Chateau Latour 2009

Chateau Latour 2009

Chateau Latour 2009

Bewertungen: Weinwisser: Punkte 20/20
Wine Advocate (R.P. 12/2015): Punkte 100
Wine Spectator: Punkte 99

Bewertungen anzeigen

Weinwisser: 20/20 Punkte
Wine Advocate (R.P. 12/2015): 100 Punkte
Wine Spectator: 99 Punkte
Weitere Jahrgänge:
1.650,00 € *

Inhalt: 0.75 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis: 2.200,00 € / 1 Liter

Artikelnummer: 01-632-02

Lieferzeit 10 Werktage

  • 01-632-02
  • Weinwisser

Weinwisser   "91,3% Cabernet Sauvignon, 8,7% Merlot, also ein Latour ohne Cabernet Franc... mehr

Weinwisser 
"91,3% Cabernet Sauvignon, 8,7% Merlot, also ein Latour ohne Cabernet Franc und Petit Verdot! 38,3% der Produktion wurde für den Grand Vin ausgewählt. Sattes, dichtes Purpur-Granat mit lila Reflexen. Klares, verhaltenes, feines statt mächtiges Bouquet, zuerst fein milchig, dann rahmig, dann sehr reife Brombeeren, parfümiertes Cassis, feinste Edelhölzer und eine besonders zarte Zedernholznote, die sonst eher dem Ducru vorbehalten ist. Perfekter, stilsicherer Gaumen, alles ist an seinem Ort, der Wein ist völlig auf die Reife des Cabernets ausgerichtet, königliche Adstringenz, ein zarter Hauch Karamell. 

Zweifellos ein ganz grosser Latour, aber irgendwie vermisse ich die brachiale Genialität von früher. Kommt, bei beginnender Reife, der Trüffel noch? Die Tiefe des Terroirs? Die dunklen Steinpilze und frisch gehackten Kräuter? Die Minze? Wird es ein Latour wie früher? Oder zollt man hier der Perfektion des heutigen, jedes Detail betrachtenden «Quality-Managements» Tribut? Die Zeit wird es erweisen – auch wenn nur Wenige zu Zeugen werden dürften, denn dieser Latour wird nicht nur teuer, sondern so richtig extrem teuer."

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Latour

Das um 1680 angelegte Weingut Château Latour gehört zu den ältesten im Médoc. Dank des unermüdlichen Schaffens des Marquis de Ségur, Eigentümer zu Beginn des 18. Jahrhunderts, erwarb es sich schon bald einen hohen Ruf wegen der hohen Qualität der Weine. Diese beruht zuerst auf der hervorragenden geographischen und geologischen Lage. Die Rebfelder erstrecken sich nämlich auf kiesigen Kuppen so nah wie keine anderen im ganzen Médoc entlang der Gironde. Das Herzstück, auch "Enclos" genannt, besteht aus 47ha sehr alten Reben, die sorgfältig gepflegt werden, denn nur sie sind in der Lage einen Wein von derart hoher Qualität zu erzeugen. 

Die Bestockung besteht aus 75% Cabernet-Sauvignon, 20% aus Merlot und die restlichen 5% verteilen sich auf Cabernet Franc und Petit Verdot. Die 18ha weiter entfernt liegenden Parzellen -weniger als 10 Jahre alte Rebstöcke- ergeben den Zweitwein des Gutes unter der Bezeichnung "Les Forts de Latour". Nach der Übernahme des Gutes im Jahre 1963 durch die britische Gruppe Pearson wurden hohe Investitionen vorgenommen, die viele technische Neuerungen brachten. So war Latour 1964 eines der ersten Güter, die zur Weinbereitung Edelstahltanks mit automatischer Kühlung einsetzten. Der Ausbau der Weine erfolgt ganz traditionell während 17 bis 20 Monate in neuen Eichenfässern.

Diese glückliche Verbindung von Fortschritt und jahrhundertealten Traditionen ermöglicht es erst, allerhöchste Weinqualität zu erzielen. Nach 30 Jahren "englischer Besatzung" liegt Latour seit Juni 1993 nach dem Kauf durch den Industriellen François Pinault wieder in französischer Hand. Der neue Besitzer setzt das stete Streben nach Exzellenz fort. 

Chateau Latour
33250 Pauillac
Frankreich / France

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Latour 2009"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erfahren Sie mehr zu den Artikeleigenschaften. mehr
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Pauillac
Klassifikation: Premier Grand Cru Classé
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2009
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 14,0%
Trinkreife: 2020-2060
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: 45 min.
Allergene: enthält Sulfite
Weinwisser   "91,3% Cabernet Sauvignon, 8,7% Merlot, also ein Latour ohne Cabernet Franc... mehr

Weinwisser 
"91,3% Cabernet Sauvignon, 8,7% Merlot, also ein Latour ohne Cabernet Franc und Petit Verdot! 38,3% der Produktion wurde für den Grand Vin ausgewählt. Sattes, dichtes Purpur-Granat mit lila Reflexen. Klares, verhaltenes, feines statt mächtiges Bouquet, zuerst fein milchig, dann rahmig, dann sehr reife Brombeeren, parfümiertes Cassis, feinste Edelhölzer und eine besonders zarte Zedernholznote, die sonst eher dem Ducru vorbehalten ist. Perfekter, stilsicherer Gaumen, alles ist an seinem Ort, der Wein ist völlig auf die Reife des Cabernets ausgerichtet, königliche Adstringenz, ein zarter Hauch Karamell. 

Zweifellos ein ganz grosser Latour, aber irgendwie vermisse ich die brachiale Genialität von früher. Kommt, bei beginnender Reife, der Trüffel noch? Die Tiefe des Terroirs? Die dunklen Steinpilze und frisch gehackten Kräuter? Die Minze? Wird es ein Latour wie früher? Oder zollt man hier der Perfektion des heutigen, jedes Detail betrachtenden «Quality-Managements» Tribut? Die Zeit wird es erweisen – auch wenn nur Wenige zu Zeugen werden dürften, denn dieser Latour wird nicht nur teuer, sondern so richtig extrem teuer."

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Latour

Das um 1680 angelegte Weingut Château Latour gehört zu den ältesten im Médoc. Dank des unermüdlichen Schaffens des Marquis de Ségur, Eigentümer zu Beginn des 18. Jahrhunderts, erwarb es sich schon bald einen hohen Ruf wegen der hohen Qualität der Weine. Diese beruht zuerst auf der hervorragenden geographischen und geologischen Lage. Die Rebfelder erstrecken sich nämlich auf kiesigen Kuppen so nah wie keine anderen im ganzen Médoc entlang der Gironde. Das Herzstück, auch "Enclos" genannt, besteht aus 47ha sehr alten Reben, die sorgfältig gepflegt werden, denn nur sie sind in der Lage einen Wein von derart hoher Qualität zu erzeugen. 

Die Bestockung besteht aus 75% Cabernet-Sauvignon, 20% aus Merlot und die restlichen 5% verteilen sich auf Cabernet Franc und Petit Verdot. Die 18ha weiter entfernt liegenden Parzellen -weniger als 10 Jahre alte Rebstöcke- ergeben den Zweitwein des Gutes unter der Bezeichnung "Les Forts de Latour". Nach der Übernahme des Gutes im Jahre 1963 durch die britische Gruppe Pearson wurden hohe Investitionen vorgenommen, die viele technische Neuerungen brachten. So war Latour 1964 eines der ersten Güter, die zur Weinbereitung Edelstahltanks mit automatischer Kühlung einsetzten. Der Ausbau der Weine erfolgt ganz traditionell während 17 bis 20 Monate in neuen Eichenfässern.

Diese glückliche Verbindung von Fortschritt und jahrhundertealten Traditionen ermöglicht es erst, allerhöchste Weinqualität zu erzielen. Nach 30 Jahren "englischer Besatzung" liegt Latour seit Juni 1993 nach dem Kauf durch den Industriellen François Pinault wieder in französischer Hand. Der neue Besitzer setzt das stete Streben nach Exzellenz fort. 

Chateau Latour
33250 Pauillac
Frankreich / France

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chateau Latour 2009"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erfahren Sie mehr zu den Artikeleigenschaften. mehr
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Appellation: Pauillac
Klassifikation: Premier Grand Cru Classé
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2009
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 14,0%
Trinkreife: 2020-2060
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: 45 min.
Allergene: enthält Sulfite
Chateau Latour 2003 Chateau Latour 2003
Inhalt 0.75 Liter (1.566,67 € / 1 Liter)
1.175,00 € *
Chateau Latour Les Forts de Latour 2010 Chateau Latour Les Forts de Latour 2010
Inhalt 0.75 Liter (398,67 € / 1 Liter)
299,00 € *
Chateau Lafite Rothschild 2017 Chateau Lafite Rothschild 2017
Inhalt 0.75 Liter (798,67 € / 1 Liter)
599,00 € *
Chateau Lafite Rothschild 2016 Chateau Lafite Rothschild 2016
Inhalt 0.75 Liter (932,00 € / 1 Liter)
699,00 € *
Chateau Lafite Rothschild 2015 Chateau Lafite Rothschild 2015
Inhalt 0.75 Liter (1.000,00 € / 1 Liter)
750,00 € *
Chateau Lafite Rothschild 2012 Chateau Lafite Rothschild 2012
Inhalt 0.75 Liter (812,00 € / 1 Liter)
609,00 € *
Chateau Lafite Rothschild 1887 Chateau Lafite Rothschild 1887
Inhalt 0.75 Liter (9.200,00 € / 1 Liter)
6.900,00 € *

5% Rabatt

Bestellung jetzt fortsetzen und Geld sparen. Nutzen Sie jetzt Ihren Gutscheincode und erhalten Sie auf Ihre Bestellung einmalig 5% Rabatt.

Code: EX5WIN
Dieses Angebot ist nur für Endkunden

vinlorenc