Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Torbreck Woodcutter's Shiraz 2017

Fülliger, dicht gewobener Fruchtkörper, eingekochte Kirschen und Blaubeeren vermischen sich mit... mehr

Fülliger, dicht gewobener Fruchtkörper, eingekochte Kirschen und Blaubeeren vermischen sich mit subtilen Aromen von Kakao und dunkler Schokolade, schon jetzt absolut präsent am Gaumen, beeindruckendes Potenzial. 92% Shiraz, 7% Grenache, 1% Cabernet Sauvignon. 

Wine Spectator 
Aromatic and stylish, opening with violet, white pepper and subtle sweet cream notes. The core gushes with huckleberry and wild blueberry flavors, revealing shades of rosemary and apricot. Supple and smooth, with tannins hanging in the background, providing appealing traction. The finish sails on and on. Drink now through 2035. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weinkontor Freund GmbH, Nienkamp 17, 33829 Borgholzhausen, Deutschland/Germany

Weitere Informationen über das Weingut Torbreck

Torbreck ist ein noch recht junges Weingut; es wurde 1994 von David Powell in Marananga im Barossa Valley gegründet. Inzwischen erfreut es sich einer immer größer werdenden Fangemeinde, kann sehr viele, sehr gute Bewertungen u.a. von Robert Parker & Wine Spectator aufweisen und ist in den einigen der besten Restaurants in Europa vertreten.

Robert Parker: "Torbreck wines have been revelations as examples of modern-styled Australian reds and whites that capture the greatest of the old vine vineyards in the Barossa with sensitivity toward fruit purity and overall balance. The spectacular current and upcoming releases are among the most exciting wines being made on planet Earth – that’s how good this guy is!”

In seiner Rubrik: „Wine Personalities of the Year“ im Dezember 2004 schreibt Robert Parker dann noch: „Eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte wird hier seit der Gründung des Weinguts im Jahr 1994 von David Powell, einem brillanten Winemaker und kenntnisreichen Weinbauern geschrieben. Anfangs noch musst er sich durch eine Scheidung und die anschließenden finanziellen Schwierigkeiten, die fast zum Knock-Out des Weinguts geführt hätten, kämpfen; seit dem aber hat er teils uralte Weinberge ausfindig gemacht und zahlt Top-Preise für die besten Trauben, die er findet. Das Ergebnis sind modern gestylte Weine von außerordentlicher Präzision, Intensität, Üppigkeit und Komplexität – in allen Preisklassen.“ 1994 kaufte David 30 Morgen Land in Marananga und baute darauf die klassischen Rhônesorten Marasanne, Rousanne, Viognier und Shiraz an und erwarb einen hundert Jahre alten Weinberg, den er bis dato nur gepachtet hatte. 1995 wurden die ersten Trauben zu Torbreck-Wein verarbeitet. Das Weingut ist nach einem schottischen Wald benannt, in dem David als Holzfäller gearbeitet hatte – so wie auch viele seiner Weine die Namen von Orten des schottischen Hochlands tragen; wie The Struie oder Run Rig. 

Eigenschaften "Torbreck Woodcutter's Shiraz 2017"
Land: Australien
Anbaugebiet: Barossa Valley
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Grenache, Shiraz
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2017
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 15,0%
Trinkreife: 2020-2028
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: Nein
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Torbreck Woodcutter's Shiraz 2017"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 92+
    Lorenc Dudas
  • 93
    Wine Spectator

23,10 € *

0.75 Liter - 30,80 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13025

Sofort versandfertig

Jahrgang 2017
0.75
  • VD13025
  • Lorenc Dudas

Fülliger, dicht gewobener Fruchtkörper, eingekochte Kirschen und Blaubeeren vermischen sich mit... mehr

Fülliger, dicht gewobener Fruchtkörper, eingekochte Kirschen und Blaubeeren vermischen sich mit subtilen Aromen von Kakao und dunkler Schokolade, schon jetzt absolut präsent am Gaumen, beeindruckendes Potenzial. 92% Shiraz, 7% Grenache, 1% Cabernet Sauvignon. 

Wine Spectator 
Aromatic and stylish, opening with violet, white pepper and subtle sweet cream notes. The core gushes with huckleberry and wild blueberry flavors, revealing shades of rosemary and apricot. Supple and smooth, with tannins hanging in the background, providing appealing traction. The finish sails on and on. Drink now through 2035. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weinkontor Freund GmbH, Nienkamp 17, 33829 Borgholzhausen, Deutschland/Germany

Weitere Informationen über das Weingut Torbreck

Torbreck ist ein noch recht junges Weingut; es wurde 1994 von David Powell in Marananga im Barossa Valley gegründet. Inzwischen erfreut es sich einer immer größer werdenden Fangemeinde, kann sehr viele, sehr gute Bewertungen u.a. von Robert Parker & Wine Spectator aufweisen und ist in den einigen der besten Restaurants in Europa vertreten.

Robert Parker: "Torbreck wines have been revelations as examples of modern-styled Australian reds and whites that capture the greatest of the old vine vineyards in the Barossa with sensitivity toward fruit purity and overall balance. The spectacular current and upcoming releases are among the most exciting wines being made on planet Earth – that’s how good this guy is!”

In seiner Rubrik: „Wine Personalities of the Year“ im Dezember 2004 schreibt Robert Parker dann noch: „Eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte wird hier seit der Gründung des Weinguts im Jahr 1994 von David Powell, einem brillanten Winemaker und kenntnisreichen Weinbauern geschrieben. Anfangs noch musst er sich durch eine Scheidung und die anschließenden finanziellen Schwierigkeiten, die fast zum Knock-Out des Weinguts geführt hätten, kämpfen; seit dem aber hat er teils uralte Weinberge ausfindig gemacht und zahlt Top-Preise für die besten Trauben, die er findet. Das Ergebnis sind modern gestylte Weine von außerordentlicher Präzision, Intensität, Üppigkeit und Komplexität – in allen Preisklassen.“ 1994 kaufte David 30 Morgen Land in Marananga und baute darauf die klassischen Rhônesorten Marasanne, Rousanne, Viognier und Shiraz an und erwarb einen hundert Jahre alten Weinberg, den er bis dato nur gepachtet hatte. 1995 wurden die ersten Trauben zu Torbreck-Wein verarbeitet. Das Weingut ist nach einem schottischen Wald benannt, in dem David als Holzfäller gearbeitet hatte – so wie auch viele seiner Weine die Namen von Orten des schottischen Hochlands tragen; wie The Struie oder Run Rig. 

Eigenschaften "Torbreck Woodcutter's Shiraz 2017"
Land: Australien
Anbaugebiet: Barossa Valley
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Grenache, Shiraz
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2017
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 15,0%
Trinkreife: 2020-2028
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: Nein
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Torbreck Woodcutter's Shiraz 2017"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Torbreck

Torbreck ist ein noch recht junges Weingut; es wurde 1994 von David Powell in Marananga im Barossa Valley gegründet. Inzwischen erfreut es sich einer immer größer werdenden Fangemeinde, kann sehr viele, sehr gute Bewertungen u.a. von Robert Parker & Wine Spectator aufweisen und ist in den einigen der besten Restaurants in Europa vertreten.

Robert Parker: "Torbreck wines have been revelations as examples of modern-styled Australian reds and whites that capture the greatest of the old vine vineyards in the Barossa with sensitivity toward fruit purity and overall balance. The spectacular current and upcoming releases are among the most exciting wines being made on planet Earth – that’s how good this guy is!”

In seiner Rubrik: „Wine Personalities of the Year“ im Dezember 2004 schreibt Robert Parker dann noch: „Eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte wird hier seit der Gründung des Weinguts im Jahr 1994 von David Powell, einem brillanten Winemaker und kenntnisreichen Weinbauern geschrieben. Anfangs noch musst er sich durch eine Scheidung und die anschließenden finanziellen Schwierigkeiten, die fast zum Knock-Out des Weinguts geführt hätten, kämpfen; seit dem aber hat er teils uralte Weinberge ausfindig gemacht und zahlt Top-Preise für die besten Trauben, die er findet. Das Ergebnis sind modern gestylte Weine von außerordentlicher Präzision, Intensität, Üppigkeit und Komplexität – in allen Preisklassen.“ 1994 kaufte David 30 Morgen Land in Marananga und baute darauf die klassischen Rhônesorten Marasanne, Rousanne, Viognier und Shiraz an und erwarb einen hundert Jahre alten Weinberg, den er bis dato nur gepachtet hatte. 1995 wurden die ersten Trauben zu Torbreck-Wein verarbeitet. Das Weingut ist nach einem schottischen Wald benannt, in dem David als Holzfäller gearbeitet hatte – so wie auch viele seiner Weine die Namen von Orten des schottischen Hochlands tragen; wie The Struie oder Run Rig. 

Pilandro Lugana 2020
Pilandro Lugana 2020
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € / 1 Liter)
9,90 € *
Sale
Ca dei Frati I Frati Lugana 2020
Ca dei Frati I Frati Lugana 2020
Inhalt 0.75 Liter (15,07 € / 1 Liter)
11,30 € * 11,90 € *
Torbreck Old Vines GSM 2017
  • 90
    Lorenc Dudas
Torbreck Old Vines GSM 2017
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € / 1 Liter)
15,50 € *
Vinedo Chadwick 2017
  • 100
    James Suckling
  • 96+
    Wine Advocate
  • 19/20
    Weinwisser
Vinedo Chadwick 2017
Inhalt 0.75 Liter (486,67 € / 1 Liter)
365,00 € *
Colle al Vento Primitivo Merlot 4/20 2019
Colle al Vento Primitivo Merlot 4/20 2019
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € / 1 Liter)
6,90 € *
Di Lenardo Chardonnay Monovitigno 2019
Di Lenardo Chardonnay Monovitigno 2019
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € / 1 Liter)
8,90 € *
Colle al Vento Primitivo Salento 4/20 2019
Colle al Vento Primitivo Salento 4/20 2019
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € / 1 Liter)
6,90 € *
Manz Chardonnay Reserve trocken 2018
  • 92
    Falstaff
Manz Chardonnay Reserve trocken 2018
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € / 1 Liter)
17,50 € *
Chateau Leoville Barton 2018
  • 96-99
    Wine Spectator
  • 98
    Falstaff
  • 95-96
    James Suckling
  • 98-100
    Lorenc Dudas (04/2019)
  • 19/20
    Weinwisser
Chateau Leoville Barton 2018
Inhalt 0.75 Liter (146,67 € / 1 Liter)
110,00 € *
Sale
Glenmorangie Whisky Allta Private Edition No. 10
Glenmorangie Whisky Allta Private Edition No. 10
Inhalt 0.7 Liter (112,86 € / 1 Liter)
79,00 € * 85,00 € *
Rolf Binder Stephanie Shiraz 2015
  • 93
    Lorenc Dudas
Rolf Binder Stephanie Shiraz 2015
Inhalt 0.75 Liter (37,20 € / 1 Liter)
27,90 € *

5% Rabatt

vinlorenc