Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chateau du Glana 2019

Wine Advocate  Sporting a deep garnet-purple color, the 2019 du Glana prances out of... mehr

Wine Advocate 
Sporting a deep garnet-purple color, the 2019 du Glana prances out of the glass with flamboyant black cherry preserves, warm cassis and wild blueberries scents plus hints of chocolate mint, tobacco leaf and Indian spices. Medium-bodied, the palate has a beautiful, velvety texture with loads of black fruit and exotic spice flavors highlighted by seamless freshness, finishing on a lingering aniseed note. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château du Glana, 5, Le Glana, 33250 St Julien-Beychevelle, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau du Glana

Das Weingut Château du Glana liegt an der Weinstraße entlang der Gironde zwischen den Orten Beychevelle und Saint-Julien gegenüber dem bekannten Château Ducru-Beaucaillou. Das Château wurde 1870 von Herrn Nadeau, Architekt der Stadt Blaye, im Auftrag des Herrn Cayx gebaut. Die Terrassen jener Zeit entstanden aus verschiedenen vom Château Saint-Pierre abgetrennten Parzellen und machten zusammen die nur 5 ha aus. Nach vielen Veränderungen kaufte Herr Gabriel Meffre 1961 das Weingut und vergrößerte es in den folgenden Jahren auf 46 ha durch den Ankauf von verschiedenen Parzellen des Château Lagrange, Troisième Cru Classé. Der von Natur aus gute kieselhaltige Boden liegt auf einem Untergrund von Brauneisenstein und die Rebsorten und Rebunterlagen sind sorgfältigst ausgewählt. Bei Weinbereitung und Ausbau des Weins läßt man höchste Sorgfalt walten. Ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen moderner Technik und Wahrung alter Traditionen trägt zur berühmten Qualität des Weine bei, der im Jahre 1978 vom verband als Cru Bourgeois Exceptionnel klassifiziert wurde. 

Eigenschaften "Chateau du Glana 2019"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Saint Julien
Klassifikation: Cru Bourgeois Supérieur
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2019
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau du Glana 2019"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • 92-93
    James Suckling
  • 90-92
    Wine Advocate

20,50 € *

0.75 Liter - 27,33 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD12511

Subskription, verfügbar Frühjahr 2022

Jahrgang 2019
0,75
Weitere Jahrgänge:
  • VD12511
  • James Suckling

Wine Advocate  Sporting a deep garnet-purple color, the 2019 du Glana prances out of... mehr

Wine Advocate 
Sporting a deep garnet-purple color, the 2019 du Glana prances out of the glass with flamboyant black cherry preserves, warm cassis and wild blueberries scents plus hints of chocolate mint, tobacco leaf and Indian spices. Medium-bodied, the palate has a beautiful, velvety texture with loads of black fruit and exotic spice flavors highlighted by seamless freshness, finishing on a lingering aniseed note. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Château du Glana, 5, Le Glana, 33250 St Julien-Beychevelle, Frankreich/France

Weitere Informationen über das Weingut Chateau du Glana

Das Weingut Château du Glana liegt an der Weinstraße entlang der Gironde zwischen den Orten Beychevelle und Saint-Julien gegenüber dem bekannten Château Ducru-Beaucaillou. Das Château wurde 1870 von Herrn Nadeau, Architekt der Stadt Blaye, im Auftrag des Herrn Cayx gebaut. Die Terrassen jener Zeit entstanden aus verschiedenen vom Château Saint-Pierre abgetrennten Parzellen und machten zusammen die nur 5 ha aus. Nach vielen Veränderungen kaufte Herr Gabriel Meffre 1961 das Weingut und vergrößerte es in den folgenden Jahren auf 46 ha durch den Ankauf von verschiedenen Parzellen des Château Lagrange, Troisième Cru Classé. Der von Natur aus gute kieselhaltige Boden liegt auf einem Untergrund von Brauneisenstein und die Rebsorten und Rebunterlagen sind sorgfältigst ausgewählt. Bei Weinbereitung und Ausbau des Weins läßt man höchste Sorgfalt walten. Ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen moderner Technik und Wahrung alter Traditionen trägt zur berühmten Qualität des Weine bei, der im Jahre 1978 vom verband als Cru Bourgeois Exceptionnel klassifiziert wurde. 

Eigenschaften "Chateau du Glana 2019"
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Saint Julien
Klassifikation: Cru Bourgeois Supérieur
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2019
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau du Glana 2019"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Chateau du Glana

Das Weingut Château du Glana liegt an der Weinstraße entlang der Gironde zwischen den Orten Beychevelle und Saint-Julien gegenüber dem bekannten Château Ducru-Beaucaillou. Das Château wurde 1870 von Herrn Nadeau, Architekt der Stadt Blaye, im Auftrag des Herrn Cayx gebaut. Die Terrassen jener Zeit entstanden aus verschiedenen vom Château Saint-Pierre abgetrennten Parzellen und machten zusammen die nur 5 ha aus. Nach vielen Veränderungen kaufte Herr Gabriel Meffre 1961 das Weingut und vergrößerte es in den folgenden Jahren auf 46 ha durch den Ankauf von verschiedenen Parzellen des Château Lagrange, Troisième Cru Classé. Der von Natur aus gute kieselhaltige Boden liegt auf einem Untergrund von Brauneisenstein und die Rebsorten und Rebunterlagen sind sorgfältigst ausgewählt. Bei Weinbereitung und Ausbau des Weins läßt man höchste Sorgfalt walten. Ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen moderner Technik und Wahrung alter Traditionen trägt zur berühmten Qualität des Weine bei, der im Jahre 1978 vom verband als Cru Bourgeois Exceptionnel klassifiziert wurde. 

5% Rabatt

vinlorenc