Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau d'Armailhac 2022

Weinwisser 18/20p 60 % Cabernet Sauvignon, 22 % Merlot, 16 % Cabernet Franc, 2 % Petit... mehr

Weinwisser 18/20p
60 % Cabernet Sauvignon, 22 % Merlot, 16 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot, pH 3.83, 14.5 Vol.-%. Verhaltener Beginn, zarte schwarzbeerige Konturen, Baumnuss, Holundergelee, Minze und Brasiltabak. Am tiefgründigen Gaumen mit cremiger Textur, engmaschigem Tanninkorsett, stützender Rasse und maskulinem Körper. Im konzentrierten, langanhaltenden Finale mit zupackendem Tannin, dunklem Graphit und feinmürber Adstringenz. Potenzialwertung für dieses Tanninmonster. Ist für Jean-Emmanuel dieses Jahr viel "vertikaler", d.h. er hat mehr Länge als sonst. 

James Suckling 
This is like a baby Mouton this year with blackcurrant, flower, and orange aromas. Medium- to full-bodied with a tight and racy palate that shows persistence and verve. One to watch. 

Jeff Leve 
Black fruits, flowers, smoke Asian spice and tobacco leaf nuances mark the perfume, while the palate is awash in luxurious, plums, currants, licorice, black cherries and cocoa. Lush, plush and polished, with a long, creamy, mint-stained finish, this is going to age quite nicely. The wine blends 60% Cabernet Sauvignon, 22% Merlot, 16% Cabernet Franc, and 2% Petit Verdot. 14.5% ABV, 3.83 pH. Drink from 2025-2045. 93-95 Pts. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château d'Armailhac | 33250 Pauillac | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau d'Armailhac

Château d'Armailhac, Nachbar von Château Mouton Rothschild, besitzt einen herrlichen Park und 50ha Rebfläche in der Gemeinde Pauillac, auf denen die typischen Rebsorten des Anbaugebiets gedeihen: Cabernet-Sauvignon (57%), Merlot (21%), Cabernet Franc (20%) und Petit Verdot (2%). Baron Philippe de Rothschild erwarb im Jahr 1933 das Gut , das seit dem 18. Jahrhundert der Familie von Armailhac gehörte und den Namen Château Mouton d'Armailhac trug. Von 1956 bis 1989 wurde es erst Château Mouton Baron Philippe und dann Château Mouton Baronne Philippe genannt. Seit 1989 hat ihm die Baronin Philippine de Rothschild seinen ursprünglichen Namen zurückgegeben. Der Wein baut in Eichenfässern aus und zeigt neben Finesse und Eleganz Kraft und Tannin. Das Etikett von Château d'Armailhac zeigt die Abbildung eines kleinen Bacchus aus gesponnenem Glas (Nevers, 18. Jh.), dessen Original sich im Museum auf Château Mouton Rothschild befindet. 

Eigenschaften "Chateau d'Armailhac 2022"
Jahrgang: 2022
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2028-2045
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: 5eme Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pauillac
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 93-95
    Neal Martin
  • 96-97
    James Suckling
  • 93-95
    Jeff Leve
  • 94-95
    Lorenc Dudas
  • 94-96
    Jeb Dunnuck

54,50 € *

0.75 Liter - 72,67 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14829

Subskription: Auslieferung ca. 07/2025

Jahrgang 2022
0.75
Weitere Jahrgänge:
  • VD14829
  • Neal Martin

Weinwisser 18/20p 60 % Cabernet Sauvignon, 22 % Merlot, 16 % Cabernet Franc, 2 % Petit... mehr

Weinwisser 18/20p
60 % Cabernet Sauvignon, 22 % Merlot, 16 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot, pH 3.83, 14.5 Vol.-%. Verhaltener Beginn, zarte schwarzbeerige Konturen, Baumnuss, Holundergelee, Minze und Brasiltabak. Am tiefgründigen Gaumen mit cremiger Textur, engmaschigem Tanninkorsett, stützender Rasse und maskulinem Körper. Im konzentrierten, langanhaltenden Finale mit zupackendem Tannin, dunklem Graphit und feinmürber Adstringenz. Potenzialwertung für dieses Tanninmonster. Ist für Jean-Emmanuel dieses Jahr viel "vertikaler", d.h. er hat mehr Länge als sonst. 

James Suckling 
This is like a baby Mouton this year with blackcurrant, flower, and orange aromas. Medium- to full-bodied with a tight and racy palate that shows persistence and verve. One to watch. 

Jeff Leve 
Black fruits, flowers, smoke Asian spice and tobacco leaf nuances mark the perfume, while the palate is awash in luxurious, plums, currants, licorice, black cherries and cocoa. Lush, plush and polished, with a long, creamy, mint-stained finish, this is going to age quite nicely. The wine blends 60% Cabernet Sauvignon, 22% Merlot, 16% Cabernet Franc, and 2% Petit Verdot. 14.5% ABV, 3.83 pH. Drink from 2025-2045. 93-95 Pts. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château d'Armailhac | 33250 Pauillac | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau d'Armailhac

Château d'Armailhac, Nachbar von Château Mouton Rothschild, besitzt einen herrlichen Park und 50ha Rebfläche in der Gemeinde Pauillac, auf denen die typischen Rebsorten des Anbaugebiets gedeihen: Cabernet-Sauvignon (57%), Merlot (21%), Cabernet Franc (20%) und Petit Verdot (2%). Baron Philippe de Rothschild erwarb im Jahr 1933 das Gut , das seit dem 18. Jahrhundert der Familie von Armailhac gehörte und den Namen Château Mouton d'Armailhac trug. Von 1956 bis 1989 wurde es erst Château Mouton Baron Philippe und dann Château Mouton Baronne Philippe genannt. Seit 1989 hat ihm die Baronin Philippine de Rothschild seinen ursprünglichen Namen zurückgegeben. Der Wein baut in Eichenfässern aus und zeigt neben Finesse und Eleganz Kraft und Tannin. Das Etikett von Château d'Armailhac zeigt die Abbildung eines kleinen Bacchus aus gesponnenem Glas (Nevers, 18. Jh.), dessen Original sich im Museum auf Château Mouton Rothschild befindet. 

Eigenschaften "Chateau d'Armailhac 2022"
Jahrgang: 2022
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2028-2045
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: 5eme Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pauillac
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Chateau Clerc Milon Rothschild Pastourelle de Clerc Milon 2016
  • 91
    Lorenc Dudas
  • 91
    James Suckling
  • 92
    Antonio Galloni
  • 92
    Falstaff
Chateau Clerc Milon Rothschild Pastourelle de...
Inhalt 0.75 Liter (59,99 € / 1 Liter)
44,99 € *
Chateau Lafite Rothschild 2022
  • 19,5/20
    Weinwisser
  • 100
    Falstaff
  • 99-100
    James Suckling
  • 98-100
    Jeff Leve
  • 98-100
    Yves Beck
Chateau Lafite Rothschild 2022
Inhalt 0.75 Liter (1.102,67 € / 1 Liter)
827,00 € *
Chateau Clerc Milon Rothschild Pastourelle de Clerc Milon 2022
  • 92-93
    Lorenc Dudas
  • 92-93
    James Suckling
  • 93
    Falstaff
  • 92-93
    Yves Beck
  • 91-93
    Jeb Dunnuck
Chateau Clerc Milon Rothschild Pastourelle de...
Inhalt 0.75 Liter (39,93 € / 1 Liter)
29,95 € *
Chateau La Gurgue 2022
  • 93-94
    James Suckling
  • 89-91
    Jeff Leve
  • 92
    Falstaff
  • 90-92
    Neal Martin
Chateau La Gurgue 2022
Inhalt 0.75 Liter (31,73 € / 1 Liter)
23,80 € *
Chateau Clerc Milon Rothschild Pastourelle de Clerc Milon 2020
  • 91-93
    Falstaff
  • 92-93
    James Suckling
  • 93
    Antonio Galloni
Chateau Clerc Milon Rothschild Pastourelle de...
Inhalt 0.75 Liter (48,67 € / 1 Liter)
36,50 € *

5% Rabatt

vinlorenc