Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Laroque 2022

Falstaff   Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung.... mehr

Falstaff 
Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach Lakritze, Mandarinenzesten, schwarze Kirschen, einladendes Bukett. Saftig, harmonisch, feine süße Frucht, reife Beeren, frischer Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, sehr balanciert, zeigt Reifepotenzial. 

James Suckling 
A very classic Bordeaux with medium to full body, firm tannins and crunchy character, with a linear nature. Currants and blackberries. Sandalwood, too. Fresh. 

Jeff Leve 
Showing a dark hue, the wine is all about its perfect balance between intensity, concentration, freshness, and elegance. The red pit fruits are sweet, refined, pure, and supple. The finish is long, creamy, pure, and while powerful, it is elegant as well, leaving you with a saltiness on the backend, providing lift and precision. The wine was made with 98% Merlot and 2% Cabernet Franc, 14.55% ABV. Drink from 2026-2045. 94-96 Pts. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Laroque | 33330 Saint-Christophe-des-Bardes | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Laroque

Die Weinreben von Laroque sind über 50 Jahre alt und bilden ein unvergleichliches genetisches Erbe, dessen Präzision und Vielfalt zu einer Reinheit des Ausdrucks und der Authentizität der Weine führen. Auf einem großen Teil der unmittelbaren Umgebung des Schlosses kommt der Kalkstein des Plateaus an die Oberfläche, genau wie bei Clos Fourtet und Château Canon, und es entsteht ein kastanienbrauner Tonboden. Im Osten gibt es eine Schicht aus rotem Ton und Agen-Molasse, ähnlich wie bei Pavie-Macquin und Troplong-Mondot. Die nach Osten ausgerichteten Tonterrassen, wie auch die nach Westen ausgerichteten Hänge, bestehen aus Fronsac Molasse, wie sie auch bei Ausone und Tertre-Roteboeuf zu finden sind. Ein kleiner Teil des Weinbergs in der Ebene, dessen Produktion nicht in den ersten Wein von Laroque fließt, besteht aus braunen Böden, die durch die Erosion von Kalksteinschichten entstanden sind. Die akribische Sorgfalt im Weinberg und die präzise Aufmerksamkeit zum Wein, spiegelt die ständige Suche des Weinguts wider, um Weine von höchster Qualität herzustellen, die die Eleganz und den Adel des Weinguts und die fürsorgliche Natur der Menschen ausdrücken, die ihn erhalten. 

Eigenschaften "Chateau Laroque 2022"
Jahrgang: 2022
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2029-2049
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 93-95
    Wine Advocate
  • 93-94
    James Suckling
  • 94-95
    Lorenc Dudas
  • 94-96
    Jeff Leve
  • 94
    Falstaff

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

32,90 € *

0.75 Liter - 43,87 € / 1 Liter

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Grundpreis:

Artikelnummer: VD14668

Subskription: Auslieferung ca. 06/2025

Jahrgang 2022
Weitere Jahrgänge:
  • VD14668
  • Wine Advocate

Falstaff   Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung.... mehr

Falstaff 
Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach Lakritze, Mandarinenzesten, schwarze Kirschen, einladendes Bukett. Saftig, harmonisch, feine süße Frucht, reife Beeren, frischer Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, sehr balanciert, zeigt Reifepotenzial. 

James Suckling 
A very classic Bordeaux with medium to full body, firm tannins and crunchy character, with a linear nature. Currants and blackberries. Sandalwood, too. Fresh. 

Jeff Leve 
Showing a dark hue, the wine is all about its perfect balance between intensity, concentration, freshness, and elegance. The red pit fruits are sweet, refined, pure, and supple. The finish is long, creamy, pure, and while powerful, it is elegant as well, leaving you with a saltiness on the backend, providing lift and precision. The wine was made with 98% Merlot and 2% Cabernet Franc, 14.55% ABV. Drink from 2026-2045. 94-96 Pts. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Laroque | 33330 Saint-Christophe-des-Bardes | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Laroque

Die Weinreben von Laroque sind über 50 Jahre alt und bilden ein unvergleichliches genetisches Erbe, dessen Präzision und Vielfalt zu einer Reinheit des Ausdrucks und der Authentizität der Weine führen. Auf einem großen Teil der unmittelbaren Umgebung des Schlosses kommt der Kalkstein des Plateaus an die Oberfläche, genau wie bei Clos Fourtet und Château Canon, und es entsteht ein kastanienbrauner Tonboden. Im Osten gibt es eine Schicht aus rotem Ton und Agen-Molasse, ähnlich wie bei Pavie-Macquin und Troplong-Mondot. Die nach Osten ausgerichteten Tonterrassen, wie auch die nach Westen ausgerichteten Hänge, bestehen aus Fronsac Molasse, wie sie auch bei Ausone und Tertre-Roteboeuf zu finden sind. Ein kleiner Teil des Weinbergs in der Ebene, dessen Produktion nicht in den ersten Wein von Laroque fließt, besteht aus braunen Böden, die durch die Erosion von Kalksteinschichten entstanden sind. Die akribische Sorgfalt im Weinberg und die präzise Aufmerksamkeit zum Wein, spiegelt die ständige Suche des Weinguts wider, um Weine von höchster Qualität herzustellen, die die Eleganz und den Adel des Weinguts und die fürsorgliche Natur der Menschen ausdrücken, die ihn erhalten. 

Eigenschaften "Chateau Laroque 2022"
Jahrgang: 2022
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2029-2049
Ausbau: Barrique/Holzfass
Klassifikation: Grand Cru Classé
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (6er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
Chateau Laroque 2021
  • 92-95
    Wine Advocate
  • 93-94
    James Suckling
  • 94-95
    Lorenc Dudas
  • 18+/20
    Weinwisser
  • 91-93
    Jeff Leve
Chateau Laroque 2021
Inhalt 0.75 Liter (38,00 € / 1 Liter)
28,50 € *
Chateau Beau Site 2022
  • 94-95
    James Suckling
  • 91-93
    Jeff Leve
  • 92
    Decanter
  • 17/20
    Weinwisser
Chateau Beau Site 2022
Inhalt 0.75 Liter (25,07 € / 1 Liter)
18,80 € *
Chateau Laroque 2020
  • 94
    Falstaff
  • 94
    James Suckling
  • 94-96
    Lorenc Dudas (05/2021)
  • 95
    Jeff Leve
  • 96
    Antonio Galloni
Chateau Laroque 2020
Inhalt 0.75 Liter (53,20 € / 1 Liter)
39,90 € *
Chateau Laroque 2019
  • 94
    Wine Advocate
  • 94
    James Suckling
  • 95-96
    Lorenc Dudas
  • 19/20
    Weinwisser
Chateau Laroque 2019
Inhalt 0.75 Liter (49,20 € / 1 Liter)
36,90 € *

5% Rabatt

vinlorenc