Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Gloria 2023

Die Farbe ist violett-rot. Das Bouquet ist komplex mit Noten von schwarzen Johannisbeeren,... mehr

Die Farbe ist violett-rot. Das Bouquet ist komplex mit Noten von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und kandierten Kirschen sowie Vanille und Mandeln. Am Gaumen ist der Wein elegant, seidig und subtil. Die Struktur ist bemerkenswert und von großer Finesse. Der Abgang ist harmonisch und rein, mit feiner Definition. 

Falstaff 
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart tabakig, ein Hauch von Cassis, dunkle Waldbeeren, kandierte Orangenzesten, einladendes Bukett. Straff, engmaschig, rotbeerig, mineralisch und frisch, zart blättrig im Abgang, ein lebendiger Speisenwein. 

James Suckling 
Blackberries and blueberries with stone and sandalwood undertones. It’s medium- to full-bodied with integrated tannins that are polished and refined. Long finish. Solid and rather muscular. Could move up a notch. 

Jeb Dunnuck 
Cassis, violets, spicy wood, espresso, and a kiss of graphite all emerge from the 2023 Château Gloria, an incredibly pure, medium to full-bodied, ripe, balanced Saint-Julien. It shows the pure, elegant style of the vintage, has ripe tannins, plenty of mid-palate depth, and a great finish. This château hasn't put a foot wrong in some time, and they certainly did well in 2023. 

Jane Anson 
Love this inky depths of the plummy fruits and deep rich chcolate notes, great quality with depths and balance. Last year of organic conversion.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Gloria Domaines Henri Martin | 33250 Saint Julien Beychevelle | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Gloria

Henri Martin fand sich nicht für den Beruf des Faßbinders geeignet. Schon 1939 legte er den Hammer beiseite, um unter die Winzer zu gehen. Sein Lebenswerk heißt Château Gloria. In unermüdlicher Arbeit wurden Reihe um Reihe, Parzelle um Parzelle zusammengetragen. Geduldig und systematisch verhandelt er mit seinen Winzerfreunden der Gemeinde Saint Julien, um Ländereien aus dem Besitz von Crus Classés zu erwerben, die die Rebfelder von Château Gloria bilden. Ein schwieriges Unterfangen, wenn man bedenkt, daß es in Saint Julien nur etwa 900 ha Rebland gibt, die fast alle im Besitz von elf Crus Classés des Anbaugebietes sind. In den siebziger Jahren nimmt das Anwesen mit 50 ha Grund sein heutiges Gesicht an. Château Gloria ist die Geschichte eines Mannes, der Reben und Wein zum Mittelpunkt seines Lebens gemacht hat. Die Geschichte der berühmten Lagen von Bordeaux verliert sich in der Vergangenheit. Eine Ausnahme davon ist Château Gloria, das von einem Menschen unserer Zeit geschaffen und zum Blühen gebracht wurde. 

Eigenschaften "Chateau Gloria 2023"
Jahrgang: 2023
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: AOC
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Julien
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 95-96
    Lorenc Dudas
  • 93-94
    James Suckling
  • 92-94
    Jeb Dunnuck
  • 93
    Jane Anson
  • 92
    Falstaff

31,60 € *

0.75 Liter - 42,13 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD15142

Subskription: Auslieferung ca. 07/2026

Jahrgang 2023
0.75
Weitere Jahrgänge:
  • VD15142
  • Lorenc Dudas

Die Farbe ist violett-rot. Das Bouquet ist komplex mit Noten von schwarzen Johannisbeeren,... mehr

Die Farbe ist violett-rot. Das Bouquet ist komplex mit Noten von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und kandierten Kirschen sowie Vanille und Mandeln. Am Gaumen ist der Wein elegant, seidig und subtil. Die Struktur ist bemerkenswert und von großer Finesse. Der Abgang ist harmonisch und rein, mit feiner Definition. 

Falstaff 
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart tabakig, ein Hauch von Cassis, dunkle Waldbeeren, kandierte Orangenzesten, einladendes Bukett. Straff, engmaschig, rotbeerig, mineralisch und frisch, zart blättrig im Abgang, ein lebendiger Speisenwein. 

James Suckling 
Blackberries and blueberries with stone and sandalwood undertones. It’s medium- to full-bodied with integrated tannins that are polished and refined. Long finish. Solid and rather muscular. Could move up a notch. 

Jeb Dunnuck 
Cassis, violets, spicy wood, espresso, and a kiss of graphite all emerge from the 2023 Château Gloria, an incredibly pure, medium to full-bodied, ripe, balanced Saint-Julien. It shows the pure, elegant style of the vintage, has ripe tannins, plenty of mid-palate depth, and a great finish. This château hasn't put a foot wrong in some time, and they certainly did well in 2023. 

Jane Anson 
Love this inky depths of the plummy fruits and deep rich chcolate notes, great quality with depths and balance. Last year of organic conversion.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Gloria Domaines Henri Martin | 33250 Saint Julien Beychevelle | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Gloria

Henri Martin fand sich nicht für den Beruf des Faßbinders geeignet. Schon 1939 legte er den Hammer beiseite, um unter die Winzer zu gehen. Sein Lebenswerk heißt Château Gloria. In unermüdlicher Arbeit wurden Reihe um Reihe, Parzelle um Parzelle zusammengetragen. Geduldig und systematisch verhandelt er mit seinen Winzerfreunden der Gemeinde Saint Julien, um Ländereien aus dem Besitz von Crus Classés zu erwerben, die die Rebfelder von Château Gloria bilden. Ein schwieriges Unterfangen, wenn man bedenkt, daß es in Saint Julien nur etwa 900 ha Rebland gibt, die fast alle im Besitz von elf Crus Classés des Anbaugebietes sind. In den siebziger Jahren nimmt das Anwesen mit 50 ha Grund sein heutiges Gesicht an. Château Gloria ist die Geschichte eines Mannes, der Reben und Wein zum Mittelpunkt seines Lebens gemacht hat. Die Geschichte der berühmten Lagen von Bordeaux verliert sich in der Vergangenheit. Eine Ausnahme davon ist Château Gloria, das von einem Menschen unserer Zeit geschaffen und zum Blühen gebracht wurde. 

Eigenschaften "Chateau Gloria 2023"
Jahrgang: 2023
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: AOC
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Julien
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Chateau Gloria 2020
  • 93
    Lorenc Dudas
  • 94
    Jeff Leve
  • 93
    Neal Maertin
  • 94
    James Suckling
  • 17/20
    Weinwisser
Chateau Gloria 2020
Inhalt 0.75 Liter (47,33 € / 1 Liter)
35,50 € *

5% Rabatt

vinlorenc