Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Pape Clement 2023 Magnum

Weinwisser   50 % Merlot, 45 % Cabernet Sauvignon, 3 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot,... mehr

Weinwisser 
50 % Merlot, 45 % Cabernet Sauvignon, 3 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot, 35 hl/ha. Betörendes Bouquet, reife Schattenmorellen, Holundergelee und dunkles Edelholz, dahinter Lakritze und Brasil-Tabak. Am satten saftigen Gaumen mit cremiger Textur, engmaschigem fleischigem Tanningerüst, stützender Rasse und muskulösem Körper. Im konzentrierten langanhaltenden Finale rote und blaue Beeren, dunkle Mineralik und feinkörnige Extraktfülle. 

James Suckling 
This is really classy with length and polish that shine brightly. Also, you see blackberry, bark, currant and mushroom character. Full-bodied with wonderfully polished tannins and a seamless finish. 

Jeff Leve 
Deeply colored, the wine is packed with tobacco leaves, black with red fruits, herbs, espresso, and spices. The nose is cleaner due to the reduction in the amount of new oak used for the aging. Lush, lifted, and long, there is a nice vibrancy to all of the ripe fruits that lingers on the palate. The key to the vintage here was the work during the growing season, warding off mildew, and a lighter touch in the extractions, as well as introducing the addition of native, wild yeasts in the vineyard. All of that led to a more modern, vibrant style of wine here, that is easily noticeable in your glass. Aging takes place in 40% new, French oak, amphora, and foudres. The wine blends 50% Merlot, 45% Cabernet Sauvignon, and 5% Cabernet Franc. 13.4% ABV. 3.81 pH. The harvest took place September 5 - October 3. Drink from 2026-2055. 95-97 Pts.  

Jeb Dunnuck 
The 2023 Château Pape Clément is based on 50% Merlot, 45% Cabernet Sauvignon, 3% Cabernet Franc, and 2% Petit Verdot. Its deep purple hue is followed by a beautiful array of red and black fruits, smoked tobacco, subtle leather, and savory herbs. It's not massive, but it’s medium to full-bodied, with a supple, elegant mouthfeel, seamless tannins, and just about flawless balance. Pure class with its overall balance and finesse, it should shine right out of the gate yet still have 25+ years of overall longevity. Tasted three times.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Pape-Clément | 21 Avenue du Docteur Naneel Pénard | 33600 Pessac | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pape Clement

Die erste Ernte fand 1252 statt. Seit mehr als 750 Jahren produziert Château Pape Clément daher auf demselben Terroir erlesene Weine. Zu dieser Zeit hieß es Domaine de la Mothe. Um die Wende der 1980er Jahre übernahm Bernard Magrez, ein leidenschaftlicher Weinunternehmer, die Leitung des Schlosses und sollte diesem Grand Cru Classé eine beispiellose internationale Anerkennung verleihen. Bernard Magrez hat die Weinbereitung durch Parzelle eingeführt, eine Garantie für Komplexität und Verfeinerung des Weins: Die Trauben aus verschiedenen Parzellen werden in separaten Tanks vinifiziert, damit sie ihre spezifischen Eigenschaften vor dem Mischen vollständig ausdrücken können. 2003 öffnete der neue Fasskeller seine Türen, 2007 folgte die Renovierung des Kellers mit seinen prestigeträchtigen Eichenfässern. Bernard Magrez bemühte sich, das außergewöhnliche Terroir des Château Pape Clément den Test der Zeit bestehen zu lassen und die Finesse auszudrücken, die den Ruf seiner Weine begründet hatte. Es war im Jahr 2009, dass diese Bemühungen mit der mythischen Punktzahl von 100 des Kritikers Robert Parker für Château Pape Clément Blanc und der gleichen Punktzahl für Château Pape Clément Rouge im folgenden Jahr belohnt wurden. Dank harter Arbeit, ständiger Fragen, der Verbindung von Tradition und Innovation und einem bemerkenswerten Terroir überrascht das Château Pape Clément, Grand Cru Classé de Graves, jedes Jahr Weinliebhaber mit seiner außergewöhnlichen Qualität. 

Eigenschaften "Chateau Pape Clement 2023 Magnum"
Trinktemperatur: 16°C
Jahrgang: 2023
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2029-2052
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: Grand Crus Classé de Graves
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (1er), Holzkiste (3er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pessac-Léognan
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 97-98
    James Suckling
  • 95-97
    Jeff Leve
  • 95-97
    Jeb Dunnuck
  • 18/20
    Weinwisser
  • 97-98
    Lorenc Dudas

165,00 € *

1.5 Liter - 110,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD15266

Subskription: Auslieferung ca. 07/2026

Jahrgang 2023
1,5
weitere Formate:
  • VD15266
  • James Suckling

Weinwisser   50 % Merlot, 45 % Cabernet Sauvignon, 3 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot,... mehr

Weinwisser 
50 % Merlot, 45 % Cabernet Sauvignon, 3 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot, 35 hl/ha. Betörendes Bouquet, reife Schattenmorellen, Holundergelee und dunkles Edelholz, dahinter Lakritze und Brasil-Tabak. Am satten saftigen Gaumen mit cremiger Textur, engmaschigem fleischigem Tanningerüst, stützender Rasse und muskulösem Körper. Im konzentrierten langanhaltenden Finale rote und blaue Beeren, dunkle Mineralik und feinkörnige Extraktfülle. 

James Suckling 
This is really classy with length and polish that shine brightly. Also, you see blackberry, bark, currant and mushroom character. Full-bodied with wonderfully polished tannins and a seamless finish. 

Jeff Leve 
Deeply colored, the wine is packed with tobacco leaves, black with red fruits, herbs, espresso, and spices. The nose is cleaner due to the reduction in the amount of new oak used for the aging. Lush, lifted, and long, there is a nice vibrancy to all of the ripe fruits that lingers on the palate. The key to the vintage here was the work during the growing season, warding off mildew, and a lighter touch in the extractions, as well as introducing the addition of native, wild yeasts in the vineyard. All of that led to a more modern, vibrant style of wine here, that is easily noticeable in your glass. Aging takes place in 40% new, French oak, amphora, and foudres. The wine blends 50% Merlot, 45% Cabernet Sauvignon, and 5% Cabernet Franc. 13.4% ABV. 3.81 pH. The harvest took place September 5 - October 3. Drink from 2026-2055. 95-97 Pts.  

Jeb Dunnuck 
The 2023 Château Pape Clément is based on 50% Merlot, 45% Cabernet Sauvignon, 3% Cabernet Franc, and 2% Petit Verdot. Its deep purple hue is followed by a beautiful array of red and black fruits, smoked tobacco, subtle leather, and savory herbs. It's not massive, but it’s medium to full-bodied, with a supple, elegant mouthfeel, seamless tannins, and just about flawless balance. Pure class with its overall balance and finesse, it should shine right out of the gate yet still have 25+ years of overall longevity. Tasted three times.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Pape-Clément | 21 Avenue du Docteur Naneel Pénard | 33600 Pessac | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pape Clement

Die erste Ernte fand 1252 statt. Seit mehr als 750 Jahren produziert Château Pape Clément daher auf demselben Terroir erlesene Weine. Zu dieser Zeit hieß es Domaine de la Mothe. Um die Wende der 1980er Jahre übernahm Bernard Magrez, ein leidenschaftlicher Weinunternehmer, die Leitung des Schlosses und sollte diesem Grand Cru Classé eine beispiellose internationale Anerkennung verleihen. Bernard Magrez hat die Weinbereitung durch Parzelle eingeführt, eine Garantie für Komplexität und Verfeinerung des Weins: Die Trauben aus verschiedenen Parzellen werden in separaten Tanks vinifiziert, damit sie ihre spezifischen Eigenschaften vor dem Mischen vollständig ausdrücken können. 2003 öffnete der neue Fasskeller seine Türen, 2007 folgte die Renovierung des Kellers mit seinen prestigeträchtigen Eichenfässern. Bernard Magrez bemühte sich, das außergewöhnliche Terroir des Château Pape Clément den Test der Zeit bestehen zu lassen und die Finesse auszudrücken, die den Ruf seiner Weine begründet hatte. Es war im Jahr 2009, dass diese Bemühungen mit der mythischen Punktzahl von 100 des Kritikers Robert Parker für Château Pape Clément Blanc und der gleichen Punktzahl für Château Pape Clément Rouge im folgenden Jahr belohnt wurden. Dank harter Arbeit, ständiger Fragen, der Verbindung von Tradition und Innovation und einem bemerkenswerten Terroir überrascht das Château Pape Clément, Grand Cru Classé de Graves, jedes Jahr Weinliebhaber mit seiner außergewöhnlichen Qualität. 

Eigenschaften "Chateau Pape Clement 2023 Magnum"
Trinktemperatur: 16°C
Jahrgang: 2023
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2029-2052
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: Grand Crus Classé de Graves
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (1er), Holzkiste (3er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pessac-Léognan
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich

5% Rabatt

vinlorenc