Aufgrund der hohen Temperaturen, versenden wir erst wieder am 15.08.22 oder auf Kundenwunsch
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Domaine Jean Grivot Clos de Vougeot 2018

Clos de Vougeot bringt einen großzügigen, kräftigen und manchmal in der... mehr

Clos de Vougeot bringt einen großzügigen, kräftigen und manchmal in der Jugend etwas kantigen Wein hervor. Ein großer Kerl, der durch eine gute Erziehung zum Gentleman wird. Der schon seit einigen Jahrgängen eingesetzte Vinifizierungsstil des Hauses macht ihn gleich in den ersten Jahren nach der Abfüllung zu einem „gut erzogenen“ Wein. Er wird edler und zeigt sein ganzes Können. Am Ende ist es schließlich ein großzügiger und samtiger Wein mit Noten von Veilchen und Trüffel. Er passt ideal zu Wildgerichten. Der Wein kommt in Eichenfässer zur malolaktischen Gärung und dann zur Reifung in den Keller. Ungefähr 40% neue Fässer werden für die Appellation Clos de Vougeot eingesetzt. Die restlichen Fässer hatten davor ein oder zwei Weine beinhaltet. Der neue Wein darf nun 15 Monate in den Fässern reifen, bevor er abgestochen und in Edelstahltanks geleitet wird, um ihn so auf die Abfüllung vorzubereiten. 

Neal Martin 
The 2018 Clos de Vougeot Grand Cru showed just a little reduction on the nose, but that blows away with modest swirling to reveal blackberries, raspberry coulis, touches of melted tar and rose petals. The palate is medium-bodied with gentle grip. It displays a fine crescendo in the mouth, until it reaches the effervescent finish. A tang of blood orange and brown spice lingers on the aftertaste. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Domaine Jean Grivot | 6 Rue de la Croix Rameau | 21700 Vosne-Romanée | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Domaine Jean Grivot

Die Familie Grivot stammt ursprünglich aus dem Jura. Seit Mitte des 17. Jahrhunderts betrieben sie in den Hautes-Côtes, in Arcénant Weinbau. Ende des 18. Jahrhunderts verkauft Joseph Grivot seine Weinberge in den Hautes-Côtes, um sich in Vosne-Romanée niederzulassen. Sein Sohn Gaston, Vater von Jean und Großvater von Etienne, ist schließlich derjenige, der seine Nachfolge antritt. Im Jahre 1919 verkauft er die minderwertigen Reben, um eine große Parzelle des Clos de Vougeot zu ergattern, die zu den berühmtesten Grands Crus im Burgund zählt. Gaston ist einer der ersten Önologen, der in den 20er Jahren sein Diplom an der Universität von Dijon macht, und er ist einer der ersten Winzer, der seinen Wein abfüllt und verkauft. Sein Sohn Jean macht einige Jahre später sein Diplom ebenfalls in Dijon und erlangt als Winzer bald weltweit hohes Ansehen. Etienne beginnt 1982 auf dem Weingut und vinifiziert seinen ersten Jahrgang. Im Jahre 1984 gelingt Jean und Etienne eine kleine Sensation: Sie erwerben eine kleine Parzelle im berühmten Grand Cru Richebourg. Etienne Grivot setzt alles daran, großzügige und opulente Weine zu produzieren, wie es nur große Weine aus dem Burgund sein können. Lagerfähige Weine, die jahrzehntelang die großen Terroirs widerspiegeln und die Kenner mehr als begeistern. Im Jahr 2010 beginnen schließlich auch die Kinder von Etienne und Marielle, Mathilde und Hubert, in der Domaine mitzuarbeiten. Die Erfahrungen und das Wissen werden von Generation zu Generation weiter gegeben. Die Domaine J. Grivot verfügt über insgesamt 15 Hektar Rebflächen, die über die Gemeinden Nuits-Saint-Georges, Vosne-Romanée und Chambolle-Musigny verteilt sind und biologisch bewirtschaftet werden. 

Eigenschaften "Domaine Jean Grivot Clos de Vougeot 2018"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Pinot Noir
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2023-2050
Alkoholgehalt: 14,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Vougeot
Anbaugebiet: Burgund
Land: Frankreich

Domaine Jean Grivot Clos de Vougeot 2018

Domaine Jean Grivot Clos de Vougeot 2018
  • 93-95
    Neal Martin
  • 97+
    Lorenc Dudas

290,00 € *

0.75 Liter - 386,67 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13981

Sofort versandfertig

Jahrgang 2018
0,75
  • VD13981
  • Neal Martin

Clos de Vougeot bringt einen großzügigen, kräftigen und manchmal in der... mehr

Clos de Vougeot bringt einen großzügigen, kräftigen und manchmal in der Jugend etwas kantigen Wein hervor. Ein großer Kerl, der durch eine gute Erziehung zum Gentleman wird. Der schon seit einigen Jahrgängen eingesetzte Vinifizierungsstil des Hauses macht ihn gleich in den ersten Jahren nach der Abfüllung zu einem „gut erzogenen“ Wein. Er wird edler und zeigt sein ganzes Können. Am Ende ist es schließlich ein großzügiger und samtiger Wein mit Noten von Veilchen und Trüffel. Er passt ideal zu Wildgerichten. Der Wein kommt in Eichenfässer zur malolaktischen Gärung und dann zur Reifung in den Keller. Ungefähr 40% neue Fässer werden für die Appellation Clos de Vougeot eingesetzt. Die restlichen Fässer hatten davor ein oder zwei Weine beinhaltet. Der neue Wein darf nun 15 Monate in den Fässern reifen, bevor er abgestochen und in Edelstahltanks geleitet wird, um ihn so auf die Abfüllung vorzubereiten. 

Neal Martin 
The 2018 Clos de Vougeot Grand Cru showed just a little reduction on the nose, but that blows away with modest swirling to reveal blackberries, raspberry coulis, touches of melted tar and rose petals. The palate is medium-bodied with gentle grip. It displays a fine crescendo in the mouth, until it reaches the effervescent finish. A tang of blood orange and brown spice lingers on the aftertaste. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Domaine Jean Grivot | 6 Rue de la Croix Rameau | 21700 Vosne-Romanée | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Domaine Jean Grivot

Die Familie Grivot stammt ursprünglich aus dem Jura. Seit Mitte des 17. Jahrhunderts betrieben sie in den Hautes-Côtes, in Arcénant Weinbau. Ende des 18. Jahrhunderts verkauft Joseph Grivot seine Weinberge in den Hautes-Côtes, um sich in Vosne-Romanée niederzulassen. Sein Sohn Gaston, Vater von Jean und Großvater von Etienne, ist schließlich derjenige, der seine Nachfolge antritt. Im Jahre 1919 verkauft er die minderwertigen Reben, um eine große Parzelle des Clos de Vougeot zu ergattern, die zu den berühmtesten Grands Crus im Burgund zählt. Gaston ist einer der ersten Önologen, der in den 20er Jahren sein Diplom an der Universität von Dijon macht, und er ist einer der ersten Winzer, der seinen Wein abfüllt und verkauft. Sein Sohn Jean macht einige Jahre später sein Diplom ebenfalls in Dijon und erlangt als Winzer bald weltweit hohes Ansehen. Etienne beginnt 1982 auf dem Weingut und vinifiziert seinen ersten Jahrgang. Im Jahre 1984 gelingt Jean und Etienne eine kleine Sensation: Sie erwerben eine kleine Parzelle im berühmten Grand Cru Richebourg. Etienne Grivot setzt alles daran, großzügige und opulente Weine zu produzieren, wie es nur große Weine aus dem Burgund sein können. Lagerfähige Weine, die jahrzehntelang die großen Terroirs widerspiegeln und die Kenner mehr als begeistern. Im Jahr 2010 beginnen schließlich auch die Kinder von Etienne und Marielle, Mathilde und Hubert, in der Domaine mitzuarbeiten. Die Erfahrungen und das Wissen werden von Generation zu Generation weiter gegeben. Die Domaine J. Grivot verfügt über insgesamt 15 Hektar Rebflächen, die über die Gemeinden Nuits-Saint-Georges, Vosne-Romanée und Chambolle-Musigny verteilt sind und biologisch bewirtschaftet werden. 

Eigenschaften "Domaine Jean Grivot Clos de Vougeot 2018"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Pinot Noir
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2023-2050
Alkoholgehalt: 14,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Vougeot
Anbaugebiet: Burgund
Land: Frankreich
Benjamin Leroux Gevrey Chambertin 2018
  • 96
    Lorenc Dudas
Benjamin Leroux Gevrey Chambertin 2018
Inhalt 0.75 Liter (86,67 € / 1 Liter)
65,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc