Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Markus Molitor Brauneberger Klostergarten Pinot Noir trocken ** 2019

Pur und doch finessenreich, reife dunkle Beeren, Toast, Schiefer und Feuerstein gepaart... mehr

Pur und doch finessenreich, reife dunkle Beeren, Toast, Schiefer und Feuerstein gepaart mit viel Würze in der Nase. Schiefermineralisch am Gaumen, körperreich und packend, trotzdem sehr elegant balanciert. Feine Tanninstruktur im Spiel mit ausdrucksstarker Mineralität und zurückhaltender warmer Frucht. Langanhaltend mineralisches Finish, sehr gutes Reifepotential. Sorgfältige Arbeit im Weinberg und strenge Selektion während der Lese ergab kerngesundes und vollreifes Traubenmaterial. Auf die nahezu vollständige Entrappung folgt eine vier- bis sechswöchige Maischegärung durch natürliche Hefen. Anschließend werden die Trauben schonend auf der Korbpresse gekeltert und der junge Wein im klassischen französischen Barriquefass 18-24 Monate gelagert. 

Wine Advocate 
The 2019 Pinot Noir Brauneberger Klostergarten ** offers a pure and intense, wonderfully concentrated and spicy, herbal/floral bouquet of ripe cherries and red as well as dark berries. On the palate, this is a full-bodied, dense and intense, tight and energetic and powerful in the best way yet not alcoholic Pinot that reveals concentration paired with great elegance and finesse. The finish is pure, saline, crystalline and most of all intense and aromatic. This is a great Pinot Noir that was aged in barrels for 18 months. The aftertaste is fascinating and nearly endless. 13.5% stated alcohol. Natural cork. Tasted in May 2023. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Markus Molitor | Haus Klosterberg | 54470 Bernkastel-Wehlen | Deutschland

Weitere Informationen über das Weingut Markus Molitor

Bis zu über 100 Jahre alte, wurzelechte Reben als Basis für unvergleichliche, feinste Mosel-Rieslinge. Die steilsten Hanglagen mit bis zu 80% Neigung werden in liebevoller Kleinarbeit von Hand bewirtschaftet. Die "Molitor-Weinberge" liegen von Brauneberg bis Traben-Trarbach und seit 2001 auch an der Saar. Durch die weitere regionale Verbreitung und die damit einhergehende Vielfalt der Schieferböden und Mikroklimata der Weinberge repräsentieren die "Molitor-Weine" sämtliche Spielarten des Moselweines. Die Rebfläche ist überwiegend mit Riesling bestockt – auf ausgesuchten Parzellen wachsen die herausragenden Weiß- und Spätburgunder. Spätburgunder an der Mosel? Erst in den 30er Jahren wurde der Rotweinanbau an der Mosel gesetzlich untersagt – was viele nicht wissen: Früher waren große Rebflächen an der Mosel mit Pinot Noir bestockt! Ausgewählte Handarbeit. Mehrfache Selektion, reine Handarbeit, bewusste Begutachtung jeder einzelnen Traube – die Ernte als arbeitsintensivste Periode im Jahr ist ausschlaggebend für die Qualität dessen, was in der Flasche ist. Mit einem erfahrenen Team werden die Trauben in mehreren Durchgängen ausschließlich von Hand gelesen – denn was an über 350 Tagen im Jahr sorgsam beobachtet und gepflegt wird soll in der Ernte auch seinen Höhepunkt finden. Die Zeit ist ein entscheidender Faktor. Trotz des erhöhten Risikos wird erst sehr spät geerntet. So bleibt ausreichend Zeit für die physiologische Reife der Trauben – das wichtigste Kriterium um gesteigerte Extraktwerte bei animierender Säure die optimale Balance der Weine zu entwickeln. 

Eigenschaften "Markus Molitor Brauneberger Klostergarten Pinot Noir trocken ** 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Pinot Noir, Spätburgunder
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2023-2048
Am besten zu: Wild (gebraten oder geschmort), Wild (Ragout)
Alkoholgehalt: 13,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: Qualitätswein
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Mosel
Land: Deutschland

Markus Molitor Brauneberger Klostergarten Pinot Noir trocken ** 2019

Markus Molitor Brauneberger Klostergarten Pinot Noir trocken ** 2019
  • 94+
    Wine Advocate

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

45,00 € *

0.75 Liter - 60,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14529

Auf Anfrage

Jahrgang 2019
Weitere Jahrgänge:
  • VD14529
  • Wine Advocate

Pur und doch finessenreich, reife dunkle Beeren, Toast, Schiefer und Feuerstein gepaart... mehr

Pur und doch finessenreich, reife dunkle Beeren, Toast, Schiefer und Feuerstein gepaart mit viel Würze in der Nase. Schiefermineralisch am Gaumen, körperreich und packend, trotzdem sehr elegant balanciert. Feine Tanninstruktur im Spiel mit ausdrucksstarker Mineralität und zurückhaltender warmer Frucht. Langanhaltend mineralisches Finish, sehr gutes Reifepotential. Sorgfältige Arbeit im Weinberg und strenge Selektion während der Lese ergab kerngesundes und vollreifes Traubenmaterial. Auf die nahezu vollständige Entrappung folgt eine vier- bis sechswöchige Maischegärung durch natürliche Hefen. Anschließend werden die Trauben schonend auf der Korbpresse gekeltert und der junge Wein im klassischen französischen Barriquefass 18-24 Monate gelagert. 

Wine Advocate 
The 2019 Pinot Noir Brauneberger Klostergarten ** offers a pure and intense, wonderfully concentrated and spicy, herbal/floral bouquet of ripe cherries and red as well as dark berries. On the palate, this is a full-bodied, dense and intense, tight and energetic and powerful in the best way yet not alcoholic Pinot that reveals concentration paired with great elegance and finesse. The finish is pure, saline, crystalline and most of all intense and aromatic. This is a great Pinot Noir that was aged in barrels for 18 months. The aftertaste is fascinating and nearly endless. 13.5% stated alcohol. Natural cork. Tasted in May 2023. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Markus Molitor | Haus Klosterberg | 54470 Bernkastel-Wehlen | Deutschland

Weitere Informationen über das Weingut Markus Molitor

Bis zu über 100 Jahre alte, wurzelechte Reben als Basis für unvergleichliche, feinste Mosel-Rieslinge. Die steilsten Hanglagen mit bis zu 80% Neigung werden in liebevoller Kleinarbeit von Hand bewirtschaftet. Die "Molitor-Weinberge" liegen von Brauneberg bis Traben-Trarbach und seit 2001 auch an der Saar. Durch die weitere regionale Verbreitung und die damit einhergehende Vielfalt der Schieferböden und Mikroklimata der Weinberge repräsentieren die "Molitor-Weine" sämtliche Spielarten des Moselweines. Die Rebfläche ist überwiegend mit Riesling bestockt – auf ausgesuchten Parzellen wachsen die herausragenden Weiß- und Spätburgunder. Spätburgunder an der Mosel? Erst in den 30er Jahren wurde der Rotweinanbau an der Mosel gesetzlich untersagt – was viele nicht wissen: Früher waren große Rebflächen an der Mosel mit Pinot Noir bestockt! Ausgewählte Handarbeit. Mehrfache Selektion, reine Handarbeit, bewusste Begutachtung jeder einzelnen Traube – die Ernte als arbeitsintensivste Periode im Jahr ist ausschlaggebend für die Qualität dessen, was in der Flasche ist. Mit einem erfahrenen Team werden die Trauben in mehreren Durchgängen ausschließlich von Hand gelesen – denn was an über 350 Tagen im Jahr sorgsam beobachtet und gepflegt wird soll in der Ernte auch seinen Höhepunkt finden. Die Zeit ist ein entscheidender Faktor. Trotz des erhöhten Risikos wird erst sehr spät geerntet. So bleibt ausreichend Zeit für die physiologische Reife der Trauben – das wichtigste Kriterium um gesteigerte Extraktwerte bei animierender Säure die optimale Balance der Weine zu entwickeln. 

Eigenschaften "Markus Molitor Brauneberger Klostergarten Pinot Noir trocken ** 2019"
Jahrgang: 2019
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Pinot Noir, Spätburgunder
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2023-2048
Am besten zu: Wild (gebraten oder geschmort), Wild (Ragout)
Alkoholgehalt: 13,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: Qualitätswein
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Mosel
Land: Deutschland
Von Winning Chardonnay Haardter Herrenletten Erste Lage trocken 2021
Von Winning Chardonnay Haardter Herrenletten...
Inhalt 0.75 Liter (78,67 € / 1 Liter)
59,00 € *
Hofmann Chardonnay Reserve trocken 2021
Hofmann Chardonnay Reserve trocken 2021
Inhalt 0.75 Liter (26,00 € / 1 Liter)
19,50 € *
Egon Müller Scharzhofberger Riesling Kabinett 2023
Egon Müller Scharzhofberger Riesling Kabinett 2023
Inhalt 0.75 Liter (265,33 € / 1 Liter)
199,00 € *
Markus Schneider Einzelstück 2020
  • 95
    James Suckling
Markus Schneider Einzelstück 2020
Inhalt 0.75 Liter (46,67 € / 1 Liter)
35,00 € *
Philipp Kuhn Chardonnay Laumersheimer Kapellenberg Reserve Erste Lage 2021
  • 96
    Falstaff
Philipp Kuhn Chardonnay Laumersheimer...
Inhalt 0.75 Liter (46,67 € / 1 Liter)
35,00 € *
Dr. Heger Achkarren Schlossberg Grauburgunder Grosses Gewächs 2020
  • 96
    James Suckling
Dr. Heger Achkarren Schlossberg Grauburgunder...
Inhalt 0.75 Liter (41,33 € / 1 Liter)
31,00 € *
Clos de L'Oratoire 2022
  • 18/20
    Weinwisser
  • 93-95
    Jeff Leve
  • 95-96
    James Suckling
  • 93-95
    Jeb Dunnuck
Clos de L'Oratoire 2022
Inhalt 0.75 Liter (50,00 € / 1 Liter)
37,50 € *
Oekonomierat Johann Geil Chardonnay Bechtheimer trocken 2022
Oekonomierat Johann Geil Chardonnay Bechtheimer...
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € / 1 Liter)
14,90 € *
Oekonomierat Johann Geil Riesling Rosengarten trocken 2021
Oekonomierat Johann Geil Riesling Rosengarten...
Inhalt 0.75 Liter (26,00 € / 1 Liter)
19,50 € *
Thanisch Chardonnay 500 Reserve trocken 2022
Thanisch Chardonnay 500 Reserve trocken 2022
Inhalt 0.75 Liter (26,00 € / 1 Liter)
19,50 € *
Sale
Chateau Mangot Todeschini Distique 13 Grand Cru 2020
  • 93+
    Wine Advocate
  • 94-96
    Falstaff
  • 94
    James Suckling
  • 95
    Antonio Galloni
  • 94
    Lorenc Dudas
Chateau Mangot Todeschini Distique 13 Grand Cru...
Inhalt 0.75 Liter (45,48 € / 1 Liter)
34,11 € * 37,90 € *
Egon Müller Scharzhofberger Riesling Spätlese 2023
Egon Müller Scharzhofberger Riesling Spätlese 2023
Inhalt 0.75 Liter (398,67 € / 1 Liter)
299,00 € *
Dr. Heger Achkarren Schlossberg Weissburgunder Grosses Gewächs 2019
  • 96
    James Suckling
Dr. Heger Achkarren Schlossberg Weissburgunder...
Inhalt 0.75 Liter (39,33 € / 1 Liter)
29,50 € *
Markus Molitor Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett feinherb 2022
Markus Molitor Zeltinger Himmelreich Riesling...
Inhalt 0.75 Liter (21,07 € / 1 Liter)
15,80 € *
Oekonomierat Johann Geil Weisser Burgunder Bechtheim trocken 2022
Oekonomierat Johann Geil Weisser Burgunder...
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € / 1 Liter)
10,90 € *
Alexander Laible Chardonnay trocken 2023 **
Alexander Laible Chardonnay trocken 2023 **
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € / 1 Liter)
11,50 € *
Dr. Heger Ihringen Winklerberg Hinter Winklen Weissburgunder Gras im Ofen Grosses Gewächs 2019
  • 92
    Wine Advocate
  • 95
    James Suckling
Dr. Heger Ihringen Winklerberg Hinter Winklen...
Inhalt 0.75 Liter (43,33 € / 1 Liter)
32,50 € *
Chateau Mangot Todeschini Distique 12 Grand Cru 2019
  • 93-95+
    Wine Advocate
  • 95
    Falstaff
  • 93-95
    Jeb Dunnuck
Chateau Mangot Todeschini Distique 12 Grand Cru...
Inhalt 0.75 Liter (48,67 € / 1 Liter)
36,50 € *
Chateau Mangot 2021
  • 89-91
    Wine Advocate
  • 92
    Falstaff
  • 91
    James Suckling
Chateau Mangot 2021
Inhalt 0.75 Liter (34,53 € / 1 Liter)
25,90 € *
Castello dei Rampolla Chianti Classico 2019
  • 93
    Antonio Galloni
  • 93
    Wine Advocate
  • 95
    James Suckling
  • 93
    Lorenc Dudas
Castello dei Rampolla Chianti Classico 2019
Inhalt 0.75 Liter (31,33 € / 1 Liter)
23,50 € *
Markus Molitor Brauneberger Klostergarten Pinot Noir trocken ** 2016
  • 94
    Wine Advocate
Markus Molitor Brauneberger Klostergarten Pinot...
Inhalt 0.75 Liter (53,07 € / 1 Liter)
39,80 € *
Egon Müller Scharzhof Riesling 2023
Egon Müller Scharzhof Riesling 2023
Inhalt 0.75 Liter (79,87 € / 1 Liter)
59,90 € *

5% Rabatt

vinlorenc