Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Franz Hirtzberger Grüner Veltliner Rotes Tor Federspiel 2020

Das Rote Tor ist ein Rest der alten Stadtmauer, in den Weingärten darunter reift der Grüner... mehr

Das Rote Tor ist ein Rest der alten Stadtmauer, in den Weingärten darunter reift der Grüner Veltliner Federspiel und Smaragd. Der Boden ist von Gneis, Glimmer und Schiefer mit Braunerdeauflage geprägt. Als Federspiel bezeichnet man Wachauer Weine mit einem Mostgewicht ab 17° KMW und einem Alkoholgehalt zwischen 11,5 und 12,5 Vol.%. Der Begriff Federspiel kommt aus der Falknerei, wo jenes zum Zurückholen des Beizvogels verwendet wurde. Speziell in der Wachau war die Falkenjagd eine verbreitete Form herrschaftlicher Jagd. Als Qualitätskategorie sind Federspiele ausnahmslos klassisch-trocken vergoren und zeichnen sich durch ihren fruchtig-charmanten Charakter und ihre kraftvolle Delikatesse aus. 

Falstaff 
elles Gelbgrün, Silberreflexe. Mit einem Hauch von Limetten und weißen Blüten unterlegte frische Apfelnote, zart nach Wiesenkräutern, tabakiger Anklang. Gute Komplexität, weiße Birne, frischer Säurebogen, salzige Mineralik, bleibt haften, ein feinwürziger Speisenbegleiter. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Franz Hirtzberger Ges.m.b.H, Kremserstraße 8, 3620 Spitz, Österreich/Austria

Weitere Informationen über das Weingut Franz Hirtzberger

Die Familie Hirtzberger aus Spitz bewirtschaftet seit fünf Generationen auf einem aus dem 13. Jahrhundert stammenden Hof Weinbau auf einigen der besten Lagen der gesamten Wachau. Berühmt sind die Terrassenlagen wie Singerriedel, die sich direkt hinter dem uralten, malerischen Winzerhaus erhebt und einen legendären Riesling hervorbringt. Aber auch die Riede Hochrain ist in Sachen Riesling eine fixe Größe im Kanon der österreichischen Grands Crus. Was Singerriedel für den Riesling, das ist Honivogl für den Grünen Veltliner.

Sorgsame Betreuung der Rebstöcke, kurzer Rebschnitt, intensive Laubarbeit, strenge Ertragskontrolle und rigorose Selektion sind dafür unerlässlich. Mit Handlese in mehreren Durchgängen pro Lage garantiert dass nur Trauben mit der allerhöchsten physiologischen Reife geerntet werden und im Keller zur Verarbeitung gelangen. Dort werden die Moste nach dem Qualitätsversprechen – Codex Wachau ohne jegliche Verbesserung im Stahltank bis zum natürlichen Stillstand vergoren. Der weitere Ausbau erfolgt zum Teil im großen traditionellen Holzfass. 

Eigenschaften "Franz Hirtzberger Grüner Veltliner Rotes Tor Federspiel 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Weißwein
Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2021-2028
Alkoholgehalt: 12,5%
Ausbau: Edelstahl
Dekantieren: Nein
Lage: Rotes Tor
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Wachau
Land: Österreich

Franz Hirtzberger Grüner Veltliner Rotes Tor Federspiel 2020

Franz Hirtzberger Grüner Veltliner Rotes Tor Federspiel 2020
  • 93
    Falstaff

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
21,90 € *

0.75 Liter - 29,20 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13640

Lieferzeit bis zu 10 Tage

Jahrgang 2020
  • VD13640
  • Falstaff

Das Rote Tor ist ein Rest der alten Stadtmauer, in den Weingärten darunter reift der Grüner... mehr

Das Rote Tor ist ein Rest der alten Stadtmauer, in den Weingärten darunter reift der Grüner Veltliner Federspiel und Smaragd. Der Boden ist von Gneis, Glimmer und Schiefer mit Braunerdeauflage geprägt. Als Federspiel bezeichnet man Wachauer Weine mit einem Mostgewicht ab 17° KMW und einem Alkoholgehalt zwischen 11,5 und 12,5 Vol.%. Der Begriff Federspiel kommt aus der Falknerei, wo jenes zum Zurückholen des Beizvogels verwendet wurde. Speziell in der Wachau war die Falkenjagd eine verbreitete Form herrschaftlicher Jagd. Als Qualitätskategorie sind Federspiele ausnahmslos klassisch-trocken vergoren und zeichnen sich durch ihren fruchtig-charmanten Charakter und ihre kraftvolle Delikatesse aus. 

Falstaff 
elles Gelbgrün, Silberreflexe. Mit einem Hauch von Limetten und weißen Blüten unterlegte frische Apfelnote, zart nach Wiesenkräutern, tabakiger Anklang. Gute Komplexität, weiße Birne, frischer Säurebogen, salzige Mineralik, bleibt haften, ein feinwürziger Speisenbegleiter. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Franz Hirtzberger Ges.m.b.H, Kremserstraße 8, 3620 Spitz, Österreich/Austria

Weitere Informationen über das Weingut Franz Hirtzberger

Die Familie Hirtzberger aus Spitz bewirtschaftet seit fünf Generationen auf einem aus dem 13. Jahrhundert stammenden Hof Weinbau auf einigen der besten Lagen der gesamten Wachau. Berühmt sind die Terrassenlagen wie Singerriedel, die sich direkt hinter dem uralten, malerischen Winzerhaus erhebt und einen legendären Riesling hervorbringt. Aber auch die Riede Hochrain ist in Sachen Riesling eine fixe Größe im Kanon der österreichischen Grands Crus. Was Singerriedel für den Riesling, das ist Honivogl für den Grünen Veltliner.

Sorgsame Betreuung der Rebstöcke, kurzer Rebschnitt, intensive Laubarbeit, strenge Ertragskontrolle und rigorose Selektion sind dafür unerlässlich. Mit Handlese in mehreren Durchgängen pro Lage garantiert dass nur Trauben mit der allerhöchsten physiologischen Reife geerntet werden und im Keller zur Verarbeitung gelangen. Dort werden die Moste nach dem Qualitätsversprechen – Codex Wachau ohne jegliche Verbesserung im Stahltank bis zum natürlichen Stillstand vergoren. Der weitere Ausbau erfolgt zum Teil im großen traditionellen Holzfass. 

Eigenschaften "Franz Hirtzberger Grüner Veltliner Rotes Tor Federspiel 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Weißwein
Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2021-2028
Alkoholgehalt: 12,5%
Ausbau: Edelstahl
Dekantieren: Nein
Lage: Rotes Tor
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Wachau
Land: Österreich

5% Rabatt

vinlorenc