Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Emrich Schönleber Grauburgunder R trocken 2019

James Suckling  An exceptionally structured wine for this grape (aka pinot gris /... mehr

James Suckling 
An exceptionally structured wine for this grape (aka pinot gris / pinot grigio) with a very Burgundian personality. Plenty of ripe persimmon character alongside the toasty oak and the hint of forest honey. Wonderful, creamy texture on the mid-palate, then tons of crushed-stone minerality at the very long, animating finish. Needs a little time, but this is revolutionary for the region. Matured in large oak. Drinkable now, but best from 2024. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Emrich-Schönleber | Soonwaldstraße 10a | 55569 Monzingen | Deutschland/Germany

Weitere Informationen über das Weingut Emrich Schönleber

Es gibt zwar schon seit über 250 Jahren Weinbau in der Familie, die eigentliche Entwicklung zum Weingut heutiger Prägung begann jedoch erst Ende der 1960er Jahre. Seit dem vergrößerte sich die Weinbergsfläche kontinuierlich von damals zwei auf rund 20 Hektar, die heute zu 85% mit Riesling, ergänzt mit Grauburgunder und Weissburgunder bestockt sind. Die besten Lagen sind Monzinger Halenberg und Frühlingsplätzchen. Auf Gemisch aus verschiedenen Schieferarten und Quarzit entstehen hier feinste Weine, Rieslinge die stets leichtfüßig und verspielt über die Zunge tanzen und mit ihrer rassigen Fruchtsäure zum Weitertrinken animieren. Im Auf und Ab der Weingeschichte genossen die hiesigen Steilhänge Anfang des 19. Jahrhunderts schon einmal allerhöchstes Ansehen. Auch Johann Wolfgang von Goethe hielt das allgegenwärtige Lob in seinen Notizen fest: "Nun rühmte die Gesellschaft einen in ihrer Gegend wachsenden Wein, den, ‚Monzinger‘ genannt. Er soll sich leicht und angenehm wegtrinken, aber doch, ehe man sich versieht, zu Kopfe steigen. Er war zu schön empfohlen, als dass wir nicht gewünscht hätten, ihn zu kosten und uns an ihm zu prüfen."  

Eigenschaften "Emrich Schönleber Grauburgunder R trocken 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Weißwein
Rebsorte(n): Grauburgunder
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2022-2032
Alkoholgehalt: 13,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Nein
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Nahe
Land: Deutschland

Emrich Schönleber Grauburgunder R trocken 2019

Emrich Schönleber Grauburgunder R trocken 2019
  • 95
    James Suckling

36,00 € *

0.75 Liter - 48,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14255

Sofort versandfertig

Jahrgang 2019
0.75
  • VD14255
  • James Suckling

James Suckling  An exceptionally structured wine for this grape (aka pinot gris /... mehr

James Suckling 
An exceptionally structured wine for this grape (aka pinot gris / pinot grigio) with a very Burgundian personality. Plenty of ripe persimmon character alongside the toasty oak and the hint of forest honey. Wonderful, creamy texture on the mid-palate, then tons of crushed-stone minerality at the very long, animating finish. Needs a little time, but this is revolutionary for the region. Matured in large oak. Drinkable now, but best from 2024. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Emrich-Schönleber | Soonwaldstraße 10a | 55569 Monzingen | Deutschland/Germany

Weitere Informationen über das Weingut Emrich Schönleber

Es gibt zwar schon seit über 250 Jahren Weinbau in der Familie, die eigentliche Entwicklung zum Weingut heutiger Prägung begann jedoch erst Ende der 1960er Jahre. Seit dem vergrößerte sich die Weinbergsfläche kontinuierlich von damals zwei auf rund 20 Hektar, die heute zu 85% mit Riesling, ergänzt mit Grauburgunder und Weissburgunder bestockt sind. Die besten Lagen sind Monzinger Halenberg und Frühlingsplätzchen. Auf Gemisch aus verschiedenen Schieferarten und Quarzit entstehen hier feinste Weine, Rieslinge die stets leichtfüßig und verspielt über die Zunge tanzen und mit ihrer rassigen Fruchtsäure zum Weitertrinken animieren. Im Auf und Ab der Weingeschichte genossen die hiesigen Steilhänge Anfang des 19. Jahrhunderts schon einmal allerhöchstes Ansehen. Auch Johann Wolfgang von Goethe hielt das allgegenwärtige Lob in seinen Notizen fest: "Nun rühmte die Gesellschaft einen in ihrer Gegend wachsenden Wein, den, ‚Monzinger‘ genannt. Er soll sich leicht und angenehm wegtrinken, aber doch, ehe man sich versieht, zu Kopfe steigen. Er war zu schön empfohlen, als dass wir nicht gewünscht hätten, ihn zu kosten und uns an ihm zu prüfen."  

Eigenschaften "Emrich Schönleber Grauburgunder R trocken 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Weißwein
Rebsorte(n): Grauburgunder
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2022-2032
Alkoholgehalt: 13,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Nein
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Nahe
Land: Deutschland

5% Rabatt

vinlorenc