Jugend manchmal auftritt, macht hier den balsamischen Noten Platz. Voluminös und dichtmaschig geht es am Gaumen weiter, da ist aber auch immer genügend (balsamische) Frische und festes Tannin, um dem Wein den richtigen Spannungsbogen zu geben. Die saftige Prägnanz mit der tiefen Würze ist hier stilbildend, genauso wie die apart-balsamischen Noten. 

Wine Advocate 
The Fattoria le Pupille 2018 Saffredi borrows quite a bit from all of the grapes that make up the blend (Cabernet Sauvignon, Merlot and Petit Verdot). These balanced results open to a round bouquet of dark fruit, black cherry and plum. As the wine warms in the glass, it shows spice, cured tobacco and campfire embers. This is a full-bodied expression but not excessively so. It puts forth immediate elegance with carefully measured tannins and a fitting postscript of fresh acidity. This newest vintage of Saffredi should be hitting the market now, but if you buy it, you should plan on cellaring it. 

James Suckling 
A fantastic nose to this with currant, sage, rosemary and rose-petal character. Sweet tobacco and spicy chocolate, too. Very complex. The palate shows lovely depth of fruit with blackberries, blackcurrants and fine tannins. It’s racy and refined with a direct, focused palate. Just a baby. A blend of cabernet sauvignon 60%, merlot 32% and petite verdot 8%. This needs at least two or three years to soften. Try in 2023. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Fattoria Le Pupille | Piagge Del Maiano 92 A | 58100 Grosseto | Italien

Weitere Informationen über das Weingut Fattoria Le Pupille

Die zur Fattoria Le Pupille gehörenden Rebflächen verteilen sich auf verschiedene Parzellen. Direkt an den Betrieb grenzen 12 Hektar, dicht beim naheliegenden Ort Borgo di Pereta befinden sich weitere 29 Hektar, in der Gemarkung von Magliano 15 Hektar und in Scansano 4 Hektar, ein Mosaik von insgesamt 60 Hektar, auf denen die Trauben für die Weine des Gutes wachsen. Der erste Wein des Hauses war der Morellino di Scansano Riserva (erstmals 1982 vinifiziert und seit 1999 nicht mehr im Sortiment), es folgten der Morellino di Scansano DOC Fattoria Le Pupille 1985, der IGT Maremma Toscana Saffredi 1987, der Weißwein Poggio Argentato und der Dessertwein SolAlto (beide 1989) und als letzte Neuschöpfung der Morellino di Scansano DOC Poggio Valente, erstmals 1997 erzeugt. Bestockt sind die Weinberge überwiegend mit autochthonen roten Rebsorten, unter denen der Sangiovese mit ca. 80% Anteil eine dominierende Stellung einnimmt. Er wird hier Morellino genannt und ist kleinbeerig. Auf zusammen 15% kommen Alicante und Malvasia Nera, Cabernet auf 3,5% und Merlot nur 1,5%, d.h. nicht einmal einen Hektar. Alle Reben wurden zwischen 1983 und 1985 angepflanzt und ein Beweis einer Internationalität, die seinerzeit innovativen Charakter hatte. Mit den weißen Sorten Traminer, Sauvignon Blanc und Semillon sind insgesamt 4 Hektar Rebfläche bestockt. 

Eigenschaften "Fattoria Le Pupille Saffredi 2018"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2023-2040
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: IGT
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Toskana
Land: Italien
Chateau Latour 2017
  • 19+/20
    Weinwisser
  • 98
    Wine Advocate
  • 99
    James Suckling
  • 98
    Decanter
  • 98
    Jeff Leve
Chateau Latour 2017
Inhalt 0.75 Liter (798,67 € / 1 Liter)
599,00 € *
Sale
Alvaro Palacios Finca Dofi 2022
  • 95
    Decanter
Alvaro Palacios Finca Dofi 2022
Inhalt 0.75 Liter (92,80 € / 1 Liter)
69,60 € * 87,00 € *
Chateau d'Aiguilhe 2022
  • 93-95
    Jeff Leve
  • 93-94
    James Suckling
  • 94
    Falstaff
  • 94
    Decanter
  • 92-94
    Jeb Dnuck
Chateau d'Aiguilhe 2022
Inhalt 0.75 Liter (24,67 € / 1 Liter)
18,50 € *
Sale
Biserno Toscana 2020
  • 98
    James Suckling
  • 96
    Wine Advocate
Biserno Toscana 2020
Inhalt 0.75 Liter (199,20 € / 1 Liter)
149,40 € * 166,00 € *
Vietti Barbera d'Alba Vigna Scarrone 2018
  • 92
    Antonio Galloni
Vietti Barbera d'Alba Vigna Scarrone 2018
Inhalt 0.75 Liter (53,20 € / 1 Liter)
39,90 € *
Vietti Roero Arneis 2023
Vietti Roero Arneis 2023
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € / 1 Liter)
17,50 € *
Alvaro Palacios Finca Dofi 2021
  • 96-98
    Wine Advocate
  • 96
    James Suckling
  • 96
    Lorenc Dudas
Alvaro Palacios Finca Dofi 2021
Inhalt 0.75 Liter (104,67 € / 1 Liter)
78,50 € *
Le Macchiole Paleo Rosso 2018
  • 96+
    Antonio Galloni
  • 97
    Wine Advocate
  • 19/20
    Weinwisser
Le Macchiole Paleo Rosso 2018
Inhalt 0.75 Liter (145,33 € / 1 Liter)
109,00 € *
Chateau Latour 2003
  • 20/20
    Weinwisser
  • 100
    Wine Advocate (02/2019)
  • 98
    Wine Spectator
  • 100
    Lorenc Dudas (04/2019)
Chateau Latour 2003
Inhalt 0.75 Liter (1.600,00 € / 1 Liter)
1.200,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc