Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Le Pin 2012

Weinwisser   100 % Merlot. 32 hl/ha. Mit 13,5 Volumenprozent im normalen... mehr

Weinwisser 
100 % Merlot. 32 hl/ha. Mit 13,5 Volumenprozent im normalen Pomerol-Bereich. Am 1. und 3. Oktober nachmittags geerntet. Dunkles Granat, recht satt in der Mitte, rubiner Rand. Holunderbouquet, Cassis, Josta, minzige Spuren und auch etwas Eukalyptus, floraler Schimmer, eher kühl im Ansatz, leicht unterreif. Der Gaumen eine Orgie, ohne zu viel Druck und doch verschwenderisch in seinen Facetten, unglaublich viel Würze, eine superbe Rasse im Extrakt zeigend, von diesem dichten Extrakt geht dann auch die Aromatik im Finale aus, rohes Brombeermark, wieder Cassis. Die Le-Pin-Erotik kommt natürlich primär vom Merlot, dann vom Terroir – aber nicht zuletzt auch von der Wahl der Barrique-Lieferanten: Seguin Moreau und Taransaud. Ein Jahr vergleichbar mit den hocharomatischen Jahrgängen 1988 und 1994. Also ein künftig spezielles bis auch vielleicht traditionelles Le Pin-Erlebnis. 

Wine Advocate 
Tasted blind at the Southwold 2012 tasting, 2012 Le Pin put in a very strong performance. It has a strict, graphite-infused bouquet that is strangely Pauillac-like (not a trait I have noticed on other vintages; I wonder whether it is just a passing phase?). This is earthier than its peers, with hints of leather in the background and sous-bois aromas becoming more and more accentuated by time. The palate is medium-bodied with fine tannin, elegant and understated in style with a fine line of acidity, harmonious and thankfully not screaming and shouting towards the stylish finish. This is an outstanding wine from Jacques Thienpont that might well be unfairly over-shadowed by the 2009 and 2010. Tasted January 2016. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Le Pin, 11 Rue la Fontaine, 33500 Pomerol, Frankreich/France
Eigenschaften "Chateau Le Pin 2012"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Pomerol
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2012
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinkreife: 2020-2045
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: Ja
Verpackung: Holzkiste (1er)
Allergene: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Le Pin 2012"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 95
    Wine Advocate
  • 95
    Antonio Galloni
  • 19/20
    Weinwisser

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

3.215,00 € *

0.75 Liter - 4.286,67 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13234

Lieferzeit bis zu 10 Tage

Jahrgang 2012
Weitere Jahrgänge:
  • VD13234
  • Wine Advocate

Weinwisser   100 % Merlot. 32 hl/ha. Mit 13,5 Volumenprozent im normalen... mehr

Weinwisser 
100 % Merlot. 32 hl/ha. Mit 13,5 Volumenprozent im normalen Pomerol-Bereich. Am 1. und 3. Oktober nachmittags geerntet. Dunkles Granat, recht satt in der Mitte, rubiner Rand. Holunderbouquet, Cassis, Josta, minzige Spuren und auch etwas Eukalyptus, floraler Schimmer, eher kühl im Ansatz, leicht unterreif. Der Gaumen eine Orgie, ohne zu viel Druck und doch verschwenderisch in seinen Facetten, unglaublich viel Würze, eine superbe Rasse im Extrakt zeigend, von diesem dichten Extrakt geht dann auch die Aromatik im Finale aus, rohes Brombeermark, wieder Cassis. Die Le-Pin-Erotik kommt natürlich primär vom Merlot, dann vom Terroir – aber nicht zuletzt auch von der Wahl der Barrique-Lieferanten: Seguin Moreau und Taransaud. Ein Jahr vergleichbar mit den hocharomatischen Jahrgängen 1988 und 1994. Also ein künftig spezielles bis auch vielleicht traditionelles Le Pin-Erlebnis. 

Wine Advocate 
Tasted blind at the Southwold 2012 tasting, 2012 Le Pin put in a very strong performance. It has a strict, graphite-infused bouquet that is strangely Pauillac-like (not a trait I have noticed on other vintages; I wonder whether it is just a passing phase?). This is earthier than its peers, with hints of leather in the background and sous-bois aromas becoming more and more accentuated by time. The palate is medium-bodied with fine tannin, elegant and understated in style with a fine line of acidity, harmonious and thankfully not screaming and shouting towards the stylish finish. This is an outstanding wine from Jacques Thienpont that might well be unfairly over-shadowed by the 2009 and 2010. Tasted January 2016. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Le Pin, 11 Rue la Fontaine, 33500 Pomerol, Frankreich/France
Eigenschaften "Chateau Le Pin 2012"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Pomerol
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2012
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinkreife: 2020-2045
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: Ja
Verpackung: Holzkiste (1er)
Allergene: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Le Pin 2012"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sisseck PSI 2018
  • 94
    Wine Advocate
  • 95
    James Suckling
Sisseck PSI 2018
Inhalt 0.75 Liter (43,33 € / 1 Liter)
32,50 € *
Fritz Haag Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Beerenauslese 2018 0,375L
  • 95-96
    David Schildknecht
Fritz Haag Brauneberger Juffer Sonnenuhr...
Inhalt 0.375 Liter (344,00 € / 1 Liter)
129,00 € *
Neleman Just Fucking Good Wine Tinto 2018
Neleman Just Fucking Good Wine Tinto 2018
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € / 1 Liter)
13,50 € *

5% Rabatt

vinlorenc