Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Philipp Kuhn Riesling Steinacker Erste Lage 2019

Mineralischer, feinfruchtiger Riesling aus einem besonderen Abschnitt der Kallstadter Gemarkung.... mehr

Mineralischer, feinfruchtiger Riesling aus einem besonderen Abschnitt der Kallstadter Gemarkung. Nicht nur die Höhenlage macht den Steinacker so interessant, besonders ist der markante Kalksteinfels im Untergrund dieses Hochplateaus. Aus diesem Zusammenspiel des Bodens mit der etwas späteren Reife entsteht Jahr für Jahr ein feingliedriger Riesling mit mineralischer Struktur, finessenreich mit intensiven Düften nach grünen Äpfeln, Limetten und extremer Würze. Dieser Duft setzt sich im Geschmack fort. Der Wein wirkt straff und karg mit präzisen salzig, mineralischen Eindrücken an Zunge und Gaumen.

Wine Advocate 
The 2019 Kallstadter Steinacker Riesling Trocken is still dusty on the concentrated and compact lime-scented nose. Juicy and round on the first attack, this is an elegant, medium to full-bodied and velvety-textured Riesling with mealy tannins and smooth chalky features. The finish is pure and enormously salty. This is a still shy but refined and elegant Steinacker of excellent quality. Tasted as a sample in April 2020. 

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Philipp Kuhn Großkarlbacher Straße 20 67229 Laumersheim Deutschland / Germany

Weitere Informationen über das Weingut Philipp Kuhn

Philipp Kuhns Familie ist seit dem 17 Jh. in Laumersheim ansässig. Hier und in den umliegenden Dörfern liegen ihre Rebflächen: in Laumersheim, Großkarlbach und Dirmstein. Seit 1992 ist Philipp Kuhn Junior, damals gerade zwanzig Jahre alt, für die weinbau- und kellerwirtschaftlichen Geschicke des Gutes verantwortlich. „Man muss seine Weinberge erst begreifen, um gute Weine zu machen“, sagt Philipp Kuhn über seine Arbeitsweise. Bei allen Rebpflanzungen war und ist er dabei – außer bei den alten Rieslinganlagen. Da war er noch nicht auf der Welt.

Philipp Kuhn
„Unsere Rotweine werden nach traditionellen Methoden vinifiziert. Die Traubenernte geschieht konsequent von Hand, zum Teil in mehreren Durchgängen von Anfang Oktober bis November. So erhalten wir optimal reife, aber gleichzeitig gesunde Beeren. Diese werden von ihrem Stielgerüst getrennt und durch klassische Maischegärung zum Teil über mehrere Wochen vergoren. Alle Rotweine werden in Holzfässern gelagert. Zweitweine reifen in großen Holzfässern oder in alten Barriques, die Spitzenqualitäten in jüngeren oder neuen Barriques. Die Lagerzeit beträgt zwischen 16 und 20 Monaten.

Die Weißweine werden vornehmlich reduktiv in Edelstahl oder alten Holzfässern ausgebaut. Alle Trauben werden von Hand geerntet. Nachdem die Beeren von den Stielen entfernt wurden, wird je nach Qualität und Weintyp eine variable Maischestandzeit vorgenommen. Danach werden sie, ohne zu pumpen, durch reinen Falldruck auf die pneumatische Kelter gebracht und ganz schonend abgepresst. Die Moste werden aromaschonend bei unter 20°C Gärtemperatur teils spontan, teils mit Reinzuchthefen vergoren. Dies sichert ein feines Sortenaroma, einen kraftvollen Körper und eine sehr gute Haltbarkeit. 50 % rot + 50 % weiß = 100 % Philipp Kuhn.” 

Eigenschaften "Philipp Kuhn Riesling Steinacker Erste Lage 2019"
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Pfalz
Klassifikation: Erste Lage - VDP
(Wein)art: Weißwein
Rebsorte(n): Riesling
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2019
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,0%
Trinkreife: 2021-2032
Trinktemperatur: 8°C-10°C
Dekantieren: Ja
Lage: Steinacker
Allergene: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Philipp Kuhn Riesling Steinacker Erste Lage 2019"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Philipp Kuhn Riesling Steinacker Erste Lage 2019

Philipp Kuhn Riesling Steinacker Erste Lage 2019

19,90 € *

0.75l - 26,53 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12822

Sofort versandfertig

Jahrgang 2019
0.75
  • VD12822
  • 92-93

Mineralischer, feinfruchtiger Riesling aus einem besonderen Abschnitt der Kallstadter Gemarkung.... mehr

Mineralischer, feinfruchtiger Riesling aus einem besonderen Abschnitt der Kallstadter Gemarkung. Nicht nur die Höhenlage macht den Steinacker so interessant, besonders ist der markante Kalksteinfels im Untergrund dieses Hochplateaus. Aus diesem Zusammenspiel des Bodens mit der etwas späteren Reife entsteht Jahr für Jahr ein feingliedriger Riesling mit mineralischer Struktur, finessenreich mit intensiven Düften nach grünen Äpfeln, Limetten und extremer Würze. Dieser Duft setzt sich im Geschmack fort. Der Wein wirkt straff und karg mit präzisen salzig, mineralischen Eindrücken an Zunge und Gaumen.

Wine Advocate 
The 2019 Kallstadter Steinacker Riesling Trocken is still dusty on the concentrated and compact lime-scented nose. Juicy and round on the first attack, this is an elegant, medium to full-bodied and velvety-textured Riesling with mealy tannins and smooth chalky features. The finish is pure and enormously salty. This is a still shy but refined and elegant Steinacker of excellent quality. Tasted as a sample in April 2020. 

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Philipp Kuhn Großkarlbacher Straße 20 67229 Laumersheim Deutschland / Germany

Weitere Informationen über das Weingut Philipp Kuhn

Philipp Kuhns Familie ist seit dem 17 Jh. in Laumersheim ansässig. Hier und in den umliegenden Dörfern liegen ihre Rebflächen: in Laumersheim, Großkarlbach und Dirmstein. Seit 1992 ist Philipp Kuhn Junior, damals gerade zwanzig Jahre alt, für die weinbau- und kellerwirtschaftlichen Geschicke des Gutes verantwortlich. „Man muss seine Weinberge erst begreifen, um gute Weine zu machen“, sagt Philipp Kuhn über seine Arbeitsweise. Bei allen Rebpflanzungen war und ist er dabei – außer bei den alten Rieslinganlagen. Da war er noch nicht auf der Welt.

Philipp Kuhn
„Unsere Rotweine werden nach traditionellen Methoden vinifiziert. Die Traubenernte geschieht konsequent von Hand, zum Teil in mehreren Durchgängen von Anfang Oktober bis November. So erhalten wir optimal reife, aber gleichzeitig gesunde Beeren. Diese werden von ihrem Stielgerüst getrennt und durch klassische Maischegärung zum Teil über mehrere Wochen vergoren. Alle Rotweine werden in Holzfässern gelagert. Zweitweine reifen in großen Holzfässern oder in alten Barriques, die Spitzenqualitäten in jüngeren oder neuen Barriques. Die Lagerzeit beträgt zwischen 16 und 20 Monaten.

Die Weißweine werden vornehmlich reduktiv in Edelstahl oder alten Holzfässern ausgebaut. Alle Trauben werden von Hand geerntet. Nachdem die Beeren von den Stielen entfernt wurden, wird je nach Qualität und Weintyp eine variable Maischestandzeit vorgenommen. Danach werden sie, ohne zu pumpen, durch reinen Falldruck auf die pneumatische Kelter gebracht und ganz schonend abgepresst. Die Moste werden aromaschonend bei unter 20°C Gärtemperatur teils spontan, teils mit Reinzuchthefen vergoren. Dies sichert ein feines Sortenaroma, einen kraftvollen Körper und eine sehr gute Haltbarkeit. 50 % rot + 50 % weiß = 100 % Philipp Kuhn.” 

Eigenschaften "Philipp Kuhn Riesling Steinacker Erste Lage 2019"
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Pfalz
Klassifikation: Erste Lage - VDP
(Wein)art: Weißwein
Rebsorte(n): Riesling
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2019
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,0%
Trinkreife: 2021-2032
Trinktemperatur: 8°C-10°C
Dekantieren: Ja
Lage: Steinacker
Allergene: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Philipp Kuhn Riesling Steinacker Erste Lage 2019"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Philipp Kuhn

Philipp Kuhns Familie ist seit dem 17 Jh. in Laumersheim ansässig. Hier und in den umliegenden Dörfern liegen ihre Rebflächen: in Laumersheim, Großkarlbach und Dirmstein. Seit 1992 ist Philipp Kuhn Junior, damals gerade zwanzig Jahre alt, für die weinbau- und kellerwirtschaftlichen Geschicke des Gutes verantwortlich. „Man muss seine Weinberge erst begreifen, um gute Weine zu machen“, sagt Philipp Kuhn über seine Arbeitsweise. Bei allen Rebpflanzungen war und ist er dabei – außer bei den alten Rieslinganlagen. Da war er noch nicht auf der Welt.

Philipp Kuhn
„Unsere Rotweine werden nach traditionellen Methoden vinifiziert. Die Traubenernte geschieht konsequent von Hand, zum Teil in mehreren Durchgängen von Anfang Oktober bis November. So erhalten wir optimal reife, aber gleichzeitig gesunde Beeren. Diese werden von ihrem Stielgerüst getrennt und durch klassische Maischegärung zum Teil über mehrere Wochen vergoren. Alle Rotweine werden in Holzfässern gelagert. Zweitweine reifen in großen Holzfässern oder in alten Barriques, die Spitzenqualitäten in jüngeren oder neuen Barriques. Die Lagerzeit beträgt zwischen 16 und 20 Monaten.

Die Weißweine werden vornehmlich reduktiv in Edelstahl oder alten Holzfässern ausgebaut. Alle Trauben werden von Hand geerntet. Nachdem die Beeren von den Stielen entfernt wurden, wird je nach Qualität und Weintyp eine variable Maischestandzeit vorgenommen. Danach werden sie, ohne zu pumpen, durch reinen Falldruck auf die pneumatische Kelter gebracht und ganz schonend abgepresst. Die Moste werden aromaschonend bei unter 20°C Gärtemperatur teils spontan, teils mit Reinzuchthefen vergoren. Dies sichert ein feines Sortenaroma, einen kraftvollen Körper und eine sehr gute Haltbarkeit. 50 % rot + 50 % weiß = 100 % Philipp Kuhn.” 

Von Winning Königsbacher Ölberg Riesling Erste Lage trocken 2019
  • 93-94
    Wine Advocate
Von Winning Königsbacher Ölberg Riesling Erste...
Inhalt 0.75 Liter (26,00 € / 1 Liter)
19,50 € *
Philipp Kuhn Weisser Burgunder Tradition trocken 2019
Philipp Kuhn Weisser Burgunder Tradition...
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € / 1 Liter)
9,50 € *
Sale
Dr. Bürklin-Wolf Ruppertsberger Hoheburg Riesling trocken PC 2019
Dr. Bürklin-Wolf Ruppertsberger Hoheburg...
Inhalt 0.75 Liter (36,73 € / 1 Liter)
27,55 € * 29,00 € *
Chateau Latour 2009
  • 100
    Robert Parker
  • 100
    Wine Advocate
  • 100
    James Suckling
  • 100
    Wine Celler Insider
  • 100
    Lorenc Dudas
Chateau Latour 2009
Inhalt 0.75 Liter (1.720,00 € / 1 Liter)
1.290,00 € *
Sale
Bibi Graetz Testamatta 2018
  • 100
    Decanter
  • 98
    Lorenc Dudas (07/2020)
  • 97
    James Suckling
Bibi Graetz Testamatta 2018
Inhalt 0.75 Liter (118,67 € / 1 Liter)
89,00 € * 95,00 € *
Alexander Laible Spätburgunder Alte Reben trocken 2019 ***
Alexander Laible Spätburgunder Alte Reben...
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € / 1 Liter)
12,50 € *
Alexander Laible Riesling Chara trocken 2019 ***
Alexander Laible Riesling Chara trocken 2019 ***
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € / 1 Liter)
14,50 € *
Sale
Chateau Serilhan 2017
  • 91
    Vinous
  • 91-92
    James Suckling
Chateau Serilhan 2017
Inhalt 0.75 Liter (18,13 € / 1 Liter)
13,60 € * 16,00 € *
Alexander Laible Riesling Alte Reben trocken 2019 ***
Alexander Laible Riesling Alte Reben trocken...
Inhalt 0.75 Liter (16,00 € / 1 Liter)
12,00 € *
Villa Antinori Rosso 2016
Villa Antinori Rosso 2016
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € / 1 Liter)
14,90 € *
Chateau Cambon la Pelouse 2016
  • 92
    Wine Spectator
  • 92
    James Suckling
  • 18/20
    Weinwisser
Chateau Cambon la Pelouse 2016
Inhalt 0.75 Liter (24,67 € / 1 Liter)
18,50 € *
Sale
Riesling-Erlebnis 6 Fl. 0,75L
Riesling-Erlebnis 6 Fl. 0,75L
Inhalt 4.5 Liter (13,33 € / 1 Liter)
60,00 € * 69,20 € *
Chateau de Francs Les Cerisiers 2018
  • 91-92
    James Suckling
  • 88-90
    Wine Advocate
  • 88-91
    Vinous
Chateau de Francs Les Cerisiers 2018
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € / 1 Liter)
10,90 € *
Chateau Le Doyenne 2016
  • 90-92
    Wine Advocate
  • 91
    Lorenc Dudas
Chateau Le Doyenne 2016
Inhalt 0.75 Liter (14,60 € / 1 Liter)
10,95 € *
Sale
Alois Kiefer Merlot Element trocken 2016
Alois Kiefer Merlot Element trocken 2016
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € / 1 Liter)
5,90 € * 8,90 € *
Sale
Chateau Du Retout 2016
  • 18/20
    Weinwisser
  • 88-91
    Wine Spectator
  • 89+
    Vinous
  • 91
    Falstaff
Chateau Du Retout 2016
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € / 1 Liter)
13,90 € * 15,90 € *
Castello dei Rampolla Chianti Classico 2015
  • 92
    Wine Advocate
  • 93
    Vinous
  • 93
    Lorenc Dudas
Castello dei Rampolla Chianti Classico 2015
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € / 1 Liter)
19,90 € *
Chateau Belle-Vue 2016
  • 17/20
    Weinwisser
  • 89-92
    Winespectator
  • 89
    Wine Advocate
  • 89
    Vinous
Chateau Belle-Vue 2016
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € / 1 Liter)
17,50 € *
Chateau Charmail 2016
  • 17/20
    Weinwisser
  • 91-92
    James Suckling
  • 91+
    Wine Advocate
  • 91
    Vinous
Chateau Charmail 2016
Inhalt 0.75 Liter (26,00 € / 1 Liter)
19,50 € *
Chateau Serilhan 2016
  • 91-93
    Wine Advocate
  • 92-93
    James Suckling
Chateau Serilhan 2016
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € / 1 Liter)
19,90 € *
Chateau Peyrabon 2015
  • 89-91
    Wine Advocate
  • 92-94
    Wine Enthusiast
Chateau Peyrabon 2015
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € / 1 Liter)
15,90 € *

5% Rabatt

vinlorenc