| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Chasse Spleen 2016

The 2016 Chasse-Spleen has a very elegant bouquet with neatly integrated oak, the terroir really... mehr

The 2016 Chasse-Spleen has a very elegant bouquet with neatly integrated oak, the terroir really showing through here, hints of cedar and smoke emerging with time. The palate is fresh as a button on the entry. It is cut through with a superb line of acidity that engenders superb tension, the tannins firm but fine with a subtle marine influence towards the persistent finish. This is a fabulous Chasse-Spleen, the best I have ever tasted from the estate. It could end up at the top of by banded score. Wine Advocate Reviewed by Neal Martin 

Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot. 12-14 Monate Reifung in Barriqus (40% neu). 

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Chasse Spleen

Ein bekannter Name im Dienst einer großen Lage, die den Ruf des Médoc mitbestimmt! Die Weinfelder von Château Chasse-Spleen erstrecken sich über 75ha in Süd- und Ostlage auf der kiesigen Kuppe von Grand Poujeaux; sie sind nur mit edlen Rebsorten bepflanzt. Dieses Anwesen, auf dem schon im 12. Jhrht. Wein angebaut wurde, entstand 1822 durch Erbteilung der Familie Gressier. Es heißt, daß Charles Baudelaire, der diesem Wein besonders zugetan war, dem Gut seinen Namen verliehen habe (chasse spleen = verjagt schlechte Laune).

Zu Beginn des Jahrhunderts gehörte Château Chasse-Spleen dem Bremer Weinhändler Segnitz, der aber 1914 enteignet wurde. 1922 kaufte Herr Lahary das Gut. Schon seit 1860 ist es ein Cru Bourgeois mit dem Prädikat exceptionnel. Seit 1976 steht der Betrieb unter der Leitung der jetzigen Besitzer, die alles daran setzen, um ihn auf Spitzenniveau zu halten. Der Wein ist harmonisch, kräftig, mit viel Tannin und einem kräftigen Bukett voller Eleganz. Er hält was sein Name verspricht!

Château Chasse Spleen
32 Chemin de la Razé
33480 Moulis-en-Médoc
Frankreich / France 

Eigenschaften "Chateau Chasse Spleen 2016"
Appellation: Moulis
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Klassifikation: AOC
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2016
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinkreife: 2021-2045
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Boden: Kalk, Lehm, Kies
Verpackung: Holzkiste (12er)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Chasse Spleen 2016"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 92-94
    Wine Advocate
  • 91-93
    Wine Enthusiast
  • 92-93
    James Suckling
  • 93
    Vinous (Neal Martin)

32,50 € * 35,50 € * (8,45% gespart)

0.75l - 43,33 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD10150

Sofort versandfertig

Jahrgang 2016
0.75
  • VD10150
  • Wine Advocate

The 2016 Chasse-Spleen has a very elegant bouquet with neatly integrated oak, the terroir really... mehr

The 2016 Chasse-Spleen has a very elegant bouquet with neatly integrated oak, the terroir really showing through here, hints of cedar and smoke emerging with time. The palate is fresh as a button on the entry. It is cut through with a superb line of acidity that engenders superb tension, the tannins firm but fine with a subtle marine influence towards the persistent finish. This is a fabulous Chasse-Spleen, the best I have ever tasted from the estate. It could end up at the top of by banded score. Wine Advocate Reviewed by Neal Martin 

Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot. 12-14 Monate Reifung in Barriqus (40% neu). 

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Chasse Spleen

Ein bekannter Name im Dienst einer großen Lage, die den Ruf des Médoc mitbestimmt! Die Weinfelder von Château Chasse-Spleen erstrecken sich über 75ha in Süd- und Ostlage auf der kiesigen Kuppe von Grand Poujeaux; sie sind nur mit edlen Rebsorten bepflanzt. Dieses Anwesen, auf dem schon im 12. Jhrht. Wein angebaut wurde, entstand 1822 durch Erbteilung der Familie Gressier. Es heißt, daß Charles Baudelaire, der diesem Wein besonders zugetan war, dem Gut seinen Namen verliehen habe (chasse spleen = verjagt schlechte Laune).

Zu Beginn des Jahrhunderts gehörte Château Chasse-Spleen dem Bremer Weinhändler Segnitz, der aber 1914 enteignet wurde. 1922 kaufte Herr Lahary das Gut. Schon seit 1860 ist es ein Cru Bourgeois mit dem Prädikat exceptionnel. Seit 1976 steht der Betrieb unter der Leitung der jetzigen Besitzer, die alles daran setzen, um ihn auf Spitzenniveau zu halten. Der Wein ist harmonisch, kräftig, mit viel Tannin und einem kräftigen Bukett voller Eleganz. Er hält was sein Name verspricht!

Château Chasse Spleen
32 Chemin de la Razé
33480 Moulis-en-Médoc
Frankreich / France 

Eigenschaften "Chateau Chasse Spleen 2016"
Appellation: Moulis
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Klassifikation: AOC
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2016
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinkreife: 2021-2045
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Boden: Kalk, Lehm, Kies
Verpackung: Holzkiste (12er)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Chasse Spleen 2016"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Chasse Spleen

Ein bekannter Name im Dienst einer großen Lage, die den Ruf des Médoc mitbestimmt! Die Weinfelder von Château Chasse-Spleen erstrecken sich über 75ha in Süd- und Ostlage auf der kiesigen Kuppe von Grand Poujeaux; sie sind nur mit edlen Rebsorten bepflanzt. Dieses Anwesen, auf dem schon im 12. Jhrht. Wein angebaut wurde, entstand 1822 durch Erbteilung der Familie Gressier. Es heißt, daß Charles Baudelaire, der diesem Wein besonders zugetan war, dem Gut seinen Namen verliehen habe (chasse spleen = verjagt schlechte Laune).

Zu Beginn des Jahrhunderts gehörte Château Chasse-Spleen dem Bremer Weinhändler Segnitz, der aber 1914 enteignet wurde. 1922 kaufte Herr Lahary das Gut. Schon seit 1860 ist es ein Cru Bourgeois mit dem Prädikat exceptionnel. Seit 1976 steht der Betrieb unter der Leitung der jetzigen Besitzer, die alles daran setzen, um ihn auf Spitzenniveau zu halten. Der Wein ist harmonisch, kräftig, mit viel Tannin und einem kräftigen Bukett voller Eleganz. Er hält was sein Name verspricht!

Château Chasse Spleen
32 Chemin de la Razé
33480 Moulis-en-Médoc
Frankreich / France 

NEU
Montezemolo Langhe Arneis 2018
Montezemolo Langhe Arneis 2018
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € / 1 Liter)
12,50 € *
Sale
Gaumenschmeichler 12 Fl. 0,75l
Gaumenschmeichler 12 Fl. 0,75l
Inhalt 9 Liter (11,67 € / 1 Liter)
105,00 € * 114,54 € *
Von Winning Pinot Blanc Plaisir 2017
Von Winning Pinot Blanc Plaisir 2017
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
39,00 € *
Domaine de la Janasse Terre de Bussiere 2016
  • 89
    Wine Advocate
Domaine de la Janasse Terre de Bussiere 2016
Inhalt 0.75 Liter (13,07 € / 1 Liter)
9,80 € *
Bio
Sale
Caiarossa 2016
  • 96
    Wine Advocate
Caiarossa 2016
Inhalt 0.75 Liter (69,48 € / 1 Liter)
52,11 € * 57,90 € *
Chateau Haut Brisson 2018
  • 90-92
    Wine Advocate
  • 95-96
    James Suckling
  • 95
    Lorenc Dudas
Chateau Haut Brisson 2018
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € / 1 Liter)
24,50 € *
Bodegas Salentein Barrel Selection Malbec 2017
Bodegas Salentein Barrel Selection Malbec 2017
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € / 1 Liter)
13,50 € *
Chateau Croix Mouton Bordeaux Superieur 2018
  • 89-91
    Vinous
Chateau Croix Mouton Bordeaux Superieur 2018
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € / 1 Liter)
9,90 € *
Bio
Sale
Caiarossa 2015
  • 92
    Wine Spectator
  • 94
    Wine Advocate
Caiarossa 2015
Inhalt 0.75 Liter (64,67 € / 1 Liter)
48,50 € * 51,50 € *
Chateau Potensac Chapelle de Potensac 2015
  • 88
    Vinous
  • 90
    James Suckling
Chateau Potensac Chapelle de Potensac 2015
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € / 1 Liter)
15,90 € *
Bio
Wittmann Scheurebe trocken 2018
Wittmann Scheurebe trocken 2018
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € / 1 Liter)
11,90 € *
Chateau Clerc Milon Rothschild 2018
  • 94-96
    Lorenc Dudas
  • 93-96
    Wine Spectator
  • 19/20
    Weinwisser
  • 96
    Decanter
  • 95-96
    James Suckling
Chateau Clerc Milon Rothschild 2018
Inhalt 0.75 Liter (110,67 € / 1 Liter)
83,00 € *
Sale
Baron de Ley Gran Reserva 2012
Baron de Ley Gran Reserva 2012
Inhalt 0.75 Liter (20,87 € / 1 Liter)
15,65 € * 19,50 € *
Le Macchiole Bolgheri Rosso 2017
  • 91
    Wine Advocate
  • 90
    Wine Spectator
Le Macchiole Bolgheri Rosso 2017
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)
18,90 € *
Sale
Domaine de la Janasse Chateauneuf du Pape Chaupin 2016
  • 96
    Wine Advocate
  • 95
    Wine Spectator
  • 93-95
    Vinous
Domaine de la Janasse Chateauneuf du Pape...
Inhalt 0.75 Liter (73,33 € / 1 Liter)
55,00 € * 59,00 € *
Sale
Felsina Maestro Raro 2015
  • 94
    Wine Advocate
  • 94
    James Suckling
Felsina Maestro Raro 2015
Inhalt 0.75 Liter (38,67 € / 1 Liter)
29,00 € * 36,50 € *
Vega Sicilia Unico 2006
  • 99
    Guia Proensa
  • 98
    Wine Advocate (08/2018)
  • 100
    James Suckling
Vega Sicilia Unico 2006
Inhalt 0.75 Liter (466,67 € / 1 Liter)
350,00 € *
TIPP!
Chateau Montlabert 2016
  • 97
    Decanter
  • 92-93
    James Suckling
  • 93-95
    Wine Enthusiast
  • 92
    Vinous
  • 92
    Falstaff
Chateau Montlabert 2016
Inhalt 0.75 Liter (38,00 € / 1 Liter)
28,50 € *
Chateau Clerc Milon Rothschild 2017
  • 93-95
    Wine Advocate
  • 90-93
    Wine Spectator
Chateau Clerc Milon Rothschild 2017
Inhalt 0.75 Liter (90,67 € / 1 Liter)
68,00 € *
Chateau d'Armailhac 2017
  • 90-92
    Wine Advocate
  • 90-93
    Wine Spectator
  • 90-92
    Lorenc Dudas
  • 93-94
    James Suckling
  • 90-92
    Vinous
Chateau d'Armailhac 2017
Inhalt 0.75 Liter (55,33 € / 1 Liter)
41,50 € *
Chateau Cantemerle 2017
  • 89-92
    Vinous
  • 87-90
    Wine Spectator
  • 89-91
    Wine Advocate
  • 92-94
    Wine Enthusiast
  • 92-94
    James Suckling
Chateau Cantemerle 2017
Inhalt 0.75 Liter (36,67 € / 1 Liter)
27,50 € *
Sale
Fattoria Le Pupille Morellino di Scansano 2016
  • 88
    Wine Advocate
  • 89
    Vinous
Fattoria Le Pupille Morellino di Scansano 2016
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € / 1 Liter)
8,50 € * 9,90 € *
Chateau La Vieille Cure 2016
  • 91
    Wine Spectator
  • 93
    Vinous (A. Galloni 01/2019)
  • 92-93
    James Suckling
  • 92
    Wine Advocate
Chateau La Vieille Cure 2016
Inhalt 0.75 Liter (31,33 € / 1 Liter)
23,50 € *
Sale
Chateau Carbonnieux 2015
  • 17/20
    Weinwisser
  • 92
    Wine Advocate
  • 92
    Wine Spectator
  • 93
    Vinous
  • 93
    James Suckling
Chateau Carbonnieux 2015
Inhalt 0.75 Liter (52,67 € / 1 Liter)
39,50 € * 42,00 € *
Chateau Villemaurine 2015
  • 17/20
    WeinWisser (R. Gabriel)
  • 95
    James Suckling
  • 92-94
    Lorenc Dudas (04/2018)
  • 92
    Vinous
  • 94
    Wine Advocate (02/2018)
Chateau Villemaurine 2015
Inhalt 0.75 Liter (60,00 € / 1 Liter)
45,00 € *
Chateau Peyrabon 2015
  • 89-91
    Wine Advocate
  • 92-94
    Wine Enthusiast
Chateau Peyrabon 2015
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € / 1 Liter)
15,90 € *
Sale
Fattoria Le Pupille Pelofino 2016
Fattoria Le Pupille Pelofino 2016
Inhalt 0.75 Liter (10,00 € / 1 Liter)
7,50 € * 8,50 € *
Sale
Montevetrano Core Aglianico 2011
  • 89
    Wine Spectator
  • 87
    Falstaff
Montevetrano Core Aglianico 2011
Inhalt 0.75 Liter (13,32 € / 1 Liter)
9,99 € * 15,90 € *
Sale
Chateau Sociando Mallet 2016
  • 92-94
    Wine Advocate
  • 93-94
    James Suckling
  • 18/20
    Weinwisser
  • 95
    Falstaff
  • 93+
    Lorenc Dudas
Chateau Sociando Mallet 2016
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
39,00 € * 42,90 € *
TIPP!
Domaine du Clos des Tourelles Gigondas Rouge 2012
  • 94-97
    Wine Advocate
  • 93
    Wine Spectator
  • 93
    Vinous
Domaine du Clos des Tourelles Gigondas Rouge 2012
Inhalt 0.75 Liter (65,33 € / 1 Liter)
49,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc