Willkommen bei Vin Lorenc Fine Wine Online
| | Händler |

Servicehotline: +49 (0)211 13650800

  • SSL-Verschlüsselt
  • Top Bewertungen
  • Tage Rückgaberecht

Promontory 2016

Nach fünf Dürrejahren brachte der Winter vor dem Jahrgang 2016 großzügige und willkommene... mehr

Nach fünf Dürrejahren brachte der Winter vor dem Jahrgang 2016 großzügige und willkommene Regenfälle. Der Knospenaufbruch bei Promontory begann am 15. März, und die Vegetationsperiode erwies sich als äußerst günstig. Die milden Temperaturen wurden im Juni und Juli von einigen Abschnitten deutlicherer Wärme unterbrochen. Die vergleichsweise kühlen Temperaturen auf dem Territorium – in Verbindung mit den dynamischen Nebelbewegungen, die während der Spätsommermonate von Sonnenschein durchsetzt waren – verlängerten die Reifung und machten 2016 zu einer der bisher längsten Saisons. Eine gesunde Amplitude der Tagestemperaturen brachte die Frucht sanft zu Lebendigkeit und Reife, wobei die Ernte am 12. September begann. Die Ernte 2016 bestand aus vierundsechzig verschiedenen Erntegängen, wobei die Blöcke der oberen Kammlinie zuerst reiften, gefolgt von denen, die auf metamorphen Böden gepflanzt wurden, weiter unten am nach Osten ausgerichteten Hang. Anfänglich subtil treten Aromen von nassem Gestein zusammen mit einheimischer Flora und Flechten hervor, die sich mit luftigen Noten der Baumkronen vermischen. Eingehüllt in extrem feines Tannin, erinnert die Struktur dieses Jahrgangs an das Bild einer Kathedrale: kompliziertes Gestein, das sich kühl anfühlt, lenkt die Aufmerksamkeit nach oben auf hoch aufragende Bögen voller Licht. Der Fluss über den Gaumen wird durch diese leuchtende, detaillierte Struktur erhöht, bis sich der Wein fast schwerelos anfühlt. Wie für Promontory typisch, hält ein mineralischer Antrieb an und fokussiert seinen Weg zu einem anhaltenden Abgang. Schon jetzt erreicht der Jahrgang 2016 eine natürliche Eleganz, während seine Energie und Statur ein langes und geschichtsträchtiges Leben versprechen. 

James Suckling 
I tasted this for the first time last year and it has only got greater. The nose is breathtaking. Purity with incredible complexity, showing dried mushrooms, blackberries, currants and cedar. Some wet earth. Dense and layered blackberries and blueberries. Full-bodied and long with beautiful depth and intensity. The tannins are ultra long. Black truffle comes through. Love the length, finesse and focus. Release in 2022. 

Wine Advocate 
Deep garnet-purple, the 2016 Promontory comes barreling out of the glass with bold scents of black cherries, blueberry pie and licorice, leading to a slowly emerging core of crème de cassis, dark chocolate, black soil and truffles plus touches of cumin seed, mossy bark and beef drippings. The full-bodied palate is densely packed with muscular fruit, backed by a rock-solid structure of very firm, exquisitely ripe, grainy tannins and fantastic tension. The finish is both powerful and beautifully nuanced, hedonic and cerebrally gratifying. This singularly stunning expression of Napa Valley is to be released by the winery in 2021.

Antonio Galloni 
The 2016 Promontory is every bit as magnificent as it has always been. A wine of dimension and breadth, the 2016 is so captivating in the way it engages all the senses. Unlike many Napa Valley Cabernets, Promontory, especially in structured years like 2016, really benefits from aeration. That time brings out striking floral and mineral nuance while releasing the fruit as the tannins gently melt. Hints of sage, lavender, graphite and mint lend brilliance to this beautifully sculpted, taut Cabernet Sauvignon. What a wine. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Vin Lorenc GmbH | Rudolfstr.45 | 40549 Düsseldorf

Weitere Informationen über das Weingut Promontory

In den frühen 1980er Jahren entdeckte H. William Harlan beim Wandern entlang des südwestlichen Kamms von Oakville ein abgelegenes Gebiet. Die verborgene Weite - uralt und ungezähmt - bewegte ihn tief, blieb aber schwer fassbar, bis die Familie Harlan sie 2008 endgültig eroberte. Als die zweite Generation das Land erkundete, begannen sie, eigene Entdeckungen zu machen. Im Kern dieses wilden Geländes fanden sie eine starke geologische Konvergenz, die die steile, raue Topographie geprägt und die Voraussetzungen für eine insgesamt exotische Weinbauumgebung geschaffen hatte. Mit der Zeit stellten sie fest, dass die dramatische Landschaft - gleich hinter dem Rand des Bekannten - sie langsam verändern und letztendlich für ein neues Unterfangen inspirieren würde: Promontory. 

Eigenschaften "Promontory 2016"
Jahrgang: 2016
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2023-2059
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (3er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Napa Valley
Anbaugebiet: Kalifornien
Land: USA
  • 100
    Wine Advocate
  • 100
    James Suckling
  • 99
    Antonio Galloni
  • 100
    Lorenc Dudas

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Jahrgang 2016
Weitere Jahrgänge:
  • VD14133
  • Wine Advocate

Nach fünf Dürrejahren brachte der Winter vor dem Jahrgang 2016 großzügige und willkommene... mehr

Nach fünf Dürrejahren brachte der Winter vor dem Jahrgang 2016 großzügige und willkommene Regenfälle. Der Knospenaufbruch bei Promontory begann am 15. März, und die Vegetationsperiode erwies sich als äußerst günstig. Die milden Temperaturen wurden im Juni und Juli von einigen Abschnitten deutlicherer Wärme unterbrochen. Die vergleichsweise kühlen Temperaturen auf dem Territorium – in Verbindung mit den dynamischen Nebelbewegungen, die während der Spätsommermonate von Sonnenschein durchsetzt waren – verlängerten die Reifung und machten 2016 zu einer der bisher längsten Saisons. Eine gesunde Amplitude der Tagestemperaturen brachte die Frucht sanft zu Lebendigkeit und Reife, wobei die Ernte am 12. September begann. Die Ernte 2016 bestand aus vierundsechzig verschiedenen Erntegängen, wobei die Blöcke der oberen Kammlinie zuerst reiften, gefolgt von denen, die auf metamorphen Böden gepflanzt wurden, weiter unten am nach Osten ausgerichteten Hang. Anfänglich subtil treten Aromen von nassem Gestein zusammen mit einheimischer Flora und Flechten hervor, die sich mit luftigen Noten der Baumkronen vermischen. Eingehüllt in extrem feines Tannin, erinnert die Struktur dieses Jahrgangs an das Bild einer Kathedrale: kompliziertes Gestein, das sich kühl anfühlt, lenkt die Aufmerksamkeit nach oben auf hoch aufragende Bögen voller Licht. Der Fluss über den Gaumen wird durch diese leuchtende, detaillierte Struktur erhöht, bis sich der Wein fast schwerelos anfühlt. Wie für Promontory typisch, hält ein mineralischer Antrieb an und fokussiert seinen Weg zu einem anhaltenden Abgang. Schon jetzt erreicht der Jahrgang 2016 eine natürliche Eleganz, während seine Energie und Statur ein langes und geschichtsträchtiges Leben versprechen. 

James Suckling 
I tasted this for the first time last year and it has only got greater. The nose is breathtaking. Purity with incredible complexity, showing dried mushrooms, blackberries, currants and cedar. Some wet earth. Dense and layered blackberries and blueberries. Full-bodied and long with beautiful depth and intensity. The tannins are ultra long. Black truffle comes through. Love the length, finesse and focus. Release in 2022. 

Wine Advocate 
Deep garnet-purple, the 2016 Promontory comes barreling out of the glass with bold scents of black cherries, blueberry pie and licorice, leading to a slowly emerging core of crème de cassis, dark chocolate, black soil and truffles plus touches of cumin seed, mossy bark and beef drippings. The full-bodied palate is densely packed with muscular fruit, backed by a rock-solid structure of very firm, exquisitely ripe, grainy tannins and fantastic tension. The finish is both powerful and beautifully nuanced, hedonic and cerebrally gratifying. This singularly stunning expression of Napa Valley is to be released by the winery in 2021.

Antonio Galloni 
The 2016 Promontory is every bit as magnificent as it has always been. A wine of dimension and breadth, the 2016 is so captivating in the way it engages all the senses. Unlike many Napa Valley Cabernets, Promontory, especially in structured years like 2016, really benefits from aeration. That time brings out striking floral and mineral nuance while releasing the fruit as the tannins gently melt. Hints of sage, lavender, graphite and mint lend brilliance to this beautifully sculpted, taut Cabernet Sauvignon. What a wine. 


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Vin Lorenc GmbH | Rudolfstr.45 | 40549 Düsseldorf

Weitere Informationen über das Weingut Promontory

In den frühen 1980er Jahren entdeckte H. William Harlan beim Wandern entlang des südwestlichen Kamms von Oakville ein abgelegenes Gebiet. Die verborgene Weite - uralt und ungezähmt - bewegte ihn tief, blieb aber schwer fassbar, bis die Familie Harlan sie 2008 endgültig eroberte. Als die zweite Generation das Land erkundete, begannen sie, eigene Entdeckungen zu machen. Im Kern dieses wilden Geländes fanden sie eine starke geologische Konvergenz, die die steile, raue Topographie geprägt und die Voraussetzungen für eine insgesamt exotische Weinbauumgebung geschaffen hatte. Mit der Zeit stellten sie fest, dass die dramatische Landschaft - gleich hinter dem Rand des Bekannten - sie langsam verändern und letztendlich für ein neues Unterfangen inspirieren würde: Promontory. 

Eigenschaften "Promontory 2016"
Jahrgang: 2016
Weinart: Rotwein
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon
Geschmack: Trocken
Trinkreife: 2023-2059
Alkoholgehalt: 14,5%
Ausbau: Barrique/Holzfass
Dekantieren: Ja
Verschluss: Naturkork
Verpackung: Holzkiste (3er)
Allergene: enthält Sulfite
Appellation: Napa Valley
Anbaugebiet: Kalifornien
Land: USA
Sale
Ca dei Frati Ronchedone 2021
Ca dei Frati Ronchedone 2021
Inhalt 0.75 Liter (21,43 € / 1 Liter)
16,07 € * 18,90 € *
Promontory 2018
  • 97-100
    Wine Advocate (Lisa Perrotti-Brown)
  • 100
    James Suckling
  • 100
    The Wine Independent
  • 100
    Antonio Galloni
  • 95+
    Wine Advocate (Joe Czerwinski)
Promontory 2018
Inhalt 0.75 Liter (1.506,67 € / 1 Liter)
1.130,00 € *
Sale
Ca dei Frati Ronchedone 2020
Ca dei Frati Ronchedone 2020
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € / 1 Liter)
15,90 € * 17,80 € *
Chateau Latour 2012
  • 19/20
    Weinwisser
  • 96+
    Wine Advocate
  • 95
    Wine Spectator
  • 96
    Neal Martin
  • 95
    Jeff Leve
Chateau Latour 2012
Inhalt 0.75 Liter (953,33 € / 1 Liter)
715,00 € *
Sale
Ca dei Frati Ronchedone 2021 Magnum
Ca dei Frati Ronchedone 2021 Magnum
Inhalt 1.5 Liter (24,90 € / 1 Liter)
37,35 € * 41,50 € *

5% Rabatt

vinlorenc