Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Cos d'Estournel Les Pagodes de Cos 2020

Seit seiner Kreation im Jahr 1994 wird Pagodes de Cos stets aus den Trauben von Reben... mehr

Seit seiner Kreation im Jahr 1994 wird Pagodes de Cos stets aus den Trauben von Reben hergestellt, die auf demselben klar definierten Terroir wachsen; sie sind im Durchschnitt vierzig Jahre alt. Als verführerischer, ausgewogener und üppiger Wein verkörpert der Jahrgang 2020 weiterhin die Persönlichkeit von Pagodes de Cos und ist eine hervorragende Einführung in den einzigartigen Stil von Cos d’Estournel. Der besonders sanfte Pagodes de Cos 2020 ist sowohl delikat als auch frisch, ein eleganter, äußerst köstlicher Wein mit verführerischen Noten von schwarzer Johannisbeere, Brombeere, Blaubeere, Veilchen, schwarzem Johannisbeerlikör und Tee. 

Weinwisser 
58 % Cabernet Sauvignon, 34 % Merlot, 4 % Cabernet Franc, 4 % Petit Verdot. Sattes Purpur mit opaker Mitte und lila Rand. Komplexes Bouquet mit reifer schwarzer Kirsche, dunklen Schokopralinen und Lakritze, dahinter exotische Hölzer, zarter Veilchenduft und edle Cassiswürze. Am üppigen Gaumen mit cremiger Textur, reife Extraktfülle, stützende Rasse und engmaschiges Tanningerüst. Im gebündelten Finale dunkle Frucht, spürbare Terroirwürze und zarte Adstringenz mit ganz zarten kernigen Noten im Untergrund, aufgerundet. 

Falstaff 
Kräftiges Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Nuancen von reifen Herzkirschen, ein Hauch von Lakritze, kandierte Orangenzesten, feine Gewürznoten. Saftig, reife Kirschen und dunkle Schokolade, wirkt leichtfüßig, gut integrierte Tannine, mineralisch und gut anhaftend, ein vielseitiger Speisenbegleiter. 

James Suckling 
Spicy redcurrants with dark chocolate, as well as bark and black tea on the nose. Full-bodied with firm and fine tannins that are nicely velvet in texture. Delicious and savory finish. Needs four or five years to come together. Try after 2026. 

Jeff Leve 
Spicy, smoky, currants, espresso, flower and licorice create the perfume. On the palate. the medium-bodied, soft, plush and polished wine is almost ready to go. And that's a good thing because you are going to want to dig into all of its layers of ripe, fresh, creamy, lush dark red fruits and their spicy, chocolate edge. For a second wine, this is a fabulous effort. Drink this young while waiting for the Grand Vin to develop. Drink from 2023-2038.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Cos d’Estournel | 33180 Saint-Estèphe | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Cos d'Estournel

Wenn der Dichter Biarnez in seinen Versen den weltweiten Ruf des Weins von Château Cos d'Estournel besingt, der auch von indischen Nababs getrunken würde, dann nur zu Recht, denn es gibt keinen Weinkenner auf der Welt, der nicht das Etikett und diesen einzigartigen Wein voller Körper und Feinheit, voller Kraft und Großzügigkeit, Harmonie im Bukett und Ausgewogenheit im Geschmack kennt. Die kiesige Kuppe entlang der Straße von Lafite nach Cos ist wie kaum ein anderer Boden für den Weinbau geeignet. Wegen der Hanglage und der Tiefgründigkeit des Unterbodens aus dem Eozän gibt es im Winter kein sich stauendes Wasser, doch ist der Boden aus Kieselsteinen und Sand verfestigt genug, um für die heißen Sommertage ausreichend Feuchtigkeit zu speichern. Die Gesamtfläche des Guts beträgt 100 ha, davon sind 64 ha mit Wein bepflanzt. Die Durchschnittsproduktion beläuft sich auf 250 Tonneau (2250 hl). Viel zu verdanken hat das Gut auch den Generationen von Kellermeistern und Winzern, die mit ihrer Arbeit stets den Ruf der Weine von Cos d'Estournel verbessert haben. Zusammen mit einer geschickten Vermarktung hat dies zu einem vollen Erfolg geführt, der Bewunderung bei Fachleuten und Amateuren auslöst. Erstaunlich ist der Baustil von Cos d'Estournel mit seinen Türmchen, die an Zeiten erinnern, an denen Herr d'Estournel seine Weine nach Indien und in die arabischen Länder lieferte. Von dort brachte er Pferde mit, die er auf den Weiden rund um die Weinfelder züchtete. Manchmal verblieben einige Fässer Wein an Bord seiner Schiff, die nicht verkauft wurden. Er scheint der erste gewesen zu ein, der seine Weine erst einmal mit dem Segelschiff um die Welt schickte, um sie schneller zu altern. Derartige Weine bezeichnete man als "zurück aus Indien". 

Eigenschaften "Chateau Cos d'Estournel Les Pagodes de Cos 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2036
Alkoholgehalt: 13,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Estephe
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 93
    Jeff Leve
  • 93
    James Suckling
  • 94
    Jeb Dunnuck
  • 18/20
    Weinwisser
  • 93
    Antonio Galloni

55,00 € *

0.75 Liter - 73,33 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13676

Sofort versandfertig

Jahrgang 2020
0.75
Weitere Jahrgänge:
  • VD13676
  • Jeff Leve

Seit seiner Kreation im Jahr 1994 wird Pagodes de Cos stets aus den Trauben von Reben... mehr

Seit seiner Kreation im Jahr 1994 wird Pagodes de Cos stets aus den Trauben von Reben hergestellt, die auf demselben klar definierten Terroir wachsen; sie sind im Durchschnitt vierzig Jahre alt. Als verführerischer, ausgewogener und üppiger Wein verkörpert der Jahrgang 2020 weiterhin die Persönlichkeit von Pagodes de Cos und ist eine hervorragende Einführung in den einzigartigen Stil von Cos d’Estournel. Der besonders sanfte Pagodes de Cos 2020 ist sowohl delikat als auch frisch, ein eleganter, äußerst köstlicher Wein mit verführerischen Noten von schwarzer Johannisbeere, Brombeere, Blaubeere, Veilchen, schwarzem Johannisbeerlikör und Tee. 

Weinwisser 
58 % Cabernet Sauvignon, 34 % Merlot, 4 % Cabernet Franc, 4 % Petit Verdot. Sattes Purpur mit opaker Mitte und lila Rand. Komplexes Bouquet mit reifer schwarzer Kirsche, dunklen Schokopralinen und Lakritze, dahinter exotische Hölzer, zarter Veilchenduft und edle Cassiswürze. Am üppigen Gaumen mit cremiger Textur, reife Extraktfülle, stützende Rasse und engmaschiges Tanningerüst. Im gebündelten Finale dunkle Frucht, spürbare Terroirwürze und zarte Adstringenz mit ganz zarten kernigen Noten im Untergrund, aufgerundet. 

Falstaff 
Kräftiges Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Nuancen von reifen Herzkirschen, ein Hauch von Lakritze, kandierte Orangenzesten, feine Gewürznoten. Saftig, reife Kirschen und dunkle Schokolade, wirkt leichtfüßig, gut integrierte Tannine, mineralisch und gut anhaftend, ein vielseitiger Speisenbegleiter. 

James Suckling 
Spicy redcurrants with dark chocolate, as well as bark and black tea on the nose. Full-bodied with firm and fine tannins that are nicely velvet in texture. Delicious and savory finish. Needs four or five years to come together. Try after 2026. 

Jeff Leve 
Spicy, smoky, currants, espresso, flower and licorice create the perfume. On the palate. the medium-bodied, soft, plush and polished wine is almost ready to go. And that's a good thing because you are going to want to dig into all of its layers of ripe, fresh, creamy, lush dark red fruits and their spicy, chocolate edge. For a second wine, this is a fabulous effort. Drink this young while waiting for the Grand Vin to develop. Drink from 2023-2038.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Cos d’Estournel | 33180 Saint-Estèphe | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Cos d'Estournel

Wenn der Dichter Biarnez in seinen Versen den weltweiten Ruf des Weins von Château Cos d'Estournel besingt, der auch von indischen Nababs getrunken würde, dann nur zu Recht, denn es gibt keinen Weinkenner auf der Welt, der nicht das Etikett und diesen einzigartigen Wein voller Körper und Feinheit, voller Kraft und Großzügigkeit, Harmonie im Bukett und Ausgewogenheit im Geschmack kennt. Die kiesige Kuppe entlang der Straße von Lafite nach Cos ist wie kaum ein anderer Boden für den Weinbau geeignet. Wegen der Hanglage und der Tiefgründigkeit des Unterbodens aus dem Eozän gibt es im Winter kein sich stauendes Wasser, doch ist der Boden aus Kieselsteinen und Sand verfestigt genug, um für die heißen Sommertage ausreichend Feuchtigkeit zu speichern. Die Gesamtfläche des Guts beträgt 100 ha, davon sind 64 ha mit Wein bepflanzt. Die Durchschnittsproduktion beläuft sich auf 250 Tonneau (2250 hl). Viel zu verdanken hat das Gut auch den Generationen von Kellermeistern und Winzern, die mit ihrer Arbeit stets den Ruf der Weine von Cos d'Estournel verbessert haben. Zusammen mit einer geschickten Vermarktung hat dies zu einem vollen Erfolg geführt, der Bewunderung bei Fachleuten und Amateuren auslöst. Erstaunlich ist der Baustil von Cos d'Estournel mit seinen Türmchen, die an Zeiten erinnern, an denen Herr d'Estournel seine Weine nach Indien und in die arabischen Länder lieferte. Von dort brachte er Pferde mit, die er auf den Weiden rund um die Weinfelder züchtete. Manchmal verblieben einige Fässer Wein an Bord seiner Schiff, die nicht verkauft wurden. Er scheint der erste gewesen zu ein, der seine Weine erst einmal mit dem Segelschiff um die Welt schickte, um sie schneller zu altern. Derartige Weine bezeichnete man als "zurück aus Indien". 

Eigenschaften "Chateau Cos d'Estournel Les Pagodes de Cos 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2036
Alkoholgehalt: 13,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Estephe
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Chateau Phelan Segur Frank Phelan 2020
  • 94
    Lorenc Dudas
  • 93
    James Suckling
Chateau Phelan Segur Frank Phelan 2020
Inhalt 0.75 Liter (39,33 € / 1 Liter)
29,50 € *
Chateau Beau Site 2022
  • 94-95
    James Suckling
  • 91-93
    Jeff Leve
  • 92
    Decanter
  • 17/20
    Weinwisser
Chateau Beau Site 2022
Inhalt 0.75 Liter (25,07 € / 1 Liter)
18,80 € *
Chateau Haut Bages Monpelou 2022
  • 92-93
    James Suckling
  • 93
    Decanter
  • 93
    Jane Anson
Chateau Haut Bages Monpelou 2022
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € / 1 Liter)
24,50 € *
Chateau Ripeau 2022
  • 93-95
    Jeff Leve
  • 94-96+
    Jeb Dunnuck
  • 95
    Jane Anson
Chateau Ripeau 2022
Inhalt 0.75 Liter (44,67 € / 1 Liter)
33,50 € *
Chateau Joanin Becot 2022
  • 92-94
    Jeff Leve
  • 91-93
    Wine Advocate
  • 92-94
    Jeb Dunnuck
Chateau Joanin Becot 2022
Inhalt 0.75 Liter (26,40 € / 1 Liter)
19,80 € *
Clos Marsalette 2022
  • 92-94
    Falstaff
  • 93-94
    James Suckling
  • 91-93
    Jeb Dunnuck
  • 91-93
    Jeff Leve
  • 92-94
    Lorenc Dudas
Clos Marsalette 2022
Inhalt 0.75 Liter (26,00 € / 1 Liter)
ab 19,50 € *
Chateau Bellefont Belcier 2022
  • 97-98
    James Suckling
  • 96-98
    Jeff Leve
  • 97-98
    Lorenc Dudas
  • 18+/20
    Weinwisser
Chateau Bellefont Belcier 2022
Inhalt 0.75 Liter (65,33 € / 1 Liter)
49,00 € *
Chateau d'Aiguilhe 2022
  • 93-95
    Jeff Leve
  • 93-94
    James Suckling
  • 94
    Falstaff
  • 94
    Decanter
  • 92-94
    Jeb Dnuck
Chateau d'Aiguilhe 2022
Inhalt 0.75 Liter (24,67 € / 1 Liter)
18,50 € *
Chateau Sociando Mallet 2022
  • 94
    Jane Anson
  • 94
    Falstaff
  • 18/20
    Weinwisser
  • 93-95
    Jeff Leve
Chateau Sociando Mallet 2022
Inhalt 0.75 Liter (50,67 € / 1 Liter)
38,00 € *
Chateau Les Trois Croix 2022
  • 93-95
    Jeff Leve
  • 92-93
    James Suckling
  • 93
    Falstaff
  • 91-93
    Neal Martin
Chateau Les Trois Croix 2022
Inhalt 0.75 Liter (26,07 € / 1 Liter)
19,55 € *
Chateau Pierre 1er 2022
  • 94-95
    James Suckling
Chateau Pierre 1er 2022
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)
18,90 € *
Chateau Prieure Lichine 2022
  • 95-96
    Lorenc Dudas
  • 95-96
    James Suckling
  • 94-96
    Jeff Leve
Chateau Prieure Lichine 2022
Inhalt 0.75 Liter (55,33 € / 1 Liter)
41,50 € *
Chateau Tour Saint Christophe 2022
  • 95-96
    Lorenc Dudas
  • 95-96
    James Suckling
  • 95-97
    Jeff Leve
  • 94
    Flastaff
  • 94-96
    Jeb Dunnuck
Chateau Tour Saint Christophe 2022
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
39,00 € *
Sale
Chateau Angelus Tempo d'Angelus 2022
Chateau Angelus Tempo d'Angelus 2022
Inhalt 0.75 Liter (27,00 € / 1 Liter)
20,25 € * 22,50 € *
Sale
Emrich Schönleber Riesling Monzinger Frühtau trocken 2021
  • 92
    James Suckling
  • 94+
    Wine Advocate
Emrich Schönleber Riesling Monzinger Frühtau...
Inhalt 0.75 Liter (24,00 € / 1 Liter)
18,00 € * 20,00 € *
Chateau Carlmagnus 2020
  • 92-93
    James Suckling
  • 91-93
    Wine Advocate
Chateau Carlmagnus 2020
Inhalt 0.75 Liter (22,00 € / 1 Liter)
16,50 € *
Chateau Les Grands Chenes 2020
  • 93
    Lorenc Dudas
  • 94
    James Suckling
  • 17/20
    Weinwisser
  • 92
    Antonio Galloni
  • 92
    Jeff Leve
Chateau Les Grands Chenes 2020
Inhalt 0.75 Liter (24,67 € / 1 Liter)
18,50 € *
Chateau Gruaud Larose Sarget de Gruaud Larose 2020
  • 89
    Neal Martin
  • 90
    Decanter
  • 90
    Lorenc Dudas
Chateau Gruaud Larose Sarget de Gruaud Larose 2020
Inhalt 0.75 Liter (42,00 € / 1 Liter)
31,50 € *
Chateau Lynch Bages Echo de Lynch Bages 2020
  • 95-96
    James Suckling
  • 93
    Lorenc Dudas
  • 93
    Jeb Dunnuck
  • 17/20
    Weinwisser
Chateau Lynch Bages Echo de Lynch Bages 2020
Inhalt 0.75 Liter (68,67 € / 1 Liter)
51,50 € *
Chateau Pichon Longueville Baron Les Griffons de Pichon Baron 2020
  • 94
    Jeb Dunnuck
  • 95
    James Suckling
  • 93
    Neal Martin
  • 94
    Lorenc Dudas
  • 93
    Antonio Galloni
Chateau Pichon Longueville Baron Les Griffons...
Inhalt 0.75 Liter (66,53 € / 1 Liter)
49,90 € *
Chateau Maucaillou N2 de Maucaillou 2018
  • 92
    Lorenc Dudas
Chateau Maucaillou N2 de Maucaillou 2018
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)
18,90 € *
Chateau Clos du Roy 2016
  • 91-93
    Wine Advocate
  • 92
    James Sucking
Chateau Clos du Roy 2016
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € / 1 Liter)
14,90 € *
Sale
Hensel Riesling Gutswein trocken Liter 2021
Hensel Riesling Gutswein trocken Liter 2021
Inhalt 1 Liter
4,99 € * 7,90 € *
Chateau de Francs Les Cerisiers 2019
  • 93
    James Suckling
Chateau de Francs Les Cerisiers 2019
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € / 1 Liter)
13,50 € *
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2018
  • 92-93
    James Suckling
Chateau La Gaffeliere Clos La Gaffeliere 2018
Inhalt 0.75 Liter (38,00 € / 1 Liter)
28,50 € *
Sale
Chateau Les Gravieres 2018 Magnum
  • 94-96
    Wine Advocate
  • 93
    Vinous
  • 92-94
    Jeb Dunnuck
  • 94
    Jeff Leve
Chateau Les Gravieres 2018 Magnum
Inhalt 1.5 Liter (29,40 € / 1 Liter)
44,10 € * 49,00 € *
Chateau Grand Puy Lacoste Lacoste Borie 2019
  • 90
    Wine Advocate
  • 92
    Neal Martin
  • 92
    Lorenc Dudas
Chateau Grand Puy Lacoste Lacoste Borie 2019
Inhalt 0.75 Liter (43,33 € / 1 Liter)
32,50 € *

5% Rabatt

vinlorenc