Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Margaux 2004 Magnum

Der Jahrgang 2004 wurde unter Bedingungen geboren, die denen von 1996 sehr ähnlich waren: das... mehr

Der Jahrgang 2004 wurde unter Bedingungen geboren, die denen von 1996 sehr ähnlich waren: das gleiche unbeständige Sommerwetter, der gleiche schöne Frühherbst, die gleiche regnerische Ernte … Regen in letzter Minute verändert jedoch in keiner Weise den Körper eines Weins oder schwächt seine Muskeln; es nimmt nur etwas Fett weg, was ihm eine feinere Silhouette verleiht. Château Margaux 2004 ist daher ein großer klassischer Jahrgang. In dieser subtilen Kombination aus floralen, fruchtigen und würzigen Aromen zeigt sich eine große Finesse und vor allem Reinheit in der Nase; alle sind deutlich vorhanden, aber kein einzelnes Aroma dominiert. Am Gaumen ist die Tanninstruktur engmaschig, fein und zart. Der Gesamteindruck ist zunächst Ausgewogenheit, Präzision, Frische und schließlich eine luftig-leichte Anmut, die nur in großen Margaux zu finden ist. Man kann ihn jetzt anfangen zu trinken, obwohl er eine glänzende Zukunft vor sich hat (2018). 

Weinwisser 
Aufhellendes Rubin. Süsses Bouquet, Himbeeren, Wildkirschen, helle, fast vanillige Röstnoten, sexy und sauber. Im Gaumen saftig, leicht und verspielt, in der Adstringenz fein kernige Noten zeigend und relativ schlank endend, burgundisch. 

Wine Advocate 
The 2004 Chateau Margaux has always been a promising wine and here, served blind against the First Growths, it finally proved that patience is necessary when it comes to such wines. It has an exquisite bouquet with brilliant delineation, scents of redcurrant, raspberry coulis, cold stone (almost flint-like) with pencil-lead and cedar lending it a Pauillac-like sense of aristocratic flair. The palate is extremely well balanced with a supple opening, nigh perfect acidity with a surprisingly citric undercurrent that lends so much freshness and tension. While it does not have the weight and power of say, 2000, 2005 or 2009, it cruises along with utmost harmony and you become smitten by its charms - something that is perhaps in short supply among the First Growths in this vintage. This is excellent. Tasted September 2016. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Margaux | 33460 Margaux | Frankreich
Eigenschaften "Chateau Margaux 2004 Magnum"
Jahrgang: 2004
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2018-2050
Alkoholgehalt: 13,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Premier Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Margaux
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 94
    Wine Advocate
  • 96
    Wine Enthusiast
  • 95
    Wine Cellar Insider
  • 95
    Lorenc Dudas
  • 18/20
    Weinwisser

1.290,00 € *

1.5 Liter - 860,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14250

Sofort versandfertig

Jahrgang 2004
1,5
Weitere Jahrgänge:
  • VD14250
  • Wine Advocate

Der Jahrgang 2004 wurde unter Bedingungen geboren, die denen von 1996 sehr ähnlich waren: das... mehr

Der Jahrgang 2004 wurde unter Bedingungen geboren, die denen von 1996 sehr ähnlich waren: das gleiche unbeständige Sommerwetter, der gleiche schöne Frühherbst, die gleiche regnerische Ernte … Regen in letzter Minute verändert jedoch in keiner Weise den Körper eines Weins oder schwächt seine Muskeln; es nimmt nur etwas Fett weg, was ihm eine feinere Silhouette verleiht. Château Margaux 2004 ist daher ein großer klassischer Jahrgang. In dieser subtilen Kombination aus floralen, fruchtigen und würzigen Aromen zeigt sich eine große Finesse und vor allem Reinheit in der Nase; alle sind deutlich vorhanden, aber kein einzelnes Aroma dominiert. Am Gaumen ist die Tanninstruktur engmaschig, fein und zart. Der Gesamteindruck ist zunächst Ausgewogenheit, Präzision, Frische und schließlich eine luftig-leichte Anmut, die nur in großen Margaux zu finden ist. Man kann ihn jetzt anfangen zu trinken, obwohl er eine glänzende Zukunft vor sich hat (2018). 

Weinwisser 
Aufhellendes Rubin. Süsses Bouquet, Himbeeren, Wildkirschen, helle, fast vanillige Röstnoten, sexy und sauber. Im Gaumen saftig, leicht und verspielt, in der Adstringenz fein kernige Noten zeigend und relativ schlank endend, burgundisch. 

Wine Advocate 
The 2004 Chateau Margaux has always been a promising wine and here, served blind against the First Growths, it finally proved that patience is necessary when it comes to such wines. It has an exquisite bouquet with brilliant delineation, scents of redcurrant, raspberry coulis, cold stone (almost flint-like) with pencil-lead and cedar lending it a Pauillac-like sense of aristocratic flair. The palate is extremely well balanced with a supple opening, nigh perfect acidity with a surprisingly citric undercurrent that lends so much freshness and tension. While it does not have the weight and power of say, 2000, 2005 or 2009, it cruises along with utmost harmony and you become smitten by its charms - something that is perhaps in short supply among the First Growths in this vintage. This is excellent. Tasted September 2016. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Margaux | 33460 Margaux | Frankreich
Eigenschaften "Chateau Margaux 2004 Magnum"
Jahrgang: 2004
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2018-2050
Alkoholgehalt: 13,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Premier Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Margaux
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich

5% Rabatt

vinlorenc