Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Tenuta Castelbuono Ziggurat Montefalco Rosso 2019

Als Synthese aus der Kraft des Sagrantino und der Eleganz des Sangiovese, bringt der Montefalco... mehr

Als Synthese aus der Kraft des Sagrantino und der Eleganz des Sangiovese, bringt der Montefalco Rosso der, biologisch zertifizierten, Tenuta Castelbuono die Faszination einer Region der überlieferten Traditionen vollkommen zum Ausdruck. Diese Cuvée aus 70% Sangiovese, 15% Sagrantino, 15% Cabernet Sauvignon und Merlot beeindruckt in der Nase sofort durch ihre Eleganz und Komplexität der offenen Aromen von Süß- und Sauerkirschen, Gewürznelken, um schließlich in balsamischen Essenzen zu enden. Dieselbe Eleganz findet sich im Mund. Ein Wein von wunderschöner Ausgewogenheit, umschmeichelnd, frisch und mit beachtlicher Kraft, der jetzt seine volle Trinkreife hat, sich jedoch mit einer gewissen weiteren Reife noch positiv entwickeln könnte. 12 Monate in Barriques von 225 und Tonneaux von 500 Litern. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Tenuta Castelbuono | Vocabolo Castellaccio 9 | 06031 Bevagna | Italien

Weitere Informationen über das Weingut Tenuta Castelbuono

Fasziniert von einem alten, fast mystischen Landstrich wie Umbrien und von einem Wein von außergewöhnlicher Kraft und Langlebigkeit wie dem Sagrantino, erwarb die Familie Lunelli 2001 die Tenuta Castelbuono, mit Reben bestandene 30 Hektar in den Gemeinden Bevagna und Montefalco. Das Engagement konzentrierte sich zunächst auf die Weinberge, die heute auf biologische Bewirtschaftung umgestellt sind, mit Neuanpflanzungen und der Erschließung des Vorhandenen durch ein umfassendes Projekt zur Klonselektion. 2003 erblickte der Montefalco Sagrantino das Licht der Welt, dem ein Jahr später der Montefalco Rosso folgte. Es bestand aber weiterhin Bedarf an einem neuen Kellereikomplex und aufgrund ihrer langen und engen Freundschaft mit Arnaldo Pomodoro, einem der bedeutendsten Gegenwartskünstler, bat die Familie ihn um den Entwurf. Der Meister sagte begeistert zu und schon nach dem ersten Ortstermin hatte er das Projekt vor Augen. Der “Carapace” – wie Pomodoro die Kellerei nennen wollte – erforderte die Arbeit von gut sechs Jahren und wurde im Juni 2012 eingeweiht und der Öffentlichkeit für Besuche und Degustationen zugänglich gemacht. Es ist ein einzigartiges Werk, das die Grenzen zwischen Architektur und Skulptur herausfordert. Es ist die weltweit erste Skulptur, in der gelebt und gearbeitet wird, ein einzigartiges Werk, in dem Kunst und Natur, Skulptur und Wein miteinander im Dialog stehen, was die Einzigartigkeit sowohl des Behältnisses als auch des Inhalts betont. Auf den ersten Blick zeigt er sich als eine große kupferverkleidete Kuppel, von Rissen durchzogen, die an die Furchen des umliegenden Landes erinnern. Eine rote pfeilförmige Skulptur, die sich in den Boden bohrt, unterstreicht zusätzlich das Kunstwerk in der Landschaft. Den “Carapace” zu betreten bedeutet, sich auf eine Skulptur von Pomodoro einzulassen, wie ihr künstlerisches Alphabet im Inneren unmittelbar ankündigt. Eine Kellerei von einem Künstler für Weine von Künstlern. 

Eigenschaften "Tenuta Castelbuono Ziggurat Montefalco Rosso 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Sagrantino, Sangiovese
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2022-2030
Alkoholgehalt: 15,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: DOC
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Umbrien
Land: Italien

Tenuta Castelbuono Ziggurat Montefalco Rosso 2019

Tenuta Castelbuono Ziggurat Montefalco Rosso 2019

12,50 € *

0.75 Liter - 16,67 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12869

Sofort versandfertig

Jahrgang 2019
0,75
  • VD12869

Als Synthese aus der Kraft des Sagrantino und der Eleganz des Sangiovese, bringt der Montefalco... mehr

Als Synthese aus der Kraft des Sagrantino und der Eleganz des Sangiovese, bringt der Montefalco Rosso der, biologisch zertifizierten, Tenuta Castelbuono die Faszination einer Region der überlieferten Traditionen vollkommen zum Ausdruck. Diese Cuvée aus 70% Sangiovese, 15% Sagrantino, 15% Cabernet Sauvignon und Merlot beeindruckt in der Nase sofort durch ihre Eleganz und Komplexität der offenen Aromen von Süß- und Sauerkirschen, Gewürznelken, um schließlich in balsamischen Essenzen zu enden. Dieselbe Eleganz findet sich im Mund. Ein Wein von wunderschöner Ausgewogenheit, umschmeichelnd, frisch und mit beachtlicher Kraft, der jetzt seine volle Trinkreife hat, sich jedoch mit einer gewissen weiteren Reife noch positiv entwickeln könnte. 12 Monate in Barriques von 225 und Tonneaux von 500 Litern. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Tenuta Castelbuono | Vocabolo Castellaccio 9 | 06031 Bevagna | Italien

Weitere Informationen über das Weingut Tenuta Castelbuono

Fasziniert von einem alten, fast mystischen Landstrich wie Umbrien und von einem Wein von außergewöhnlicher Kraft und Langlebigkeit wie dem Sagrantino, erwarb die Familie Lunelli 2001 die Tenuta Castelbuono, mit Reben bestandene 30 Hektar in den Gemeinden Bevagna und Montefalco. Das Engagement konzentrierte sich zunächst auf die Weinberge, die heute auf biologische Bewirtschaftung umgestellt sind, mit Neuanpflanzungen und der Erschließung des Vorhandenen durch ein umfassendes Projekt zur Klonselektion. 2003 erblickte der Montefalco Sagrantino das Licht der Welt, dem ein Jahr später der Montefalco Rosso folgte. Es bestand aber weiterhin Bedarf an einem neuen Kellereikomplex und aufgrund ihrer langen und engen Freundschaft mit Arnaldo Pomodoro, einem der bedeutendsten Gegenwartskünstler, bat die Familie ihn um den Entwurf. Der Meister sagte begeistert zu und schon nach dem ersten Ortstermin hatte er das Projekt vor Augen. Der “Carapace” – wie Pomodoro die Kellerei nennen wollte – erforderte die Arbeit von gut sechs Jahren und wurde im Juni 2012 eingeweiht und der Öffentlichkeit für Besuche und Degustationen zugänglich gemacht. Es ist ein einzigartiges Werk, das die Grenzen zwischen Architektur und Skulptur herausfordert. Es ist die weltweit erste Skulptur, in der gelebt und gearbeitet wird, ein einzigartiges Werk, in dem Kunst und Natur, Skulptur und Wein miteinander im Dialog stehen, was die Einzigartigkeit sowohl des Behältnisses als auch des Inhalts betont. Auf den ersten Blick zeigt er sich als eine große kupferverkleidete Kuppel, von Rissen durchzogen, die an die Furchen des umliegenden Landes erinnern. Eine rote pfeilförmige Skulptur, die sich in den Boden bohrt, unterstreicht zusätzlich das Kunstwerk in der Landschaft. Den “Carapace” zu betreten bedeutet, sich auf eine Skulptur von Pomodoro einzulassen, wie ihr künstlerisches Alphabet im Inneren unmittelbar ankündigt. Eine Kellerei von einem Künstler für Weine von Künstlern. 

Eigenschaften "Tenuta Castelbuono Ziggurat Montefalco Rosso 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Sagrantino, Sangiovese
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2022-2030
Alkoholgehalt: 15,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: DOC
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Umbrien
Land: Italien

5% Rabatt

vinlorenc