Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Cos d'Estournel 2009

Weinwisser  65% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot, 2% Cabernet Franc. 65% der Ernte wurden... mehr

Weinwisser 
65% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot, 2% Cabernet Franc. 65% der Ernte wurden als Grand Vin selektioniert, der Ertrag beträgt nur 33 hl/ha. Extrem dunkles Purpur mit lila und violett-schwarzen Reflexen. Kompaktes Bouquet, schwarze Fruchtnoten, schwarze Kirschen, Brombeeren, schwarze Edelhölzer, schwarze Olivenpaste, Guinness- Malztöne, eingedickter Birnensaft, Pumpernickelbrot, Lakritze, Vanillemark, getrocknete Malagatrauben … Irgendwie erinnert uns das warme bis heisse Bouquet an einen Amarone. Wenn man aber von der Fülle und Schwere des Nasenbildes auf einen überladenen Wein am Gaumen schliesst, liegt man tendenziell falsch. Die gewaltige Konzentration meistert der erhabene 09er Cos königlich und zelebriert eine royale Finesse bis zum komplexen Finale, das schwarzes Kirschenkompott, arabischen Mokka sowie einen schwarzschokobitteren, noblen Malzton auffährt. Dieser Cos ist eine Art überfetter 1982er! Oder wie ein Blend aus einem Viertel Cos, einem Viertel Quintarelli Amarone, einem Viertel Ridge Monte Bello 2003 und einem Viertel von einem jungen grossen Vintage Port. Ein sehr kontroverser, aber zweifellos genialer Wein! 

Wine Advocate 
Deep garnet colored, the 2009 Cos d'Estournel features a myriad of wonderfully intense notes, including blackcurrant pastilles, redcurrant jelly, kirsch and blueberry compote with hints of rose hip tea, sautéed herbs, underbrush, pencil shavings and Indian spices. Full-bodied, rich and opulently fruited in the mouth, it has beautifully plush tannins and fantastic freshness, finishing very long and very spicy. 

James Suckling 
This is amazing as always with layers of fruit and firm, velvety tannins. Full body, incredible depth of fruit and length. Currants, raspberries and Indian spices. It goes on for minutes. A monumental Cos. Greatest ever from here. Better in five years, but amazing. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Cos d’Estournel | 33180 Saint-Estèphe | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Cos d'Estournel

Wenn der Dichter Biarnez in seinen Versen den weltweiten Ruf des Weins von Château Cos d'Estournel besingt, der auch von indischen Nababs getrunken würde, dann nur zu Recht, denn es gibt keinen Weinkenner auf der Welt, der nicht das Etikett und diesen einzigartigen Wein voller Körper und Feinheit, voller Kraft und Großzügigkeit, Harmonie im Bukett und Ausgewogenheit im Geschmack kennt. Die kiesige Kuppe entlang der Straße von Lafite nach Cos ist wie kaum ein anderer Boden für den Weinbau geeignet. Wegen der Hanglage und der Tiefgründigkeit des Unterbodens aus dem Eozän gibt es im Winter kein sich stauendes Wasser, doch ist der Boden aus Kieselsteinen und Sand verfestigt genug, um für die heißen Sommertage ausreichend Feuchtigkeit zu speichern. Die Gesamtfläche des Guts beträgt 100 ha, davon sind 64 ha mit Wein bepflanzt. Die Durchschnittsproduktion beläuft sich auf 250 Tonneau (2250 hl). Viel zu verdanken hat das Gut auch den Generationen von Kellermeistern und Winzern, die mit ihrer Arbeit stets den Ruf der Weine von Cos d'Estournel verbessert haben. Zusammen mit einer geschickten Vermarktung hat dies zu einem vollen Erfolg geführt, der Bewunderung bei Fachleuten und Amateuren auslöst. Erstaunlich ist der Baustil von Cos d'Estournel mit seinen Türmchen, die an Zeiten erinnern, an denen Herr d'Estournel seine Weine nach Indien und in die arabischen Länder lieferte. Von dort brachte er Pferde mit, die er auf den Weiden rund um die Weinfelder züchtete. Manchmal verblieben einige Fässer Wein an Bord seiner Schiff, die nicht verkauft wurden. Er scheint der erste gewesen zu ein, der seine Weine erst einmal mit dem Segelschiff um die Welt schickte, um sie schneller zu altern. Derartige Weine bezeichnete man als "zurück aus Indien". 

Eigenschaften "Chateau Cos d'Estournel 2009"
Jahrgang: 2009
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2020-2065
Alkoholgehalt: 13,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: 2eme Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Estephe
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 100
    Wine Advocate (04/2019)
  • 100
    Lorenc Dudas (07/2020)
  • 100
    James Suckling
  • 20/20
    Weinwisser

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

395,00 € *

0.75 Liter - 526,67 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD11560

Lieferzeit bis zu 10 Tage

Jahrgang 2009
Weitere Jahrgänge:
  • VD11560
  • Wine Advocate (04/2019)

Weinwisser  65% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot, 2% Cabernet Franc. 65% der Ernte wurden... mehr

Weinwisser 
65% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot, 2% Cabernet Franc. 65% der Ernte wurden als Grand Vin selektioniert, der Ertrag beträgt nur 33 hl/ha. Extrem dunkles Purpur mit lila und violett-schwarzen Reflexen. Kompaktes Bouquet, schwarze Fruchtnoten, schwarze Kirschen, Brombeeren, schwarze Edelhölzer, schwarze Olivenpaste, Guinness- Malztöne, eingedickter Birnensaft, Pumpernickelbrot, Lakritze, Vanillemark, getrocknete Malagatrauben … Irgendwie erinnert uns das warme bis heisse Bouquet an einen Amarone. Wenn man aber von der Fülle und Schwere des Nasenbildes auf einen überladenen Wein am Gaumen schliesst, liegt man tendenziell falsch. Die gewaltige Konzentration meistert der erhabene 09er Cos königlich und zelebriert eine royale Finesse bis zum komplexen Finale, das schwarzes Kirschenkompott, arabischen Mokka sowie einen schwarzschokobitteren, noblen Malzton auffährt. Dieser Cos ist eine Art überfetter 1982er! Oder wie ein Blend aus einem Viertel Cos, einem Viertel Quintarelli Amarone, einem Viertel Ridge Monte Bello 2003 und einem Viertel von einem jungen grossen Vintage Port. Ein sehr kontroverser, aber zweifellos genialer Wein! 

Wine Advocate 
Deep garnet colored, the 2009 Cos d'Estournel features a myriad of wonderfully intense notes, including blackcurrant pastilles, redcurrant jelly, kirsch and blueberry compote with hints of rose hip tea, sautéed herbs, underbrush, pencil shavings and Indian spices. Full-bodied, rich and opulently fruited in the mouth, it has beautifully plush tannins and fantastic freshness, finishing very long and very spicy. 

James Suckling 
This is amazing as always with layers of fruit and firm, velvety tannins. Full body, incredible depth of fruit and length. Currants, raspberries and Indian spices. It goes on for minutes. A monumental Cos. Greatest ever from here. Better in five years, but amazing. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château Cos d’Estournel | 33180 Saint-Estèphe | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Cos d'Estournel

Wenn der Dichter Biarnez in seinen Versen den weltweiten Ruf des Weins von Château Cos d'Estournel besingt, der auch von indischen Nababs getrunken würde, dann nur zu Recht, denn es gibt keinen Weinkenner auf der Welt, der nicht das Etikett und diesen einzigartigen Wein voller Körper und Feinheit, voller Kraft und Großzügigkeit, Harmonie im Bukett und Ausgewogenheit im Geschmack kennt. Die kiesige Kuppe entlang der Straße von Lafite nach Cos ist wie kaum ein anderer Boden für den Weinbau geeignet. Wegen der Hanglage und der Tiefgründigkeit des Unterbodens aus dem Eozän gibt es im Winter kein sich stauendes Wasser, doch ist der Boden aus Kieselsteinen und Sand verfestigt genug, um für die heißen Sommertage ausreichend Feuchtigkeit zu speichern. Die Gesamtfläche des Guts beträgt 100 ha, davon sind 64 ha mit Wein bepflanzt. Die Durchschnittsproduktion beläuft sich auf 250 Tonneau (2250 hl). Viel zu verdanken hat das Gut auch den Generationen von Kellermeistern und Winzern, die mit ihrer Arbeit stets den Ruf der Weine von Cos d'Estournel verbessert haben. Zusammen mit einer geschickten Vermarktung hat dies zu einem vollen Erfolg geführt, der Bewunderung bei Fachleuten und Amateuren auslöst. Erstaunlich ist der Baustil von Cos d'Estournel mit seinen Türmchen, die an Zeiten erinnern, an denen Herr d'Estournel seine Weine nach Indien und in die arabischen Länder lieferte. Von dort brachte er Pferde mit, die er auf den Weiden rund um die Weinfelder züchtete. Manchmal verblieben einige Fässer Wein an Bord seiner Schiff, die nicht verkauft wurden. Er scheint der erste gewesen zu ein, der seine Weine erst einmal mit dem Segelschiff um die Welt schickte, um sie schneller zu altern. Derartige Weine bezeichnete man als "zurück aus Indien". 

Eigenschaften "Chateau Cos d'Estournel 2009"
Jahrgang: 2009
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2020-2065
Alkoholgehalt: 13,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: 2eme Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Estephe
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich

5% Rabatt

vinlorenc