Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Branas Grand Poujeaux 2020

Der Château Branas Grand Poujeaux zeigt Reife, Frucht und Kraft, offenbart zugleich Präzision,... mehr

Der Château Branas Grand Poujeaux zeigt Reife, Frucht und Kraft, offenbart zugleich Präzision, Eleganz und Finesse. Diese Eigenschaften verleihen ihm eine bemerkenswerte und seltene Persönlichkeit. Ein Weinerlebnis! 60% Merlot, 35% Cabernet Sauvignon, 5% Petit Verdot. Ausgebaut für 14-16 Monate in französischen Barriques, 60% neu und 40% aus Zweitbelegung. 

James Suckling
Tight, compact palate with dark-fruit, chocolate and walnut character. It’s medium-to full-bodied with fine layers of tannins and a hazelnut and dark-fruit aftertaste. 

Neal Martin
The 2020 Branas Grand Poujeaux has an energetic nose of blackberry, bilberry, crushed rock and light marine scents, all very well defined; that saline element becomes accentuated with aeration. The palate is medium-bodied and quite complex, with a well-defined entry and blackberry, burnt toast and bay leaf notes. Slightly ferrous toward the finish. This is a fascinating and quite mercurial Moulis that will age beautifully in bottle. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Branas Grand Poujeaux | 23 Chemin de la Raze | 33480 Moulis-en-Médoc | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Branas Grand Poujeaux

Moulis, ein Land der Tradition par excellence, liegt im Herzen des Médoc, am linken Ufer der Gironde-Mündung und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 600 Hektar, was es zu einer der vertraulichsten kommunalen Appellationen macht. Zwischen den Appellationen Margaux im Süden und den Appellationen Saint Julien und Pauillac im Norden gelegen, ist der AOC-Weinberg Moulis-en-Médoc ein schmales Band, das sich 7 km von Ost nach West erstreckt. Vom Kies im Osten der Appellation, in der Nähe der Mündung, bis zu den sandig-tonigen Ebenen im Westen, finden sich dort alle großen Terroirs des Médoc, daher die Idee, dass Moulis in Bezug auf seine Böden ein „Konzentrat“ ist “ oder eine „Miniatur“ der Weinregion Médoc. Eingebettet zwischen zwei berühmten Nachbarn, Châteaux Poujeaux und Chasse-Spleen, genießt Château Branas Grand Poujeaux ein 17 Hektar großes Terroir, das sich um die alten Kiessedimente des Grand Poujeaux-Plateaus auf der östlichsten Seite der Appellation dreht. Das Grand Poujeaux Plateau bietet eines der besten Terroirs von Bordeaux. Diese kargen und großzügigen Kiesböden bieten sowohl eine ausgezeichnete natürliche Drainage als auch eine tiefe Verwurzelung der Reben, was die Komplexität der verschiedenen Schichten des Terroirs offenbart. Das Anwesen ist in 12 Parzellen auf dem Grand Poujeaux-Plateau unterteilt, die alle kleine Weinberge mit eigener Terroir-Identität, einer ausgewählten Rebsorte und einem Pflanzalter sind. Diese Besonderheit prägt die Komplexität des Weines von Château Branas Grand Poujeaux. Der Cabernet Sauvignon (45%) verleiht dem Wein ein intensives Bouquet, Spannung und Reife, während der Merlot (50%) Farbe, Fülle und Rundheit bringt. Die 5% Petit Verdot vervollständigt die Cuvee und verleiht der Struktur und aromatischen Fülle Kraft. Seit 2018 ist Château Branas Grand Poujeaux als „Haute Valeur Environmentale III“ zertifiziert, die höchste Stufe einer verantwortungsvollen und ökologischen Landwirtschaft. 

Eigenschaften "Chateau Branas Grand Poujeaux 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2040
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Moulis
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 92-93
    James Suckling
  • 91-93
    Neal Martin

24,90 € *

0.75 Liter - 33,20 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13880

Subskription: Auslieferung Frühjahr 2023

Jahrgang 2020
0,75
  • VD13880
  • James Suckling

Der Château Branas Grand Poujeaux zeigt Reife, Frucht und Kraft, offenbart zugleich Präzision,... mehr

Der Château Branas Grand Poujeaux zeigt Reife, Frucht und Kraft, offenbart zugleich Präzision, Eleganz und Finesse. Diese Eigenschaften verleihen ihm eine bemerkenswerte und seltene Persönlichkeit. Ein Weinerlebnis! 60% Merlot, 35% Cabernet Sauvignon, 5% Petit Verdot. Ausgebaut für 14-16 Monate in französischen Barriques, 60% neu und 40% aus Zweitbelegung. 

James Suckling
Tight, compact palate with dark-fruit, chocolate and walnut character. It’s medium-to full-bodied with fine layers of tannins and a hazelnut and dark-fruit aftertaste. 

Neal Martin
The 2020 Branas Grand Poujeaux has an energetic nose of blackberry, bilberry, crushed rock and light marine scents, all very well defined; that saline element becomes accentuated with aeration. The palate is medium-bodied and quite complex, with a well-defined entry and blackberry, burnt toast and bay leaf notes. Slightly ferrous toward the finish. This is a fascinating and quite mercurial Moulis that will age beautifully in bottle. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Branas Grand Poujeaux | 23 Chemin de la Raze | 33480 Moulis-en-Médoc | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Branas Grand Poujeaux

Moulis, ein Land der Tradition par excellence, liegt im Herzen des Médoc, am linken Ufer der Gironde-Mündung und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 600 Hektar, was es zu einer der vertraulichsten kommunalen Appellationen macht. Zwischen den Appellationen Margaux im Süden und den Appellationen Saint Julien und Pauillac im Norden gelegen, ist der AOC-Weinberg Moulis-en-Médoc ein schmales Band, das sich 7 km von Ost nach West erstreckt. Vom Kies im Osten der Appellation, in der Nähe der Mündung, bis zu den sandig-tonigen Ebenen im Westen, finden sich dort alle großen Terroirs des Médoc, daher die Idee, dass Moulis in Bezug auf seine Böden ein „Konzentrat“ ist “ oder eine „Miniatur“ der Weinregion Médoc. Eingebettet zwischen zwei berühmten Nachbarn, Châteaux Poujeaux und Chasse-Spleen, genießt Château Branas Grand Poujeaux ein 17 Hektar großes Terroir, das sich um die alten Kiessedimente des Grand Poujeaux-Plateaus auf der östlichsten Seite der Appellation dreht. Das Grand Poujeaux Plateau bietet eines der besten Terroirs von Bordeaux. Diese kargen und großzügigen Kiesböden bieten sowohl eine ausgezeichnete natürliche Drainage als auch eine tiefe Verwurzelung der Reben, was die Komplexität der verschiedenen Schichten des Terroirs offenbart. Das Anwesen ist in 12 Parzellen auf dem Grand Poujeaux-Plateau unterteilt, die alle kleine Weinberge mit eigener Terroir-Identität, einer ausgewählten Rebsorte und einem Pflanzalter sind. Diese Besonderheit prägt die Komplexität des Weines von Château Branas Grand Poujeaux. Der Cabernet Sauvignon (45%) verleiht dem Wein ein intensives Bouquet, Spannung und Reife, während der Merlot (50%) Farbe, Fülle und Rundheit bringt. Die 5% Petit Verdot vervollständigt die Cuvee und verleiht der Struktur und aromatischen Fülle Kraft. Seit 2018 ist Château Branas Grand Poujeaux als „Haute Valeur Environmentale III“ zertifiziert, die höchste Stufe einer verantwortungsvollen und ökologischen Landwirtschaft. 

Eigenschaften "Chateau Branas Grand Poujeaux 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2040
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Moulis
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Maison Saint Aix Rose 2021
  • 90
    James Suckling
  • 90
    Lorenc Dudas
Maison Saint Aix Rose 2021
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € / 1 Liter)
14,90 € *
Chateau Rauzan Segla 2020
  • 95-97
    Neal Martin
  • 96-98+
    Wine Advocate
  • 97-98
    James Suckling
  • 19+/20
    Weinwisser
  • 97-99
    Jeff Leve
Chateau Rauzan Segla 2020
Inhalt 0.75 Liter (126,67 € / 1 Liter)
95,00 € *
Chateau Barde-Haut 2020
  • 93-95
    Wine Advocate
  • 94-96
    Jeff Leve
  • 94
    Decanter
  • 94-95
    James Suckling
  • 93-95
    Neal Martin
Chateau Barde-Haut 2020
Inhalt 0.75 Liter (39,87 € / 1 Liter)
29,90 € *
Chateau Grand Puy Lacoste 2014 Magnum
  • 95
    Vinous (03/2018)
  • 93
    Wine Spectator
  • 97
    James Suckling (02/2017)
  • 92+
    Wine Advocate
  • 91
    Lorenc Dudas (04/2015)
Chateau Grand Puy Lacoste 2014 Magnum
Inhalt 1.5 Liter (103,33 € / 1 Liter)
155,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc