Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Domaine de Chevalier rouge 2023

Eine komplexe und würzige Nase von großer Finesse. Der Ausdruck der Mischung ist sowohl rein als... mehr

Eine komplexe und würzige Nase von großer Finesse. Der Ausdruck der Mischung ist sowohl rein als auch lebendig und zeigt eine Reife, die in Frische erblüht. Humus- und Waldnoten umhüllen die Fruchtigkeit. Am Gaumen unmittelbare und seidige Fülle. Eine konzentrierte Struktur, elegant, von großer Raffinesse. Geschmackvolle und intensive Ausstrahlung, von fruchtig bis mineralisch. Dieser Wein ist mit seinem rassigen Charakter von hoher Klasse. Sehr lang, präzise, rein und frisch. Einwandfreie Balance. 63% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 5% Petit Verdot and 2% Cabernet Franc.

James Suckling 
Plenty of blackberry, blackcurrant, chocolate and flint aromas that follow through to a full body, yet it’s in check and focused with a beautiful framing of fine tannins. The purity of ripe fruit is impressive with cabernet really showing through. 63% cabernet sauvignon, 30% merlot, 5% petit verdot and 2% cabernet franc.

Jeff Leve
Blackberries, back cherries, barbecue smoke, cedar, smoked mint, and cigar box aromatics create the perfume. The wine is chewy, fresh, long, concentrated, and complex. The finish is like eating peppery currants dripped over Cuban cigars. Long, spicy, and intense, this is a vintage that will benefit from time in the cellar. The wine blends 65% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 5% Petit Verdot and 5% Cabernet Franc. 13% ABV, 3.68 pH. The harvest took place September 7 - September 30. Yields are among the lowest in the appellation at 31 hectoliters per hectare. Drink from 2029-2055. 95-97 Pts. 

Jane Anson 
Always one of the benchmark wines of a vintage, and here showcasing the quality of Cabernet Sauvignon in 2023 (as well as the potential for varying yields, as they are down at 30hl/h here). Well balanced, great depth of ink, cassis, bilberry and damson fruits, rises through the palate, with tannic grip and plenty of grilled but carefully judged oak. A great Chevalier, not perhaps at the very top of recent vintages here, but one that will give huge amounts of pleasure, and captures the great classicsm of the year. 35% new oak for ageing, Bernard family owners.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Domaine de Chevalier | 102 chemin Mignoy | 33850 Léognan | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Domaine de Chevalier

Die Domaine de Chevalier befindet sich auf einer Lichtung inmitten eines Waldes, der die Reben vor extremen Temperaturen schützt. In der Tat ist Chevalier eine Art geheimer Garten, weit weg vom Rampenlicht. Dies ist ein Paradoxon für einen so hervorragenden Wein, der zu den größten in Bordeaux gehört. Nur ein großartiges Terroir kann einen großartigen Wein hervorbringen…das ist die Grundphilosophie nicht nur in Bezug auf den Weinbau, sondern auch in Bezug auf den Geist, der das Anwesen durchdringt, und die Männer und Frauen, die hier arbeiten. Sie verbessern ihre ohnehin schon beachtlichen Fähigkeiten Jahr für Jahr für das, was für einen guten Wein am wichtigsten ist - Balance. 

Eigenschaften "Domaine de Chevalier rouge 2023"
Jahrgang: 2023
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2029-2055
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Crus Classé de Graves
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pessac-Léognan
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 97-98
    James Suckling
  • 95-97
    Jeff Leve
  • 95
    Jane Anson
  • 94-96
    Neal Martin

63,00 € *

0.75 Liter - 84,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD15344

Subskription: Auslieferung ca. 07/2026

Jahrgang 2023
0.75
Weitere Jahrgänge:
  • VD15344
  • Lorenc Dudas

Eine komplexe und würzige Nase von großer Finesse. Der Ausdruck der Mischung ist sowohl rein als... mehr

Eine komplexe und würzige Nase von großer Finesse. Der Ausdruck der Mischung ist sowohl rein als auch lebendig und zeigt eine Reife, die in Frische erblüht. Humus- und Waldnoten umhüllen die Fruchtigkeit. Am Gaumen unmittelbare und seidige Fülle. Eine konzentrierte Struktur, elegant, von großer Raffinesse. Geschmackvolle und intensive Ausstrahlung, von fruchtig bis mineralisch. Dieser Wein ist mit seinem rassigen Charakter von hoher Klasse. Sehr lang, präzise, rein und frisch. Einwandfreie Balance. 63% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 5% Petit Verdot and 2% Cabernet Franc.

James Suckling 
Plenty of blackberry, blackcurrant, chocolate and flint aromas that follow through to a full body, yet it’s in check and focused with a beautiful framing of fine tannins. The purity of ripe fruit is impressive with cabernet really showing through. 63% cabernet sauvignon, 30% merlot, 5% petit verdot and 2% cabernet franc.

Jeff Leve
Blackberries, back cherries, barbecue smoke, cedar, smoked mint, and cigar box aromatics create the perfume. The wine is chewy, fresh, long, concentrated, and complex. The finish is like eating peppery currants dripped over Cuban cigars. Long, spicy, and intense, this is a vintage that will benefit from time in the cellar. The wine blends 65% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 5% Petit Verdot and 5% Cabernet Franc. 13% ABV, 3.68 pH. The harvest took place September 7 - September 30. Yields are among the lowest in the appellation at 31 hectoliters per hectare. Drink from 2029-2055. 95-97 Pts. 

Jane Anson 
Always one of the benchmark wines of a vintage, and here showcasing the quality of Cabernet Sauvignon in 2023 (as well as the potential for varying yields, as they are down at 30hl/h here). Well balanced, great depth of ink, cassis, bilberry and damson fruits, rises through the palate, with tannic grip and plenty of grilled but carefully judged oak. A great Chevalier, not perhaps at the very top of recent vintages here, but one that will give huge amounts of pleasure, and captures the great classicsm of the year. 35% new oak for ageing, Bernard family owners.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Domaine de Chevalier | 102 chemin Mignoy | 33850 Léognan | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Domaine de Chevalier

Die Domaine de Chevalier befindet sich auf einer Lichtung inmitten eines Waldes, der die Reben vor extremen Temperaturen schützt. In der Tat ist Chevalier eine Art geheimer Garten, weit weg vom Rampenlicht. Dies ist ein Paradoxon für einen so hervorragenden Wein, der zu den größten in Bordeaux gehört. Nur ein großartiges Terroir kann einen großartigen Wein hervorbringen…das ist die Grundphilosophie nicht nur in Bezug auf den Weinbau, sondern auch in Bezug auf den Geist, der das Anwesen durchdringt, und die Männer und Frauen, die hier arbeiten. Sie verbessern ihre ohnehin schon beachtlichen Fähigkeiten Jahr für Jahr für das, was für einen guten Wein am wichtigsten ist - Balance. 

Eigenschaften "Domaine de Chevalier rouge 2023"
Jahrgang: 2023
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2029-2055
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Crus Classé de Graves
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Pessac-Léognan
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Chateau La Clotte 2023
  • 94-96
    Lorenc Dudas
  • 96
    Jane Anson
  • 94-95
    James Suckling
  • 93
    Falstaff
Chateau La Clotte 2023
Inhalt 0.75 Liter (111,33 € / 1 Liter)
83,50 € *
Clos du Lican 2021
  • 100
    James Suckling
Clos du Lican 2021
Inhalt 0.75 Liter (144,00 € / 1 Liter)
108,00 € *
Chateau La Clotte 2021
  • 91-93
    Wine Advocate
  • 93-94
    James Suckling
  • 94-95
    Lorenc Dudas
  • 93-94
    Yves Beck
  • 17,5/20
    Weinwisser
Chateau La Clotte 2021
Inhalt 0.75 Liter (132,00 € / 1 Liter)
99,00 € *
Chateau La Clotte 2020
  • 94
    Neal Martin
  • 95
    Antonio Galloni
Chateau La Clotte 2020
Inhalt 0.75 Liter (113,33 € / 1 Liter)
85,00 € *
Chateau Les Carmes Haut Brion 2016
  • 100
    Jean-Marc Quarin
  • 98
    Antonio Galloni
  • 97
    James Suckling
  • 99
    Jeb Dunnuck
  • 100
    Yves Beck
Chateau Les Carmes Haut Brion 2016
Inhalt 0.75 Liter (265,33 € / 1 Liter)
199,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc