Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Schnaitmann Fellbacher Lämmler Grauburgunder Grosses Gewächs 2011

Dieser Grauburgunder präsentiert sich in einem funkelnden Goldgelb. Er duftet intensiv nach... mehr

Dieser Grauburgunder präsentiert sich in einem funkelnden Goldgelb. Er duftet intensiv nach reifen Früchten, wie Mirabelle, Weinbergspfirsich, Quitten, Feigen, Orangen und Orangenzesten. Untermalt ist das Ganze von feinen Röstnoten, Krokant, Honig, weißer Nougat und Toast. Am Gaumen präsentiert er sich mit viel Schmelz und einer anregenden Säure und Würze. Die ausgeprägte Mineralität und die kühle Struktur verleihen ihm Tiefgründigkeit und Finesse. ¾ im Holzfass und ¼ im Edelstahl vergoren und ausgebaut. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Rainer Schnaitmann, Untertürkheimer Straße 4, 70734 Fellbach, Deutschland/Germany

Weitere Informationen über das Weingut Schnaitmann

Zum neunten Mal in Folge der beste Spätburgunder Württembergs! In seiner Paradedisziplin schon seit dem Jahrgang 2001 unangefochten an der Spitze des Anbaugebiets. Der seit dem Vorjahr als »Großes Gewächs« aus der Lage Lämmler abgefüllte Spätburgunder hat wie kaum ein anderer Wein der Region Kultstatus.

Fellbacher Lämmler, diese Lage bildet das qualitative Herzstück des Weinguts. Vom tiefsten bis zum höchsten Punkt der Weinberge sind es ca. 100 Höhenmeter. Zusammen mit der etwas unterschiedlichen Schwere und Kalkhaltigkeit der Keuperböden ergibt sich ein großes Spektrum an Möglichkeiten.

Die Arbeit im Weinberg ist auf langfristige Qualitätssicherung angelegt. Niedrige Ertragsbelastung der Rebstöcke, die Wahl der richtigen Rebsorte, großer Aufwand bei der Laubwandgestaltung und der Pflege des Bodens reduzieren die Notwendigkeit von Pflanzenschutz und Düngung auf ein Minimum.

Mehr bei Gault Millau. 

Eigenschaften "Schnaitmann Fellbacher Lämmler Grauburgunder Grosses Gewächs 2011"
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Württemberg
Klassifikation: Großes Gewächs - VDP
(Wein)art: Weißwein
Rebsorte(n): Grauburgunder
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2011
Alkoholgehalt: 13,5%
Säuregehalt: 5,10g/l
Restzucker: 0,80g/l
Trinkreife: 2013-2019
Trinktemperatur: 10°C-12°C
Dekantieren: Nein
Lage: Fellbacher Lämmler
Am besten zu: Vorspeise (Wildterrine), Fisch (Lachs geräuchert mit Fenchel), Fleisch (Kalbskotelett gebraten), Geflügel (Ente/ Gans, gebraten)
Besonderheiten: Gault Millau: Aufsteiger des Jahres 2007
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schnaitmann Fellbacher Lämmler Grauburgunder Grosses Gewächs 2011"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Schnaitmann Fellbacher Lämmler Grauburgunder Grosses Gewächs 2011

Schnaitmann Fellbacher Lämmler Grauburgunder Grosses Gewächs 2011

31,50 € *

0.75 Liter - 42,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: 01-127-00

Sofort versandfertig

Jahrgang 2011
0.75
  • 01-127-00

Dieser Grauburgunder präsentiert sich in einem funkelnden Goldgelb. Er duftet intensiv nach... mehr

Dieser Grauburgunder präsentiert sich in einem funkelnden Goldgelb. Er duftet intensiv nach reifen Früchten, wie Mirabelle, Weinbergspfirsich, Quitten, Feigen, Orangen und Orangenzesten. Untermalt ist das Ganze von feinen Röstnoten, Krokant, Honig, weißer Nougat und Toast. Am Gaumen präsentiert er sich mit viel Schmelz und einer anregenden Säure und Würze. Die ausgeprägte Mineralität und die kühle Struktur verleihen ihm Tiefgründigkeit und Finesse. ¾ im Holzfass und ¼ im Edelstahl vergoren und ausgebaut. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Rainer Schnaitmann, Untertürkheimer Straße 4, 70734 Fellbach, Deutschland/Germany

Weitere Informationen über das Weingut Schnaitmann

Zum neunten Mal in Folge der beste Spätburgunder Württembergs! In seiner Paradedisziplin schon seit dem Jahrgang 2001 unangefochten an der Spitze des Anbaugebiets. Der seit dem Vorjahr als »Großes Gewächs« aus der Lage Lämmler abgefüllte Spätburgunder hat wie kaum ein anderer Wein der Region Kultstatus.

Fellbacher Lämmler, diese Lage bildet das qualitative Herzstück des Weinguts. Vom tiefsten bis zum höchsten Punkt der Weinberge sind es ca. 100 Höhenmeter. Zusammen mit der etwas unterschiedlichen Schwere und Kalkhaltigkeit der Keuperböden ergibt sich ein großes Spektrum an Möglichkeiten.

Die Arbeit im Weinberg ist auf langfristige Qualitätssicherung angelegt. Niedrige Ertragsbelastung der Rebstöcke, die Wahl der richtigen Rebsorte, großer Aufwand bei der Laubwandgestaltung und der Pflege des Bodens reduzieren die Notwendigkeit von Pflanzenschutz und Düngung auf ein Minimum.

Mehr bei Gault Millau. 

Eigenschaften "Schnaitmann Fellbacher Lämmler Grauburgunder Grosses Gewächs 2011"
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Württemberg
Klassifikation: Großes Gewächs - VDP
(Wein)art: Weißwein
Rebsorte(n): Grauburgunder
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2011
Alkoholgehalt: 13,5%
Säuregehalt: 5,10g/l
Restzucker: 0,80g/l
Trinkreife: 2013-2019
Trinktemperatur: 10°C-12°C
Dekantieren: Nein
Lage: Fellbacher Lämmler
Am besten zu: Vorspeise (Wildterrine), Fisch (Lachs geräuchert mit Fenchel), Fleisch (Kalbskotelett gebraten), Geflügel (Ente/ Gans, gebraten)
Besonderheiten: Gault Millau: Aufsteiger des Jahres 2007
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schnaitmann Fellbacher Lämmler Grauburgunder Grosses Gewächs 2011"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Schnaitmann

Zum neunten Mal in Folge der beste Spätburgunder Württembergs! In seiner Paradedisziplin schon seit dem Jahrgang 2001 unangefochten an der Spitze des Anbaugebiets. Der seit dem Vorjahr als »Großes Gewächs« aus der Lage Lämmler abgefüllte Spätburgunder hat wie kaum ein anderer Wein der Region Kultstatus.

Fellbacher Lämmler, diese Lage bildet das qualitative Herzstück des Weinguts. Vom tiefsten bis zum höchsten Punkt der Weinberge sind es ca. 100 Höhenmeter. Zusammen mit der etwas unterschiedlichen Schwere und Kalkhaltigkeit der Keuperböden ergibt sich ein großes Spektrum an Möglichkeiten.

Die Arbeit im Weinberg ist auf langfristige Qualitätssicherung angelegt. Niedrige Ertragsbelastung der Rebstöcke, die Wahl der richtigen Rebsorte, großer Aufwand bei der Laubwandgestaltung und der Pflege des Bodens reduzieren die Notwendigkeit von Pflanzenschutz und Düngung auf ein Minimum.

Mehr bei Gault Millau. 

5% Rabatt

vinlorenc