Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Knipser Kapellchen Riesling trocken 2021

Leichter rassiger, frischer Riesling mit feinwürzigem Duft nach reifen Äpfeln, Pfirsichen und... mehr

Leichter rassiger, frischer Riesling mit feinwürzigem Duft nach reifen Äpfeln, Pfirsichen und Kräutern. Klassischer Pfälzer Riesling. Der Name "Kapellchen" bezieht sich auf eine kleine Kapelle im Laumersheimer Kapellenberg. Die katholische Kapelle "Zum heiligen Kreuz", die auch Palmenkapelle genannt wird, erinnert an das untergegangene Dorf Berghaselbach, dass einst an dieser Stelle lag und um 1733 verlassen wurde und damit von der Landkarte verschwand. Die Lage Laumersheimer Kapellenberg hat die Form einer langgezogenen Düne. Der Boden besteht vorwiegend aus Sand und kiesigem Gestein, das über die Jahrtausende hier vom Rhein abgelagert wurde. Der leichte, schnell erwärmbare Boden liefert stets früh trinkbare Weine mit ausgeprägter Primärfrucht. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Knipser, Hauptstraße 47, 67229 Laumersheim, Deutschland/Germany

Weitere Informationen über das Weingut Knipser

Das Weingut Knipser ist seit 1876 in Laumersheim als Familienbetrieb ansässig und liegt im Norden der Vorderpfalz zwischen Grünstadt und Bad Dürkheim. Die Weinberge befinden sich in Laumersheim, Großkarlbach und Dirmstein mit einer gesamten Rebfläche von 75 Hektar. Laumersheim hat eine lange Weinbautradition und "figuriert in den Urkunden des Klosters Lorsch des öfters ausdrücklich mit Weinbergen, so in der Schenkung des Albulf vom 30.III.769" (Geschichte des Weinbaus v. Friedrich von Bassermann-Jordan). Das Weingut Knipser ist seit 1993 Mitglied im "VDP - Die Prädikatsweingüter" und Gründungsmitglied des Deutschen Barriqueforums. Es ist mehrfacher Gewinner des Deutschen Rotweinpreises der Zeitschrift "VINUM" sowie Winzer des Jahres 1996 der Zeitschrift "Der Feinschmecker" und Winzer des Jahres 2009 im "Gault Millau" Weinguide. 

Eigenschaften "Knipser Kapellchen Riesling trocken 2021"
Jahrgang: 2021
Weinart: Weißwein
Rebsorte(n): Riesling
Geschmack: Trocken
Am besten zu: Käse (Ziegenfrischkäse mild)
Alkoholgehalt: 12,5%
Säuregehalt: 8,70g/l
Restzucker: 5,10g/l
Ausbau: Edelstahl
Dekantieren: Nein
Klassifikation: Qualitätswein
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Pfalz
Land: Deutschland

Knipser Kapellchen Riesling trocken 2021

Knipser Kapellchen Riesling trocken 2021

10,40 € *

0.75 Liter - 13,87 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12340

Sofort versandfertig

Jahrgang 2021
0.75
  • VD12340

Leichter rassiger, frischer Riesling mit feinwürzigem Duft nach reifen Äpfeln, Pfirsichen und... mehr

Leichter rassiger, frischer Riesling mit feinwürzigem Duft nach reifen Äpfeln, Pfirsichen und Kräutern. Klassischer Pfälzer Riesling. Der Name "Kapellchen" bezieht sich auf eine kleine Kapelle im Laumersheimer Kapellenberg. Die katholische Kapelle "Zum heiligen Kreuz", die auch Palmenkapelle genannt wird, erinnert an das untergegangene Dorf Berghaselbach, dass einst an dieser Stelle lag und um 1733 verlassen wurde und damit von der Landkarte verschwand. Die Lage Laumersheimer Kapellenberg hat die Form einer langgezogenen Düne. Der Boden besteht vorwiegend aus Sand und kiesigem Gestein, das über die Jahrtausende hier vom Rhein abgelagert wurde. Der leichte, schnell erwärmbare Boden liefert stets früh trinkbare Weine mit ausgeprägter Primärfrucht. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Knipser, Hauptstraße 47, 67229 Laumersheim, Deutschland/Germany

Weitere Informationen über das Weingut Knipser

Das Weingut Knipser ist seit 1876 in Laumersheim als Familienbetrieb ansässig und liegt im Norden der Vorderpfalz zwischen Grünstadt und Bad Dürkheim. Die Weinberge befinden sich in Laumersheim, Großkarlbach und Dirmstein mit einer gesamten Rebfläche von 75 Hektar. Laumersheim hat eine lange Weinbautradition und "figuriert in den Urkunden des Klosters Lorsch des öfters ausdrücklich mit Weinbergen, so in der Schenkung des Albulf vom 30.III.769" (Geschichte des Weinbaus v. Friedrich von Bassermann-Jordan). Das Weingut Knipser ist seit 1993 Mitglied im "VDP - Die Prädikatsweingüter" und Gründungsmitglied des Deutschen Barriqueforums. Es ist mehrfacher Gewinner des Deutschen Rotweinpreises der Zeitschrift "VINUM" sowie Winzer des Jahres 1996 der Zeitschrift "Der Feinschmecker" und Winzer des Jahres 2009 im "Gault Millau" Weinguide. 

Eigenschaften "Knipser Kapellchen Riesling trocken 2021"
Jahrgang: 2021
Weinart: Weißwein
Rebsorte(n): Riesling
Geschmack: Trocken
Am besten zu: Käse (Ziegenfrischkäse mild)
Alkoholgehalt: 12,5%
Säuregehalt: 8,70g/l
Restzucker: 5,10g/l
Ausbau: Edelstahl
Dekantieren: Nein
Klassifikation: Qualitätswein
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Pfalz
Land: Deutschland
Dönnhoff Kreuznacher Krötenpfuhl Riesling Kabinett 2021
Dönnhoff Kreuznacher Krötenpfuhl Riesling...
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € / 1 Liter)
14,50 € *
Dönnhoff Riesling Tonschiefer trocken 2021
Dönnhoff Riesling Tonschiefer trocken 2021
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € / 1 Liter)
15,50 € *
Philipp Kuhn Chardonnay Laumersheimer Kapellenberg Reserve Erste Lage 2020
Philipp Kuhn Chardonnay Laumersheimer...
Inhalt 0.75 Liter (37,33 € / 1 Liter)
28,00 € *
Dönnhoff Hermannshöhle Riesling Grosses Gewächs 2021
Dönnhoff Hermannshöhle Riesling Grosses Gewächs...
Inhalt 0.75 Liter (80,00 € / 1 Liter)
60,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc