Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Clos de Sarpe 2020

Ein außergewöhnlicher Wein, dessen Produktion auf etwa 10.000 Flaschen pro Jahr limitiert ist.... mehr

Ein außergewöhnlicher Wein, dessen Produktion auf etwa 10.000 Flaschen pro Jahr limitiert ist. Die Cuvee ist stets die gleiche mit 85% Merlot und 15% Cabernet Franc. Der kraftvolle, komplexe und lang nachklingende „Clos de Sarpe“ ist ein Saint-Emilion-Wein par excellence, der mit seiner Frische, seinen üppigen Noten von roten Beeren und seinen seidigen Tannine bezaubert. Um seinen unverwechselbaren Geschmack nach roten Beeren zu erhalten, werden die Trauben perfekt ausgereift geerntet. Dann sorgfältig sortiert, und nur absolut perfekte Beeren werden für die Erzeugung dieses großen Weins verwendet. Die Weinbereitung erfolgt schonend, um nur die edelsten Anteile der Tannine zu extrahieren. Die Parzellen werden einzeln in Barrique-Fässern aus französischer Eiche, davon 70% Erstbelegung und 30% Zweitbelegung ausgebaut. Vor der Abfüllung wird der Wein weder geschönt noch gefiltert. 

Falstaff 
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife, dunkle Beerenfrucht, Nuancen von Pflaumen und Herzkirschen, kandierte Orangenzesten, ein Hauch von Edelholz, einladendes Bukett. Saftig, elegant, reife Kirschen, ein Hauch von frischen Feigen, finessenreiche Säurestruktur, superfeine Tannine, zitronige Mineralität, ein Hauch von Nougat, sehr gute Länge, sicheres Reifepotenzial, hat Klasse. 

James Suckling 
Full-bodied and layered with blackberries, black olives, walnuts and bark. Juicy. Superb depth and richness with so many layers of fruit and tannins. From organically grown grapes. Old-vine cabernet franc comes through. 

Wine Advocate 
Opaque purple-black in color, the 2020 Clos de Sarpe rolls seductively out of the glass with opulent scents of Chinese five spice, rose oil, sandalwood and camphor, leading to a core of plum preserves, blueberry pie and fragrant soil, with a touch of woodsmoke. The rich, full-bodied palate is, as always, not lacking in freshness, delivering layer upon layer of spicy black fruit preserves and a velvety texture, finishing very long and beautifully perfumed. The blend this year is 85% Merlot and 15% Cabernet Franc, aging for an estimated 13 months in French oak barrels, 70% new. The alcohol weighs-in at 15%. 

Antonio Galloni 
The 2020 Clos de Sarpe is one of the most intense, primary wines I tasted for this report. Inky and exotic to the core. Clos de Sarpe possesses tremendous unctuousness from start to finish. Inky red berry fruit, spice, new oak and soaring floral notes all meld together. I imagine it will be many years before the 2020 is ready to drink, but even today, it is quite beautiful and wonderfully expressive. Tasted two times. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Clos de Sarpe | 33330 Saint Émilion | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Clos de Sarpe

Château Clos de Sarpe umfasst 3,70 ha zusammenhängenden Weinberge mit Süd- Südostausrichtung auf dem Lehm-Kalk-Plateau von Sarpe (auf Asterienkalk). Ein wunderbar homogenes Terroir im Herzen des größten Terroirs der Appellation: Château Trottevieille, Château Troplong-Mondot, Château Haut-Sarpe, Château Sansonnet...Einer auf Château Clos de Sarpe durchgeführten pedologischen Studie zufolge findet man auf Château Clos de Sarpe Ton-Kalk-Formationen vom Typ der sogenannten „Molasse du Fronsadais“ (der obere Teil dieser Molasse stammt aus dem unteren Oligozän - vor ca. 25 Millionen Jahren) und vom Typ „Molasse de l’Agenais“ (diese Molasse-Formation vermischt sich mit Ablagerungen aus Asterienkalk). Dieser Kalkstein, der auf das Oberoligozän (vor etwa 30 Millionen Jahren) datiert wird, wurde regelmäßig bei Bohrkernanalysen und in Ablagerungen gefunden. Die „Molasse de l’Agenais“ (kalkhaltiger Lehm) hat eine Oberflächendicke von weniger als 50 cm und ruht direkt auf dem Kalkstein. Es handelt sich um sehr wasserdurchlässige Böden, bei denen die Wurzeln durchaus in den Fels eindringen. Diese Unterlage aus Kalkstein spielt eine wesentliche Rolle bei der Wasserversorgung, indem sie während regnerischen Perioden die Drainage gewährleistet und während trockenen Perioden das Wasser durch Kapillarwirkung wieder abgibt. Die Wasserversorgung der Reben ist somit sehr ausgeglichen und stellt eine Garantie für die Qualität und Regelmäßigkeit der Trauben dar. Dieses außergewöhnliche Terroir, das großen Weinen vorbehalten ist, bewahrt eine gewisse Frische, da der Boden auf natürliche Weise entwässert wird und die Reben keinen signifikanten Trockenstress erleiden. Dieses Terroir verleiht den Weinen auch einen niedrigen pH-Wert, durch den ihre Haltbarkeit über mehrere Jahrzehnte gewährleistet ist. 

Eigenschaften "Chateau Clos de Sarpe 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2051
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Clos de Sarpe 2020"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 94-96+
    Wine Advocate
  • 95-96
    James Suckling
  • 94-96
    Antonio Galloni

57,00 € *

0.75 Liter - 76,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13869

Subskription: Auslieferung Frühjahr 2023

Jahrgang 2020
0.75
Weitere Jahrgänge:
  • VD13869
  • Wine Advocate

Ein außergewöhnlicher Wein, dessen Produktion auf etwa 10.000 Flaschen pro Jahr limitiert ist.... mehr

Ein außergewöhnlicher Wein, dessen Produktion auf etwa 10.000 Flaschen pro Jahr limitiert ist. Die Cuvee ist stets die gleiche mit 85% Merlot und 15% Cabernet Franc. Der kraftvolle, komplexe und lang nachklingende „Clos de Sarpe“ ist ein Saint-Emilion-Wein par excellence, der mit seiner Frische, seinen üppigen Noten von roten Beeren und seinen seidigen Tannine bezaubert. Um seinen unverwechselbaren Geschmack nach roten Beeren zu erhalten, werden die Trauben perfekt ausgereift geerntet. Dann sorgfältig sortiert, und nur absolut perfekte Beeren werden für die Erzeugung dieses großen Weins verwendet. Die Weinbereitung erfolgt schonend, um nur die edelsten Anteile der Tannine zu extrahieren. Die Parzellen werden einzeln in Barrique-Fässern aus französischer Eiche, davon 70% Erstbelegung und 30% Zweitbelegung ausgebaut. Vor der Abfüllung wird der Wein weder geschönt noch gefiltert. 

Falstaff 
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife, dunkle Beerenfrucht, Nuancen von Pflaumen und Herzkirschen, kandierte Orangenzesten, ein Hauch von Edelholz, einladendes Bukett. Saftig, elegant, reife Kirschen, ein Hauch von frischen Feigen, finessenreiche Säurestruktur, superfeine Tannine, zitronige Mineralität, ein Hauch von Nougat, sehr gute Länge, sicheres Reifepotenzial, hat Klasse. 

James Suckling 
Full-bodied and layered with blackberries, black olives, walnuts and bark. Juicy. Superb depth and richness with so many layers of fruit and tannins. From organically grown grapes. Old-vine cabernet franc comes through. 

Wine Advocate 
Opaque purple-black in color, the 2020 Clos de Sarpe rolls seductively out of the glass with opulent scents of Chinese five spice, rose oil, sandalwood and camphor, leading to a core of plum preserves, blueberry pie and fragrant soil, with a touch of woodsmoke. The rich, full-bodied palate is, as always, not lacking in freshness, delivering layer upon layer of spicy black fruit preserves and a velvety texture, finishing very long and beautifully perfumed. The blend this year is 85% Merlot and 15% Cabernet Franc, aging for an estimated 13 months in French oak barrels, 70% new. The alcohol weighs-in at 15%. 

Antonio Galloni 
The 2020 Clos de Sarpe is one of the most intense, primary wines I tasted for this report. Inky and exotic to the core. Clos de Sarpe possesses tremendous unctuousness from start to finish. Inky red berry fruit, spice, new oak and soaring floral notes all meld together. I imagine it will be many years before the 2020 is ready to drink, but even today, it is quite beautiful and wonderfully expressive. Tasted two times. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Clos de Sarpe | 33330 Saint Émilion | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Clos de Sarpe

Château Clos de Sarpe umfasst 3,70 ha zusammenhängenden Weinberge mit Süd- Südostausrichtung auf dem Lehm-Kalk-Plateau von Sarpe (auf Asterienkalk). Ein wunderbar homogenes Terroir im Herzen des größten Terroirs der Appellation: Château Trottevieille, Château Troplong-Mondot, Château Haut-Sarpe, Château Sansonnet...Einer auf Château Clos de Sarpe durchgeführten pedologischen Studie zufolge findet man auf Château Clos de Sarpe Ton-Kalk-Formationen vom Typ der sogenannten „Molasse du Fronsadais“ (der obere Teil dieser Molasse stammt aus dem unteren Oligozän - vor ca. 25 Millionen Jahren) und vom Typ „Molasse de l’Agenais“ (diese Molasse-Formation vermischt sich mit Ablagerungen aus Asterienkalk). Dieser Kalkstein, der auf das Oberoligozän (vor etwa 30 Millionen Jahren) datiert wird, wurde regelmäßig bei Bohrkernanalysen und in Ablagerungen gefunden. Die „Molasse de l’Agenais“ (kalkhaltiger Lehm) hat eine Oberflächendicke von weniger als 50 cm und ruht direkt auf dem Kalkstein. Es handelt sich um sehr wasserdurchlässige Böden, bei denen die Wurzeln durchaus in den Fels eindringen. Diese Unterlage aus Kalkstein spielt eine wesentliche Rolle bei der Wasserversorgung, indem sie während regnerischen Perioden die Drainage gewährleistet und während trockenen Perioden das Wasser durch Kapillarwirkung wieder abgibt. Die Wasserversorgung der Reben ist somit sehr ausgeglichen und stellt eine Garantie für die Qualität und Regelmäßigkeit der Trauben dar. Dieses außergewöhnliche Terroir, das großen Weinen vorbehalten ist, bewahrt eine gewisse Frische, da der Boden auf natürliche Weise entwässert wird und die Reben keinen signifikanten Trockenstress erleiden. Dieses Terroir verleiht den Weinen auch einen niedrigen pH-Wert, durch den ihre Haltbarkeit über mehrere Jahrzehnte gewährleistet ist. 

Eigenschaften "Chateau Clos de Sarpe 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2051
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Clos de Sarpe 2020"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

5% Rabatt

vinlorenc