Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Solaia 2018

Weinwisser  Der Solaia ist eines der Flaggschiffe der Familie Antinori. Der 2018er... mehr

Weinwisser 
Der Solaia ist eines der Flaggschiffe der Familie Antinori. Der 2018er besteht aus 75% Cabernet Sauvignon, 20% Sangiovese und 5% Cabernet Franc bei 15 vol.-%.. Dichte, gereifte Farbe. Süßlich, aufreizend, leicht gereift und charmant duftet der Solaia nach Karamell und fülligen, etwas konfierten, roten Früchten, mit viel Würze und feinem Holz. Satt, rund, sehr schmelzig und sofort zugänglich präsentiert er sich im Mund. Dann verschaffen sich mächtige Gerbstoffe mit viel Kern und Fleisch Raum am Gaumen, lang und schwer, mit süßem, toskanischem Nachhall. Nussige Schokoladentöne und eine rassige Säure verschmelzen mit leicht rauer Gerbstoffvibration zum intensiven Schlussakkord. 

Wine Advocate 
The Marchesi Antinori 2018 Solaia reveals a silky and elegant personality, and the wine steps away from some of the more robust fruit weight and dark concentration that we've seen in the past. This elegant vintage prizes fruit purity and focus with black plum, cassis, blue flower, pencil shaving and lots of sweet spice from the oak that recalls clove and toasted almond. The blend is mostly Cabernet Sauvignon with smaller parts Cabernet Franc and Sangiovese. The fruit is harvested at the Antinori family's Tenuta Tignanello at the heart of the Chianti Classico appellation. The percentage of Cabernet Franc used in the blend is the ultimate Solaia wild card. In this vintage, the Franc has been increased to 7%, and that number is expected to be even higher in 2019 as the vines get older and the fruit more complex. Production of Solaia is 65,000 bottles in this vintage. This is a beautiful wine, but if pressed I must admit a preference for the 2018 Tignanello (the other celebrated wine crafted at this property). The 2018 Solaia is delicious on all fronts as expected, but the 2018 Tignanello struck at my heart strings. Either way, these are stunning results. 

Antonio Galloni
The 2018 Solaia continues to develop beautifully. Resonant and ample on the palate, with tons of vibrancy, the 2018 offers terrific vibrancy as well as character. Inky dark fruit, chocolate, blackberry jam, licorice and spice build as the Solaia gains momentum over time. The 2018 is dense and beautifully layered, yet retains the mid-weight structure of this super elegant vintage. 

James Suckling 
Very aromatic and lively on the nose with currants, fresh herbs, white pepper and cherry blossoms. Full-bodied with a vertical, multilayered structure and ultra fine tannins. Velvety texture. Extremely long and focused. Complex and succulent. This is the smallest production of Solaia ever. Great length. This is a beautifully complex red that’s open now, but needs another three to four years to show even more of its excellence. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Marchesi Antinori S.p.A. | 50123 Firenze | Italien

Weitere Informationen über das Weingut Tenuta Tignanello

Tignanello ist 350 ha groß, davon sind 147 ha Weinberge. Die Weinberge sind in kleine einzelne Parzellen aufgeteilt, von denen auf 47 ha Tignanello angebaut wird und daran angrenzend 10 ha mit Solaia bepflanzt sind. Der Boden (350-450 m.ü. M.) aus Meeresmergel aus dem Pliozän ist kalkhaltig und schieferdurchsetzt. Warme Tage und kühle Nächte begleiten die Zeit des Wachstums der Trauben. Zu den auf Tignanello angepflanzten Trauben gehören die einheimische Rebsorte Sangiovese und nicht traditionelle Sorten wie Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Eine kleine Menge weißer Trauben, Malvasia und Trebbiano, werden für die Produktion von Vin Santo verwendet. Mit den Rebsorten Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc hatte Antinori ursprünglich in den zwanziger Jahren Experimente gemacht, welche während des zweiten Weltkriegs unterbrochen wurden. In den sechziger Jahren wurden sie wieder angepflanzt. Carocci beschreibt 1892 in seinem Reiseführer zur Geschichte und Kunst der Gemeinde San Casciano Val di Pesa das heutige große Anwesen Tignanello mit seinen weit ausladenden Weinbergen als einen der höchsten und malerischsten Orte des gesamten Gemeindegebiets. Das aktuelle Herrenhaus aus dem 16.Jhdrt. wurde auf den Fundamenten eines Gutshofes aus dem Jahre 1346 errichtet, als das Land noch den Buondelmontis gehörte, wie vieles hier aus dem Pesa-Tal. Das Anwesen ging daraufhin in den Besitz der Niccolini über, die es in "Poggio Niccolini" umtauften. Im Laufe der Jahre kauften und verkauften es verschiedene adlige Familien aus der Gegend, bis es schließlich im 18.Jhdrt. in den Besitz von Nachkommen der Medici gelangte, die das Gut Fonte dei Medici nannten. Von der Familie Antinori wurde das Anwesen Mitte des 19.Jhdrts. erworben. 

Eigenschaften "Solaia 2018"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Sangiovese
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2050
Alkoholgehalt: 15,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: IGT
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Toskana
Land: Italien
  • 97+
    Wine Advocate
  • 98
    Antonio Galloni
  • 98
    James Suckling
  • 98
    Decanter
  • 18,5/20
    Weinwisser

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

399,00 € *

0.75 Liter - 532,00 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD13883

Lieferzeit Auslieferung KW15/2022 Werktage

Jahrgang 2018
  • VD13883
  • Wine Advocate

Weinwisser  Der Solaia ist eines der Flaggschiffe der Familie Antinori. Der 2018er... mehr

Weinwisser 
Der Solaia ist eines der Flaggschiffe der Familie Antinori. Der 2018er besteht aus 75% Cabernet Sauvignon, 20% Sangiovese und 5% Cabernet Franc bei 15 vol.-%.. Dichte, gereifte Farbe. Süßlich, aufreizend, leicht gereift und charmant duftet der Solaia nach Karamell und fülligen, etwas konfierten, roten Früchten, mit viel Würze und feinem Holz. Satt, rund, sehr schmelzig und sofort zugänglich präsentiert er sich im Mund. Dann verschaffen sich mächtige Gerbstoffe mit viel Kern und Fleisch Raum am Gaumen, lang und schwer, mit süßem, toskanischem Nachhall. Nussige Schokoladentöne und eine rassige Säure verschmelzen mit leicht rauer Gerbstoffvibration zum intensiven Schlussakkord. 

Wine Advocate 
The Marchesi Antinori 2018 Solaia reveals a silky and elegant personality, and the wine steps away from some of the more robust fruit weight and dark concentration that we've seen in the past. This elegant vintage prizes fruit purity and focus with black plum, cassis, blue flower, pencil shaving and lots of sweet spice from the oak that recalls clove and toasted almond. The blend is mostly Cabernet Sauvignon with smaller parts Cabernet Franc and Sangiovese. The fruit is harvested at the Antinori family's Tenuta Tignanello at the heart of the Chianti Classico appellation. The percentage of Cabernet Franc used in the blend is the ultimate Solaia wild card. In this vintage, the Franc has been increased to 7%, and that number is expected to be even higher in 2019 as the vines get older and the fruit more complex. Production of Solaia is 65,000 bottles in this vintage. This is a beautiful wine, but if pressed I must admit a preference for the 2018 Tignanello (the other celebrated wine crafted at this property). The 2018 Solaia is delicious on all fronts as expected, but the 2018 Tignanello struck at my heart strings. Either way, these are stunning results. 

Antonio Galloni
The 2018 Solaia continues to develop beautifully. Resonant and ample on the palate, with tons of vibrancy, the 2018 offers terrific vibrancy as well as character. Inky dark fruit, chocolate, blackberry jam, licorice and spice build as the Solaia gains momentum over time. The 2018 is dense and beautifully layered, yet retains the mid-weight structure of this super elegant vintage. 

James Suckling 
Very aromatic and lively on the nose with currants, fresh herbs, white pepper and cherry blossoms. Full-bodied with a vertical, multilayered structure and ultra fine tannins. Velvety texture. Extremely long and focused. Complex and succulent. This is the smallest production of Solaia ever. Great length. This is a beautifully complex red that’s open now, but needs another three to four years to show even more of its excellence. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Marchesi Antinori S.p.A. | 50123 Firenze | Italien

Weitere Informationen über das Weingut Tenuta Tignanello

Tignanello ist 350 ha groß, davon sind 147 ha Weinberge. Die Weinberge sind in kleine einzelne Parzellen aufgeteilt, von denen auf 47 ha Tignanello angebaut wird und daran angrenzend 10 ha mit Solaia bepflanzt sind. Der Boden (350-450 m.ü. M.) aus Meeresmergel aus dem Pliozän ist kalkhaltig und schieferdurchsetzt. Warme Tage und kühle Nächte begleiten die Zeit des Wachstums der Trauben. Zu den auf Tignanello angepflanzten Trauben gehören die einheimische Rebsorte Sangiovese und nicht traditionelle Sorten wie Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Eine kleine Menge weißer Trauben, Malvasia und Trebbiano, werden für die Produktion von Vin Santo verwendet. Mit den Rebsorten Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc hatte Antinori ursprünglich in den zwanziger Jahren Experimente gemacht, welche während des zweiten Weltkriegs unterbrochen wurden. In den sechziger Jahren wurden sie wieder angepflanzt. Carocci beschreibt 1892 in seinem Reiseführer zur Geschichte und Kunst der Gemeinde San Casciano Val di Pesa das heutige große Anwesen Tignanello mit seinen weit ausladenden Weinbergen als einen der höchsten und malerischsten Orte des gesamten Gemeindegebiets. Das aktuelle Herrenhaus aus dem 16.Jhdrt. wurde auf den Fundamenten eines Gutshofes aus dem Jahre 1346 errichtet, als das Land noch den Buondelmontis gehörte, wie vieles hier aus dem Pesa-Tal. Das Anwesen ging daraufhin in den Besitz der Niccolini über, die es in "Poggio Niccolini" umtauften. Im Laufe der Jahre kauften und verkauften es verschiedene adlige Familien aus der Gegend, bis es schließlich im 18.Jhdrt. in den Besitz von Nachkommen der Medici gelangte, die das Gut Fonte dei Medici nannten. Von der Familie Antinori wurde das Anwesen Mitte des 19.Jhdrts. erworben. 

Eigenschaften "Solaia 2018"
Jahrgang: 2018
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Sangiovese
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2026-2050
Alkoholgehalt: 15,0%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: IGT
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Toskana
Land: Italien
Sale
Tignanello 2019
  • 95
    Antonio Galloni
Tignanello 2019
Inhalt 0.75 Liter (172,00 € / 1 Liter)
129,00 € * 149,00 € *
Fontodi Flaccianello della Pieve 2018
  • 100
    Antonio Galloni
  • 98
    Wine Advocate
Fontodi Flaccianello della Pieve 2018
Inhalt 0.75 Liter (172,00 € / 1 Liter)
129,00 € *
Tenuta di Biserno Lodovico 2016
  • 99
    Wine Advocate
  • 99
    Falstaff
  • 100
    Lorenc Dudas (12/2021)
Tenuta di Biserno Lodovico 2016
Inhalt 0.75 Liter (665,33 € / 1 Liter)
499,00 € *
Tenuta San Guido Sassicaia 2016
  • 100
    WIne Advocate
  • 100
    Falstaff
  • 97
    James Suckling
  • 19,5+/20
    Weinwisser
Tenuta San Guido Sassicaia 2016
Inhalt 0.75 Liter (733,33 € / 1 Liter)
550,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc