Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Chateau Mangot 2023

Falstaff Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine... mehr

Falstaff
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine florale Nuancen, frische Herzkirschen, rote Waldbeeren, sehr einladendes Bukett. Komplex, engmaschig, frische Beerenfrucht, mineralisch, reife Tannine, gute Würze im Abgang, ein Hauch von Nugat im Rückgeschmack.

James Suckling 
The density of fruit grabs your attention, showing fullness and richness with blue fruit and a hazelnut undertone. Chewy at the end of the polished and solid palate. Structured young wine.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Mangot | Famille Todeschini | 33330 Saint Etienne De Lisse | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Mangot

Seit 1556 ist der Mangot-Weinberg als renommiertes Weingut gelistet. Mit seinen ersten Weinrebenreihen aus dem Jahr 1561, seiner Anerkennung beim Internationalen Weinwettbewerb von 1886, seinem Schloss, das 1890 vom Architekten Mollo entworfen wurde, und seinen Weißweinen, die 1893 berühmt wurden. Es wird ökologischer Weinbau aus Überzeugung betrieben und synthetische Produkte, Herbizide und Insektizide haben keinen Platz darin. Die Familie Todeschini folgt hier keiner Mode, es ist aus Überzeugung und selbstverständlich eine persönliche Intuition, dass es der beste Weg ist. Mit ISO 14001 (KMU Bordeaux) und der Zertifizierung als High Environmental Value Level 3 wird die Umweltbelastung auf ein Minimum reduziert: um den Boden, die Landschaft, das Grundwasser, die biologische Vielfalt und die Menschen zu schützen. Rationale Techniken werden verwendet, mit geringem Input, die Zugabe von organischen Düngemitteln in Verbindung mit dem Anbau von Hülsenfrüchten und Getreide fördert die natürliche biologische Aktivität im Boden. Dieses Ökosystem ist die Basis eines lebendigen und gesunden Bodens. Während des gesamten Vegetationszyklus werden nach Beobachtung und Analyse Blattpräparate (Spurenelemente, Pflanzenextrakte, Kieselsäure ...) in "homöopathischen" Dosen angewendet, um das Nährstoffgleichgewicht der Pflanze aufrechtzuerhalten, ihre natürlichen Abwehrkräfte zu stimulieren und ihre Immunität entsprechend zu erhöhen. Dies ermöglicht es, pflanzengesundheitliche Eingaben zu minimieren, wie natürlich sie auch sein mögen, beispielsweise Kupfer...Dieser ökologische Ansatz (1997 begonnen und seit 2008 akzentuiert) erfordert Genauigkeit und Präzision. es reduziert die Erträge, belohnt aber Jahr für Jahr mit Trauben mit einer echten Identität, die für ihr Terroir charakteristisch sind. 

Eigenschaften "Chateau Mangot 2023"
Jahrgang: 2023
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: Grand Cru Classé
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich
  • 94
    Falstaff
  • 92-93
    James Suckling

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Preis ausstehend

0.75 Liter -

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: VD15237

Subskription: Auslieferung ca. 07/2026

Jahrgang 2023
Weitere Jahrgänge:
  • VD15237
  • Falstaff

Falstaff Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine... mehr

Falstaff
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine florale Nuancen, frische Herzkirschen, rote Waldbeeren, sehr einladendes Bukett. Komplex, engmaschig, frische Beerenfrucht, mineralisch, reife Tannine, gute Würze im Abgang, ein Hauch von Nugat im Rückgeschmack.

James Suckling 
The density of fruit grabs your attention, showing fullness and richness with blue fruit and a hazelnut undertone. Chewy at the end of the polished and solid palate. Structured young wine.


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Mangot | Famille Todeschini | 33330 Saint Etienne De Lisse | Frankreich

Weitere Informationen über das Weingut Chateau Mangot

Seit 1556 ist der Mangot-Weinberg als renommiertes Weingut gelistet. Mit seinen ersten Weinrebenreihen aus dem Jahr 1561, seiner Anerkennung beim Internationalen Weinwettbewerb von 1886, seinem Schloss, das 1890 vom Architekten Mollo entworfen wurde, und seinen Weißweinen, die 1893 berühmt wurden. Es wird ökologischer Weinbau aus Überzeugung betrieben und synthetische Produkte, Herbizide und Insektizide haben keinen Platz darin. Die Familie Todeschini folgt hier keiner Mode, es ist aus Überzeugung und selbstverständlich eine persönliche Intuition, dass es der beste Weg ist. Mit ISO 14001 (KMU Bordeaux) und der Zertifizierung als High Environmental Value Level 3 wird die Umweltbelastung auf ein Minimum reduziert: um den Boden, die Landschaft, das Grundwasser, die biologische Vielfalt und die Menschen zu schützen. Rationale Techniken werden verwendet, mit geringem Input, die Zugabe von organischen Düngemitteln in Verbindung mit dem Anbau von Hülsenfrüchten und Getreide fördert die natürliche biologische Aktivität im Boden. Dieses Ökosystem ist die Basis eines lebendigen und gesunden Bodens. Während des gesamten Vegetationszyklus werden nach Beobachtung und Analyse Blattpräparate (Spurenelemente, Pflanzenextrakte, Kieselsäure ...) in "homöopathischen" Dosen angewendet, um das Nährstoffgleichgewicht der Pflanze aufrechtzuerhalten, ihre natürlichen Abwehrkräfte zu stimulieren und ihre Immunität entsprechend zu erhöhen. Dies ermöglicht es, pflanzengesundheitliche Eingaben zu minimieren, wie natürlich sie auch sein mögen, beispielsweise Kupfer...Dieser ökologische Ansatz (1997 begonnen und seit 2008 akzentuiert) erfordert Genauigkeit und Präzision. es reduziert die Erträge, belohnt aber Jahr für Jahr mit Trauben mit einer echten Identität, die für ihr Terroir charakteristisch sind. 

Eigenschaften "Chateau Mangot 2023"
Jahrgang: 2023
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack: Trocken
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Klassifikation: Grand Cru Classé
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Saint Emilion
Anbaugebiet: Bordeaux
Land: Frankreich

5% Rabatt

vinlorenc