Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau La Fleur Petrus 2016

Weinwisser   91 % Merlot und 9 % Cabernet Franc, 18,7 ha. Tiefes Purpur. Duftige, rote... mehr

Weinwisser 
91 % Merlot und 9 % Cabernet Franc, 18,7 ha. Tiefes Purpur. Duftige, rote Kirschen und Iris, dahinter rote Pflaumen und edle Mineralik. Seidige Textur mit reifem Extrakt, viel Preiselbeeren und Himbeermark, feingliedrig bleibend bis ins unendlich anhaltende Finale. Grosser klassischer LFP, der zwar Zeit braucht und sich in der diesjährigen Top-Pomerol-Liga erneut behaupten kann. 

Wine Advocate 
Blended of 91% Merlot and 9% Cabernet Franc, the medium garnet-purple colored 2016 la Fleur-Petrus reveals stunning Black Forest cake, redcurrant jelly and wilted roses scents with underlying suggestions of pencil shavings, yeast extract, dark chocolate and cloves. Medium to full-bodied, the mid-palate possesses superb intensity and depth with layers of perfumed black fruits and loads of red fruit sparks framed by firm, ripe, grainy tannins and oodles of freshness, finishing on a lingering earthy note. 

James Suckling 
Wow. The blackberry, dried-flower and orange-peel aromas are so impressive at first, but then they go to black truffle and wet earth. Full-bodied with a solid core of powerful yet fine-grained tannins. It goes on for minutes. A very muscular La Fleur-Pétrus. Drink after 2025. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Établissements Jean-Pierre Moueix | 54 quai du Priourat | 33502 Libourne | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau La Fleur Petrus

Das zwischen den Chateaux Lafleur und Petrus gelegene Château La Fleur-Pétrus erhielt seinen Namen im 18. Jahrhundert. Jean-Pierre Moueix, der sein Weinhandelsgeschäft 1937 in Libourne gründete, erwarb 1950 La Fleur-Pétrus. Dieses historische Anwesen auf der Hochebene von Pomerol war sein erster Weinbergserwerb. La Fleur-Pétrus besteht überwiegend aus Merlot, der dem Wein Geschmeidigkeit und Großzügigkeit verleiht, während ein kleiner Prozentsatz Cabernet Franc Strenge und Komplexität beisteuert. Der Weinberg besteht aus drei Parzellen auf der Hochebene von Pomerol mit einer durchschnittlichen Höhe von 33 bis 38 Metern über dem Meeresspiegel. Die kiesigen Böden der nördlichen Parzelle ergeben einen Wein von großer Eleganz mit Noten von Schwarzkirschen. Die zentrale Parzelle, bekannt für ihre Sommerhitze (das Gebiet heißt „Tropchaud“), bringt einen Wein von enormer Geschmeidigkeit mit einem Hauch von Pflaume hervor. Weine aus der südlichen Parzelle sind besonders samtig, dicht, strukturiert, mit einer ausgeprägten Nase nach schwarzer Johannisbeere. Zusammen ergeben diese drei einzigartigen Terroirs mit nuancierten und sich ergänzenden Eigenschaften einen großzügigen, ausdrucksstarken Wein mit offensichtlicher Struktur und einer Dominanz von schwarzen Früchten. Eine aufmerksame Verkostung enthüllt bemerkenswerte Raffinesse, Komplexität und einen Hauch von Veilchen.

Eigenschaften "Chateau La Fleur Petrus 2016"
Jahrgang: 2016
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2025-2050
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pomerol
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 19/20
    Weinwisser
  • 99
    James Suckling
  • 97
    Wine Advocate

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

330,00 € *

0.75 Liter - 440,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14174

Lieferzeit bis zu 10 Tage

Jahrgang 2016
Weitere Jahrgänge:
  • VD14174
  • Weinwisser

Weinwisser   91 % Merlot und 9 % Cabernet Franc, 18,7 ha. Tiefes Purpur. Duftige, rote... mehr

Weinwisser 
91 % Merlot und 9 % Cabernet Franc, 18,7 ha. Tiefes Purpur. Duftige, rote Kirschen und Iris, dahinter rote Pflaumen und edle Mineralik. Seidige Textur mit reifem Extrakt, viel Preiselbeeren und Himbeermark, feingliedrig bleibend bis ins unendlich anhaltende Finale. Grosser klassischer LFP, der zwar Zeit braucht und sich in der diesjährigen Top-Pomerol-Liga erneut behaupten kann. 

Wine Advocate 
Blended of 91% Merlot and 9% Cabernet Franc, the medium garnet-purple colored 2016 la Fleur-Petrus reveals stunning Black Forest cake, redcurrant jelly and wilted roses scents with underlying suggestions of pencil shavings, yeast extract, dark chocolate and cloves. Medium to full-bodied, the mid-palate possesses superb intensity and depth with layers of perfumed black fruits and loads of red fruit sparks framed by firm, ripe, grainy tannins and oodles of freshness, finishing on a lingering earthy note. 

James Suckling 
Wow. The blackberry, dried-flower and orange-peel aromas are so impressive at first, but then they go to black truffle and wet earth. Full-bodied with a solid core of powerful yet fine-grained tannins. It goes on for minutes. A very muscular La Fleur-Pétrus. Drink after 2025. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Établissements Jean-Pierre Moueix | 54 quai du Priourat | 33502 Libourne | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau La Fleur Petrus

Das zwischen den Chateaux Lafleur und Petrus gelegene Château La Fleur-Pétrus erhielt seinen Namen im 18. Jahrhundert. Jean-Pierre Moueix, der sein Weinhandelsgeschäft 1937 in Libourne gründete, erwarb 1950 La Fleur-Pétrus. Dieses historische Anwesen auf der Hochebene von Pomerol war sein erster Weinbergserwerb. La Fleur-Pétrus besteht überwiegend aus Merlot, der dem Wein Geschmeidigkeit und Großzügigkeit verleiht, während ein kleiner Prozentsatz Cabernet Franc Strenge und Komplexität beisteuert. Der Weinberg besteht aus drei Parzellen auf der Hochebene von Pomerol mit einer durchschnittlichen Höhe von 33 bis 38 Metern über dem Meeresspiegel. Die kiesigen Böden der nördlichen Parzelle ergeben einen Wein von großer Eleganz mit Noten von Schwarzkirschen. Die zentrale Parzelle, bekannt für ihre Sommerhitze (das Gebiet heißt „Tropchaud“), bringt einen Wein von enormer Geschmeidigkeit mit einem Hauch von Pflaume hervor. Weine aus der südlichen Parzelle sind besonders samtig, dicht, strukturiert, mit einer ausgeprägten Nase nach schwarzer Johannisbeere. Zusammen ergeben diese drei einzigartigen Terroirs mit nuancierten und sich ergänzenden Eigenschaften einen großzügigen, ausdrucksstarken Wein mit offensichtlicher Struktur und einer Dominanz von schwarzen Früchten. Eine aufmerksame Verkostung enthüllt bemerkenswerte Raffinesse, Komplexität und einen Hauch von Veilchen.

Eigenschaften "Chateau La Fleur Petrus 2016"
Jahrgang: 2016
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2025-2050
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pomerol
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Von Winning Langenmorgen Riesling Grosses Gewächs 2021
Von Winning Langenmorgen Riesling Grosses...
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
39,00 € *
Chateau Haut Brisson 2021
  • 91-92
    James Suckling
  • 90-92
    Wine Advocate
Chateau Haut Brisson 2021
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € / 1 Liter)
24,50 € *
Chateau Chasse Spleen 2021
  • 89-91
    Wine Advocate
  • 90-91
    James Suckling
Chateau Chasse Spleen 2021
Inhalt 0.75 Liter (39,33 € / 1 Liter)
29,50 € *
Chateau Charmail 2021
  • 89-90
    James Suckling
  • 17/20
    Weinwisser
  • 90-92
    Neal Martin
Chateau Charmail 2021
Inhalt 0.75 Liter (22,67 € / 1 Liter)
17,00 € *
Chateau Rauzan Segla 2020
  • 95-97
    Neal Martin
  • 96-98+
    Wine Advocate
  • 97-98
    James Suckling
  • 19+/20
    Weinwisser
  • 97-99
    Jeff Leve
Chateau Rauzan Segla 2020
Inhalt 0.75 Liter (166,67 € / 1 Liter)
125,00 € *
Fontodi Flaccianello della Pieve 2018
  • 100
    Antonio Galloni
  • 98
    Wine Advocate
  • 95
    James Suckling
Fontodi Flaccianello della Pieve 2018
Inhalt 0.75 Liter (186,67 € / 1 Liter)
140,00 € *
Chateau Chasse Spleen 2019
  • 93
    Neal Martin
  • 92
    James Suckling
  • 92+
    Wine Advocate
Chateau Chasse Spleen 2019
Inhalt 0.75 Liter (46,00 € / 1 Liter)
34,50 € *
Chateau Haut Brisson 2018
  • 95
    Lorenc Dudas
  • 94
    James Suckling
  • 91
    Wine Advocate
Chateau Haut Brisson 2018
Inhalt 0.75 Liter (37,20 € / 1 Liter)
27,90 € *
Chateau Batailley Lions de Batailley 2016
  • 91
    Falstaff
Chateau Batailley Lions de Batailley 2016
Inhalt 0.75 Liter (39,87 € / 1 Liter)
29,90 € *
L'Aventure Cote a Cote 2020
  • 95-97
    Jeb Dunnuck
L'Aventure Cote a Cote 2020
Inhalt 0.75 Liter (140,00 € / 1 Liter)
105,00 € *
Chateau Chasse Spleen 2016
  • 92-94
    Wine Advocate
  • 91-93
    Wine Enthusiast
  • 92-93
    James Suckling
  • 93
    Neal Martin
Chateau Chasse Spleen 2016
Inhalt 0.75 Liter (50,00 € / 1 Liter)
37,50 € *

5% Rabatt

vinlorenc