Unser Lieferservice wird wie gewohnt zuverlässig ausgeführt, wir haben keine Verzögerungen aufgrund des Corona Virus. Kontaktloser Paketempfang ist möglich.
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 876 33 595

  • SSL-Verschlüsselt
  • Trusted Shops
  • Tage Rückgaberecht

Chiappini Liena Cabernet Sauvignon 2012

Falstaff   Tiefdunkles, sattes Rubin. Fein gezeichnete Nase mit viel reifen... mehr

Falstaff 
Tiefdunkles, sattes Rubin. Fein gezeichnete Nase mit viel reifen Johannisbeernoten, etwas Lakritze, unterlegt von grünen Kräuternoten. Sehr saftig im Ansatz, viel knackige Frucht, zeigt dann im Verlauf aber auch etwas raues Tannin, braucht noch Zeit. 

Reifte für mindestens 24 Monate in Französischen Barriques (30% neu). 

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Az. Agr. Chiappini s.s.a Loc. Le Preselle - Podere Felciaino 189/C 57020 BOLGHERI (Livorno) Italien / Italy

Weitere Informationen über das Weingut Chiappini

Giovanni Chiappini wurde in eine Familie von Landwirten hineingeboren, die 1954 von Ripatransone, einem kleinen Dorf in der Provinz von Ascoli Piceno in den Marken wegzogen. Vater Nilo und Mutter Rosa kauften 6 Hektar des Grundes “Le Ferrugini” bei Bolgheri von der Familie der Gheradesca. 

Mit dem Gespür für hervorragende Bedingungen für den Weinanbau, kaufte Giovanni nach einer kurzen Zeit -noch als Arbeiter- im Jahr 1978 das erste Stück Land von 2,5 Hektar dazu. Es liegt an der Provinzstrasse von Bolgheri (Podere le Grottine), weitere folgten im Jahr 1983, 5 ha des Grundes Guado de Gemoli, danach 1984 3 ha von I Fondi und 1986 5 ha des Gutes Felciaino. Zu guter Letzt kaufte er 2001 weitere 5,5 ha von Felciaino dazu. Es folgten einige Jahre der „Experimente“ bis die idealen Bedingungen geschaffen wurden um großartige Weine zu vinifizieren.

Das Anwesen von Chiappini besteht heute aus 20,5 Hektar Land, von denen 5 ha für den Weinbau verwendet werden, 7 ha Olivenhaine und 8,5 für Obst und Gemüse. Es wurde immer für die Region charakteristisch: Oliven, Obst und Gemüse angebaut, bis im Jahr 1995 die erste Rebsorte gepflanzt wurde. Der Wein wurde anfänglich für den Eigenverbrauch gepflanzt, jedoch im Jahr 2000 erfolgte die erste Abfüllung in Flaschen. Eine Erfolgsgeschichte begann. 

Eigenschaften "Chiappini Liena Cabernet Sauvignon 2012"
Land: Italien
Anbaugebiet: Toskana
Klassifikation: IGT
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2012
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 15,0%
Trinkreife: 2016-2028
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: Nein
Am besten zu: Vorspeise (Wildpasteten), Wild (Ragout)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chiappini Liena Cabernet Sauvignon 2012"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Chiappini Liena Cabernet Sauvignon 2012

Chiappini Liena Cabernet Sauvignon 2012
  • 91
    Falstaff
  • 92
    Wine Advocate
  • 90
    Lorenc Dudas

59,00 € *

0.75l - 78,67 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD10241

Sofort versandfertig

Jahrgang 2012
0.75
  • VD10241
  • Falstaff

Falstaff   Tiefdunkles, sattes Rubin. Fein gezeichnete Nase mit viel reifen... mehr

Falstaff 
Tiefdunkles, sattes Rubin. Fein gezeichnete Nase mit viel reifen Johannisbeernoten, etwas Lakritze, unterlegt von grünen Kräuternoten. Sehr saftig im Ansatz, viel knackige Frucht, zeigt dann im Verlauf aber auch etwas raues Tannin, braucht noch Zeit. 

Reifte für mindestens 24 Monate in Französischen Barriques (30% neu). 

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Az. Agr. Chiappini s.s.a Loc. Le Preselle - Podere Felciaino 189/C 57020 BOLGHERI (Livorno) Italien / Italy

Weitere Informationen über das Weingut Chiappini

Giovanni Chiappini wurde in eine Familie von Landwirten hineingeboren, die 1954 von Ripatransone, einem kleinen Dorf in der Provinz von Ascoli Piceno in den Marken wegzogen. Vater Nilo und Mutter Rosa kauften 6 Hektar des Grundes “Le Ferrugini” bei Bolgheri von der Familie der Gheradesca. 

Mit dem Gespür für hervorragende Bedingungen für den Weinanbau, kaufte Giovanni nach einer kurzen Zeit -noch als Arbeiter- im Jahr 1978 das erste Stück Land von 2,5 Hektar dazu. Es liegt an der Provinzstrasse von Bolgheri (Podere le Grottine), weitere folgten im Jahr 1983, 5 ha des Grundes Guado de Gemoli, danach 1984 3 ha von I Fondi und 1986 5 ha des Gutes Felciaino. Zu guter Letzt kaufte er 2001 weitere 5,5 ha von Felciaino dazu. Es folgten einige Jahre der „Experimente“ bis die idealen Bedingungen geschaffen wurden um großartige Weine zu vinifizieren.

Das Anwesen von Chiappini besteht heute aus 20,5 Hektar Land, von denen 5 ha für den Weinbau verwendet werden, 7 ha Olivenhaine und 8,5 für Obst und Gemüse. Es wurde immer für die Region charakteristisch: Oliven, Obst und Gemüse angebaut, bis im Jahr 1995 die erste Rebsorte gepflanzt wurde. Der Wein wurde anfänglich für den Eigenverbrauch gepflanzt, jedoch im Jahr 2000 erfolgte die erste Abfüllung in Flaschen. Eine Erfolgsgeschichte begann. 

Eigenschaften "Chiappini Liena Cabernet Sauvignon 2012"
Land: Italien
Anbaugebiet: Toskana
Klassifikation: IGT
(Wein)art: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2012
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 15,0%
Trinkreife: 2016-2028
Trinktemperatur: 16°C-18°C
Dekantieren: Nein
Am besten zu: Vorspeise (Wildpasteten), Wild (Ragout)
Allergene: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkork
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chiappini Liena Cabernet Sauvignon 2012"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen über das Weingut Chiappini

Giovanni Chiappini wurde in eine Familie von Landwirten hineingeboren, die 1954 von Ripatransone, einem kleinen Dorf in der Provinz von Ascoli Piceno in den Marken wegzogen. Vater Nilo und Mutter Rosa kauften 6 Hektar des Grundes “Le Ferrugini” bei Bolgheri von der Familie der Gheradesca. 

Mit dem Gespür für hervorragende Bedingungen für den Weinanbau, kaufte Giovanni nach einer kurzen Zeit -noch als Arbeiter- im Jahr 1978 das erste Stück Land von 2,5 Hektar dazu. Es liegt an der Provinzstrasse von Bolgheri (Podere le Grottine), weitere folgten im Jahr 1983, 5 ha des Grundes Guado de Gemoli, danach 1984 3 ha von I Fondi und 1986 5 ha des Gutes Felciaino. Zu guter Letzt kaufte er 2001 weitere 5,5 ha von Felciaino dazu. Es folgten einige Jahre der „Experimente“ bis die idealen Bedingungen geschaffen wurden um großartige Weine zu vinifizieren.

Das Anwesen von Chiappini besteht heute aus 20,5 Hektar Land, von denen 5 ha für den Weinbau verwendet werden, 7 ha Olivenhaine und 8,5 für Obst und Gemüse. Es wurde immer für die Region charakteristisch: Oliven, Obst und Gemüse angebaut, bis im Jahr 1995 die erste Rebsorte gepflanzt wurde. Der Wein wurde anfänglich für den Eigenverbrauch gepflanzt, jedoch im Jahr 2000 erfolgte die erste Abfüllung in Flaschen. Eine Erfolgsgeschichte begann. 

Chiappini Liena Merlot 2012
  • 93
    Falstaff
Chiappini Liena Merlot 2012
Inhalt 0.75 Liter (78,67 € / 1 Liter)
59,00 € *
Bibi Graetz Testamatta 2016
  • 96
    Wine Advocate
  • 98
    James Suckling
Bibi Graetz Testamatta 2016
Inhalt 0.75 Liter (132,00 € / 1 Liter)
99,00 € *
Caiarossa 2016
  • 96
    Wine Advocate
  • 97
    James Suckling
  • 96
    Lorenc Dudas (03/2020)
Caiarossa 2016
Inhalt 0.75 Liter (73,33 € / 1 Liter)
55,00 € *
Domaine Stephane Ogier Syrah l'Ame Soeur 2011
  • 92
    Wine Advocate
  • 91-93
    Vinous
  • 93
    Lorenc Dudas
Domaine Stephane Ogier Syrah l'Ame Soeur 2011
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)
39,00 € *

5% Rabatt

vinlorenc