Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020

Weinwisser 77 % Cabernet Sauvignon, 17 % Merlot, 6 % Cabernet Franc. 60 % Grand Vin. Tiefes... mehr

Weinwisser
77 % Cabernet Sauvignon, 17 % Merlot, 6 % Cabernet Franc. 60 % Grand Vin. Tiefes Purpur mit opaker Mitte und zartem lila Rand. Konzentriertes Bouquet mit betörender Cassiswürze, Grethers Pastillen und frischem Brombeergelee. Im zweiten Ansatz Lakritze, belgische Nougatpralinen und verführerisches Iris-Parfüm. Am ungeheuer vielschichtigen Gaumen mit einer Textur wie Samt und Seide, kakaoartiges engmaschiges Tanningerüst, einnehmende Extraktsüsse und ein perfekt modellierter Adoniskörper. Im kaskadenartigen Finale katapultiert sich der Pauillac in eine andere Sphäre mit schwarzer Johannisbeere, dunkler Kirsche, dominikanischem Tabak und royaler Adstringenz. «Die Trilogie ist komplett», meint der stolze Direktor Nicolas Glumineau. Der kratzt (schon) wieder an der Bestnote! 

Wine Advocate
Deep purple-black in color, the 2020 Pichon Longueville Comtesse de Lalande begins on a single, well-defined, wonderfully pure note of ripe blackcurrants, opening out to a melody of redcurrant jelly, kirsch, ripe blackberries and tar, with emerging suggestions of dark chocolate, cardamom, ground cloves and violets, with a waft of black truffles. Medium-bodied, tightly wound and with loads of fantastically nuanced black fruit layers, it has a rock-solid frame of finely grained tannins and bags of freshness, finishing long and mineral laced. The blend this year is 77% Cabernet Sauvignon, 17% Merlot and 6% Cabernet Franc. 

Neal Martin
The 2020 Pichon-Lalande has a backward nose similar to that of its neighbor Pichon-Baron, and so I decanted the bottle for 45 minutes. It then revealed gorgeous scents of blackberry, wild hedgerow, seaweed (Japanese nori) and wild mint. The palate is medium-bodied with sappy black fruit and gentle but insistent grip. Very intense but not ripe; there is a coolness about this Pauillac that I like, while the finish is very classically styled and leaves behind a persistent, slightly briny aftertaste. This is a magnificent, cerebral Pichon-Lalande that will deserve serious aging and the patience of anyone still waiting for The Cure's new album. Tasted three times, including directly from the château. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Pichon-Longueville Comtesse de Lalande, 33250 Pauillac, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande

Dieses berühmte Weingut wurde von Pierre de Mazure de Rauzan im 17. Jahrhundert angelegt. Château Pichon-Longueville-Comtesse-de-Lalande hat umfangreiche Archive über den Ankauf von Parzellen in den Jahren 1686 bis 1689 aufbewahrt. Pierre de Mazure de Rauzan gab seiner Tochter Thérèse bei ihrer Heirat mit Jacques de Pichon, Baron de Longueville und oberster Magistrat der Stadt Bordeaux, das Gut als Aussteuer mit in die Ehe. Im 18. Jahrhundert brachte der 1755 geborene und 1850 verstorbene Baron Joseph de Pichon Longueville, ein Mann von großer Intelligenz und starker Persönlichkeit, das Gut auf hohes Niveau. 

Der Dichter Biarnez feierte den neunzigjährigen Baron Joseph und brachte dessen Langlebigkeit mit der Qualität seiner Weine in Verbindung. Bei der Vollstreckung des immer noch in den Achiven des Guts aufbewahrten Testaments des Barons wurde das Gut unter den fünf Kindern zu gleichen Teilen aufgeteilt. Die drei Töchter verpachteten ihre Anteile an die Comtesse Henri de Lalande. Seitdem gibt es in Pauillac zwei Château Pichon-Longueville - das des Barons und das der Gräfin. Aus geschichtlich wertvollen Dokumenten geht hervor, wie geschickt erst die Gräfin Lalande und dann die Gräfin Lacroix das Gut verwaltet haben: Bücher, Abrechnungen und Lieferscheine aus den Jahren 1860 bis 1910 sind eine ausgezeichnete Quelle für Historiker. 1925 kauften Louis und Edouard Miailhe das Gut den Nachkommen der Pichon-Longueville ab. 

Seit 1978 verwaltet Frau von Lencquesaing, Tochter von Herrn Edouard F. Miailhe, das Château Pichon-Longueville-Lalande. Ihr stehen junge und hoch motivierte Mitarbeiter zur Seite. Noch heute sind das gesamte Mobiliar der Gräfin Lalande sowie zahlreiche Gemälde von Sophie de Pichon Longueville erhalten und zeugen vom täglichen Leben dieser großen Familie. Pichon zeichnet sich heute durch seine modernen Kellereianlagen aus, die dennoch die Traditionen der Familie respektieren. Auf einem der höchsten Punkte über der Trichtermündung und über den Weinfeldern von Pauillac und Saint-Julien liegen unter einer riesigen Aussichtsterrasse zwei weitläufige Keller. Außerdem wird eine wertvolle Glassammlung mit Objekten aus der Römerzeit bis zur Gegenwart gezeigt. Die Weine von Pichon-Longueville-Comtesse-de-Lalande sind wegen ihrer regelmäßigen Qualität, ihrer Eleganz und ihrer Komplexität in der ganzen Welt geschätzt. 

Eigenschaften "Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: 2eme Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pauillac
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 98-100
    Jeb Dunnuck
  • 96-98
    Neal Martin
  • 96-97
    James Suckling
  • 95-97
    Wine Advocate
  • 19,5+/20
    Weinwisser

185,00 € *

0.75 Liter - 246,67 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13553

Subskription: Auslieferung Frühjahr 2023

Staffelpreise

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 5 185,00 € * 246,67 € * / Liter
ab 6 181,30 € * 241,73 € * / Liter
Jahrgang 2020
0.75
Weitere Jahrgänge:
  • VD13553
  • Jeb Dunnuck

Weinwisser 77 % Cabernet Sauvignon, 17 % Merlot, 6 % Cabernet Franc. 60 % Grand Vin. Tiefes... mehr

Weinwisser
77 % Cabernet Sauvignon, 17 % Merlot, 6 % Cabernet Franc. 60 % Grand Vin. Tiefes Purpur mit opaker Mitte und zartem lila Rand. Konzentriertes Bouquet mit betörender Cassiswürze, Grethers Pastillen und frischem Brombeergelee. Im zweiten Ansatz Lakritze, belgische Nougatpralinen und verführerisches Iris-Parfüm. Am ungeheuer vielschichtigen Gaumen mit einer Textur wie Samt und Seide, kakaoartiges engmaschiges Tanningerüst, einnehmende Extraktsüsse und ein perfekt modellierter Adoniskörper. Im kaskadenartigen Finale katapultiert sich der Pauillac in eine andere Sphäre mit schwarzer Johannisbeere, dunkler Kirsche, dominikanischem Tabak und royaler Adstringenz. «Die Trilogie ist komplett», meint der stolze Direktor Nicolas Glumineau. Der kratzt (schon) wieder an der Bestnote! 

Wine Advocate
Deep purple-black in color, the 2020 Pichon Longueville Comtesse de Lalande begins on a single, well-defined, wonderfully pure note of ripe blackcurrants, opening out to a melody of redcurrant jelly, kirsch, ripe blackberries and tar, with emerging suggestions of dark chocolate, cardamom, ground cloves and violets, with a waft of black truffles. Medium-bodied, tightly wound and with loads of fantastically nuanced black fruit layers, it has a rock-solid frame of finely grained tannins and bags of freshness, finishing long and mineral laced. The blend this year is 77% Cabernet Sauvignon, 17% Merlot and 6% Cabernet Franc. 

Neal Martin
The 2020 Pichon-Lalande has a backward nose similar to that of its neighbor Pichon-Baron, and so I decanted the bottle for 45 minutes. It then revealed gorgeous scents of blackberry, wild hedgerow, seaweed (Japanese nori) and wild mint. The palate is medium-bodied with sappy black fruit and gentle but insistent grip. Very intense but not ripe; there is a coolness about this Pauillac that I like, while the finish is very classically styled and leaves behind a persistent, slightly briny aftertaste. This is a magnificent, cerebral Pichon-Lalande that will deserve serious aging and the patience of anyone still waiting for The Cure's new album. Tasted three times, including directly from the château. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Pichon-Longueville Comtesse de Lalande, 33250 Pauillac, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande

Dieses berühmte Weingut wurde von Pierre de Mazure de Rauzan im 17. Jahrhundert angelegt. Château Pichon-Longueville-Comtesse-de-Lalande hat umfangreiche Archive über den Ankauf von Parzellen in den Jahren 1686 bis 1689 aufbewahrt. Pierre de Mazure de Rauzan gab seiner Tochter Thérèse bei ihrer Heirat mit Jacques de Pichon, Baron de Longueville und oberster Magistrat der Stadt Bordeaux, das Gut als Aussteuer mit in die Ehe. Im 18. Jahrhundert brachte der 1755 geborene und 1850 verstorbene Baron Joseph de Pichon Longueville, ein Mann von großer Intelligenz und starker Persönlichkeit, das Gut auf hohes Niveau. 

Der Dichter Biarnez feierte den neunzigjährigen Baron Joseph und brachte dessen Langlebigkeit mit der Qualität seiner Weine in Verbindung. Bei der Vollstreckung des immer noch in den Achiven des Guts aufbewahrten Testaments des Barons wurde das Gut unter den fünf Kindern zu gleichen Teilen aufgeteilt. Die drei Töchter verpachteten ihre Anteile an die Comtesse Henri de Lalande. Seitdem gibt es in Pauillac zwei Château Pichon-Longueville - das des Barons und das der Gräfin. Aus geschichtlich wertvollen Dokumenten geht hervor, wie geschickt erst die Gräfin Lalande und dann die Gräfin Lacroix das Gut verwaltet haben: Bücher, Abrechnungen und Lieferscheine aus den Jahren 1860 bis 1910 sind eine ausgezeichnete Quelle für Historiker. 1925 kauften Louis und Edouard Miailhe das Gut den Nachkommen der Pichon-Longueville ab. 

Seit 1978 verwaltet Frau von Lencquesaing, Tochter von Herrn Edouard F. Miailhe, das Château Pichon-Longueville-Lalande. Ihr stehen junge und hoch motivierte Mitarbeiter zur Seite. Noch heute sind das gesamte Mobiliar der Gräfin Lalande sowie zahlreiche Gemälde von Sophie de Pichon Longueville erhalten und zeugen vom täglichen Leben dieser großen Familie. Pichon zeichnet sich heute durch seine modernen Kellereianlagen aus, die dennoch die Traditionen der Familie respektieren. Auf einem der höchsten Punkte über der Trichtermündung und über den Weinfeldern von Pauillac und Saint-Julien liegen unter einer riesigen Aussichtsterrasse zwei weitläufige Keller. Außerdem wird eine wertvolle Glassammlung mit Objekten aus der Römerzeit bis zur Gegenwart gezeigt. Die Weine von Pichon-Longueville-Comtesse-de-Lalande sind wegen ihrer regelmäßigen Qualität, ihrer Eleganz und ihrer Komplexität in der ganzen Welt geschätzt. 

Eigenschaften "Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020"
Jahrgang: 2020
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: 2eme Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pauillac
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2015
  • 20/20
    Weinwisser
  • 96
    Wine Advocate
  • 98+
    Antonio Galloni
  • 96
    Lorenc Dudas
  • 97
    James Suckling
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande...
Inhalt 0.75 Liter (237,33 € / 1 Liter)
178,00 € *
Chateau Leoville Las Cases 2020
  • 96-98
    Wine Advocate
  • 98-99
    James Suckling
  • 96-98
    Neal Martin
  • 96-98
    Jeff Leve
  • 19,5+/20
    Weinwisser
Chateau Leoville Las Cases 2020
Inhalt 0.75 Liter (366,00 € / 1 Liter)
274,50 € *
Chateau Canon 2019
  • 19,5/20
    Vinum
  • 98
    Decanter
  • 97-98
    Lorenc Dudas (09/2020)
Chateau Canon 2019
Inhalt 0.75 Liter (145,33 € / 1 Liter)
109,00 € *
Chateau Pontet Canet 2015
  • 97+
    Vinous
  • 98
    James Suckling
  • 98-100
    Lorenc Dudas
  • 96+
    Wine Advocate
  • 96-98
    Wine Enthusiast
Chateau Pontet Canet 2015
Inhalt 0.75 Liter (185,33 € / 1 Liter)
139,00 € *
Knipser Kirschgarten Spätburgunder Im großen Garten Grosses Gewächs 2016
  • 17,5/20
    Weinwisser
  • 95
    Wine Advcoate
Knipser Kirschgarten Spätburgunder Im großen...
Inhalt 0.75 Liter (49,33 € / 1 Liter)
37,00 € *
Sale
Kanonkop Paul Sauer 2018
  • 97
    Greg Sherwood MW
Kanonkop Paul Sauer 2018
Inhalt 0.75 Liter (65,23 € / 1 Liter)
48,92 € * 51,50 € *
Holger Koch Weissburgunder *** Selection Grosses Gewächs trocken 2020
Holger Koch Weissburgunder *** Selection...
Inhalt 0.75 Liter (26,67 € / 1 Liter)
20,00 € *
Chateau Rauzan Segla 2020
  • 95-97
    Neal Martin
  • 96-98+
    Wine Advocate
  • 97-98
    James Suckling
  • 19+/20
    Weinwisser
  • 97-99
    Jeff Leve
Chateau Rauzan Segla 2020
Inhalt 0.75 Liter (126,67 € / 1 Liter)
95,00 € *
Taylor's Vintage Port 2017
  • 98-100
    Wine Advocate
  • 99
    James Suckling
Taylor's Vintage Port 2017
Inhalt 0.75 Liter (146,67 € / 1 Liter)
110,00 € *
Taylor's Quinta de Vargellas Vintage Port 2015
  • 95
    James Suckling
  • 94
    Wine Advocate
Taylor's Quinta de Vargellas Vintage Port 2015
Inhalt 0.75 Liter (79,87 € / 1 Liter)
59,90 € *
Chateau Canon 2020
  • 99
    Decanter
  • 98-100
    Wine Advocate
  • 98-99
    James Suckling
  • 96-98
    Neal Martin
Chateau Canon 2020
Inhalt 0.75 Liter (233,33 € / 1 Liter)
175,00 € *
Von Winning Pinot Blanc Plaisir 2019
Von Winning Pinot Blanc Plaisir 2019
Inhalt 0.75 Liter (53,33 € / 1 Liter)
40,00 € *
Chateau Lynch Bages 2020
  • 98-99
    James Suckling
  • 19,5/20
    Weinwisser
  • 95-97
    Jeff Leve
  • 95-97
    Jeb Dunnuck
  • 96
    Decanter
Chateau Lynch Bages 2020
Inhalt 0.75 Liter (160,00 € / 1 Liter)
120,00 € *
Bodega Chacra Cincuenta Y Cinco 2020
  • 98
    James Suckling
Bodega Chacra Cincuenta Y Cinco 2020
Inhalt 0.75 Liter (64,00 € / 1 Liter)
48,00 € *
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2009
  • 19/20
    Weinwisser
  • 97+
    Wine Advocate
  • 96
    Falstaff
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande...
Inhalt 0.75 Liter (340,00 € / 1 Liter)
255,00 € *
Sale
Alvaro Palacios Finca Dofi 2019
  • 97
    Wine Advocate
Alvaro Palacios Finca Dofi 2019
Inhalt 0.75 Liter (70,53 € / 1 Liter)
52,90 € * 66,50 € *
Sale
Castello dei Rampolla Liu Merlot 2018
  • 94
    Antonio Galloni
  • 94
    Wine Advocate
  • 94
    Lorenc Dudas
Castello dei Rampolla Liu Merlot 2018
Inhalt 0.75 Liter (44,80 € / 1 Liter)
33,60 € * 39,50 € *
Torres Salmos 2016
Torres Salmos 2016
Inhalt 0.75 Liter (33,20 € / 1 Liter)
24,90 € *
Kanonkop Paul Sauer 2017
  • 98
    Tim Atkin
Kanonkop Paul Sauer 2017
Inhalt 0.75 Liter (68,67 € / 1 Liter)
51,50 € *
Taylor's Late Bottled Vintage Port 2016
Taylor's Late Bottled Vintage Port 2016
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € / 1 Liter)
19,90 € *
Clau de Nell Violette 2017
  • 95
    Lorenc Dudas
Clau de Nell Violette 2017
Inhalt 0.75 Liter (39,33 € / 1 Liter)
29,50 € *
Bodega Chacra Cincuenta Y Cinco 2018
  • 98
    Wine Advocate
  • 97
    James Suckling
  • 97
    Lorenc Dudas
Bodega Chacra Cincuenta Y Cinco 2018
Inhalt 0.75 Liter (73,33 € / 1 Liter)
55,00 € *
Bodega Chacra Sin Azufre Pinot Noir 2019
  • 96
    James Suckling
Bodega Chacra Sin Azufre Pinot Noir 2019
Inhalt 0.75 Liter (56,67 € / 1 Liter)
42,50 € *
Clau de Nell Cabernet Franc 2017
  • 95+
    Lorenc Dudas
Clau de Nell Cabernet Franc 2017
Inhalt 0.75 Liter (36,67 € / 1 Liter)
27,50 € *
Chateau La Gaffeliere 2019
  • 95-97
    Neal Martin
  • 95-97
    Wine Advocate
  • 95-96
    James Suckling
Chateau La Gaffeliere 2019
Inhalt 0.75 Liter (72,67 € / 1 Liter)
54,50 € *
Chateau Canon La Gaffeliere 2019
  • 95-97+
    Wine Advocate
  • 95-96
    James Suckling
  • 19+/20
    Weinwisser
  • 95
    Decanter
Chateau Canon La Gaffeliere 2019
Inhalt 0.75 Liter (90,67 € / 1 Liter)
68,00 € *
Montes Alpha M 2018
  • 96
    James Suckling
Montes Alpha M 2018
Inhalt 0.75 Liter (86,67 € / 1 Liter)
65,00 € *
Holger Koch Chardonnay *** Selection Grosses Gewächs trocken 2019
  • 94
    Lorenc Dudas
Holger Koch Chardonnay *** Selection Grosses...
Inhalt 0.75 Liter (33,33 € / 1 Liter)
25,00 € *
Chateau Lynch Bages 2019
  • 96-97
    James Suckling
  • 19,5/20
    Weinwisser
  • 97
    Decanter
  • 95-97+
    Wine Advocate
  • 96-98
    Antinio Galloni
Chateau Lynch Bages 2019
Inhalt 0.75 Liter (132,00 € / 1 Liter)
99,00 € *
Fontodi Flaccianello della Pieve 2016
  • 100
    Lorenc Dudas (04/2019)
  • 100
    Wine Advocate
  • 100
    Vinous
  • 19,5/20
    Weinwisser
Fontodi Flaccianello della Pieve 2016
Inhalt 0.75 Liter (252,00 € / 1 Liter)
189,00 € *
Caiarossa 2016
  • 96
    Wine Advocate
  • 97
    James Suckling
  • 96
    Lorenc Dudas (03/2020)
Caiarossa 2016
Inhalt 0.75 Liter (73,33 € / 1 Liter)
55,00 € *
Chateau Faugeres 2018 Lalique bottle
  • 96
    Antonio Galloni
  • 19/20
    Rene Gabriel
  • 97
    James Suckling
  • 95
    Neal Martin
  • 18+/20
    Weinwisser
Chateau Faugeres 2018 Lalique bottle
Inhalt 0.75 Liter (70,00 € / 1 Liter)
52,50 € *
Chateau Canon La Gaffeliere 2018
  • 95-96
    Lorenc Dudas
  • 95+
    Wine Advocate
  • 96-98
    Jeff Leve
  • 19/20
    Weinwisser
  • 97
    Antonio Galloni
Chateau Canon La Gaffeliere 2018
Inhalt 0.75 Liter (140,00 € / 1 Liter)
105,00 € *
Chateau Canon 2018
  • 98
    Antonio Galloni
  • 98-99
    James Suckling
  • 98-99
    Lorenc Dudas (04/2019)
  • 97
    Decanter
  • 97+
    Wine Advocate
Chateau Canon 2018
Inhalt 0.75 Liter (210,67 € / 1 Liter)
158,00 € *
Chateau La Gaffeliere 2018
  • 96
    Decanter
  • 99
    Antonio Galloni
  • 95
    James Suckling
  • 97
    Wine Advocate
Chateau La Gaffeliere 2018
Inhalt 0.75 Liter (113,33 € / 1 Liter)
85,00 € *
Chateau Clinet 2017
  • 92-94
    Wine Advocate
  • 95
    Wine Spectator
  • 94
    Lorenc Dudas
  • 93
    James Suckling
  • 93
    Vinous
Chateau Clinet 2017
Inhalt 0.75 Liter (113,33 € / 1 Liter)
85,00 € *
Chateau Brane Cantenac 2016
  • 19/20
    Weinwisser
  • 96-98
    Wine Advocate
  • 95-96
    James Suckling
  • 96
    Vinous
  • 19/20
    Vinum
Chateau Brane Cantenac 2016
Inhalt 0.75 Liter (123,33 € / 1 Liter)
92,50 € *
Chateau La Gaffeliere 2016
  • 95-97
    Wine Enthusiast
  • 95+
    Wine Advocate
  • 96
    James Suckling
  • 96
    Antonio Galloni
Chateau La Gaffeliere 2016
Inhalt 0.75 Liter (109,33 € / 1 Liter)
82,00 € *
Chateau Phelan Segur 2016
  • 94
    Lorenc Dudas (11/2020)
  • 94
    Antonio Galloni
  • 96
    Bettane
  • 95
    James Suckling
  • 19/20
    Weinwisser
Chateau Phelan Segur 2016
Inhalt 0.75 Liter (73,33 € / 1 Liter)
55,00 € *
Chateau Leoville Las Cases 2015
  • 98
    Vinous
  • 97
    Wine Spectator
  • 98
    James Suckling
  • 94-97
    Lorenc Dudas
  • 98+
    Wine Advocate (04/2018)
Chateau Leoville Las Cases 2015
Inhalt 0.75 Liter (292,00 € / 1 Liter)
219,00 € *
Chateau Montrose 2015
  • 19/20
    WeinWisser
  • 98
    James Suckling (02/2018)
  • 98
    Lorenc Dudas (04/2017)
  • 96
    Decanter
  • 95
    Wine Advocate
Chateau Montrose 2015
Inhalt 0.75 Liter (225,33 € / 1 Liter)
169,00 € *
Domaine de Chevalier rouge 2015
  • 18/20
    WeinWisser
  • 95
    Wine Advocate
  • 97
    James Suckling
  • 96
    Lorenc Dudas
  • 97
    Vinous
Domaine de Chevalier rouge 2015
Inhalt 0.75 Liter (114,67 € / 1 Liter)
86,00 € *
Chateau La Fleur de Bouard 2012
  • 90
    Vinous
  • 91
    James Suckling
  • 91
    Wine Advocate
Chateau La Fleur de Bouard 2012
Inhalt 0.75 Liter (40,67 € / 1 Liter)
30,50 € *

5% Rabatt

vinlorenc