Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Masseto 2017

Verkostungsnotiz des Weinguts  Der Masseto 2017 ist zweifellos ein beispielhaftes... mehr

Verkostungsnotiz des Weinguts 
Der Masseto 2017 ist zweifellos ein beispielhaftes Produkt seines Jahrgangs, dem es gelungen ist, die volle Reife und Konzentration eines besonders sonnigen und trockenen Jahrgangs in sich zu bündeln. Die Farbe ist nahezu schwarz, an der Nase offenbart sich ein gehaltvoller und reifer Ausdruck konzentrierter schwarzer Frucht mit einem Hauch von Gewürzen und Lakritze. Am Gaumen gelingt es dem Wein, die große Intensität und Reife der Frucht mit einem bemerkenswerten Eindruck von Ausgewogenheit und Frische zu vereinen. Die Tannine sind dicht, die Textur samtig weich, im Abgang mit nachhaltiger Fruchtigkeit und lebendiger Säure, die einen Hauch von Frische vermittelt. Obwohl er aus einem der bisher wärmsten Jahrgänge stammt, kann man den 2017 in seiner unverwechselbaren Kombination aus Fülle und Eleganz durchaus als sehr typischen Masseto bezeichnen.

Die in 15-kg-Kisten von Hand geernteten Trauben wurden vor und nach dem Entrappen auf einem doppelten Sortiertisch von Hand sortiert und anschließend sanft angepresst. Die Gärung erfolgte in Stahl- und Betontanks, kleinere Mengen wurden auch im Fass vergoren. Unter Berücksichtigung der geringen Beerengröße und der starken Fruchtkonzentration wurden die Extraktionsvorgänge möglichst sanft und schonend durchgeführt, mit nur wenigen Überpumpungen und geringen Temperaturen bis maximal 25 °C, um die lebhaften, frischen Aromen beizubehalten. Die Maischestandzeiten wurden eher kurz gehalten, die Gesamtverweildauer im Tank betrug nie mehr als 21 Tage. Die malolaktische Gärung begann in 100 % neuen Barrique-Eichenfässern, wobei die verschiedenen Partien während der ersten 12 Monate der Reifung getrennt ausgebaut wurden. Danach wurde der Wein assembliert und für ein weiteres Jahr wieder in die Fässer gefüllt, insgesamt also für 24 Monate. Wie immer, wurden auch dem Masseto 2017 vor der Markteinführung weitere 12 Monate in der Flasche gewährt.

Wine Advocate 
The Masseto 2017 Masseto puts on another exhilarating, knock-out performance for the third year in a row. The Masseto vineyard is a triangular-shaped plot tucked in at the back of the same property that houses the Ornellaia vineyards and winery. This special site is located at the base of the mountains that rise gently from the Tyrrhenian Sea, with the picturesque silhouette of the Castiglioncello castle at the top. The vines are planted at an altitude of 80 to 100 meters above sea level in blue clay soils that are unique to Bolgheri. That ideal position opens the vineyards to soft breezes, proximity to the sea, long daylight hours and cool diurnal shifts from the protective wall of low mountains at the back. It's a little garden of Merlot Eden. The center of the vineyard now is home to the new Masseto winery and an adjacent tasting room built into a pre-existing farmhouse. This wine was made in the old winery (the existing Ornellaia winery). Fermentation kicks off in a combination of steel and oak tanks before the wine is racked over to barrique, where it rests for two years. The wine then goes into bottle for 12 months before its release. Like most vintages of Masseto tasted this early in the game, the oak is omnipresent, and it grounds the wine in terms of texture and structure. It is powerful, but that's always the case with Masseto (this vintage records a 15.5% alcohol content). I tasted this wine next to the decidedly more playful Massetino, and the Masseto moves over the palate with substantial fruit weight and concentration gained over the course of this hot and dry growing season (which produced smaller, richer and more compact berries). Perhaps, what this vintage lacks is that profound varietal character that we saw in recent vintages like 2016 and 2015. If concerned that the hot vintage would draw out too many ripe fruit tones, the oak serves to soften some of the more volatile components of the fruit. Those distinctive notes of macchia mediterranea (wild bush) that I always associate with Masseto are less present in this vintage. You feel the oak tannins on the finish with toast and vanilla that will certainly shed as the wine ages. In fact, I went back to taste the wine 12 hours later, and they had already softened considerably. This 2017 vintage will be released in October 2020. 

Antonio Galloni 
The 2017 Masseto is a spectacular wine in the making. Rich and sumptuous in the glass, the 2017 possesses off the charts intensity and plenty of structure as well. Red cherry jam, mocha, leather, licorice and a dash of new oak are all fused together in an opulent, seamless Masseto endowed with magnificent balance. The 2017 is quite simply a remarkable wine for such a challenging year. I can't wait to taste it from bottle. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Masseto, Bolgheri, Italien/Italy

Weitere Informationen über das Weingut Masseto

1986 von Lodovico Antinori gegründet und heute im Besitz der Familie Frescobaldi, erlangte Masseto in kürzester Zeit Weltruhm. An der toskanischen Küste, nahe beim kleinen Ort Bolgheri befindet sich auf einem Hügelhang ein magischer Weinberg mit Blick auf das Tyrrhenische Meer. Der hier hergestellte Wein sollte niemals existieren. Das Potenzial des ungenutzten Hangs wurde erst in den 80er Jahren erkannt, als gegen alle Widrigkeiten, Ratschläge und lokalen Traditionen die ersten Rebstöcke gepflanzt wurden. In den folgenden drei Jahrzehnten hat der Weinberg viele Geheimnisse enthüllt, aber fast noch mehr sind weiterhin unerforscht. 

Eigenschaften "Masseto 2017"
Jahrgang: 2017
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2024-2040
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: IGT
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Toskana
Land: Italien
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Masseto 2017"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 97
    Wine Advocate
  • 98
    James Suckling
  • 96-99
    Antonio Galloni
  • 97
    Decanter
  • 97
    Falstaff

750,00 € * 765,00 € * (1,96% gespart)

0.75 Liter - 1.000,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12877

Sofort versandfertig

Jahrgang 2017
0.75
  • VD12877
  • Wine Advocate

Verkostungsnotiz des Weinguts  Der Masseto 2017 ist zweifellos ein beispielhaftes... mehr

Verkostungsnotiz des Weinguts 
Der Masseto 2017 ist zweifellos ein beispielhaftes Produkt seines Jahrgangs, dem es gelungen ist, die volle Reife und Konzentration eines besonders sonnigen und trockenen Jahrgangs in sich zu bündeln. Die Farbe ist nahezu schwarz, an der Nase offenbart sich ein gehaltvoller und reifer Ausdruck konzentrierter schwarzer Frucht mit einem Hauch von Gewürzen und Lakritze. Am Gaumen gelingt es dem Wein, die große Intensität und Reife der Frucht mit einem bemerkenswerten Eindruck von Ausgewogenheit und Frische zu vereinen. Die Tannine sind dicht, die Textur samtig weich, im Abgang mit nachhaltiger Fruchtigkeit und lebendiger Säure, die einen Hauch von Frische vermittelt. Obwohl er aus einem der bisher wärmsten Jahrgänge stammt, kann man den 2017 in seiner unverwechselbaren Kombination aus Fülle und Eleganz durchaus als sehr typischen Masseto bezeichnen.

Die in 15-kg-Kisten von Hand geernteten Trauben wurden vor und nach dem Entrappen auf einem doppelten Sortiertisch von Hand sortiert und anschließend sanft angepresst. Die Gärung erfolgte in Stahl- und Betontanks, kleinere Mengen wurden auch im Fass vergoren. Unter Berücksichtigung der geringen Beerengröße und der starken Fruchtkonzentration wurden die Extraktionsvorgänge möglichst sanft und schonend durchgeführt, mit nur wenigen Überpumpungen und geringen Temperaturen bis maximal 25 °C, um die lebhaften, frischen Aromen beizubehalten. Die Maischestandzeiten wurden eher kurz gehalten, die Gesamtverweildauer im Tank betrug nie mehr als 21 Tage. Die malolaktische Gärung begann in 100 % neuen Barrique-Eichenfässern, wobei die verschiedenen Partien während der ersten 12 Monate der Reifung getrennt ausgebaut wurden. Danach wurde der Wein assembliert und für ein weiteres Jahr wieder in die Fässer gefüllt, insgesamt also für 24 Monate. Wie immer, wurden auch dem Masseto 2017 vor der Markteinführung weitere 12 Monate in der Flasche gewährt.

Wine Advocate 
The Masseto 2017 Masseto puts on another exhilarating, knock-out performance for the third year in a row. The Masseto vineyard is a triangular-shaped plot tucked in at the back of the same property that houses the Ornellaia vineyards and winery. This special site is located at the base of the mountains that rise gently from the Tyrrhenian Sea, with the picturesque silhouette of the Castiglioncello castle at the top. The vines are planted at an altitude of 80 to 100 meters above sea level in blue clay soils that are unique to Bolgheri. That ideal position opens the vineyards to soft breezes, proximity to the sea, long daylight hours and cool diurnal shifts from the protective wall of low mountains at the back. It's a little garden of Merlot Eden. The center of the vineyard now is home to the new Masseto winery and an adjacent tasting room built into a pre-existing farmhouse. This wine was made in the old winery (the existing Ornellaia winery). Fermentation kicks off in a combination of steel and oak tanks before the wine is racked over to barrique, where it rests for two years. The wine then goes into bottle for 12 months before its release. Like most vintages of Masseto tasted this early in the game, the oak is omnipresent, and it grounds the wine in terms of texture and structure. It is powerful, but that's always the case with Masseto (this vintage records a 15.5% alcohol content). I tasted this wine next to the decidedly more playful Massetino, and the Masseto moves over the palate with substantial fruit weight and concentration gained over the course of this hot and dry growing season (which produced smaller, richer and more compact berries). Perhaps, what this vintage lacks is that profound varietal character that we saw in recent vintages like 2016 and 2015. If concerned that the hot vintage would draw out too many ripe fruit tones, the oak serves to soften some of the more volatile components of the fruit. Those distinctive notes of macchia mediterranea (wild bush) that I always associate with Masseto are less present in this vintage. You feel the oak tannins on the finish with toast and vanilla that will certainly shed as the wine ages. In fact, I went back to taste the wine 12 hours later, and they had already softened considerably. This 2017 vintage will be released in October 2020. 

Antonio Galloni 
The 2017 Masseto is a spectacular wine in the making. Rich and sumptuous in the glass, the 2017 possesses off the charts intensity and plenty of structure as well. Red cherry jam, mocha, leather, licorice and a dash of new oak are all fused together in an opulent, seamless Masseto endowed with magnificent balance. The 2017 is quite simply a remarkable wine for such a challenging year. I can't wait to taste it from bottle. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Masseto, Bolgheri, Italien/Italy

Weitere Informationen über das Weingut Masseto

1986 von Lodovico Antinori gegründet und heute im Besitz der Familie Frescobaldi, erlangte Masseto in kürzester Zeit Weltruhm. An der toskanischen Küste, nahe beim kleinen Ort Bolgheri befindet sich auf einem Hügelhang ein magischer Weinberg mit Blick auf das Tyrrhenische Meer. Der hier hergestellte Wein sollte niemals existieren. Das Potenzial des ungenutzten Hangs wurde erst in den 80er Jahren erkannt, als gegen alle Widrigkeiten, Ratschläge und lokalen Traditionen die ersten Rebstöcke gepflanzt wurden. In den folgenden drei Jahrzehnten hat der Weinberg viele Geheimnisse enthüllt, aber fast noch mehr sind weiterhin unerforscht. 

Eigenschaften "Masseto 2017"
Jahrgang: 2017
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2024-2040
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: IGT
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Toskana
Land: Italien
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Masseto 2017"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sale
Opus One 2018
  • 98
    Decanter
  • 98
    Wine Advocate
  • 99
    James Suckling
Opus One 2018
Inhalt 0.75 Liter (425,33 € / 1 Liter)
319,00 € * 350,00 € *
Solaia 2017
  • 95
    Wine Advocate
  • 95+
    Antonio Galloni
  • 97
    James Suckling
  • 96
    Decanter
Solaia 2017
Inhalt 0.75 Liter (372,00 € / 1 Liter)
279,00 € *
Chateau des Annereaux 2020
  • 17/20
    Weinwisser
  • 91-92
    James Suckling
  • 91
    Decanter
Chateau des Annereaux 2020
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € / 1 Liter)
ab 15,50 € *
Chateau Figeac 2020
  • 96-98+
    Wine Advocate
  • 96-98
    Neal Martin
  • 97-98
    James Suckling
  • 20/20
    Weinwisser
Chateau Figeac 2020
Inhalt 0.75 Liter (286,67 € / 1 Liter)
215,00 € *
Sale
Tua Rita Redigaffi 2018
  • 98
    James Suckling
  • 97
    Wine Advocate
  • 97
    Falstaff
Tua Rita Redigaffi 2018
Inhalt 0.75 Liter (300,00 € / 1 Liter)
225,00 € * 239,00 € *
Sale
Tenuta San Guido Sassicaia 2018
  • 97+
    WIne Advocate
  • 97
    Antonio Galloni
  • 97
    James Suckling
Tenuta San Guido Sassicaia 2018
Inhalt 0.75 Liter (305,33 € / 1 Liter)
229,00 € * 245,00 € *
Sale
Alvaro Palacios Finca Dofi 2019 Magnum
  • 97
    Wine Advocate
Alvaro Palacios Finca Dofi 2019 Magnum
Inhalt 1.5 Liter (79,33 € / 1 Liter)
119,00 € * 145,00 € *
Solaia 2017 Magnum
  • 95
    Wine Advocate
  • 95+
    Antonio Galloni
  • 97
    James Suckling
  • 96
    Decanter
Solaia 2017 Magnum
Inhalt 1.5 Liter (490,00 € / 1 Liter)
735,00 € *
Hensel Chardonnay Höhenflug 2020
Hensel Chardonnay Höhenflug 2020
Inhalt 0.75 Liter (22,65 € / 1 Liter)
16,99 € *
Massolino Barolo Vigna Rionda Riserva 2012
  • 95
    Vinous
  • 94
    Wine Advocate
  • 94
    James Suckling
Massolino Barolo Vigna Rionda Riserva 2012
Inhalt 0.75 Liter (126,67 € / 1 Liter)
95,00 € *
Chateau Canon 2017
  • 97
    Antonio Galloni
  • 95
    James Suckling
  • 96+
    Wine Advocate
  • 96
    Lorenc Dudas
  • 97
    Jeb Dunnuck
Chateau Canon 2017
Inhalt 0.75 Liter (140,00 € / 1 Liter)
105,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc