Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Bad Boy Thunevin 2018

Eine originelle Cuvée kreiert von Jean-Luc Thunevin in den 2000er Jahren. Hergestellt aus einer... mehr

Eine originelle Cuvée kreiert von Jean-Luc Thunevin in den 2000er Jahren. Hergestellt aus einer sorgfältigen Auswahl von Weinen vom rechten Ufer, die von Jean-Luc Thunevin verwaltet oder beraten werden. Die Trauben werden unter der ständigen und sorgfältigen Beobachtung des Teams geerntet und vinifiziert. Die Idee, diese Cuvée „Baby Bad Boy“ zu nennen, kam von einem Spitznamen, den Robert Parker Jean-Luc Thunevin gab. Der amerikanische Kritiker nannte Jean-Luc Thunevin wegen seiner Kühnheit regelmäßig „das schwarze Schaf von Bordeaux“ oder „Saint Emilion’s Bad Boy“. Das im Comic-Stil gestaltete Label ist eine Kreation des Druckers und treuen Freundes Eric Soulat, das maßgeblich zum Erfolg dieser Cuvée beigetragen hat. 95% Merlot, 5% Cabernet Franc. 14 Monate in neuen Barriques gereift. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
SAS Thunevin | 6 rue Guadet BP 88 | 33330 Saint Emilion | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Thunevin

Eine originelle Cuvée kreiert von Jean-Luc Thunevin in den 2000er Jahren. Hergestellt aus einer sorgfältigen Auswahl von Weinen vom rechten Ufer, die von Jean-Luc Thunevin verwaltet oder beraten werden. Die Trauben werden unter der ständigen und sorgfältigen Beobachtung des Teams geerntet und vinifiziert. Die Idee, diese Cuvée "Bad Boy" (oder Mauvais Garçon) zu nennen, kam von Robert Parkers Spitznamen für Jean-Luc Thunevin, als der amerikanische Kritiker regelmäßig Chäteau Valandrauds Garagistenbesitzer "Bordeauxs schwarzes Schaf" oder "Saint Emilions Bad Boy". Das im Comic-Stil gestaltete Label ist eine Kreation des Druckers und treuen Freundes Eric Soulat, das maßgeblich zum Erfolg dieser Cuvée beigetragen hat. 

Eigenschaften "Bad Boy Thunevin 2018"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Alkoholgehalt: 14,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 91-92
    James Suckling

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

15,90 € *

0.75 Liter - 21,20 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD11924

Lieferzeit bis zu 10 Tage

Jahrgang 2018
  • VD11924
  • James Suckling

Eine originelle Cuvée kreiert von Jean-Luc Thunevin in den 2000er Jahren. Hergestellt aus einer... mehr

Eine originelle Cuvée kreiert von Jean-Luc Thunevin in den 2000er Jahren. Hergestellt aus einer sorgfältigen Auswahl von Weinen vom rechten Ufer, die von Jean-Luc Thunevin verwaltet oder beraten werden. Die Trauben werden unter der ständigen und sorgfältigen Beobachtung des Teams geerntet und vinifiziert. Die Idee, diese Cuvée „Baby Bad Boy“ zu nennen, kam von einem Spitznamen, den Robert Parker Jean-Luc Thunevin gab. Der amerikanische Kritiker nannte Jean-Luc Thunevin wegen seiner Kühnheit regelmäßig „das schwarze Schaf von Bordeaux“ oder „Saint Emilion’s Bad Boy“. Das im Comic-Stil gestaltete Label ist eine Kreation des Druckers und treuen Freundes Eric Soulat, das maßgeblich zum Erfolg dieser Cuvée beigetragen hat. 95% Merlot, 5% Cabernet Franc. 14 Monate in neuen Barriques gereift. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
SAS Thunevin | 6 rue Guadet BP 88 | 33330 Saint Emilion | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Thunevin

Eine originelle Cuvée kreiert von Jean-Luc Thunevin in den 2000er Jahren. Hergestellt aus einer sorgfältigen Auswahl von Weinen vom rechten Ufer, die von Jean-Luc Thunevin verwaltet oder beraten werden. Die Trauben werden unter der ständigen und sorgfältigen Beobachtung des Teams geerntet und vinifiziert. Die Idee, diese Cuvée "Bad Boy" (oder Mauvais Garçon) zu nennen, kam von Robert Parkers Spitznamen für Jean-Luc Thunevin, als der amerikanische Kritiker regelmäßig Chäteau Valandrauds Garagistenbesitzer "Bordeauxs schwarzes Schaf" oder "Saint Emilions Bad Boy". Das im Comic-Stil gestaltete Label ist eine Kreation des Druckers und treuen Freundes Eric Soulat, das maßgeblich zum Erfolg dieser Cuvée beigetragen hat. 

Eigenschaften "Bad Boy Thunevin 2018"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Alkoholgehalt: 14,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Baby Bad Boy Thunevin 2018
Baby Bad Boy Thunevin 2018
Inhalt 0.75 Liter (26,00 € / 1 Liter)
19,50 € *
Chateau Les Carmes Haut Brion Le C des Carmes Haut-Brion 2019
  • 93
    Lorenc Dudas
  • 96
    Decanter
Chateau Les Carmes Haut Brion Le C des Carmes...
Inhalt 0.75 Liter (46,67 € / 1 Liter)
35,00 € *
Chateau Les Carmes Haut Brion 2016
  • 100
    Jean-Marc Quarin
  • 98
    Antonio Galloni
  • 97
    James Suckling
  • 99
    Jeb Dunnuck
  • 100
    Yves Beck
Chateau Les Carmes Haut Brion 2016
Inhalt 0.75 Liter (265,33 € / 1 Liter)
199,00 € *
Chateau Les Carmes Haut Brion 2019 Magnum
  • 98-100
    Yves Beck
  • 97
    Jean-Marc Quarin
  • 96
    Decanter
  • 97
    James Suckling
Chateau Les Carmes Haut Brion 2019 Magnum
Inhalt 1.5 Liter (180,00 € / 1 Liter)
270,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc